150 000 km mit seiner GTL ....

Die K1600B - K1600GT + K1600GTL + K 1600 Grand America im allgemeinen.
Alle Infos rund um die 6 Zylinder Tourer von BMW.

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon stma » 15.12.2015, 09:20

Logisch das sich Gold Wings auch mit höheren Laufleitungen gut verkaufen lassen. Bei Grundpreisen um die 35tsd. neu können sich viele normal sterbliche die Kiste auch erst dann leisten!

Gruß

Stefan
stma
 
Beiträge: 1028
Registriert: 19.04.2010, 11:29
Motorrad: K1300S

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Werbung

Werbung
 

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon Rhöni » 15.12.2015, 10:09

Grundpreis um 35.000 ????? :shock:

Nun ja, weiss nicht wo Du den her hast, aber derzeit liegt das alles bei 32.255.- € incl. Überführung. Und das sind alles UVP. Hatte im Vorfeld auch geschaut und Angebote gesichtet, die mit 27.500.- begannen und um 29.000.- € endeten. Für Neumaschinen!

Und jetzt meine Gegenfrage, was kostet denn ne K1600 GTL mit a weng Technik und Komfortpaketgedönse,
bzw. die Exclusiv ?????....

Merke aber auch, Du hast den Sinn meines Postings NICHT verstanden.

Oder einfach nur neidisch?? Dann danke dafür, denn Neid ist nun mal die ehrlichste Form der Anerkennung.


winkG
Warum ich Atheist bin...... ??

die Jungfrau wird vom heiligen Geist geschwängert.......

Come on........piss off........

(Lemmy Kilmister)
Rhöni
 
Beiträge: 56
Registriert: 19.07.2015, 13:32
Wohnort: Fulda
Motorrad: Indian Chief Vintage

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon peter » 15.12.2015, 12:16

qualitativ schätze ich Honda am höchsten ein - leider....
der Varahannes hat mittlerweile mehr als 500 000km auf seinem mopped drauf. nur normale Service.
ich glaub eine 1998er.
solange müssen meine moppeds nicht halten - so alt werde ich nicht :?
Benutzeravatar
peter
 
Beiträge: 309
Registriert: 21.09.2004, 14:50
Wohnort: 8430 Leibnitz

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon stma » 15.12.2015, 12:33

Rhöni hat geschrieben:Grundpreis um 35.000 ????? :shock:

Nun ja, weiss nicht wo Du den her hast, aber derzeit liegt das alles bei 32.255.- € incl. Überführung. Und das sind alles UVP. Hatte im Vorfeld auch geschaut und Angebote gesichtet, die mit 27.500.- begannen und um 29.000.- € endeten. Für Neumaschinen!

Und jetzt meine Gegenfrage, was kostet denn ne K1600 GTL mit a weng Technik und Komfortpaketgedönse,
bzw. die Exclusiv ?????....

Merke aber auch, Du hast den Sinn meines Postings NICHT verstanden.

Oder einfach nur neidisch?? Dann danke dafür, denn Neid ist nun mal die ehrlichste Form der Anerkennung.


winkG


Ich bin überhaupt nicht neidisch. Ich gönn es jedem wenn er es sich leisten kann. Letzlich trennt die GTL und die Goldwing wohl preislich doch nicht soo viel wie ich dachte abwer ein paar tausend Euro sind dann immer noch!
Spiel für mich aber trotzdem keine Rolle. Die knapp 17tsd, die meine K1300s neu gekostet waren für mich die absolute Schmerzgrenze und die Wing wäre für mich sowieso viel zu schwer auch wenn meine bessere Hälfte den Komfort schon geniessen würde. ;-)
stma
 
Beiträge: 1028
Registriert: 19.04.2010, 11:29
Motorrad: K1300S

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon 3rad » 15.12.2015, 16:09

peter hat geschrieben:qualitativ schätze ich Honda am höchsten ein - leider....
der Varahannes hat mittlerweile mehr als 500 000km auf seinem mopped drauf. nur normale Service.
ich glaub eine 1998er.
solange müssen meine moppeds nicht halten - so alt werde ich nicht :?


ich hatte auch ne VARA 1999 genausoeine wie der varahannes.
bis knapp 89.000 als Gespann gefahren, bei mir war das keine Honda Qualität ( mehrere Benzinpumpen, Kühlerthermostate und Zündspulen verbraucht ) ich bin aber immer noch Honda Fan :mrgreen:
mfg Peter

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 241.000
seit KM 166.380 mit einen neuen gebrauchten Motor der 23.700km runter hat
Benutzeravatar
3rad
 
Beiträge: 2379
Registriert: 14.03.2005, 22:23
Wohnort: Kaufbeuren
Motorrad: K1600 GTL 04/11

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon Rhöni » 16.12.2015, 10:05

Qualitative Ausreiser wird es bei BMW oder anderen Fabrikaten immer geben. Lasse das mit der K jetzt mal in Ruhe auf mich zukommen. Der Händler ist mein Ansprechpartner und eine Anschlussgarantie am laufen.
Habe einige Gespräche mit Eignern geführt, eine Seite nichts, die andere im Einzelfall eben mit den hier so oft beschriebenen ärgerlichen Kinkerlitzchen, Wasserpumpe, Schaltereinheiten etc.

Wichtig unterm Strich, dass sich der Hersteller im Ernstfall nicht aus der Verantwortung stiehlt.


In diesem Sinne 8)
Warum ich Atheist bin...... ??

die Jungfrau wird vom heiligen Geist geschwängert.......

Come on........piss off........

(Lemmy Kilmister)
Rhöni
 
Beiträge: 56
Registriert: 19.07.2015, 13:32
Wohnort: Fulda
Motorrad: Indian Chief Vintage

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Werbung


Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon Rhöni » 17.05.2016, 14:26

Hallo Peter

Lese gerade, dass Du einen gebrauchen ´´neuen´´ Motor benötigt hast. Was war mir der Erstschwarte?
Hatte irgendwie schon die 2 vor den Gesamtkilometern gesehen.......
Warum ich Atheist bin...... ??

die Jungfrau wird vom heiligen Geist geschwängert.......

Come on........piss off........

(Lemmy Kilmister)
Rhöni
 
Beiträge: 56
Registriert: 19.07.2015, 13:32
Wohnort: Fulda
Motorrad: Indian Chief Vintage

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon 3rad » 17.05.2016, 17:57

Rhöni hat geschrieben:Hallo Peter

Lese gerade, dass Du einen gebrauchen ´´neuen´´ Motor benötigt hast. Was war mir der Erstschwarte?
Hatte irgendwie schon die 2 vor den Gesamtkilometern gesehen.......


hatte fetten weißen rauch von sich gegeben
Kolbenringe teilweise was abgebrochen und Schweinerei angestellt Furchen / Riefen usw.
mfg Peter

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 241.000
seit KM 166.380 mit einen neuen gebrauchten Motor der 23.700km runter hat
Benutzeravatar
3rad
 
Beiträge: 2379
Registriert: 14.03.2005, 22:23
Wohnort: Kaufbeuren
Motorrad: K1600 GTL 04/11

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon Rhöni » 18.05.2016, 08:59

Na denn mal viel Spass und Kilometer mit Teil 2.

ThumbUP
Warum ich Atheist bin...... ??

die Jungfrau wird vom heiligen Geist geschwängert.......

Come on........piss off........

(Lemmy Kilmister)
Rhöni
 
Beiträge: 56
Registriert: 19.07.2015, 13:32
Wohnort: Fulda
Motorrad: Indian Chief Vintage

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon 3rad » 18.05.2016, 17:51

Rhöni hat geschrieben:Na denn mal viel Spass und Kilometer mit Teil 2.

ThumbUP


bis jetzt läuft Teil 2 sehr gut
mfg Peter

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 241.000
seit KM 166.380 mit einen neuen gebrauchten Motor der 23.700km runter hat
Benutzeravatar
3rad
 
Beiträge: 2379
Registriert: 14.03.2005, 22:23
Wohnort: Kaufbeuren
Motorrad: K1600 GTL 04/11

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon Hubraum » 29.05.2018, 18:06

Horst_S hat geschrieben:BMW macht sich mit seinen "Ankaufpreisen" den Gebrauchtmarkt selbst kaputt. Ich schätze du wirst ca. 4.000€ bekommen, aber nur wenn du eine neue kaufst.
(Und dann die Argumentation, das du ja selbst Schuld bist wenn du so viel fährst) plemplem

P.S. DAT kann nur bis 100.000km bewerten, dann gäbe es 8.300€

LG

Horst
Der sich jetzt auch eine gebrauchte K1600GT gekauft hat :mrgreen:


Hallo zusammen, habe meine 1600er Gtl Baujahr 2011 mit 149000 km gegen eine 2018 Gt eingetauscht. Für meine Alte bekomme ich 9000 € auf die neue gibt es 8 % Rabatt - bin eigentlich zu frieden.....

LG
Roland
Biker essen keinen Honig, sie kauen Bienen!
Gruß Roland
Benutzeravatar
Hubraum
 
Beiträge: 210
Registriert: 07.11.2014, 16:11
Motorrad: K1600 GTL

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon 3rad » 29.05.2018, 19:12

servus

Roland
das hast aber beim Verkäufer einen Supertag erwischt
mfg Peter

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 241.000
seit KM 166.380 mit einen neuen gebrauchten Motor der 23.700km runter hat
Benutzeravatar
3rad
 
Beiträge: 2379
Registriert: 14.03.2005, 22:23
Wohnort: Kaufbeuren
Motorrad: K1600 GTL 04/11

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon Hubraum » 29.05.2018, 19:19

Ja, ich denke auch und das ganze ohne zu verhandeln....... winkG
Biker essen keinen Honig, sie kauen Bienen!
Gruß Roland
Benutzeravatar
Hubraum
 
Beiträge: 210
Registriert: 07.11.2014, 16:11
Motorrad: K1600 GTL

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon 3rad » 29.05.2018, 22:03

Hubraum hat geschrieben:Ja, ich denke auch und das ganze ohne zu verhandeln....... winkG


na ja wer will schon ne GT winkG
mfg Peter

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 241.000
seit KM 166.380 mit einen neuen gebrauchten Motor der 23.700km runter hat
Benutzeravatar
3rad
 
Beiträge: 2379
Registriert: 14.03.2005, 22:23
Wohnort: Kaufbeuren
Motorrad: K1600 GTL 04/11

Re: 150 000 km mit seiner GTL ....

Beitragvon OSM62 » 30.05.2018, 08:18

3rad hat geschrieben:
Hubraum hat geschrieben:Ja, ich denke auch und das ganze ohne zu verhandeln....... winkG


na ja wer will schon ne GT winkG

Peter, gaaaanz dünnes Eis. ;-)
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13502
Registriert: 29.07.2004, 14:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: K 1600 GT

VorherigeNächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast