Nummernschild

Die K1600B - K1600GT + K1600GTL + K 1600 Grand America im allgemeinen.
Alle Infos rund um die 6 Zylinder Tourer von BMW.

Re: Nummernschild

Beitragvon Päda » 24.04.2016, 17:09

gelb gelb gelb hat geschrieben:
Päda hat geschrieben:solche Diskussionen haben wir meist im Winter.
Ok, ich bin dann mal schnell wech....... :lol:


... musst es ja nicht lesen (geht sowieso nicht um Deine beiden Moppeds) :mrgreen:


Mist, ich dachte ich muß, da habe ich wieder nicht uffjepasst.... und wech.... kiss
Gruß
Peter

Kreidler Florett RS 50->Suzuki GS750->Suzuki GS1000->Honda X11->Yamaha FJR1300 RP13->BMW K1300S->ApriliaTuono V4 APRC 1000->ApriliaTuono V4 1100RR->KTM 1290 Super Duke R 2.0->Aprilia Tuono V4 1100 Factory 2018
Benutzeravatar
Päda
 
Beiträge: 225
Registriert: 24.09.2014, 11:23
Wohnort: Augsburg
Motorrad: Tuono V4 1100

Re: Nummernschild

Werbung

Werbung
 

Re: Nummernschild

Beitragvon Dillinger » 24.04.2016, 17:33

Vielleicht hilft euch der Fred weiter.
http://www.bmw-k-forum.de/viewtopic.php?f=52&t=6603899
Bild

Bild
Benutzeravatar
Dillinger
 
Beiträge: 871
Registriert: 13.03.2010, 16:57
Wohnort: EN-Kreis
Motorrad: K 1600 GT/ R 1250 RS

Re: Nummernschild

Beitragvon Bärnd » 02.06.2016, 20:18

Also mit Exportkennzeichen (Kuchenblech) musste ich an beiden Seiten 3 cm abkanten damit es mit den Koffern passt...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bernd, HONDA CB 400N, CBR 600F, pause,BMW K 1600 GT (Wiedereinsteiger 2014)
Benutzeravatar
Bärnd
 
Beiträge: 43
Registriert: 16.08.2014, 13:07
Motorrad: K1600GT

Re: Nummernschild

Beitragvon danielr » 03.06.2016, 14:54

Nach meinem Geschmack (über den sich ja bekanntlich streiten lässt) sieht das quadratische Blech (20 x 20) mit je zwei Buchstaben und Ziffern am harmonischsten aus. Leider war mein Jahrgang zu meinen Initialen nicht mehr verfügbar, die 66 macht sich an diesem Bike aber auch gut:

Bild

Honda CB125 (1977, 2 Monate, 2500km)
Honda CB750 four (1977, 22 Monate, 44.000 km)
Honda CBX 6-Zylinder (1980, 42 Monate, 106.000 km)
... 32 Jahre Pause ...
BMW K1600 GTL (seit 04/2016, 27.600 km)
Benutzeravatar
danielr
 
Beiträge: 32
Registriert: 20.03.2016, 10:12
Wohnort: Klosterlechfeld
Motorrad: BMW K1600 GTL (2015)

Re: Nummernschild

Beitragvon gelb gelb gelb » 03.06.2016, 15:18

danielr hat geschrieben:Nach meinem Geschmack (über den sich ja bekanntlich streiten lässt) sieht das quadratische Blech (20 x 20) mit je zwei Buchstaben und Ziffern am harmonischsten aus. Leider war mein Jahrgang zu meinen Initialen nicht mehr verfügbar, die 66 macht sich an diesem Bike aber auch gut:

Bild


... und noch schöner wäre es MEINES Erachtens, wenn Dein Schildermacher das A schön in die Mitte bei 10 cm unter den Reflektor gesetzt hätte. Da musste ich in UL auch drum kämpfen. Leider hat aber mein TÜV-Prüfer mein ästhet. Empfinden nicht akzeptiert :mrgreen:
Viele Grüße, Thomas


... und allzeit eine Handbreit Asphalt unter den Gummis
Benutzeravatar
gelb gelb gelb
 
Beiträge: 1157
Registriert: 18.06.2014, 02:56
Motorrad: K1200S, Bj. 2005

Re: Nummernschild

Beitragvon Duese » 04.06.2016, 04:45

Als Saisonkennzeichen würde 18x20 nur mit Engschrift gehen.
18x20 habe ich schon Ende 2006 gehabt, da haben sich viele andere Ämter noch geweigert.
Asphalt ist niemals gruen!
K1200GT BJ 09/2006
KAHEDO Sitze, BMC Air Filter, SR-Racing Komplettanlage, PC V mit Auto Tune 200, GS911-Diagnosetool
in einem fröhlichen 'schwarz' - angerichtet auf RS III
Bild
Benutzeravatar
Duese
 
Beiträge: 1532
Registriert: 16.10.2004, 20:09
Wohnort: Niedersachsen
Motorrad: K1200GT

Re: Nummernschild

Werbung


Re: Nummernschild

Beitragvon danielr » 05.06.2016, 17:57

gelb gelb gelb hat geschrieben:
danielr hat geschrieben:Nach meinem Geschmack (über den sich ja bekanntlich streiten lässt) sieht das quadratische Blech (20 x 20) mit je zwei Buchstaben und Ziffern am harmonischsten aus. Leider war mein Jahrgang zu meinen Initialen nicht mehr verfügbar, die 66 macht sich an diesem Bike aber auch gut:

... und noch schöner wäre es MEINES Erachtens, wenn Dein Schildermacher das A schön in die Mitte bei 10 cm unter den Reflektor gesetzt hätte. Da musste ich in UL auch drum kämpfen. Leider hat aber mein TÜV-Prüfer mein ästhet. Empfinden nicht akzeptiert :mrgreen:


Ja, leider, das hat mir auch schon missfallen.
Aber wenn man das Schild für ca. 12 EUR inkl. Versand im Internet bestellt, sind solche kleinen Mängel verzeihbar.
Und wenn dann noch das 04-11 weg wäre ... Aber im ersten Jahr will ich da ein bisschen vorsichtiger sein.

Honda CB125 (1977, 2 Monate, 2500km)
Honda CB750 four (1977, 22 Monate, 44.000 km)
Honda CBX 6-Zylinder (1980, 42 Monate, 106.000 km)
... 32 Jahre Pause ...
BMW K1600 GTL (seit 04/2016, 27.600 km)
Benutzeravatar
danielr
 
Beiträge: 32
Registriert: 20.03.2016, 10:12
Wohnort: Klosterlechfeld
Motorrad: BMW K1600 GTL (2015)

Re: Nummernschild

Beitragvon gelb gelb gelb » 05.06.2016, 20:49

danielr hat geschrieben:
gelb gelb gelb hat geschrieben:
danielr hat geschrieben:Nach meinem Geschmack (über den sich ja bekanntlich streiten lässt) sieht das quadratische Blech (20 x 20) mit je zwei Buchstaben und Ziffern am harmonischsten aus. Leider war mein Jahrgang zu meinen Initialen nicht mehr verfügbar, die 66 macht sich an diesem Bike aber auch gut:

... und noch schöner wäre es MEINES Erachtens, wenn Dein Schildermacher das A schön in die Mitte bei 10 cm unter den Reflektor gesetzt hätte. Da musste ich in UL auch drum kämpfen. Leider hat aber mein TÜV-Prüfer mein ästhet. Empfinden nicht akzeptiert :mrgreen:


Ja, leider, das hat mir auch schon missfallen.
Aber wenn man das Schild für ca. 12 EUR inkl. Versand im Internet bestellt, sind solche kleinen Mängel verzeihbar.
Und wenn dann noch das 04-11 weg wäre ... Aber im ersten Jahr will ich da ein bisschen vorsichtiger sein.


12 € ? Da war mein Schild vor Ort nur unwesentlich teurer, mit dem Vorteil, dass beide Zeilen absolut mittig stehen (und ohne Saisonzahlen)
Viele Grüße, Thomas


... und allzeit eine Handbreit Asphalt unter den Gummis
Benutzeravatar
gelb gelb gelb
 
Beiträge: 1157
Registriert: 18.06.2014, 02:56
Motorrad: K1200S, Bj. 2005

Vorherige

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste