150 000 km mit seiner GTL ....

Die K1600B - K1600GT + K1600GTL + K 1600 Grand America im allgemeinen.
Alle Infos rund um die 6 Zylinder Tourer von BMW.

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon Tourenfahrer » 25.07.2015, 09:47

Kann man das ganze Pressemässig nicht etwas puschen :?:

Was sagt BMW zu dieser schönen Leistung :?:
So als Dauertest

Ich gehe davon aus das es die erste 1600 ist mit der Laufleistung oder :?:
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4798
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Werbung

Werbung
 

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon Tourenfahrer » 25.07.2015, 09:50

Was mich noch interessieren würde wäre der Ankaufswert durch den Händler wenn du dir eine neue kaufen würdest
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4798
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon 3rad » 25.07.2015, 09:51

Tourenfahrer hat geschrieben:Kann man das ganze Pressemässig nicht etwas puschen :?:

Was sagt BMW zu dieser schönen Leistung :?:
So als Dauertest

Ich gehe davon aus das es die erste 1600 ist mit der Laufleistung oder :?:


ich gehe davon aus das in den Staaten welche mit mehr als 200.000 rumfahren
mfg Peter

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 233.000
seit KM 166.380 mit einen neuen gebrauchten Motor der 23.700km runter hat
Benutzeravatar
3rad
 
Beiträge: 2364
Registriert: 14.03.2005, 23:23
Wohnort: Kaufbeuren
Motorrad: K1600 GTL 04/11

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon 3rad » 25.07.2015, 09:52

Tourenfahrer hat geschrieben:Was mich noch interessieren würde wäre der Ankaufswert durch den Händler wenn du dir eine neue kaufen würdest


würde mich auch mal interessieren, auch wenn ich mir keine neue kaufen werde
mfg Peter

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 233.000
seit KM 166.380 mit einen neuen gebrauchten Motor der 23.700km runter hat
Benutzeravatar
3rad
 
Beiträge: 2364
Registriert: 14.03.2005, 23:23
Wohnort: Kaufbeuren
Motorrad: K1600 GTL 04/11

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon Tourenfahrer » 25.07.2015, 10:34

3rad hat geschrieben:
Tourenfahrer hat geschrieben:Was mich noch interessieren würde wäre der Ankaufswert durch den Händler wenn du dir eine neue kaufen würdest


würde mich auch mal interessieren, auch wenn ich mir keine neue kaufen werde


geh doch mal zum Händler und frag mal dumm was er meint
kostet ja nichts
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4798
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon Horst_S » 25.07.2015, 10:47

BMW macht sich mit seinen "Ankaufpreisen" den Gebrauchtmarkt selbst kaputt. Ich schätze du wirst ca. 4.000€ bekommen, aber nur wenn du eine neue kaufst.
(Und dann die Argumentation, das du ja selbst Schuld bist wenn du so viel fährst) plemplem

P.S. DAT kann nur bis 100.000km bewerten, dann gäbe es 8.300€

LG

Horst
Der sich jetzt auch eine gebrauchte K1600GT gekauft hat :mrgreen:
Horst_S
 
Beiträge: 673
Registriert: 14.06.2015, 08:25
Wohnort: Grevenbroich
Motorrad: K1600GT-2017

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Werbung


Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon Frankiboy » 25.07.2015, 12:14

Ist doch klar daß ein junges Motorrad mit 150tkm nicht mehr viel wert ist, oder mal anders gefragt wer will schon ein Motorrad mit dieser Laufleistung noch?
Außer villeicht ein Tachojustierer der mal schnell 100tkm runter dreht .
Trotzdem Glückwunsch und alle Achtung!
Nutzt du dein Motorrad auch beruflich?
Benutzeravatar
Frankiboy
 
Beiträge: 907
Registriert: 26.05.2009, 12:52
Wohnort: Tübingen

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon Zuppi » 25.07.2015, 12:43

OSM62 hat geschrieben:... hat der Peter, unser User "3rad" jetzt erreicht.
Herzlichen Glückwunsch! ThumbUP


Auch von mir einen herzlichen Glückwusch clap
Ich hoffe das ich da mitziehen kann, bin aber erst bei 13500 :D
Welches Baujahr ist es denn bzw. wie viel Jahr hat es gebraucht?
Viele Grüße aus dem Ruhrpott
Zuppi
Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig

Besuch uns mal in Oberhausen
http://www.ferienwohnung-oberhausen.eu
Benutzeravatar
Zuppi
 
Beiträge: 118
Registriert: 07.08.2014, 15:30
Wohnort: 46149 Oberhausen
Motorrad: K1600GT (2013)

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon Tourenfahrer » 25.07.2015, 13:59

Zuppi hat geschrieben:
OSM62 hat geschrieben:... hat der Peter, unser User "3rad" jetzt erreicht.
Herzlichen Glückwunsch! ThumbUP


Auch von mir einen herzlichen Glückwusch clap
Ich hoffe das ich da mitziehen kann, bin aber erst bei 13500 :D
Welches Baujahr ist es denn bzw. wie viel Jahr hat es gebraucht?
Viele Grüße aus dem Ruhrpott
Zuppi



Bild

Also sagen wir mal von 01.04.2011 bis sagen wir 25.07.2015

136166400 Sekunden
2269440 Minuten
37824 Stunden
1576 Tage
225 Wochen und 1 Tag
51 Monate und 24 Tage
4 Jahre und 115 Tage


Jeden Tag muss er 95,177665 km fahren

egal ob Sommer oder Winter
egal ob Kalt oder warm
egal ob Lust oder nicht
egal ob Frau ihn in Beschlag nimmt oder nicht
egal ob Dienstreisen anstehen oder nicht
egal ob gesund oder krank


fragt mich bitte nicht wie es geht ,aber es scheint zu funktionieren :mrgreen:
krass
ein Freak halt


Die ganzen Inspektionen alle 10000 km

Wertverlust bei nur 15 Cent pro Kilometer = 22500 Euro ( also abgeschrieben ) der Verkaufserlös kommt der Betriebsfestkasse zu gute :mrgreen:
Benzin bei 5,5 Liter = 8250 Liter Benzin x 1,45 Euro/Liter = 11962 Euro an Benzin

Reifen alle sagen wir 8000 km alles in allem 17 bis 20 Reifenwechsel mal 250 Euro = 5062 Euro

Weitere Betriebsmittel sagen wir mal pro Monat 20 Euro x 51 Monate = 1020 Euro

Versicherungen sagen wir 4 Jahre X 700 Euro = 2800 Euro
Steuern sagen wir ich weiss es nicht für Deutschland 250 Euro pro Jahr ,auch nochmal 1000 Euro

Wir rechnen

44344 Euro / jeden Monat Kosten inkl Wertverlust von 869,490196 EURO
ohne Inspektionskosten

Mit Inspektionkosten

sagen wir mal noch pro Inspektion 250 Euro x 15 Inspektionen = 3750 Euro

alles in allem 943,019608 Euro im Monat an Kosten


um nun nicht kleinlich zu sein sage ich Kosten im Monat von 800 bis 1000 Euro im Monat
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4798
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon 3rad » 25.07.2015, 21:43

Frankiboy hat geschrieben:Ist doch klar daß ein junges Motorrad mit 150tkm nicht mehr viel wert ist, oder mal anders gefragt wer will schon ein Motorrad mit dieser Laufleistung noch?
Außer villeicht ein Tachojustierer der mal schnell 100tkm runter dreht .
Trotzdem Glückwunsch und alle Achtung!
Nutzt du dein Motorrad auch beruflich?


ne nur privat
mfg Peter

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 233.000
seit KM 166.380 mit einen neuen gebrauchten Motor der 23.700km runter hat
Benutzeravatar
3rad
 
Beiträge: 2364
Registriert: 14.03.2005, 23:23
Wohnort: Kaufbeuren
Motorrad: K1600 GTL 04/11

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon Tourenfahrer » 25.07.2015, 21:48

3rad hat geschrieben:
Frankiboy hat geschrieben:Ist doch klar daß ein junges Motorrad mit 150tkm nicht mehr viel wert ist, oder mal anders gefragt wer will schon ein Motorrad mit dieser Laufleistung noch?
Außer villeicht ein Tachojustierer der mal schnell 100tkm runter dreht .
Trotzdem Glückwunsch und alle Achtung!
Nutzt du dein Motorrad auch beruflich?


ne nur privat


du fährst aber damit zur Arbeit oder wie war das :?:
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4798
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon Frankiboy » 25.07.2015, 21:59

Tourenfahrer hat geschrieben:
3rad hat geschrieben:
Frankiboy hat geschrieben:Ist doch klar daß ein junges Motorrad mit 150tkm nicht mehr viel wert ist, oder mal anders gefragt wer will schon ein Motorrad mit dieser Laufleistung noch?
Außer villeicht ein Tachojustierer der mal schnell 100tkm runter dreht .
Trotzdem Glückwunsch und alle Achtung!
Nutzt du dein Motorrad auch beruflich?


ne nur privat


du fährst aber damit zur Arbeit oder wie war das :?:

Hab ich das mal behauptet? Ne nur in der Freizeit, zur Arbeit Auto oder Roller.
Benutzeravatar
Frankiboy
 
Beiträge: 907
Registriert: 26.05.2009, 12:52
Wohnort: Tübingen

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon 3rad » 25.07.2015, 22:00

servus

egal ob Sommer oder Winter - so siehts aus, solange es nicht rutschig ist
egal ob Kalt oder warm - scheißegal
egal ob Lust oder nicht - keine Lust zum Fahren, gibts das überhaupt
egal ob Frau ihn in Beschlag nimmt oder nicht - Frau was is das ähmmmmm
egal ob Dienstreisen anstehen oder nicht - alle Privat
egal ob gesund oder krank - jetzt mal nicht übertreiben :shock:

ein Freak halt - ein ganz normaler Motorradfahrer

Wertverlust - über sowas denkt man nicht nach
Benzin bei 5,5 Liter - 5,6 L Durchschnitt bitte

Reifen alle sagen wir 8000 km - 7500 bis 12000km halten die, ich fahre meistens die Brückenstein und dann sind 10-12000 immer möglich
Satz Reifen inkl. alles 285,-

Weitere Betriebsmittel sagen wir mal pro Monat 20 Euro x 51 Monate = 1020 Euro - was das ????????????????

Versicherungen sagen wir 4 Jahre X 700 Euro = 2800 Euro - nenenenenene 275,- jährlich

sagen wir mal noch pro Inspektion 250 Euro x 15 Inspektionen = 3750 Euro - gesamt 4000,-

wenn ich noch einen Beiwagen dran hätte würden noch so um die 10-12.000 im Winter dazukommen
Zuletzt geändert von 3rad am 25.07.2015, 22:08, insgesamt 1-mal geändert.
mfg Peter

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 233.000
seit KM 166.380 mit einen neuen gebrauchten Motor der 23.700km runter hat
Benutzeravatar
3rad
 
Beiträge: 2364
Registriert: 14.03.2005, 23:23
Wohnort: Kaufbeuren
Motorrad: K1600 GTL 04/11

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon 3rad » 25.07.2015, 22:07

Tourenfahrer hat geschrieben:
3rad hat geschrieben:
Frankiboy hat geschrieben:Ist doch klar daß ein junges Motorrad mit 150tkm nicht mehr viel wert ist, oder mal anders gefragt wer will schon ein Motorrad mit dieser Laufleistung noch?
Außer villeicht ein Tachojustierer der mal schnell 100tkm runter dreht .
Trotzdem Glückwunsch und alle Achtung!
Nutzt du dein Motorrad auch beruflich?


ne nur privat


du fährst aber damit zur Arbeit oder wie war das :?:


nene arbeite im Haus, Werkstatt ist im Erdgeschoss

die paar KM auf dem Tacho kommen zu 90 % nur durch Tagesfahrten zusammen
Kaufbeuren - Gardasee - Dolos - Kaufbeuren / Tagesfahrt 950km
Kaufbeuren - Salzburg - Tschechien - Kaufbeuren / Tagesfahrt 1180km

ich komme aber die letzten 3 Jahre nicht mehr so viel dazu, da mein Bruder bei uns lebt ( Pflegepatient )
so 2-3 Wochen Urlaub hatte ich das letzte mal irgendwann um 2000 rum

mein Traum ist immer noch ( und den werde ich auch machen ,egal wann ) 2-3 Monate USA, ein mal rundum um den Staat mit Uschi
mfg Peter

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 233.000
seit KM 166.380 mit einen neuen gebrauchten Motor der 23.700km runter hat
Benutzeravatar
3rad
 
Beiträge: 2364
Registriert: 14.03.2005, 23:23
Wohnort: Kaufbeuren
Motorrad: K1600 GTL 04/11

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon 3rad » 25.07.2015, 22:16

Horst_S hat geschrieben:BMW macht sich mit seinen "Ankaufpreisen" den Gebrauchtmarkt selbst kaputt. Ich schätze du wirst ca. 4.000€ bekommen, aber nur wenn du eine neue kaufst.
(Und dann die Argumentation, das du ja selbst Schuld bist wenn du so viel fährst) plemplem
P.S. DAT kann nur bis 100.000km bewerten, dann gäbe es 8.300€


meine hat aber kein Zubehör
kein ESA usw.
nur Basic GTL

damit ist sie noch weniger Wert
mfg Peter

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 233.000
seit KM 166.380 mit einen neuen gebrauchten Motor der 23.700km runter hat
Benutzeravatar
3rad
 
Beiträge: 2364
Registriert: 14.03.2005, 23:23
Wohnort: Kaufbeuren
Motorrad: K1600 GTL 04/11

VorherigeNächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Daminator und 2 Gäste