Defekte und Verschleißreparaturen >80000km

Die K1600B - K1600GT + K1600GTL im allgemeinen.
Alle Infos rund um die 6 Zylinder Tourer von BMW.

Defekte und Verschleißreparaturen >80000km

Beitragvon rzappel » 15.11.2016, 19:00

Hallo zusammen,

ich würde gern mal von den Vielfahrern wissen, welche Defekte und Verschleißreparaturen auftreten, bei Fahrleistungen, sagen wir mal ab 80000 km.
Der Grund ist, ich will meine Vermillion, da ich Sie immer noch sehr Liebe, weiterfahren. Ich bin jetzt bei KM 66000. Der Freundliche hat mir z.B. schon mal angedeutet, dass die Bremsscheiben irgend wann fällig wären ( mit Belägen 1400,-- ) ahh . Dies z.B. kann ich gar nicht verstehen, weil meine Bremsscheiben noch eine Dicke von 4,95 mm haben. Die neuen haben 5,00, also Verschleiß gegen 0 .

Also ich wäre interessiert von Euch zu diesem Thema mal einiges zu hören. ThumbUP

Ich könnte mir auch vorstellen, dass andere, die nicht alle paar Jahre Umsteigen auf ein neues Mopet, sich hierfür interessieren werden. scratch

Im voraus schon mal vielen Dank für Eure Erfahrungsberichte.

Gruß Rüdiger
Benutzeravatar
rzappel
 
Beiträge: 77
Registriert: 11.08.2011, 15:33
Postleitzahl: 50676
Land: Deutschland

Defekte und Verschleißreparaturen >80000km

Werbung

Werbung
 

Re: Defekte und Verschleißreparaturen >80000km

Beitragvon Hubraum » 15.11.2016, 20:43

Hallo
Also habe jetzt 120 000 km auf der Uhr und die Bremsscheiben vorne bei 94 000km getauscht und die hintere ist jetzt auch überfällig.
2 mal Gabelkopflager (glaube das heißt so)' 2 mal Radlager vorne, 2 mal Wasserpumpe , Lenkergriffe sind jetzt auch überfällig (Gummi), Xenonscheinwerfer bei den letzten heurigen Fahrten auch kaputt gegangen, 1 mal LED Zusatzscheinwerfer (komplett-Ersatzbirne gibt es nicht) und das dürfte es im groben und ganzen gewesen sein.....
Biker essen keinen Honig, sie kauen Bienen!
Gruß Roland
Benutzeravatar
Hubraum
 
Beiträge: 187
Registriert: 07.11.2014, 17:11
Postleitzahl: 6272
Land: Oesterreich
Motorrad: K1600 GTL

Re: Defekte und Verschleißreparaturen >80000km

Beitragvon Hubraum » 15.11.2016, 20:56

Ach ja, Wilbers Fahrwerk bei 94 000 km originales war fertig und das war die beste Entscheidung ever!
Biker essen keinen Honig, sie kauen Bienen!
Gruß Roland
Benutzeravatar
Hubraum
 
Beiträge: 187
Registriert: 07.11.2014, 17:11
Postleitzahl: 6272
Land: Oesterreich
Motorrad: K1600 GTL

Re: Defekte und Verschleißreparaturen >80000km

Beitragvon 3rad » 16.11.2016, 22:59

servus

Hintere Bremsscheibe bei ca. 105.000km Vorsicht beim Händler wollten sie die Bremsscheibe schon bei 80.000km wechseln, war überhaupt nicht nötig
Motortausch ( war Getriebe / Kupplung auch dabei ) bei 166.000km, seitdem kein Ölverbrauch mehr
bei 166.000km Kühle getauscht, die Lamellen haben sich aufgelöst
Federbeine vorn/hinten gegen Wilbers getauscht bei 190.000km
alle 50-60.000km Radlager vorn
1 mal Wasserpumpe und Anlasserfreilauf ersetzt bei 50.000km ca.
3 mal Lenkergriffe ersetzt, fahr jetzt die Wunderlich Griffe
1 mal IDrive Ring ersetzt, der wird jetzt bald wieder fällig sein
1 mal Xenon Birne ausgetauscht

bin bei einem freien Schrauber ( der Jahre bei BMW war ) top zufrieden und erheblich günstiger
ich wollte nächstes Jahr wechseln, lasse ich aber sein. Selbst mit den KM macht sie noch viel zuviel Spass :mrgreen:
mal schauen ob meine Uschi die 500.000km schaft 8)
Zuletzt geändert von 3rad am 17.11.2016, 19:11, insgesamt 2-mal geändert.
mfg Peter

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 209.000
seit KM 166.380 mit einen neuen gebrauchten Motor der 23.700km runter hat
Benutzeravatar
3rad
 
Beiträge: 2301
Registriert: 14.03.2005, 23:23
Wohnort: Kaufbeuren
Postleitzahl: 87600
Land: Deutschland
Motorrad: K1600 GTL 04/11

Re: Defekte und Verschleißreparaturen >80000km

Beitragvon 3rad » 16.11.2016, 23:00

Hubraum hat geschrieben:Ach ja, Wilbers Fahrwerk bei 94 000 km originales war fertig und das war die beste Entscheidung ever!


ThumbUP
kann ich nur zustimmen
mfg Peter

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 209.000
seit KM 166.380 mit einen neuen gebrauchten Motor der 23.700km runter hat
Benutzeravatar
3rad
 
Beiträge: 2301
Registriert: 14.03.2005, 23:23
Wohnort: Kaufbeuren
Postleitzahl: 87600
Land: Deutschland
Motorrad: K1600 GTL 04/11


Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste