k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Die K1600B - K1600GT + K1600GTL + K 1600 Grand America im allgemeinen.
Alle Infos rund um die 6 Zylinder Tourer von BMW.

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon K48-Power » 14.11.2017, 14:29

cool, jeder will es verbauen und keiner weiß wofür die Teile wirklich gut sind scratch
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 212
Registriert: 05.11.2016, 22:30
Postleitzahl: 2272
Land: Oesterreich
Motorrad: K1600GTL

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Werbung

Werbung
 

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon Fuboner » 14.11.2017, 14:37

K48-Power hat geschrieben:cool, jeder will es verbauen und keiner weiß wofür die Teile wirklich gut sind scratch


Verbauen heist die Device, um auszuprobieren ob der Windabweiser Vor,-Nachteile mit sich bringt
oder wie auch immer
Die bei BMW werden sich wohl was dabei gedacht haben, diesen Winabweiser zu montieren!!!

Gruss Joachim
R65LS, 2X K75RT, R80 GS, 2X K1100LT, K1200LT, K1600GTL


Gruss Joachim
Benutzeravatar
Fuboner
 
Beiträge: 391
Registriert: 08.11.2014, 18:13
Postleitzahl: 90461
Land: Deutschland
Motorrad: K1600 GTL 10/2014

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon K48-Power » 14.11.2017, 14:54

Fuboner hat geschrieben:
K48-Power hat geschrieben:cool, jeder will es verbauen und keiner weiß wofür die Teile wirklich gut sind scratch


Verbauen heist die Device, um auszuprobieren ob der Windabweiser Vor,-Nachteile mit sich bringt
oder wie auch immer
Die bei BMW werden sich wohl was dabei gedacht haben, diesen Winabweiser zu montieren!!!

Gruss Joachim


Bis zur Testphase vergeht leider noch sehr viel Zeit und auf Verdacht mit einer eventuellen Verschlechterung wird das bei mir nicht angebracht.

Meine Frage bzgl erging an diejenigen die den Unterschied kennen oder erlebt haben.

Das sich BMW dabei was gedacht hat kann man nicht vertrauen !!!
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 212
Registriert: 05.11.2016, 22:30
Postleitzahl: 2272
Land: Oesterreich
Motorrad: K1600GTL

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon ;)ogi » 14.11.2017, 16:59

Ich bin sicher, dass mit diesen Teilen die Finger nicht mehr so schnell abfrieren...
Hatte selbst schon versucht die Strömung entsprechend zu lenken, aber ein Serienteil ist mir doch lieber.

@Joachim: Ich bin gespannt!

Gruß Ralf
Immer Zeit für'n "Cincilla" bereithalten ;-)
Benutzeravatar
;)ogi
 
Beiträge: 12
Registriert: 04.07.2015, 19:02
Postleitzahl: 82319
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon Emorej » 15.11.2017, 09:54

;)ogi hat geschrieben:Ich bin sicher, dass mit diesen Teilen die Finger nicht mehr so schnell abfrieren...
Hatte selbst schon versucht die Strömung entsprechend zu lenken, aber ein Serienteil ist mir doch lieber.

@Joachim: Ich bin gespannt!

Gruß Ralf


Das mit den wärmeren Fingern kann man aber auch einfacher, schneller & vor allem günstiger haben, auch wenn die Teile immer noch kein Geschenk sind :roll:

http://www.bilder-hochladen.net/i/m2n1-1-1f05.jpeg
Emorej
 
Beiträge: 240
Registriert: 26.11.2015, 00:02
Wohnort: Stuttgart
Postleitzahl: 70565
Land: Deutschland
Motorrad: BMW K 1600 GT '13

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon Schlapprador » 15.11.2017, 13:20

gibt´s bei den Ami´s schon länger.

ich habe die beiden (Aero Wings + Miniwings) Windabweiser in Ausführung "Smoke" an meiner schwarzen 2016er montiert.
http://www.aeroflowscreens.com/K1600GT_GTL/K1600GT_GTL_MiniWing_Photos.htm

Befestigung mittels technischem Klettband von 3M. Hält bombenfest, auch bei Sonneneinstrahlung und Topspeed.

Effekt: Deutliche Aufwertung der Verkleidung.Weniger bis keine Verwirbelung im Arm,- und Handbereich. Man könnte sogar ohne Handschuhe fahren. vergleichbar mit K1200 LT
Gruß
Bernd
Schlapprador
 
Beiträge: 25
Registriert: 11.09.2015, 16:40
Postleitzahl: 92421
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GTL MJ 2016

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Werbung


Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon spelze » 16.11.2017, 07:04

Benutzeravatar
spelze
 
Beiträge: 78
Registriert: 17.10.2016, 05:49
Postleitzahl: 48153
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GT 2017

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon K48-Power » 16.11.2017, 14:31

Die origiale Lösung schaut auf den Bildern schon viel besser aus.
Bei einem Bild von der American sieht genau wieviel die Windabweiser auftragen,
aufgrund von dem Bild, kann ich mir schon eine Verbesserung vorstellen.


Fuboner hat geschrieben:Man muss nur die drei Löcher bohren ( je Seite ) für die Gummimuttern um die Halterung für den Windabweiser
zu montieren
Joachim


Kannst Du ein Bild oder eine Bohrschablone von den drei Löchern machen?
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 212
Registriert: 05.11.2016, 22:30
Postleitzahl: 2272
Land: Oesterreich
Motorrad: K1600GTL

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon Fuboner » 16.11.2017, 15:02

K48-Power hat geschrieben:Die origiale Lösung schaut auf den Bildern schon viel besser aus.
Bei einem Bild von der American sieht genau wieviel die Windabweiser auftragen,
aufgrund von dem Bild, kann ich mir schon eine Verbesserung vorstellen.


Fuboner hat geschrieben:Man muss nur die drei Löcher bohren ( je Seite ) für die Gummimuttern um die Halterung für den Windabweiser
zu montieren
Joachim


Kannst Du ein Bild oder eine Bohrschablone von den drei Löchern machen?


1. habe die Teile noch nicht
2. ich habe ein Bild von den oberen Verkleidungen eingestellt worauf man(n) den Windabweiser erkennt,
du schraubst den Halter mit dem Windabweiser zusammen, nimmst etwas Doppelseitiges Klebeband
für die Unterseite des/der Halterung und klebst das Konturenmäßig an die Verkleidung,
schraubst danach den Windabweiser ab so das nur noch der Halter an der Verkleidung heftet,
dann kannst du die Löcher die in der Halterung vorhanden sind, anzeichnen und anschließend die Halterung abnehmen und bohren
für die Gummischrauben ( sind die selben/gleichen Gummimuttern wie bei der Lautsprecher befestigung )

Ich hoffe dir ein wenig damit geholfen zu haben winkG
Gruss Joachim
R65LS, 2X K75RT, R80 GS, 2X K1100LT, K1200LT, K1600GTL


Gruss Joachim
Benutzeravatar
Fuboner
 
Beiträge: 391
Registriert: 08.11.2014, 18:13
Postleitzahl: 90461
Land: Deutschland
Motorrad: K1600 GTL 10/2014

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon K48-Power » 16.11.2017, 15:31

@Fuboner,

danke, werde es ebenso machen.

Bin gespannt ob die Teile überhaupt lieferbar sind, ist heute nicht mehr selbstverständlich.
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 212
Registriert: 05.11.2016, 22:30
Postleitzahl: 2272
Land: Oesterreich
Motorrad: K1600GTL

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon Fuboner » 16.11.2017, 16:23

K48-Power hat geschrieben:@Fuboner,

danke, werde es ebenso machen.

Bin gespannt ob die Teile überhaupt lieferbar sind, ist heute nicht mehr selbstverständlich.

Sind lieferbar bei:https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/view/btdetail/?series=k48&typ=0f02&og=03&hg=46&bt=46_1915
Lieferzeit 3-5 tage
Gruss
R65LS, 2X K75RT, R80 GS, 2X K1100LT, K1200LT, K1600GTL


Gruss Joachim
Benutzeravatar
Fuboner
 
Beiträge: 391
Registriert: 08.11.2014, 18:13
Postleitzahl: 90461
Land: Deutschland
Motorrad: K1600 GTL 10/2014

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon jafreumich » 16.11.2017, 16:34

Die sind auch bei BMW lieferbar, habe ich gestern für die Linke Seite bestellt, 2Tage sollte es dauern, heute kam der Anruf das ein paar Teile schon da sind (Windabweiser in Uni Weiß) für 66,43€

Hier paar Bilder

Bild

Bild
Garantie übernehme ich natürlich nicht bei den Maßen, bitte jeweils selber prüfen ThumbUP

Bild

Hoffe es klappt und es hilft den einen oder anderen weiter scratch
Nette Grüße aus dem schönen Stade

Torsten
jafreumich
 
Beiträge: 75
Registriert: 04.07.2015, 10:37
Wohnort: Stade
Postleitzahl: 21680
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GTL

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon Macfritz » 16.11.2017, 23:34

War gerade auf der Leebmann-Seite. Nach der Eingabe Fahrgestell-Identifikationsnummer meiner 04/2014 GTL Exclusive meldete das System bei allen Teilen: nicht kompatibel.
Macfritz
 
Beiträge: 302
Registriert: 14.06.2014, 15:53
Postleitzahl: 9220
Land: Schweiz
Motorrad: K1600GTL Ex+ E-Glide

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon Emorej » 17.11.2017, 01:27

Macfritz hat geschrieben:War gerade auf der Leebmann-Seite. Nach der Eingabe Fahrgestell-Identifikationsnummer meiner 04/2014 GTL Exclusive meldete das System bei allen Teilen: nicht kompatibel.


Das überrascht Dich aber jetzt nicht wirklich oder? scratch Der Teilekatalog ist so programmiert, dass er nur die Teile anzeigt, die 2014 an Deiner GTL verbaut wurden (was ja grundsätzlich auch sinnvoll ist)...meines Wissens gab es die Abweiser in dem Jahr noch nicht - was aber in dem Fall nicht zwingend bedeutet, dass sie nicht doch passen : :mrgreen:
Emorej
 
Beiträge: 240
Registriert: 26.11.2015, 00:02
Wohnort: Stuttgart
Postleitzahl: 70565
Land: Deutschland
Motorrad: BMW K 1600 GT '13

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon Macfritz » 17.11.2017, 08:29

Zitat.....(was ja grundsätzlich auch sinnvoll ist
Da hast du so gesehen eigentlich recht. Danke für den Hinweis.
Tatsächlich gab es diesen Windabweiser 2014 noch nicht. Warum auch immer, denn haben die Herren Testfahrer von BMW im viel zitierten Windkanal oder bei Testfahrten nicht bemerkt, dass es von der Seite heftig zieht ? Vielleicht weil sie nur ohne Sozia oder nun am Computer fahren ? Warum bauen viele K1600 Fahrer zuerst die zu schmale Windschutzscheibe ab ? Ich bin einmal mehr erstaunt was hinterher (2017) im eigenen Haus angebaut wird, da man selbst (oder die Kunden) bemerkt hat, dass an der bisherigen Schale aerodynamisch etwas nicht stimmt. Dabei sollte doch gerade BMW bei Tourenverkleidungen ausgiebig Erfahrungen haben. Wer einmal eine R100RS/RT/7 im Winter gefahren hat, weiß was ich meine. Da musste man die Hand ausstrecken um zu spüren wie kalt es "draußen" ist. Für warme Füße sorgte der Boxer und die Griffheizung gab es auch.
Vor bald 40 Jahren ........!
Gruss Fritz
Macfritz
 
Beiträge: 302
Registriert: 14.06.2014, 15:53
Postleitzahl: 9220
Land: Schweiz
Motorrad: K1600GTL Ex+ E-Glide

VorherigeNächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste