K 1600 geht aus

Die K1600B - K1600GT + K1600GTL + K 1600 Grand America im allgemeinen.
Alle Infos rund um die 6 Zylinder Tourer von BMW.

K 1600 geht aus

Beitragvon gifhouse » 13.08.2017, 23:18

Meine K16 ist während der fahrt ausgegangen... Also Motor einfach aus.
Gibt es hier noch jemanden der dieses Problem schon mal hatte?
Und wen ja, was wurde dagegen unternommen bzw. was war die Ursache?
Gruß Thomas ( alias BÄR )
Wer seinen eigenen Weg fährt, kann nicht Überholt werden!

Zur Tourenübersicht... K16 & Friends
https://tourboerse.de/mur/motorradreise ... &veranst=2

Spezial
Das K1600 Treffen 2019 - Zugspitzregion | https://tourboerse.de/mur1/listen/?id=1212&idd=310&fo=7
Sardinien 2019 | https://www.tourboerse.de/mur1/listenVA/?id=617&idd=2
Benutzeravatar
gifhouse
 
Beiträge: 3663
Registriert: 19.11.2010, 18:39
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: K1600GT 04/2017

K 1600 geht aus

Werbung

Werbung
 

Re: K 1600 geht aus

Beitragvon K1600GT Driver » 14.08.2017, 05:49

Hi Thomas,
meine GT aus 2011 hatte das auch. Wurde durch ein software update behoben.
Aber die 2017 er ??? scratch
Gruß Andy
Benutzeravatar
K1600GT Driver
 
Beiträge: 192
Registriert: 08.05.2011, 08:49
Wohnort: Remseck
Motorrad: K1600GTL 09/2015

Re: K 1600 geht aus

Beitragvon Relaxer » 14.08.2017, 07:33

arbroller arbroller arbroller tanken arbroller arbroller arbroller

Gesendet mit Tapatalk
Zuletzt geändert von Relaxer am 14.08.2017, 11:02, insgesamt 1-mal geändert.
Relaxer
Benutzeravatar
Relaxer
 
Beiträge: 278
Registriert: 17.04.2017, 12:25
Wohnort: Wildberg im Schwarzwald
Motorrad: K 1600 GT 2013

Re: K 1600 geht aus

Beitragvon Relaxer » 14.08.2017, 07:45

Kann aber auch soetwas wie Korrosion im Schalter am Seitenständer sein oder ist der Notausschalter defekt.
Oder Zündschlüssel in Zusammenhang mit Wegfahrsperre.
Und, und, und

Gruß

Gesendet mit Tapatalk
Relaxer
Benutzeravatar
Relaxer
 
Beiträge: 278
Registriert: 17.04.2017, 12:25
Wohnort: Wildberg im Schwarzwald
Motorrad: K 1600 GT 2013

Re: K 1600 geht aus

Beitragvon Relaxer » 14.08.2017, 08:00

Wenn immer gesagt wird "Software Update".
So ein unglaublicher Sch...
Eine Software verändert sich doch nicht einfach so und es hat ja keiner einen Bildschirm und eine Maus angeschlossen und im falschen Moment ja gedrückt. Und damit die Einstellungen verändert. Hi hi

Gesendet mit Tapatalk
Relaxer
Benutzeravatar
Relaxer
 
Beiträge: 278
Registriert: 17.04.2017, 12:25
Wohnort: Wildberg im Schwarzwald
Motorrad: K 1600 GT 2013

Re: K 1600 geht aus

Beitragvon gifhouse » 14.08.2017, 13:57

Relaxer hat geschrieben:Wenn immer gesagt wird "Software Update".
So ein unglaublicher Sch...
Eine Software verändert sich doch nicht einfach so und es hat ja keiner einen Bildschirm und eine Maus angeschlossen und im falschen Moment ja gedrückt. Und damit die Einstellungen verändert. Hi hi

Gesendet mit Tapatalk


Wenn man nix weis... sollte man auch nix schreiben...
Trotzdem Danke für deine sicherlich gut gemeinten Ratschläge und Diagnosen.

Die Fragestellung war aber ja eine andere...
Gruß Thomas ( alias BÄR )
Wer seinen eigenen Weg fährt, kann nicht Überholt werden!

Zur Tourenübersicht... K16 & Friends
https://tourboerse.de/mur/motorradreise ... &veranst=2

Spezial
Das K1600 Treffen 2019 - Zugspitzregion | https://tourboerse.de/mur1/listen/?id=1212&idd=310&fo=7
Sardinien 2019 | https://www.tourboerse.de/mur1/listenVA/?id=617&idd=2
Benutzeravatar
gifhouse
 
Beiträge: 3663
Registriert: 19.11.2010, 18:39
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: K1600GT 04/2017

Re: K 1600 geht aus

Werbung


Re: K 1600 geht aus

Beitragvon gifhouse » 14.08.2017, 13:59

K1600GT Driver hat geschrieben:Hi Thomas,
meine GT aus 2011 hatte das auch. Wurde durch ein software update behoben.
Aber die 2017 er ??? scratch


Tja.. wer weis... neuer Softwarestand bringt eventuell alte Probleme zurück
Gruß Thomas ( alias BÄR )
Wer seinen eigenen Weg fährt, kann nicht Überholt werden!

Zur Tourenübersicht... K16 & Friends
https://tourboerse.de/mur/motorradreise ... &veranst=2

Spezial
Das K1600 Treffen 2019 - Zugspitzregion | https://tourboerse.de/mur1/listen/?id=1212&idd=310&fo=7
Sardinien 2019 | https://www.tourboerse.de/mur1/listenVA/?id=617&idd=2
Benutzeravatar
gifhouse
 
Beiträge: 3663
Registriert: 19.11.2010, 18:39
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: K1600GT 04/2017

Re: K 1600 geht aus

Beitragvon Donnergrollen » 14.08.2017, 14:59

gifhouse hat geschrieben:Meine K16 ist während der fahrt ausgegangen... Also Motor einfach aus.
Gibt es hier noch jemanden der dieses Problem schon mal hatte?
Und wen ja, was wurde dagegen unternommen bzw. was war die Ursache?


Tach Thomas, hatte das Prob. schon mal, allerdings mit der 13er.
Zwischen 1.500 + 3.000 U/min ging sie im warmgefahrenen Zustand einfach aus.
Der :D hat die Gaszüge neu eingestellt, war aber auch nicht die Lösung, also andere Software drauf.
Ebenfalls ein "Griff ins Klo". Bin dann zum "BMW Motorradmeister" gefahren und der hat die Drosselklappen
synchronisiert, Problem tauchte seid dem nicht mehr auf.
Den "Glaspalast" meide ich seit dieser Zeit und fahre gleich zu einem Fachmann.
Zuletzt geändert von Donnergrollen am 14.08.2017, 15:44, insgesamt 1-mal geändert.
____________________
Gruss Harald
Benutzeravatar
Donnergrollen
 
Beiträge: 1371
Registriert: 08.02.2007, 09:40
Motorrad: K13S

Re: K 1600 geht aus

Beitragvon Relaxer » 14.08.2017, 15:34

Hallole,
"Software Upade" wir bestimmt oft gesagt wenn die nichtmehr weiter wissen!?
Aber einfach aus gehen kann schon sehr viele Gründe haben.

Hoffentlich findes du bald den Fehler.

Gesendet mit Tapatalk
Relaxer
Benutzeravatar
Relaxer
 
Beiträge: 278
Registriert: 17.04.2017, 12:25
Wohnort: Wildberg im Schwarzwald
Motorrad: K 1600 GT 2013

Re: K 1600 geht aus

Beitragvon Horst_S » 17.08.2017, 21:22

Also Softwareupdate wird das Problem mit Sicherheit nicht lösen.

Klingt nach irgendwas mechanischem....KIllschalter, Seitenständer etc.
Aber bei 04/2017 ist der Weg zum :lol: wohl das einzig richtige.


Gruß
Horst
Horst_S
 
Beiträge: 670
Registriert: 14.06.2015, 08:25
Wohnort: Grevenbroich
Motorrad: K1600GT-2017

Re: K 1600 geht aus

Beitragvon ufoV4 » 18.08.2017, 06:59

Synchronisation der Drosselklappen ist aber auch keine Lösung. Zumindest nicht für die K16... hat nur eine Drosselklappen... winkG
FreundlicherV4-Gruss
Ufo
ufoV4
 
Beiträge: 435
Registriert: 14.06.2008, 15:17
Wohnort: Niedersachsen
Motorrad: K1600GT 2017

Re: K 1600 geht aus

Beitragvon gifhouse » 18.08.2017, 10:43

Danke für die Infos...
Die Diagnose wird sicherlich von BMW gestellt.
Leider ist man aber dort der Meinung, das man diesen Fehler nicht suchen muss
sondern das ganze mit einem schriftlichem Zweizeiler abtun kann... ohne auf mögliche Ursachen einzugehen.
Das ist natürlich wenig hilfreich um das verlorene Vertrauen in die Technik wieder zu erlangen bzw. aufrecht zu erhalten...

Ich suche entsprechend also keine Prognosen oder Hinweise auf sporadisch mögliche Fehlerquellen.. sondern nach K16 Fahrern
neuerer Modellbaureihen die das Problem der Selbstabschaltung ebenfalls schon hatten.
Gruß Thomas ( alias BÄR )
Wer seinen eigenen Weg fährt, kann nicht Überholt werden!

Zur Tourenübersicht... K16 & Friends
https://tourboerse.de/mur/motorradreise ... &veranst=2

Spezial
Das K1600 Treffen 2019 - Zugspitzregion | https://tourboerse.de/mur1/listen/?id=1212&idd=310&fo=7
Sardinien 2019 | https://www.tourboerse.de/mur1/listenVA/?id=617&idd=2
Benutzeravatar
gifhouse
 
Beiträge: 3663
Registriert: 19.11.2010, 18:39
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: K1600GT 04/2017

Re: K 1600 geht aus

Beitragvon Duese » 19.08.2017, 07:43

Hallo Thomas,
YAMAHA hatte auch ein Problem 'absterbende' Motore....
Ursache war dort der Drosselklappen-Poti. Betraf R1,R6, FJR1300
Eventuell ist es bei deiner Dicken die gleiche Ursache....
Asphalt ist niemals gruen!
K1200GT BJ 09/2006
KAHEDO Sitze, BMC Air Filter, SR-Racing Komplettanlage, PC V mit Auto Tune 200, GS911-Diagnosetool
in einem fröhlichen 'schwarz' - angerichtet auf RS III
Bild
Benutzeravatar
Duese
 
Beiträge: 1528
Registriert: 16.10.2004, 21:09
Wohnort: Niedersachsen
Motorrad: K1200GT

Re: K 1600 geht aus

Beitragvon Relaxer » 22.08.2017, 21:55

gifhouse hat geschrieben:
Wenn man nix weis... sollte man auch nix schreiben...
Trotzdem Danke für deine sicherlich gut gemeinten Ratschläge und Diagnosen.

Die Fragestellung war aber ja eine andere...



Also Thomas,


hast du schon rausgefunden was denn nun der Fehler ist??
Und ist der Fehler nur temporär,
konntest du die Maschine wieder starten und fahren?



Gruß
Relaxer
Benutzeravatar
Relaxer
 
Beiträge: 278
Registriert: 17.04.2017, 12:25
Wohnort: Wildberg im Schwarzwald
Motorrad: K 1600 GT 2013

Re: K 1600 geht aus

Beitragvon gifhouse » 22.08.2017, 22:57

Relaxer hat geschrieben:

Also Thomas,


hast du schon rausgefunden was denn nun der Fehler ist??
Und ist der Fehler nur temporär,
konntest du die Maschine wieder starten und fahren?



Gruß


Der Motor ist in einer hängenden Kehre im zweiten Gang am Kurvenausgang von selbst ausgegangen was letztendlich zum Sturz geführt hat. Die Maschine ist im Anschluss zur Überprüfung des Problems 4 Wochen bei BMW gestanden. Innerhalb dieser 4 Wochen wurde ausschließlich der Fehlerspeicher ausgelesen, ansonsten wurde nichts getan um der Ursache auf den Grund zu gehen. Im Fehlerspeicher war nur ein Eintrag vom DSC gespeichert. Ok einen Bericht zum Vorgang durfte ich noch einreichen.. das war es dann schon

Nach diesen 4 Wochen wurde mir in der letzten Woche von BMW eine zweizeilige Stellungnahme zu dem Vorfall zugestellt.

Zitat BMW:
Sehr geehrter Herr ....

Aus unserer Sicht kann der Sturz anhand der vorliegenden Fakten nicht auf einen technischen Fehler
seitens BMW Motorrad zurückgeführt werden, d.h. aus diesem Grund können wir eine Kostenübernahme
auf GW nicht gestatten.

mit freundliche Grüßen

Zitat Ende

Welche Fakten?
Bis dato wurden mir trotz mehrfachen Nachfragens keine Details zu den ,,Fakten" genannt.
BMW ist der Meinung, das die mir zugestellte Nachricht als Stellungnahme bzw. Erklärung zur Ursache ausreichend ist.
Entsprechend wurde mir zeitgleich zur ,,Stellungnahme" auch ein unterschriftsreifer Werkstattauftrag
zur kostenpflichtigen Schadensbehebung mit zugestellt.

Aber welche Stellungnahme?
Es wurde keine Stellung bezogen, lediglich undefinierte und somit substanzlose Fakten für die Ablehnung genannt.
Dieses ist mir als Grundlage für eine Ablehnung und das in dieser Problematik enthaltene Gefahrenpotential zu wenig und bedarf der Klärung. Entsprechend dürfen sich jetzt die Rechtsanwälte um die Klärung dieser bis Dato substanzlosen Fakten kümmern.

Ach ja... am Motorrad ist nur Plastik zu Bruch gegangen und ja, Sie läuft noch.
Meine Frau hat allerdings eine Verletzung der Kreuzbänder im Knie erlitten.
Gruß Thomas ( alias BÄR )
Wer seinen eigenen Weg fährt, kann nicht Überholt werden!

Zur Tourenübersicht... K16 & Friends
https://tourboerse.de/mur/motorradreise ... &veranst=2

Spezial
Das K1600 Treffen 2019 - Zugspitzregion | https://tourboerse.de/mur1/listen/?id=1212&idd=310&fo=7
Sardinien 2019 | https://www.tourboerse.de/mur1/listenVA/?id=617&idd=2
Benutzeravatar
gifhouse
 
Beiträge: 3663
Registriert: 19.11.2010, 18:39
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: K1600GT 04/2017

Nächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron