30.000 er Inspektion

Die K1600B - K1600GT + K1600GTL + K 1600 Grand America im allgemeinen.
Alle Infos rund um die 6 Zylinder Tourer von BMW.

Re: 30.000 er Inspektion

Beitragvon SvenWL » 14.06.2018, 08:27

Moin,
ich hatte gestern meine GTL zum 30.000er Service.

Habe € 708.- bezahlt inkl. Dichtungssatz für die Zylinderkopfhaube, Kerzen, Öl, Filter, Getriebeöl.

Der :) hat mir vorher / nachher Bilder von meinem Kühler gezeigt. Ich war doch recht erschrocken wie "dicht" der Kühler war.

Habe ein gutes Gefühl und fahre somit beruhigt nächste Woche Richtung Barcelona. Montag noch neue Reifen drauf fertig.
Gruß aus dem Süden von Hamburg
Sven​​
Benutzeravatar
SvenWL
 
Beiträge: 78
Registriert: 16.01.2017, 12:50
Wohnort: Neu Wulmstorf
Motorrad: K 1600 GTL 12/15

Re: 30.000 er Inspektion

Werbung

Werbung
 

Re: 30.000 er Inspektion

Beitragvon topolino_rosso » 14.06.2018, 10:15

Ich darf gar nicht sagen, was ich soeben für meinen 30'000er bezahlt habe. Zum Üblichen ist noch "Bremsflüssigkeit ersetzen" (CHF 110.55), "Beide Kugelgelenke ersetzen" (CHF 814.30) und "Bremsbeläge vorne ersetzen" (CHF 363.10) dazu gekommen.
Bei solchen "Lebenshaltungskosten" relativiert sich das hohe Schweizer Lohnniveau massiv scratch
Sachs Pony / Lambretta 125 / BMW R27 / Yamaha AS2 125 / Vespa Rally 175 / Yamaha XS 850 / BMW K75S / BMW K1200RS + BMW R100S / BMW K1600GT 2011 / BMW K1600GT 2015
Bild Bild Bild
Benutzeravatar
topolino_rosso
 
Beiträge: 273
Registriert: 29.08.2014, 11:11
Motorrad: K1600GT

Re: 30.000 er Inspektion

Beitragvon Tourenfahrer » 14.06.2018, 15:40

topolino_rosso hat geschrieben:Ich darf gar nicht sagen, was ich soeben für meinen 30'000er bezahlt habe. Zum Üblichen ist noch "Bremsflüssigkeit ersetzen" (CHF 110.55), "Beide Kugelgelenke ersetzen" (CHF 814.30) und "Bremsbeläge vorne ersetzen" (CHF 363.10) dazu gekommen.
Bei solchen "Lebenshaltungskosten" relativiert sich das hohe Schweizer Lohnniveau massiv scratch



Hans
Eine Frage

wie alt ist deine Maschine ?
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4801
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: 30.000 er Inspektion

Beitragvon topolino_rosso » 14.06.2018, 16:12

Tourenfahrer hat geschrieben:Hans
Eine Frage

wie alt ist deine Maschine ?


Inverkehrsetzung 17.06.2015 - warum?

Eben habe ich nachgeschaut: damals an der roten 2011er war der 30'000er (ohne Bremsflüssigkeit, Kugelgelenke und Bremsbeläge) in der selben Grössenordnung, es waren einfach weniger Posten dabei. Inkl. Mietmotorrad (1200GS, ich muss ja irgendwie wieder heim kommen) waren es damals CHF 1'350.80. Der Jahrgang des Motorrads scheint nicht viel auszumachen, und der von mir selbst ist unverändert. Jetzt kennt ihr auch die Höhe meiner aktuellen Rechnung :D

Meinst du, ich solle mir endlich eine Werkstatt in D suchen? Hast du eine Empfehlung? Aber wenn möglich in der Nähe des Hochrheins 8)

Ich bin jetzt seit 30 Jahren Kunde bei Arrigoni, weil er halt der nächste ist für mich, und weil er mich erst einmal wirklich verärgert (und dafür die rote 2011er grosszügig an Zahlung genommen) hat. Natürlich ist ihm völlig unmöglich, mit deutschen Preisen mitzuhalten. Aber ich bezahle gerne mehr, wenn ich dafür nicht um Zürich herum und noch 100 km weiter fahren muss. Und bin dafür ein gern gesehener (weil schon vielfach tüchtig gemolkener) Kunde. Vielleicht bin ich auch mal froh darum.

Grüsse aus dem Säuliamt
Hans
Sachs Pony / Lambretta 125 / BMW R27 / Yamaha AS2 125 / Vespa Rally 175 / Yamaha XS 850 / BMW K75S / BMW K1200RS + BMW R100S / BMW K1600GT 2011 / BMW K1600GT 2015
Bild Bild Bild
Benutzeravatar
topolino_rosso
 
Beiträge: 273
Registriert: 29.08.2014, 11:11
Motorrad: K1600GT

Re: 30.000 er Inspektion

Beitragvon Sir Arthur » 14.06.2018, 17:11

Garantieverlänegrung gibt es in der CH nicht ? Die Kugelgelenke gingen damit bei mir auf Kosten des Hauses...
Gruß aus der Frankenmetropole

Michael

Befehl für YT-Verlinkung. Leerzeichen vor Youtube muß noch raus.
[ youtube]http://www.youtube.com/watch?v=XXXXXXXXXXX[/youtube]

https://www.youtube.com/channel/UCcsQwQHXm7U4XH-_BEnrfCQ?view_as=public
Bild
Benutzeravatar
Sir Arthur
 
Beiträge: 1424
Registriert: 13.08.2013, 21:23
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: K16GT-Sport Dreirad

Re: 30.000 er Inspektion

Beitragvon topolino_rosso » 14.06.2018, 17:27

Sir Arthur hat geschrieben:Garantieverlänegrung gibt es in der CH nicht ? Die Kugelgelenke gingen damit bei mir auf Kosten des Hauses...


Nein. Ausserdem bin ich kein Freund von Versicherungen. Die verdienen ihr Geld ja damit, dass sich das versicherte Risiko in der Regel nicht realisiert. In der Regel trage ich das Risiko (jedenfalls ein so überschaubares) lieber selbst und spare mir die Versicherung. Ich weiss, dass viele Foristen das genau umgekehrt sehen, aber ich bin eben Individualist. Ich fahre seit 6 Jahren und 70'000 km K1600GT und habe bis jetzt weder Federbeine noch Kugelgelenke noch Wasserpumpen usw. gebraucht.

Und nach Kulanz zu fragen habe ich mich gar nicht erst getraut. Ist ja eine BMW, da kann immer mal wieder was sein, das weiss ich ebenfalls seit 30 Jahren. Die Zeiten, als BMWs qualitativ besser waren als andere, waren jene, wo die Konkurrenz noch BSA, Norton oder Triumph hiess. Das war sogar noch vor meiner Motorrad-Zeit :D

Und weil meine Werkstatt weiss, dass ich in solchen Fällen tief durchatme, mit den Zähnen knirsche und die Augen rolle, dann aber den Zaster ohne weitere Komplikationen hinlege, liebt sie mich als ihren Kunden
ThumbUP
Wie gesagt, es könnte ja auch mal sein, dass ich darum froh wäre. Und sei es nur, weil sie einen anderen hinten anstellt und mich vorzieht, wenn ich darum bitte.

Jetzt muss ich mich doch korrigieren:

In meinem Kaufvertrag steht etwas von Kulanz, die in wenigen Tagen auslaufen soll. Ich habe die angemeldet, und bei dieser Gelegenheit wurde mir eine Garantieverlängerung angeboten zu einem Preis, zu dem ich nicht widerstehen konnte :mrgreen:
Sachs Pony / Lambretta 125 / BMW R27 / Yamaha AS2 125 / Vespa Rally 175 / Yamaha XS 850 / BMW K75S / BMW K1200RS + BMW R100S / BMW K1600GT 2011 / BMW K1600GT 2015
Bild Bild Bild
Benutzeravatar
topolino_rosso
 
Beiträge: 273
Registriert: 29.08.2014, 11:11
Motorrad: K1600GT

Re: 30.000 er Inspektion

Werbung


Re: 30.000 er Inspektion

Beitragvon Piccolo71320 » 14.06.2018, 21:00

topolino_rosso hat geschrieben:
Sir Arthur hat geschrieben:Garantieverlänegrung gibt es in der CH nicht ? Die Kugelgelenke gingen damit bei mir auf Kosten des Hauses...

Jetzt muss ich mich doch korrigieren:

In meinem Kaufvertrag steht etwas von Kulanz, die in wenigen Tagen auslaufen soll. Ich habe die angemeldet, und bei dieser Gelegenheit wurde mir eine Garantieverlängerung angeboten zu einem Preis, zu dem ich nicht widerstehen konnte :mrgreen:

Garnatieverlängerung ist in der Schweiz bei BMW Motorrädern erst seit ca. 2013 möglich.

Bei unserer 2011 GT waren so maximal 5 Jahre möglich:
2 Jahre Werksgarantie, 1 Jahr Kulanz und dann die beiden Jahre der Verlängerung.

Wie dass Ganze aktuell aussieht weiss ich nicht.
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3373
Registriert: 05.04.2011, 21:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

Re: 30.000 er Inspektion

Beitragvon Sir Arthur » 15.06.2018, 11:24

Meine GArantieverlänegrung hat sich bislang doppelt und dreifach gerechnet. Ich möchte gerne mal zuhören wenn sich die Car-Garantie mit BMW bezgl. des Qualitätsstandes der Mopeds unterhält.
Gruß aus der Frankenmetropole

Michael

Befehl für YT-Verlinkung. Leerzeichen vor Youtube muß noch raus.
[ youtube]http://www.youtube.com/watch?v=XXXXXXXXXXX[/youtube]

https://www.youtube.com/channel/UCcsQwQHXm7U4XH-_BEnrfCQ?view_as=public
Bild
Benutzeravatar
Sir Arthur
 
Beiträge: 1424
Registriert: 13.08.2013, 21:23
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: K16GT-Sport Dreirad

Vorherige

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste