BMW stellt K 1600 B - Bagger vor in LA (USA)

Die K1600B - K1600GT + K1600GTL + K 1600 Grand America im allgemeinen.
Alle Infos rund um die 6 Zylinder Tourer von BMW.

Re: BMW stellt K 1600 B - Bagger vor in LA (USA)

Beitragvon Dieter5109 » 18.09.2017, 07:31

Konnte vor Kurzem die K 1600 B in Augenschein nehmen. Grundsätzlich galt der Aspekt: "Es ist halt Geschmacksache".
Besonders fiel mir auf, dass (mit notwendigen Sonderausstattungen) ein Preis von über 27.000 Euro zuzüglich Überführung aufgerufen wurde.
Irgendwie ließ mein Interesse schlagartig nach.
Gruß
Dieter5109
Benutzeravatar
Dieter5109
 
Beiträge: 203
Registriert: 24.08.2011, 08:45
Wohnort: Lehre
Postleitzahl: 38165
Land: Deutschland
Motorrad: R1200 GS lc

Re: BMW stellt K 1600 B - Bagger vor in LA (USA)

Werbung

Werbung
 

Re: BMW stellt K 1600 B - Bagger vor in LA (USA)

Beitragvon TKFFM » 18.09.2017, 08:18

Hallo, ich habe meine letzten Freitag abholen dürfen, bin extrem zufrieden . Habe die GT Scheibe montiert und mit dieser passt es.
Die ersten 600 km sind gefahren,bin dabei alle Funktionen zu testen clap Bin seit 23 Jahren nur auf Harley Tourern (E-Glide,Road Glide)unterwegs gewesen. Ist schon ein gewaltiger, positiver Unterschied. Die Zeit wird zeigen wie mir der BMW Bagger auf Dauer gefällt.
TKFFM
 
Beiträge: 9
Registriert: 02.08.2017, 08:57
Wohnort: Kreuzwertheim/Frankfurt
Postleitzahl: 97892
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 B + R nine T

Re: BMW stellt K 1600 B - Bagger vor in LA (USA)

Beitragvon LohriS » 18.09.2017, 18:06

Mir ist die K16 schon zu fett und häßlich - also ist das einfach Geschmacksache.
Samstag vor einer Woche stand in Formigal bei den spanischen Testtagen eine ganze Baggerschlange zum Ausprobieren bereit, was trotz der naßkalten Witterung sehr rege genützt wurde. Sie hat nichts, was mich anspricht, aber dem Andrang in Formigal nach zu schließen hat sie ihr Zielpublikum, egal, was hier diskutiert wird. Und warum soll sie als BMW schlecht sein? Technisch ist sie eine K16.
Apropos Formigal: Den größten Stand unter den Zulieferern hatte die totgesagte Touratech, Wunderlich sah daneben verschwindend klein aus.

Gruß Claus
Zögere nicht, denn den Ausgang kennst du erst danach
Benutzeravatar
LohriS
 
Beiträge: 359
Registriert: 27.07.2014, 18:02
Postleitzahl: 5313
Land: Schweiz
Motorrad: auch K1300S

Re: BMW stellt K 1600 B - Bagger vor in LA (USA)

Beitragvon spelze » 20.09.2017, 05:03

Gestern meinen ersten Bägga-Fahrer gesehen: stilecht mit Integralhelm und neonfarbener Warnweste fuhr er
auf der A1 der Abendsonne entgegen.

Ja, BMW goes Harley :)
Benutzeravatar
spelze
 
Beiträge: 70
Registriert: 17.10.2016, 04:49
Postleitzahl: 48153
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GT 2017

Re: BMW stellt K 1600 B - Bagger vor in LA (USA)

Beitragvon bigsmartchopper » 20.09.2017, 07:26

...neonfarbene Warnweste....
das war ein Mitarbeiter der Autobahnmeisterei auf Kontrollfahrt. Diese Leuchtdinger stossen bei Harleyfahrern auf wenig Gegenliebe.
..die Einen lieben mich.., die Anderen hasse ich..

MoNC / Member of Niederrhein-Cruiser
RPC / Member of RUHRPOTT-CREW
Benutzeravatar
bigsmartchopper
 
Beiträge: 286
Registriert: 21.04.2014, 09:42
Wohnort: am Niederrhein
Postleitzahl: 47829
Land: Deutschland
Motorrad: diverse BMW und HD

Re: BMW stellt K 1600 B - Bagger vor in LA (USA)

Beitragvon spelze » 20.09.2017, 08:19

Versteh ich sowieso nicht:

Alle Welt fährt mit Neonhelm und Neonweste rum (wegen der Sicherheit)

und im Sommer

fahren sie dann mit Jeans und Kapuzenshirt, Freundin hintendrauf mit hohen Absätzen.

Das Schärfste, was ich diesen Sommer gesehen habe: Sportmaschine, Fahrer mit nackem Oberkörper, Shorts und Sandalen.

plemplem
Benutzeravatar
spelze
 
Beiträge: 70
Registriert: 17.10.2016, 04:49
Postleitzahl: 48153
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GT 2017

Re: BMW stellt K 1600 B - Bagger vor in LA (USA)

Werbung


Re: BMW stellt K 1600 B - Bagger vor in LA (USA)

Beitragvon Ingmargunter » 27.09.2017, 08:15

Benutzeravatar
Ingmargunter
 
Beiträge: 70
Registriert: 10.07.2017, 13:43
Postleitzahl: 65193
Land: Deutschland
Motorrad: K1600B + T.Rocket

Re: BMW stellt K 1600 B - Bagger vor in LA (USA)

Beitragvon Horst_S » 27.09.2017, 09:03

Also Optisch durchaus ansprechend, vor allem bei dieser Farbgebung ThumbUP

Gruß
Horst
Horst_S
 
Beiträge: 502
Registriert: 14.06.2015, 07:25
Wohnort: Grevenbroich
Postleitzahl: 42327
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT-2017

Re: BMW stellt K 1600 B - Bagger vor in LA (USA)

Beitragvon Pendeline » 27.09.2017, 09:31

Am Anfang war ich sehr skeptisch, aber jetzt gefällt mit die Bagger mehr und mehr, viel besser als eine GT oder GTL.
Gruß - Pendeline, die mit der
K13R, 190er MPP, ESA, ABS
http://witze.net/domina.gif
Benutzeravatar
Pendeline
 
Beiträge: 1148
Registriert: 25.06.2005, 10:49
Wohnort: 71282 Hemmingen
Postleitzahl: 71282
Land: Deutschland

Re: BMW stellt K 1600 B - Bagger vor in LA (USA)

Beitragvon Dillinger » 27.09.2017, 15:05

spelze hat geschrieben:Versteh ich sowieso nicht:

Alle Welt fährt mit Neonhelm und Neonweste rum (wegen der Sicherheit)

und im Sommer

fahren sie dann mit Jeans und Kapuzenshirt, Freundin hintendrauf mit hohen Absätzen.

Das Schärfste, was ich diesen Sommer gesehen habe: Sportmaschine, Fahrer mit nackem Oberkörper, Shorts und Sandalen.

plemplem


Musst du positiv sehen. Sind alles potenzielle Organspender winkG
Bild

Bild
Benutzeravatar
Dillinger
 
Beiträge: 824
Registriert: 13.03.2010, 16:57
Wohnort: EN-Kreis
Postleitzahl: 582
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GT

Re: BMW stellt K 1600 B - Bagger vor in LA (USA)

Beitragvon KFan » 27.09.2017, 17:37

Ingmargunter hat geschrieben:Die ersten 1000km sind geschafft, gestern war Einfahrkontrolle ....1


Na endlich, Glückwunsch zu deiner Bagger –
wie man es von dir gewöhnt ist gleich mit persönlicher Note ThumbUP
Hast du sicher folieren lassen oder?
Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht.
Benutzeravatar
KFan
 
Beiträge: 142
Registriert: 13.05.2013, 16:23
Wohnort: Berlin
Postleitzahl: 10000
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GTL 2013

Re: BMW stellt K 1600 B - Bagger vor in LA (USA)

Beitragvon gifhouse » 27.09.2017, 18:56

Ingmargunter hat geschrieben:Die ersten 1000km sind geschafft, gestern war Einfahrkontrolle ....1


Glückwunsch zur B
und viel schöne Km damit...
Gruß Thomas ( alias BÄR )
Wer seinen eigenen Weg fährt, kann nicht Überholt werden!

K 1600 Treffen 2018 - Nord- Schwarzwald | http://www.buchen.tourboerse.net/?id=150&idd=174
Diverse Termine für Sardinien (Mai/Juni) | http://www.tourboerse.de/mur1/index.asp?a=1
Grandtour P1 (Juni)| http://www.buchen.tourboerse.net/?id=7&idd=210
Grandtour P2 (Juli)| http://www.buchen.tourboerse.net/?id=13&idd=195
Grandtour P3 (Juli)| http://www.buchen.tourboerse.net/?id=9&idd=186
Brückentag - 3 Oktober 2018 | http://www.buchen.tourboerse.net?id=13&idd=215
Benutzeravatar
gifhouse
 
Beiträge: 3493
Registriert: 19.11.2010, 17:39
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90425
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 04/2017

Re: BMW stellt K 1600 B - Bagger vor in LA (USA)

Beitragvon Ingmargunter » 27.09.2017, 20:06

KFan hat geschrieben:
Ingmargunter hat geschrieben:Die ersten 1000km sind geschafft, gestern war Einfahrkontrolle ....1


Na endlich, Glückwunsch zu deiner Bagger –
wie man es von dir gewöhnt ist gleich mit persönlicher Note ThumbUP
Hast du sicher folieren lassen oder?


Ist foliert ... gut erkannt - die eine oder andere Kleinigkeit mach ich noch ... bis jetzt TOP zufrieden !!!

Wobei, das Teil auf den Hauptständer zu hieven ist richtig ansträngend ... plemplem
Benutzeravatar
Ingmargunter
 
Beiträge: 70
Registriert: 10.07.2017, 13:43
Postleitzahl: 65193
Land: Deutschland
Motorrad: K1600B + T.Rocket

Re: BMW stellt K 1600 B - Bagger vor in LA (USA)

Beitragvon Macfritz » 28.09.2017, 16:09

Meine treue GTL-Exclusive und Electra-Glide Sozia hat sich geweigert da hinen draufzusitzen. Kein Topcase mit Rückenlehne, keine Armlehnen ........ Nein danke ! Das Thema einer Probefahrt ist damit erledigt !
Macfritz
 
Beiträge: 285
Registriert: 14.06.2014, 14:53
Postleitzahl: 9220
Land: Schweiz
Motorrad: K1600GTL Ex+ E-Glide

Re: BMW stellt K 1600 B - Bagger vor in LA (USA)

Beitragvon KFan » 28.09.2017, 17:28

Macfritz hat geschrieben:Meine treue GTL-Exclusive und Electra-Glide Sozia hat sich geweigert da hinen draufzusitzen. Kein Topcase mit Rückenlehne, keine Armlehnen ........ Nein danke ! Das Thema einer Probefahrt ist damit erledigt !

nächstes Jahr kommt eine Bagger mit Topcase - gestern von meinem Händler erzählt bekommen,
steht ja ausserdem schon im Seitenkoffer auf dem dem Sticker...
Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht.
Benutzeravatar
KFan
 
Beiträge: 142
Registriert: 13.05.2013, 16:23
Wohnort: Berlin
Postleitzahl: 10000
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GTL 2013

VorherigeNächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste