Entscheidungshilfe

Die K1600B - K1600GT + K1600GTL + K 1600 Grand America im allgemeinen.
Alle Infos rund um die 6 Zylinder Tourer von BMW.

Entscheidungshilfe

Beitragvon ufoV4 » 12.11.2016, 17:58

Liebe Forumsmitglieder,

heute mal eine Frage, die sicherlich kontroverse Antworten hervorbringen wird:

Nachdem mir meine K13R quasi "unterm Hintern" kaputtgefahren wurde, bin ich nun auf der Suche nach einem neuen Gefährt. Meine BMW-Karriere begann mit einer K12R Sport. War ein tolles Teil und nach unzähligen Werkstattbesuchen waren alle Macken raus. Danach folgte eine K13GT. War für mich, trotz des nicht ganz geringen Gewichtes, das "Überding" von BMW. Habe mich dann bequatschen lassen und bin zu einer 2014er GS gewechselt (die mit dem agileren Motor). War aber überhaupt nicht mein Ding. Sicher, auch millionen von Fliegen lieben Kuhfladen, aber trotzdem werde ich mich weiterhin nicht davon ernähren wollen winkG . Danach war dann die K13R eine für mich sehr gute Wahl, da die K13GT nicht mehr lieferbar war.

Nach dem Unfall stehe ich nun da und weine dem alten 1300er Motor nach. Die XR oder die einfachere S1000R sind keine Alternative (kleiner Tank, nervöser Sportmotor, prolliges Gehabe,einfach unmöglich).

Nun überlege ich, wieder zu einem Dickschiff zu wechseln, bin aber noch unschlüssig. Wie sind eure Erfahrungen in Sachen Fahrspaß, Handlichkeit (ja, ne, is schon klar: 340kg Lebengewicht! Trotzdem :D ), Technik, Haltbarkeit... Würde mich freuen, wenn ihr mich unterstützt clap .
FreundlicherV4-Gruss
Ufo
ufoV4
 
Beiträge: 344
Registriert: 14.06.2008, 14:17
Wohnort: Niedersachsen
Postleitzahl: 31000
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 2017

Entscheidungshilfe

Werbung

Werbung
 

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon danielr » 12.11.2016, 21:37

Es ist mit der Auswahl des passenden Motorrads wie mit der Frau:
Es gibt so viele Kleinigkeiten, die stimmen müssen, dass man(n) sich wohlfühlt. Das kriegt man am besten durch eine Probefahrt heraus. Im Falle Motorrad bietet BMW die GT zur Miete für's Wochenende an.
Merkt man erst im Laufe der Saison, dass man nicht zusammenpasst, ist eine Trennung vom Motorrad vergleichsweise billig ...

Honda CB125 (1977, 2 Monate, 2500km)
Honda CB750 four (1977, 22 Monate, 44.000 km)
Honda CBX 6-Zylinder (1980, 42 Monate, 106.000 km)
... 32 Jahre Pause ...
BMW K1600 GTL (seit 04/2016, 23.000 km)
Benutzeravatar
danielr
 
Beiträge: 28
Registriert: 20.03.2016, 10:12
Wohnort: Klosterlechfeld
Postleitzahl: 86836
Land: Deutschland
Motorrad: BMW K1600 GTL (2015)

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon Macfritz » 13.11.2016, 18:22

Es gab früher in den 60ern im Playboy-Magazin unzählige schöne Blonde, Brünette ....... alle eigentlich gleich langweilig und daher vergessen. Aber da war einmal eine ganz spezielle Rothaarige mit Sommersprossen ....... bis heute unvergessen weil einmalig.
So ist es mir mir als Mechaniker nach Fahrten mit Kunden-Sechszylindern Honda CBX oder Benelli Sei gegangen ...... ein Sechszylinder ist für immer unvergleichlich und unvergesslich, ein Genuss der besonderen Art. Für mich ist daher der 1600er Sechser in meiner GTL Ex ein Meisterstück im Motorenbau. Laufkultur (ohne Konstantfahrruckeln), dazu Drehmoment, Leistung und wenig Verbrauch in Perfektion.
Ausser dem Austausch der originalen Windschutzscheibe gegen eine CB gab es an dieser 2014er GTL keinerlei technischen Probleme.
Ja, sie ist etwas schwer zum rangieren und man muss aufpassen wo man hinparkt, aber wenn sie rollt ...... traumhaft.
Miete einmal eine für ein Wochenende, dann merkst du bald ob ihr zusammenpasst. Die Scheidung von einer Blonden oder Brünetten kostet viel mehr .......
Gruss Fritz
Zuletzt geändert von Macfritz am 14.11.2016, 00:06, insgesamt 2-mal geändert.
Macfritz
 
Beiträge: 287
Registriert: 14.06.2014, 14:53
Postleitzahl: 9220
Land: Schweiz
Motorrad: K1600GTL Ex+ E-Glide

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon gelb gelb gelb » 13.11.2016, 22:02

ThumbUP ThumbUP ThumbUP

Meine Kawas waren auch nicht die Besten, aber für mich die Emotionalsten :mrgreen:

Kein Tipp kann hier helfen. Drauf sitzen und nen Nachmittag fahren ....
Viele Grüße, Thomas


... und allzeit eine Handbreit Asphalt unter den Gummis
Benutzeravatar
gelb gelb gelb
 
Beiträge: 1127
Registriert: 18.06.2014, 02:56
Postleitzahl: 89194
Land: Deutschland
Motorrad: K1200S, Bj. 2005

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon LohriS » 14.11.2016, 19:50

Ich weiß ja nicht, wie alt Du bist. Aber 340 kg, die schön rollen, frag mal den Albatros zur Landung.
Alle Kettenmaschinen haben den Nachteil, daß es keinen Kaltreiniger mehr gibt, um die Schmiere abzuwaschen - das neumodische Zeug überlebt ja nicht einmal den Test im MOTORRAD.
Da bleiben nicht mehr viel Mopeds, wenn die GS zu lahm ist. Aber 'ne Ducati mit Riementrieb und 160 PS oder ne KAWA mit Kardan? :lol:
Nimm doch jedes Wochenende ein anderes Leihmotorrad, die Saison wird wie im Fluge vergehen, und teuerer wie ein Fehleinkauf wird sie auch nicht :D
Zögere nicht, denn den Ausgang kennst du erst danach
Benutzeravatar
LohriS
 
Beiträge: 360
Registriert: 27.07.2014, 18:02
Postleitzahl: 5313
Land: Schweiz
Motorrad: auch K1300S

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon Hubraum » 16.11.2016, 20:21

Also ich habe meine GTL 2011 gekauft, da als Schnäppchen zu bekommen gewesen. Habe sie ohne Probe zu fahren eingepackt und das bis dato nie bereut-ganz im Gegenteil. Dieses Dickschiff lässt sich wie ein Moped bewegen, es vermittelte von Anfang an das Gefühl von Sicherheit und die Kraft des Motors treibt dir die Freudestränen in die Augen.
Jetzt bewege ich dieses Motorrad bereits 5 Jahre und es hat sich nichts geändert. Nach einer langen Tagestour steigst du am Abend ab ohne irgendwelche Wehwechen und zwar egal ob Alpenbässe, Landstraße oder Autobahn,.Das Schade daran ist nur das du eben irgendwann absteigen musst winkG
Biker essen keinen Honig, sie kauen Bienen!
Gruß Roland
Benutzeravatar
Hubraum
 
Beiträge: 194
Registriert: 07.11.2014, 16:11
Postleitzahl: 6272
Land: Oesterreich
Motorrad: K1600 GTL

Re: Entscheidungshilfe

Werbung


Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon 3rad » 16.11.2016, 22:02

Hubraum hat geschrieben:Also ich habe meine GTL 2011 gekauft, da als Schnäppchen zu bekommen gewesen. Habe sie ohne Probe zu fahren eingepackt und das bis dato nie bereut-ganz im Gegenteil. Dieses Dickschiff lässt sich wie ein Moped bewegen, es vermittelte von Anfang an das Gefühl von Sicherheit und die Kraft des Motors treibt dir die Freudestränen in die Augen.
Jetzt bewege ich dieses Motorrad bereits 5 Jahre und es hat sich nichts geändert. Nach einer langen Tagestour steigst du am Abend ab ohne irgendwelche Wehwechen und zwar egal ob Alpenbässe, Landstraße oder Autobahn,.Das Schade daran ist nur das du eben irgendwann absteigen musst winkG



ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP
besser hätte ich es nicht beschreiben können
mfg Peter

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 216.0000
seit KM 166.380 mit einen neuen gebrauchten Motor der 23.700km runter hat
Benutzeravatar
3rad
 
Beiträge: 2317
Registriert: 14.03.2005, 22:23
Wohnort: Kaufbeuren
Postleitzahl: 87600
Land: Deutschland
Motorrad: K1600 GTL 04/11

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon ufoV4 » 18.11.2016, 15:30

Männer, ihr seid echt klasse ThumbUP . Ganz lieben Dank für die Tipps und Ratschläge. Bin schon fast soweit, dass ich einfach eine Bestellung in Gang bringe. Eure Überzeugungsarbeit hat also gefruchtet.

Allen ein schönes Wochenende.
FreundlicherV4-Gruss
Ufo
ufoV4
 
Beiträge: 344
Registriert: 14.06.2008, 14:17
Wohnort: Niedersachsen
Postleitzahl: 31000
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 2017

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon Sir Arthur » 18.11.2016, 19:41

Mach es...

du wirst dich schwarz ärgern, das nicht früher erledigt zu haben...
Gruß aus der Frankenmetropole

Michael

Befehl für YT-Verlinkung. Leerzeichen vor Youtube muß noch raus.
[ youtube]http://www.youtube.com/watch?v=XXXXXXXXXXX[/youtube]

https://www.youtube.com/channel/UCcsQwQHXm7U4XH-_BEnrfCQ?view_as=public
Bild
Benutzeravatar
Sir Arthur
 
Beiträge: 1342
Registriert: 13.08.2013, 20:23
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90469
Land: Deutschland
Motorrad: K16GT-Sport Dreirad

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon danielr » 19.11.2016, 12:58

ufoV4 hat geschrieben:Männer, ihr seid echt klasse ThumbUP . Ganz lieben Dank für die Tipps und Ratschläge. Bin schon fast soweit, dass ich einfach eine Bestellung in Gang bringe. Eure Überzeugungsarbeit hat also gefruchtet.

Allen ein schönes Wochenende.


Schon bestellen, keine Probefahrt?
Welches Bike soll's denn jetzt werden?
Im Falle der K1600 gibt's a die neuen 2017er Modelle, würde also auch zeitlich perfekt passen.

Honda CB125 (1977, 2 Monate, 2500km)
Honda CB750 four (1977, 22 Monate, 44.000 km)
Honda CBX 6-Zylinder (1980, 42 Monate, 106.000 km)
... 32 Jahre Pause ...
BMW K1600 GTL (seit 04/2016, 23.000 km)
Benutzeravatar
danielr
 
Beiträge: 28
Registriert: 20.03.2016, 10:12
Wohnort: Klosterlechfeld
Postleitzahl: 86836
Land: Deutschland
Motorrad: BMW K1600 GTL (2015)

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon ufoV4 » 19.11.2016, 13:42

Jep, Bestellung schon erledigt. 2017er Modell mit alles außer DWA. Bin schon sehr gespannt. Probefahrt habe ich ja schon mit dem 2016er Modell gemacht. Was soll da schon anders geworden sein?

Nochmal vielen Dank an die Unterstützer ThumbUP
FreundlicherV4-Gruss
Ufo
ufoV4
 
Beiträge: 344
Registriert: 14.06.2008, 14:17
Wohnort: Niedersachsen
Postleitzahl: 31000
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 2017

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon gifhouse » 19.11.2016, 14:01

ufoV4 hat geschrieben:Jep, Bestellung schon erledigt. 2017er Modell mit alles außer DWA. Bin schon sehr gespannt. Probefahrt habe ich ja schon mit dem 2016er Modell gemacht. Was soll da schon anders geworden sein?

Nochmal vielen Dank an die Unterstützer ThumbUP


und was? GT, GTL oder B
Gruß Thomas ( alias BÄR )
Wer seinen eigenen Weg fährt, kann nicht Überholt werden!

K 1600 Treffen 2018 - Nord- Schwarzwald | http://www.buchen.tourboerse.net/?id=150&idd=174
Diverse Termine für Sardinien (Mai/Juni) | http://www.tourboerse.de/mur1/index.asp?a=1
Grandtour P1 (Juni)| http://www.buchen.tourboerse.net/?id=7&idd=210
Grandtour P2 (Juli)| http://www.buchen.tourboerse.net/?id=13&idd=195
Grandtour P3 (Juli)| http://www.buchen.tourboerse.net/?id=9&idd=186
Brückentag - 3 Oktober 2018 | http://www.buchen.tourboerse.net?id=13&idd=215
Benutzeravatar
gifhouse
 
Beiträge: 3494
Registriert: 19.11.2010, 17:39
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90425
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 04/2017

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon ufoV4 » 19.11.2016, 14:27

GT in blau. winkG
FreundlicherV4-Gruss
Ufo
ufoV4
 
Beiträge: 344
Registriert: 14.06.2008, 14:17
Wohnort: Niedersachsen
Postleitzahl: 31000
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 2017

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon Sir Arthur » 19.11.2016, 16:11

Gratuliere !!!
Gruß aus der Frankenmetropole

Michael

Befehl für YT-Verlinkung. Leerzeichen vor Youtube muß noch raus.
[ youtube]http://www.youtube.com/watch?v=XXXXXXXXXXX[/youtube]

https://www.youtube.com/channel/UCcsQwQHXm7U4XH-_BEnrfCQ?view_as=public
Bild
Benutzeravatar
Sir Arthur
 
Beiträge: 1342
Registriert: 13.08.2013, 20:23
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90469
Land: Deutschland
Motorrad: K16GT-Sport Dreirad

Re: Entscheidungshilfe

Beitragvon Hubraum » 19.11.2016, 17:27

Gute Entscheidung clap
Biker essen keinen Honig, sie kauen Bienen!
Gruß Roland
Benutzeravatar
Hubraum
 
Beiträge: 194
Registriert: 07.11.2014, 16:11
Postleitzahl: 6272
Land: Oesterreich
Motorrad: K1600 GTL

Nächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste