Zu 99% abgeflogen...

Die K1600B - K1600GT + K1600GTL + K 1600 Grand America im allgemeinen.
Alle Infos rund um die 6 Zylinder Tourer von BMW.

Zu 99% abgeflogen...

Beitragvon cede » 16.09.2016, 11:47

Südfrankreich, Département Var, irgendwo bei Draguignan, tolle Gegend, Motostrecken und Grip bis zum Abwinken, mein Mädle hintendrauf, wir genießen das Wetter, die Landschaft, die Kurven, die Schräglagen ( mit ihr zusammen leicht eingeschränkt ) und alles ist gut - bis uns in einer 180°-Kurve bei etwa 80% Schräglage Einer Vorder- und Hinterrad gleichzeitig wegreißt:
Ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn's abwärts geht - und genauso hat sich das angefühlt...
Mein rechtes Bein "kaspert" irgendwie auf der Straße herum, der Lenker schaut mal nach links , dann wieder nach rechts, das Motorrad macht irgendwelche "hanebüchenen" Bewegungen und nach wahrscheinlich 2 Sekunden war alles vorbei und alle drei haben wir heftig aufgeatmet:
Meine Frau, ich und meine King-Klong - wir saßen noch obendrauf!
Ich hab' dann umgedreht und wir haben uns den Grund für den Riesenrutscher genauer angesehen:
Eine halbe Schaufel Sand, exakt auf unserer Linie, optisch fieserweise in Straßenfarbe und erst bei genauem Hinsehen zu erkennen...
Dahinter dann unsere etwa 4-5 Meter lange "Driftspur" - den Adrenalinausstoß sah man nicht mehr, ich spür' ihn aber noch genau!
Wir haben uns dann noch weiter oben bedankt und sind ziemlich brav in unser Ferienhäusle nach Bargemon heimgezuckelt...

Fazit: Unser Hobby ist eben nicht ganz ohne...

Und natürlich hab' ich ein paar Bildchen gemacht:

DSC08286.jpg
Die "Initialzündung"


DSC08287.jpg
Der Riesenrutscher


DSC08288.jpg
...sichtbare Rutscherzeichen am Hinterrad


DSC08289.jpg
und, noch deutlicher, am Vorderrad...
Carpe diem, denn tempus fugit !
http://cede51.de
Jawa California 250 + Yamaha 350 R5 + Honda CB 450 disc + BMW R75/5 + BMW R90/6 + BMW R100/s + Yamaha XS 1100 + BMW K100 RS + Suzuki Hayabusa + Suzuki GSX 1400 + Suzuki Hayabusa + Yamaha FJR 1300 + Kawasaki 1400 GTR + BMW K 1600 GT = 800 000 km+ ...
BMW=80/20 ( 80% über-, 20% unterirdisch )
Benutzeravatar
cede
 
Beiträge: 428
Registriert: 20.04.2011, 22:46
Wohnort: 71287 Weissach
Motorrad: BMW K 1600GT - 2011

Zu 99% abgeflogen...

Werbung

Werbung
 

Re: Zu 99% abgeflogen...

Beitragvon stma » 16.09.2016, 12:06

Zum Glück konntest du die Fuhre noch halten. Bei allem Training sollte man niemals die Physik unterschätzen. Die Reifenauflage auf der Straße ist so klein und davon hängt alles ab!
stma
 
Beiträge: 1026
Registriert: 19.04.2010, 12:29
Motorrad: K1300S

Re: Zu 99% abgeflogen...

Beitragvon OSM62 » 16.09.2016, 14:25

Christoph,
da haste/habt ihr ja Glück gehabt. ThumbUP
Wie sieht es denn mit deiner Muskulatur aus, nicht noch eine schöne Zerrung irgendwo?
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13461
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: K 1600 GT

Re: Zu 99% abgeflogen...

Beitragvon gelb gelb gelb » 16.09.2016, 17:26

Glück gehabt, Christoph...

Mir ging vor ein paar Jahren in den Vogesen auch "das Zäpfchen". Schöne Tour mit der weltbesten Sozia, damals noch auf ZRX1200R ohne ABS, Sonne scheint, alles gut, vorne geht die Straße in ein Wäldchen, hoppla, da sieht man ja nicht so viel mit der Sonnenbrille, warum habe ich plötzlich so ein schwammiges Fahrgefühl, langsam vor der Kurve auf die Bremse hinten, Ui, ui, ui, ... umgedreht und genauer geschaut, hoppla, über die gesamte Fahrbahnbreite und auf 50 m Länge 2 cm hoch Rollsplit... Gott sei Dank war ich im Sightseeing-Modus :shock:
Viele Grüße, Thomas


... und allzeit eine Handbreit Asphalt unter den Gummis
Benutzeravatar
gelb gelb gelb
 
Beiträge: 1157
Registriert: 18.06.2014, 03:56
Motorrad: K1200S, Bj. 2005

Re: Zu 99% abgeflogen...

Beitragvon HaJoRid » 16.09.2016, 20:10

Hallo Christoph,
glücklicherweise alles gut gegangen. Hätte auch ganz anders ausgehen können. ThumbUP

Ist mir auch vor vierzehn Tagen ähnliches passiert in Südfrankreich, nur ich habe meine K noch fangen können.
Es lag auch eine Schüppe voll Zement oder ähnliches, schlecht erkennbar, in einer Kurve auf der Straße.
Da bekommt man schon einen ganz schönen Schrecken.

Wenn doch noch was zurückgeblieben sein sollte, gute Besserung. ThumbUP
Gruß Hans
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild


[b]Fichtel & Sachs, BMW 250, Dürkopp, Honda 750 ( Bol D Or ), Yamaha GTS 1000a, BMW R 1150 RT, BMW R 1200 RT 2X und heute BMW K 1600 GTL.
Benutzeravatar
HaJoRid
 
Beiträge: 976
Registriert: 02.03.2013, 20:56
Wohnort: Bochum-Wattenscheid
Motorrad: K 1600 GTL 2013

Re: Zu 99% abgeflogen...

Beitragvon Sir Arthur » 18.09.2016, 19:40

Gratuliere zum neuen Geburtstag... Das hört man aus Frankreich immer öfter....
Gruß aus der Frankenmetropole

Michael

Befehl für YT-Verlinkung. Leerzeichen vor Youtube muß noch raus.
[ youtube]http://www.youtube.com/watch?v=XXXXXXXXXXX[/youtube]

https://www.youtube.com/channel/UCcsQwQHXm7U4XH-_BEnrfCQ?view_as=public
Bild
Benutzeravatar
Sir Arthur
 
Beiträge: 1428
Registriert: 13.08.2013, 21:23
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: K16GT-Sport Dreirad

Re: Zu 99% abgeflogen...

Werbung


Re: Zu 99% abgeflogen...

Beitragvon cede » 18.09.2016, 21:08

OSM62 hat geschrieben:Christoph,
da haste/habt ihr ja Glück gehabt. ThumbUP
Wie sieht es denn mit deiner Muskulatur aus, nicht noch eine schöne Zerrung irgendwo?


...interessant, Michael,
am nächsten Tag hab' ich über heftige Schmerzen am rechten Fußgelenk festgestellt, daß ich mit dem Haxen offensichtlich heftigen Bodenkontakt hatte, was sich im übrigen am Stiefel auch deutlich abgezeichnet hat...
Und der psychische Effekt ist auch nicht ohne - wir sind heute ganz brav in der Gegend herumgezuckelt - hat auch was... winkG

Gruß Christoph
Carpe diem, denn tempus fugit !
http://cede51.de
Jawa California 250 + Yamaha 350 R5 + Honda CB 450 disc + BMW R75/5 + BMW R90/6 + BMW R100/s + Yamaha XS 1100 + BMW K100 RS + Suzuki Hayabusa + Suzuki GSX 1400 + Suzuki Hayabusa + Yamaha FJR 1300 + Kawasaki 1400 GTR + BMW K 1600 GT = 800 000 km+ ...
BMW=80/20 ( 80% über-, 20% unterirdisch )
Benutzeravatar
cede
 
Beiträge: 428
Registriert: 20.04.2011, 22:46
Wohnort: 71287 Weissach
Motorrad: BMW K 1600GT - 2011

Re: Zu 99% abgeflogen...

Beitragvon Zuppi » 19.09.2016, 15:49

Oh man :shock: Christoph, Schwein gehabt.
Hauptsache ihr seid Heil geblieben. Aber den Schreck muss man
auch erstmal verdauen.
Da aus Frankreich öfter mal von so was zu hören ist, könnte es Absicht sein?? scratch
Es war ja mal in der Eifel so´n Hammerdoller mit Öl unterwegs. plemplem
Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig

Besuch uns mal in Oberhausen
http://www.ferienwohnung-oberhausen.eu
Benutzeravatar
Zuppi
 
Beiträge: 121
Registriert: 07.08.2014, 15:30
Wohnort: 46149 Oberhausen
Motorrad: K1600GT (2013)


Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste