Rennstreckentraining

Die K1600B - K1600GT + K1600GTL + K 1600 Grand America im allgemeinen.
Alle Infos rund um die 6 Zylinder Tourer von BMW.

Re: Rennstreckentraining

Beitragvon Werner_München » 19.11.2011, 17:22

Der Teppich gefällt mir nicht!
Gruß Werner
---------------
Schiebe nicht zuviel auf die lange Bank, sie könnte kürzer sein als du denkst!
Benutzeravatar
Werner_München
 
Beiträge: 1628
Registriert: 13.10.2007, 18:07
Wohnort: München
Motorrad: KTM

Re: Rennstreckentraining

Werbung

Werbung
 

Re: Rennstreckentraining

Beitragvon cede » 19.11.2011, 20:58

Außer den Rasten setzt (in diesem Stadium) nichts auf...
und:
glauben heißt nicht wissen...

Gruß Christoph
Carpe diem, denn tempus fugit !
http://cede51.de
Jawa California 250 + Yamaha 350 R5 + Honda CB 450 disc + BMW R75/5 + BMW R90/6 + BMW R100/s + Yamaha XS 1100 + BMW K100 RS + Suzuki Hayabusa + Suzuki GSX 1400 + Suzuki Hayabusa + Yamaha FJR 1300 + Kawasaki 1400 GTR + BMW K 1600 GT = 800 000 km+ ...
BMW=80/20 ( 80% über-, 20% unterirdisch )
Benutzeravatar
cede
 
Beiträge: 428
Registriert: 20.04.2011, 22:46
Wohnort: 71287 Weissach
Motorrad: BMW K 1600GT - 2011

Re: Rennstreckentraining

Beitragvon OSM62 » 19.11.2011, 21:11

cede hat geschrieben:Außer den Rasten setzt (in diesem Stadium) nichts auf...
und:
glauben heißt nicht wissen...

Gruß Christoph

Hallo Christoph,
mich würde mal interessieren in welchen Winkel zur Senkrechte die Rasten abgeschliffen sind.
Dazu die Frage, ob die Fussrasten bei Schräglagenfahrt noch ein wenig hochklappen.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13384
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: K 1600 GT

Re: Rennstreckentraining

Beitragvon cede » 20.11.2011, 19:49

OSM62 hat geschrieben:
cede hat geschrieben:Außer den Rasten setzt (in diesem Stadium) nichts auf...
und:
glauben heißt nicht wissen...

Gruß Christoph

Hallo Christoph,
mich würde mal interessieren in welchen Winkel zur Senkrechte die Rasten abgeschliffen sind.
Dazu die Frage, ob die Fussrasten bei Schräglagenfahrt noch ein wenig hochklappen.


Es sind, vermessen, ziemlich genau 46,5° - ob die Rasten dabei hochklappen, habe ich zumindest vor Ort auf der Strecke nicht wahrgenommen.
Die Orginalgußschräge, die BMW an der Raste vorgesehen hat, liegt bei etwa 45° oder leicht darunter - ich nehme mal an, daß durch ein leichtes, unter Last zwangsläufiges Hochklappen der Raste der auch deutlich zu sehen etwas größere Winkel möglich wird.
Übrigens ist diese Schräglage ganz bestimmt nicht das Ende des vom Grip her möglichen: Das Motorrad liegt dabei äußerst ruhig und vermittelt ein hohes Sicherheitsgefühl!
Aber Rennstrecke heißt eben auch höchster Grip, ebene Fahrbahn, superbreite Strecke, große Auslaufzonen, kein Gegenverkehr und wenig Ahnungslose, also hohe Sicherheit und dementsprechend kann man eben Dinge riskieren, die man draußen eher selten tut...

Gruß :) Christoph
Carpe diem, denn tempus fugit !
http://cede51.de
Jawa California 250 + Yamaha 350 R5 + Honda CB 450 disc + BMW R75/5 + BMW R90/6 + BMW R100/s + Yamaha XS 1100 + BMW K100 RS + Suzuki Hayabusa + Suzuki GSX 1400 + Suzuki Hayabusa + Yamaha FJR 1300 + Kawasaki 1400 GTR + BMW K 1600 GT = 800 000 km+ ...
BMW=80/20 ( 80% über-, 20% unterirdisch )
Benutzeravatar
cede
 
Beiträge: 428
Registriert: 20.04.2011, 22:46
Wohnort: 71287 Weissach
Motorrad: BMW K 1600GT - 2011

Re: Rennstreckentraining

Beitragvon OSM62 » 20.11.2011, 20:26

Hallo Christoph,

danke schon mal für die Info. :)
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13384
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: K 1600 GT

Re: Rennstreckentraining

Beitragvon gelb gelb gelb » 09.11.2015, 20:45

cede hat geschrieben:Hallo Jungs,

um die sich anbahnende Winterdepression zu bekämpfen, habe ich mein Anneau du Rhin-Filmchen ein bißchen bearbeitet...
Vielleicht hat ja der eine oder andere auch Spaß daran:
Genialer Eisenhaufen beim Surfen auf der Rennstrecke:

http://youtu.be/K8EHh5sn5ik

Gruß Christoph


... war mal am Stöbern: Nettes Video, Christoph ThumbUP
Viele Grüße, Thomas


... und allzeit eine Handbreit Asphalt unter den Gummis
Benutzeravatar
gelb gelb gelb
 
Beiträge: 1152
Registriert: 18.06.2014, 03:56
Motorrad: K1200S, Bj. 2005

Re: Rennstreckentraining

Werbung


Re: Rennstreckentraining

Beitragvon Meister Lampe » 10.11.2015, 11:47

Hier mal ein nettes Video von einigen hier aus dem Forum und vom Münsterlandexpress ... ThumbUP , wenn sie in Spa jedes Jahr losgelassen werden ... winkG
Tasse Kaffee dabei und ab 1.25 Min. mal lauter stellen ... immer wieder Top die Jungs ... ThumbUP

http://www.briel.selfhost.bz/photo/#!Al ... 6c2e6d3476

Gruß Uwe Bild
Wer später bremst fährt länger schnell . ( Operative Hektik ersetzt meist - geistigen Widerstand ) Bild

Bestellungen und Anfragen : info@rheinpower-racing.de


News :
Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10362
Registriert: 13.07.2008, 12:48
Wohnort: 46539 Dinslaken

Vorherige

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron