K1600GT oder GTL

Die K1600B - K1600GT + K1600GTL + K 1600 Grand America im allgemeinen.
Alle Infos rund um die 6 Zylinder Tourer von BMW.

K1600GT oder GTL

Beitragvon Kassi » 12.05.2016, 11:40

Hallo zusammen,
ich kann mich nicht wirklich entscheiden zwischen den beiden genannten BMWs.
Habe beide gefahren und muss sagen:
Optik GTL
Ergonomie eindeutig GT
Aber auf der GTL war die Niedrige Sitzbank was zu heftigen Hüftschmerzen führte.
Wäre das behoben mit der Extra hohen Sitzbank...
Hat hier einer Effahrung und kann mir weiter helfen??

Weiß jemand etwas was es an Änderungen beim 2017er Modell geben wird??

Danke Schon mal....

Momantan treibe ich eine R150RS

Gruß
Kassi
Benutzeravatar
Kassi
 
Beiträge: 24
Registriert: 02.03.2015, 12:18
Motorrad: K1600GTL Excl

K1600GT oder GTL

Werbung

Werbung
 

Re: K1600GT oder GTL

Beitragvon AndreGT » 12.05.2016, 12:17

Da du beides schon zur Probe gefahren bist, kannst du dir die Frage nur selbst beantworten.
Ob die höhere Sitzbank da etwas gravierend ändert, mag ich nicht beurteilen.
Die Sitzpositionen sind von GT zu GTL ja nicht nur wegen dem Sitz verschieden.
Auch die Lenker unterscheiden sich und die Ergonomie der Fußrasten.
Für mich passt die ganze Ergonomie auf der GTL überhaupt nicht, dagegen mag ich von
meiner GT am liebsten nicht mehr absteigen.
Das ist aber nur mein ganz persönliches Empfinden.
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1590
Registriert: 14.05.2012, 14:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: K1600GT oder GTL

Beitragvon gifhouse » 12.05.2016, 12:23

Habe die selbe Erfahrung gemacht...
Zwei Jahre GTL mit ständigen Problemen in Rücken und Nacken, speziell auf längeren BAB Fahrten...
Das ganze ist auf der GT wie weggeblasen... ist aber wie immer subjektiv und nicht auf alle übertragbar.
Gruß Thomas ( alias BÄR )
Wer seinen eigenen Weg fährt, kann nicht Überholt werden!

Zur Tourenübersicht... K16 & Friends
https://tourboerse.de/mur/motorradreise ... &veranst=2

Spezial
Das K1600 Treffen 2019 - Zugspitzregion | https://tourboerse.de/mur1/listen/?id=1212&idd=310&fo=7
Sardinien 2019 | https://www.tourboerse.de/mur1/listenVA/?id=617&idd=2
Benutzeravatar
gifhouse
 
Beiträge: 3706
Registriert: 19.11.2010, 17:39
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: K1600GT 04/2017

Re: K1600GT oder GTL

Beitragvon Piccolo71320 » 12.05.2016, 13:55

Wie schon meine Vorredner sagten, ist individuell.

Wir klar GT.
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3419
Registriert: 05.04.2011, 20:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

Re: K1600GT oder GTL

Beitragvon Sir Arthur » 12.05.2016, 14:26

Die GT ist 30 km/h schneller - sagt man
Gruß aus der Frankenmetropole

Michael

Die nächsten Treffen und Abenteuereisen findet man hier :
https://tourboerse.de/mur/motorradreisen.asp?search=1&veranst=2

Befehl für YT-Verlinkung. Leerzeichen vor Youtube muß noch raus.
[ youtube]http://www.youtube.com/watch?v=XXXXXXXXXXX[/youtube]



https://www.youtube.com/channel/UCcsQwQHXm7U4XH-_BEnrfCQ?view_as=public
Bild
Benutzeravatar
Sir Arthur
 
Beiträge: 1472
Registriert: 13.08.2013, 20:23
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: K16GT-Sport Dreirad

Re: K1600GT oder GTL

Beitragvon Hartmut61 » 12.05.2016, 14:40

Moin
habe auch beide Modelle zur Probe gefahren und mich für die GTL entschieden. Finde die Sitzposition extrem angenehm, Lenker könnte gerne noch etwas weiter in meine Richtung gehen.
Ist halt die Frage wie ich sitzen mag und was ich vorher gefahren habe / gewohnt bin. Ich fahre seit 14 Jahre komfortable Tourer wie zB die K1200LT und kann mit der sportiven Sitzposition nix anfangen. Beides lässt sich gleichermaßen flott bewegen.
Eigentlich hast du deine Entscheidung schon gefunden, denn eine GTL mit hoher Sitzbank ist immer noch eine GTL mit allem wenn und aber.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
_______________________________________
Linke zum Gruß
Hartmut
Benutzeravatar
Hartmut61
 
Beiträge: 64
Registriert: 17.04.2016, 12:59
Motorrad: K1600GTL 2016

Re: K1600GT oder GTL

Werbung


Re: K1600GT oder GTL

Beitragvon mephisto-f10 » 12.05.2016, 18:18

Kassi, mit Sicherheit klar die GTL und Sitzbankhöhe 81cm winkG
Gruß und gute Fahrt
Benutzeravatar
mephisto-f10
 
Beiträge: 378
Registriert: 24.09.2013, 21:03
Wohnort: Nürnberg|Linz OÖ
Motorrad: K1600GTL|K1200LT

Re: K1600GT oder GTL

Beitragvon Macfritz » 12.05.2016, 20:59

Wir fahren seit 2014 eine GTL Ex mit Sitzbank niedrig. Damit komme ich mit 172cm Körpergrösse mit beiden Füssen flach auf den Boden.
Das ist für das Rangieren und den sicheren Aufstieg der Sozia entscheidend. Mein Rücken hat mit über 71 Jahren schon einige Kilometer auf vielen Motorrädern hinter sich und meldet sich rasch wenn etwas nicht passt. Nicht so aber auf der GTL. denn da sitze ich (wir) völlig entspannt und geniesse jede Reise ohne Beschwerden. Alternativ bietet mir meine H-D Electra-Glide eine Rückenlehne, diese vermisse ich aber durch den leichten Sitzwinkel nach vorne auf der BMW nicht. Denn Rest erledigt wohl die gegenüber der H-D um Klassen bessere, komfortablere ESA-Federung der GTL.
Einmal mehr berichte ich an dieser Stelle über unsere GTL: Einfach nur zufrieden ! Jeder Kilometer ein Genuss ohne jegliche Probleme.
Gruss Fritz
Macfritz
 
Beiträge: 362
Registriert: 14.06.2014, 14:53
Wohnort: CH-Bischofszell
Motorrad: GTLEx, HD, R-Enfield

Re: K1600GT oder GTL

Beitragvon kdriver66 » 13.05.2016, 05:25

Danke Fritz, brauche ich nicht soviel zu schreiben, dein Statement kann ich zu 100% übernehmen.........

Gruß
Roland
kdriver66
 
Beiträge: 79
Registriert: 01.09.2012, 04:25
Wohnort: 66482 Zweibrücken
Motorrad: BMW K1600 GTL

Re: K1600GT oder GTL

Beitragvon Kassi » 13.05.2016, 07:47

Hallo,

vielen Dank erst einmal für eure Erfahrungen.
Ich bin leider immer noch so unentschlossen.
Mit der 75cm Sitzhöhe tat mir nach gut 1h alles weh. Und ich kann hier keine GTL mit 81cm auftreiben zum testen.

Demnächst fahre ich nochmals eine GTL ich werde mal ein Badetuch falten und unterlegen...


Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
Kassi
 
Beiträge: 24
Registriert: 02.03.2015, 12:18
Motorrad: K1600GTL Excl

Re: K1600GT oder GTL

Beitragvon Macfritz » 13.05.2016, 08:36

Hallo Jürgen
Zitat: "Mit der 75cm Sitzhöhe tat mir nach gut 1h alles weh."
Darf ich einmal nachfragen was denn weh tat ? Ich denke, irgend etwas an der ganzen Sitzgeometrie stimmt nicht. Ich beobachte oft, dass grosse Fahrer die Beine stark anwinkeln müssen. Diese fahren dann jeweils immer wieder mit herunter hängenden Beinen oder stehen in den Fussrasten. Sind das Krämpfe in den Oberschenkeln oder Spannungen im Rücken ? Obwohl ist kleiner bin, bekomme ich oft auch gelegentlich ein Muskelstechen in den Oberschenkeln das aber wieder verschwindet. Ein Glas mit Wasser und Magnesiumtablette vor der Abfahrt ist mir als Sportmuffel eine gute Hilfe dagegen.
Das selbe Therma kennen aber auch Sozias, die so sitzen müssen dass sie sich mit den Knien die "Ohren zuhalten" können. Diese trauen sich dann nicht ihrem Piloten zu sagen "mir tut nach 1h alles weh" weil er dann beleidigt ist. Die ganz mutigen fragen dann an der nächsten Tanke ob sie mit mir auf der GTL weiterfahren dürfen :-))....... und wollen dann gar nicht mehr runter.

Gruss Fritz
Macfritz
 
Beiträge: 362
Registriert: 14.06.2014, 14:53
Wohnort: CH-Bischofszell
Motorrad: GTLEx, HD, R-Enfield

Re: K1600GT oder GTL

Beitragvon Panjo » 13.05.2016, 09:09

Hallo zusammen,
wer es gerne sportlicher angehen lässt, für den ist die GT erste Wahl.
Ich hatte dabei aber auch schon die eine oder andere gefähliche
Situation zu meistern. Ich könnte mir denken, dass die GTL hier
zum gelasseneren Fahren animiert. Ich hatte mich auch schon mit
dem Gedanken an eine Exklusiv beschäftigt, auf Grund einer Beinahe-
Katastrophe. Mir persönlich liegt der "Gelsenkirchener Barock" der
GTL nicht. Die GT hat die schönere Linie, besonders ohne Topcase.
Das Topcase war für mich rausgeschmissenes Geld, da ich solo
unterwegs bin (meine Frau fährt selbst). Ebenso das Radio, trotz
Bluetooth im Helm nie an, gehört irgendwie nicht zum Mopedfahren.
Last but not least, wers mag kann mit der GT so manchen Sportfahrer
auf der Landstrasse verwundern. Oder auf der Autobahn aufrecht sitzend
das zusammengekauerte Sportlerdasein live beobachten :D .
Schöne Grüße....Panjo
Panjo
 
Beiträge: 127
Registriert: 21.06.2014, 18:05
Motorrad: 16GT

Re: K1600GT oder GTL

Beitragvon mephisto-f10 » 13.05.2016, 10:02

Der TE müsste mal verraten wie groß er ist ;-)

Bei 1,72 Körpergröße würde ich ebenfalls die 75cm empfehlen. Bei meinen 2m sind 81cm Sitzhöhe noch zu wenig.
Mein Kollege mit GTL exkl. hat mit seinen 1,85 ebenfalls die Sitzbank auf 81cm gewechselt und ist schwer begeistert.
Gruß und gute Fahrt
Benutzeravatar
mephisto-f10
 
Beiträge: 378
Registriert: 24.09.2013, 21:03
Wohnort: Nürnberg|Linz OÖ
Motorrad: K1600GTL|K1200LT

Re: K1600GT oder GTL

Beitragvon Macfritz » 13.05.2016, 10:10

Hallo Panjo.
Zitat: " dass die GTL hier zum gelasseneren Fahren animiert"
Damit bringst du es auf den Punkt und hier unterscheiden sich die Zielgruppen. Hier in CH deutlich durch die Limiten auf der AB und auf den Landstrassen von 80/120 . Easy cruisen ist hier angesagt, alles andere ist zu teuer. Eigentlch ist eine K1600 schon zu viel des guten. Hier ist eher H-D Land, das sieht man auch auf den Strassen. Aber die Laufkultur und der Komfort sind schon eine Verführung zum Hochgenuss auch wenn man es gar nie "richtig laufen lassen" kann. Darum beneide ich euch ein wenig, aber brauche es eigentlich nicht.
Gruss Fritz
Macfritz
 
Beiträge: 362
Registriert: 14.06.2014, 14:53
Wohnort: CH-Bischofszell
Motorrad: GTLEx, HD, R-Enfield

Re: K1600GT oder GTL

Beitragvon Piccolo71320 » 13.05.2016, 11:32

Macfritz hat geschrieben:Hier ist eher H-D Land,

Hallo Fritz

Ich hoffe du hast dich gerade extrem unglücklich ausgedrückt weil das kann doch nicht wirklich dein Ernst sein > diese Kurvenzuparker kannst du höchstens als Kaffeschleicher an den Seen im Flachland brauchen aber auf den Pässen haben 90% von denen einfach nichts zu suchen!

Gruß Alex
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3419
Registriert: 05.04.2011, 20:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

Nächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast