K 1600 GT Trittbretter für Fahrer

Die K1600B - K1600GT + K1600GTL + K 1600 Grand America im allgemeinen.
Alle Infos rund um die 6 Zylinder Tourer von BMW.

K 1600 GT Trittbretter für Fahrer

Beitragvon Naugmellon » 01.09.2017, 18:33

Moinsen,
man wird halt älter, nun fängt das linke Knie an zu meckern, wenn ich auf dem Möppel sitze.
Ich habe bei der Bagger "Trittbretter" gesehen, wo man die Füße mal beim Fahren nach vorne strecken kann, um die Knie zu entlasten. Zwar ist man dann nicht direkt am Schalt- und Bremshebel, aber gerade bei der K 1600 ist das ja weniger tragisch.
Jetzt meine Frage:
Kennt jemand eine Lösung für die K 1600 GT, bei der man in ähnlicher Weise wie beim Bagger die Füße mal nach vorne parken kann bei der Fahrt?
Für Ideen wäre ich dankbar; Motorsturzbügel sind montiert.
Beste Grüße
Matthias
Naugmellon
 
Beiträge: 216
Registriert: 18.04.2017, 20:14
Postleitzahl: 31832
Land: Deutschland
Motorrad: R 1200 RT BJ 2018

K 1600 GT Trittbretter für Fahrer

Werbung

Werbung
 

Re: K 1600 GT Trittbretter für Fahrer

Beitragvon Euklid » 01.09.2017, 19:56

Ja da gibt es was. Es sind klappbare Fussraster, die an die originalen Sturzbügel montiert werden können. Sie haben eine grosse Auflage und sind über einen weiten Bereich verstellbar. Kosteten bei Boxerdesign 400€. Ich gebe meine gebrauchten für 200€ ab.
Grüße
Helmut
Immer auf dem Teppich bleiben
Euklid
 
Beiträge: 142
Registriert: 14.08.2011, 07:45
Wohnort: Muenchen
Postleitzahl: 80995
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 4/2011

Re: K 1600 GT Trittbretter für Fahrer

Beitragvon Naugmellon » 01.09.2017, 20:28

Euklid hat geschrieben:Ja da gibt es was. Es sind klappbare Fussraster, die an die originalen Sturzbügel montiert werden können. Sie haben eine grosse Auflage und sind über einen weiten Bereich verstellbar. Kosteten bei Boxerdesign 400€. Ich gebe meine gebrauchten für 200€ ab.
Grüße
Helmut

Gibt es dazu Fotos oder könntest Du mir einen Weblink für das Produkt bei Boxerdesign posten?
Ich hätte dann möglicherweise Interesse an Deinen gebrauchten Auflagen :)
Beste Grüße
Matthias
Naugmellon
 
Beiträge: 216
Registriert: 18.04.2017, 20:14
Postleitzahl: 31832
Land: Deutschland
Motorrad: R 1200 RT BJ 2018

Re: K 1600 GT Trittbretter für Fahrer

Beitragvon joshuah » 01.09.2017, 20:59

Hallo zusammen,
habe mir die Original-Trittbretter von der Bagger an meine GTL montieren lassen. Im Prinzip passen die und werden als kompletter Einbausatz geliefert.
Leider sind die Dinger an meiner GTL absolut unbrauchbar, wegen der beiden Ablagefächer seitlich links und rechts.
Diese Ablagefächer sind im Weg und stören die Beine, eine entspannte Haltung nicht möglich. Eventuell gibt es irgendwann mal richtig passende Trittbretter für die GTL, die zum Beispiele links und rechts weiter raus stehen. Wie diese dann optisch aussehen kann ich jedoch nicht sagen.
Also wenn du an deiner GT die gleichen Ablagefächer verbaut hast wie die GTL, dann kann ich nur vor den Trittbrettern der Bagger abraten.
LG
Jürgen
joshuah
 
Beiträge: 17
Registriert: 15.08.2012, 13:24
Postleitzahl: 68305
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GTL

Re: K 1600 GT Trittbretter für Fahrer

Beitragvon Naugmellon » 01.09.2017, 21:26

Hallo joshua,
das habe ich auch schon befürchtet, denn beim Bagger fehlen diese Fächer und die Verkleidung ist nach unten hin kürzer.
Könntest Du mal ein Foto posten, wie diese Bretter an Deiner GTL sitzen?
Ich bräuchte für mich nicht unbedingt eine entspannte Sitzposition sondern einen Halt, um das linke Bein ab und zu beim Fahren mal nach vorne hin abzustützen.
Beste Grüße
Matthias
Naugmellon
 
Beiträge: 216
Registriert: 18.04.2017, 20:14
Postleitzahl: 31832
Land: Deutschland
Motorrad: R 1200 RT BJ 2018

Re: K 1600 GT Trittbretter für Fahrer

Beitragvon joshuah » 01.09.2017, 22:35

Hallo Matthias,
sorry, bin zur Zeit noch bis 16.9. in Urlaub leider ohne meine Zweitbeste :-)
Aber die Trittbretter sind genauso überm Sturzbügel befestigt wie an der Bagger. Aussehen ist zwar Geschmackssache, aber von der Optik her gefällt es mir.
Du bekommst die Füsse aber nicht richtig aufs Brett, Mal die reine Schuhspitze und dann drückt das Ablagefach aufs Schienbein (Stiefel) mal etwas nach aussen der Fuß versetzt und mit dem Absatz, dann drückt es in die Wade und so gut wie kein Halt für den Fuß.
Also auch für wirklich kurzzeitiges "Entlasten" oder mal einen anderen "Kniewinkel" zu bekommen (das war mein Grundgedanke beim langen Fahren) auch nicht nur für Minuten geeignet.
Was ich noch gar nicht weiß, ob sich denn nicht mit der Dauer die Lackierung am Kunststoff vom Ablagefach "abscheuert", das hatte ich bei meiner vorherigen GTL durch die Stiefel am Rahmen an der Fusstütze.
Vielleicht ist ja aber das Zubehörteil von Boxerdesign besser geeignet weil anscheinend über einen weiteren Bereich verstellbar.
Die Originalbretter sind zwar auch klappbar aber nicht verstellbar
Wenn Thema nach meinem Urlaub noch immer aktuell. mache ich gerne ein paar Fotos auch mit Fuss drauf :-)
LG
Jürgen
joshuah
 
Beiträge: 17
Registriert: 15.08.2012, 13:24
Postleitzahl: 68305
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GTL

Re: K 1600 GT Trittbretter für Fahrer

Werbung


Re: K 1600 GT Trittbretter für Fahrer

Beitragvon K-Tourer » 02.09.2017, 09:07

Auf der Seite von iliumworks in Amerika gibt es es schöne Sachen für die GTL. Aber nicht ganz preisgünstig und wie es mit der Zulassung aussieht kann ich auch nicht sagen.

http://www.iliumworks.com/K_1600_GTL.cfm
Zuletzt geändert von K-Tourer am 02.09.2017, 11:05, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß aus der Domstadt Köln Michael/K-Tourer
Benutzeravatar
K-Tourer
 
Beiträge: 105
Registriert: 28.06.2017, 14:08
Postleitzahl: 50767
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GTL

Re: K 1600 GT Trittbretter für Fahrer

Beitragvon Naugmellon » 02.09.2017, 09:57

Vielen Dank Michael,
das war genau das, was ich suchte; zwar muss ich nun die Motorschutzbügel mitkaufen, was insgesamt kein billiges Vergnügen wird, aber unterm Strich ist es genau das, was ich suche und allemal besser, als mit Schmerzen im Knie zu fahren!!!!
Supersache, Danke nochmal!!!!!!! clap clap clap ThumbUP ThumbUP ThumbUP
Matthias
Naugmellon
 
Beiträge: 216
Registriert: 18.04.2017, 20:14
Postleitzahl: 31832
Land: Deutschland
Motorrad: R 1200 RT BJ 2018

Re: K 1600 GT Trittbretter für Fahrer

Beitragvon K-Tourer » 02.09.2017, 11:08

Hallo Matthias,
du kannst ja mal berichten wie der Bestellvorgang abgelaufen ist. Ich habe nämlich Interesse mir dort die Kofferschutzbügel zu kaufen. Die sind dezenter als die z.B. von Wunderlich.
Gruß aus der Domstadt Köln Michael/K-Tourer
Benutzeravatar
K-Tourer
 
Beiträge: 105
Registriert: 28.06.2017, 14:08
Postleitzahl: 50767
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GTL

Re: K 1600 GT Trittbretter für Fahrer

Beitragvon Naugmellon » 02.09.2017, 12:38

Ich habe die Sachen mit Kreditkarte bezahlt und meine Lieferadresse angegeben; die Versandkosten sind allerdings (USPS Priority Mail als einzige Option) recht hoch: 94,47 $, die Orderbestätigung habe ich sofort bekommen per mail; nun warte ich halt, wie lange die Zustellung dauert.
Beste Grüße
Matthias
Naugmellon
 
Beiträge: 216
Registriert: 18.04.2017, 20:14
Postleitzahl: 31832
Land: Deutschland
Motorrad: R 1200 RT BJ 2018

Re: K 1600 GT Trittbretter für Fahrer

Beitragvon Martin 11 » 02.09.2017, 15:08

Hallo Matthias

bitte unbedingt berichten, wie es gelaufen ist.
Solche Trittbretter suche ich auch noch.

Gruß Martin
Benutzeravatar
Martin 11
 
Beiträge: 93
Registriert: 11.08.2017, 08:44
Postleitzahl: 47799
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GTL - 2017

Re: K 1600 GT Trittbretter für Fahrer

Beitragvon Ingmargunter » 02.09.2017, 17:54

joshuah hat geschrieben:Hallo zusammen,
habe mir die Original-Trittbretter von der Bagger an meine GTL montieren lassen. Im Prinzip passen die und werden als kompletter Einbausatz geliefert.
Leider sind die Dinger an meiner GTL absolut unbrauchbar, wegen der beiden Ablagefächer seitlich links und rechts.
Diese Ablagefächer sind im Weg und stören die Beine, eine entspannte Haltung nicht möglich. Eventuell gibt es irgendwann mal richtig passende Trittbretter für die GTL, die zum Beispiele links und rechts weiter raus stehen. Wie diese dann optisch aussehen kann ich jedoch nicht sagen.
Also wenn du an deiner GT die gleichen Ablagefächer verbaut hast wie die GTL, dann kann ich nur vor den Trittbrettern der Bagger abraten.
LG
Jürgen



Warum nicht einfach die Staufächer demontieren und alles ist gut. Stauraum bieten die Teile eh nur minimal. Oder hab ich da was falsch verstanden ??
Gruß aus Wiesbaden

Sven
Benutzeravatar
Ingmargunter
 
Beiträge: 100
Registriert: 10.07.2017, 14:43
Postleitzahl: 65193
Land: Deutschland
Motorrad: K1600B + T.Rocket

Re: K 1600 GT Trittbretter für Fahrer

Beitragvon spelze » 03.09.2017, 10:27

Moin,

wäre nicht die preiswerteste Lösung, HIGHWAY PEGS in der Bucht zu kaufen und an den Morschutzbügeln zu montieren:

Beispiel:

http://www.ebay.de/itm/Fusrasten-3-Holes-Chopper-Style-mit-Klemme-fur-Sturzbugel-highway-pegs-/231540979704?epid=1662275863&hash=item35e8eaf7f8:g:dlQAAOSwBahVOOzW

Ein TÜV-Gutachten für die Teile aus den USA gibt es ja auch nicht.

Gruß

Thomas
Benutzeravatar
spelze
 
Beiträge: 78
Registriert: 17.10.2016, 05:49
Postleitzahl: 48153
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GT 2017

Re: K 1600 GT Trittbretter für Fahrer

Beitragvon ufoV4 » 03.09.2017, 10:52

Die Staufächer demontieren ist sicher nur eine eher unschöne Option. Besonders auf der linken Seite dürfte das relativ merkwürdig aussehen. Rechts müsste man dann schauen, wo man die Verkablung lässt. Wäre jetzt für mich keine brauchbare Variante.

Wenn es denn unbeding sein muss, warum nicht gleich zum Bagger wechseln winkG ? Da sind die Dinger gleich mit dran und das Problem der Verkabelung auch zufriendenstellen gelöst ThumbUP . Sitzhaltung ist auch (etwas) bequemer...
FreundlicherV4-Gruss
Ufo
ufoV4
 
Beiträge: 397
Registriert: 14.06.2008, 15:17
Wohnort: Niedersachsen
Postleitzahl: 31000
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 2017

Re: K 1600 GT Trittbretter für Fahrer

Beitragvon Klaus Z » 12.09.2017, 11:57

Ich habe mir Fußrasten an die Sturzbügel geschraubt um die Beine mal in eine andere Position zu bringen. Hätte auch gern ein Bild davon eingestellt weiß aber nicht wie das hier geht.
Benutzeravatar
Klaus Z
 
Beiträge: 18
Registriert: 29.05.2017, 11:57
Postleitzahl: 45329
Land: Deutschland
Motorrad: K 1200 LT Bj.99

Nächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast