k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Die K1600B - K1600GT + K1600GTL + K 1600 Grand America im allgemeinen.
Alle Infos rund um die 6 Zylinder Tourer von BMW.

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon DiSa » 17.11.2017, 19:33

Hallo,

an diesen Windabweisern habe ich auch großes Interesse, ich bin aber nicht ganz sicher, ob sie auch an meine K1600 GT aus 2017 passen. Eigentlich müsste es gehen, aber scratch .

Was meint Ihr?

Gruß Dieter
Benutzeravatar
DiSa
 
Beiträge: 98
Registriert: 13.08.2016, 18:30
Wohnort: Witzenhausen, Nordhessen
Motorrad: K 1600 GT 2017

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Werbung

Werbung
 

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon Fuboner » 17.11.2017, 20:06

DiSa hat geschrieben:Hallo,

an diesen Windabweisern habe ich auch großes Interesse, ich bin aber nicht ganz sicher, ob sie auch an meine K1600 GT aus 2017 passen. Eigentlich müsste es gehen, aber scratch .

Was meint Ihr?

Gruß Dieter


Hallo Dieter,

also die Teile Nr.466638526313 des Oberteils ist bei der GT/GTL bis 08/16 und bei deiner GT
ab 09.2016 ( Mj.17) gleich
Für die GTL ab 09.2017 ( Mj.17 ) ist das Oberteil nicht oder noch nicht lieferbar
So wie ich schon geschrieben habe hat sich das Oberteil bis Mj. 2016 und ab Mj. 2017 nicht geändert

Das heist für dich die Teile Passen, vorraussetzung Löcher bohren

Gruss Joachim
R65LS, 2X K75RT, R80 GS, 2X K1100LT, K1200LT, K1600GTL


Gruss Joachim
Benutzeravatar
Fuboner
 
Beiträge: 404
Registriert: 08.11.2014, 18:13
Motorrad: K1600 GTL 10/2014

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon Macfritz » 17.11.2017, 20:14

Man könnte sich ja einmal so einen Abweiser-Klon aus Styropor zurecht schneiden, mit TESA-Strips anheften und Probefahren. Am besten jetzt wo es kalt ist, da ist die Wirkung sofort deutlich spürbar. Dann weiß man es und man kann die Teile bestellen oder nicht. Mein Lackierer meint dazu auf Anfrage, dass er mir ggf. die bestellten Teile mit 3M-Material in einer Farbe nach freier Wahl folieren würde. Die Kosten wären einen Bruchteil einer Lackierung so kleiner Teile.
Gruss Fritz
Macfritz
 
Beiträge: 330
Registriert: 14.06.2014, 15:53
Motorrad: GTLEx, HD, R-Enfield

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon Fuboner » 17.11.2017, 20:29

Macfritz hat geschrieben:Man könnte sich ja einmal so einen Abweiser-Klon aus Styropor zurecht schneiden, mit TESA-Strips anheften und Probefahren. Am besten jetzt wo es kalt ist, da ist die Wirkung sofort deutlich spürbar. Dann weiß man es und man kann die Teile bestellen oder nicht. Mein Lackierer meint dazu auf Anfrage, dass er mir ggf. die bestellten Teile mit 3M-Material in einer Farbe nach freier Wahl folieren würde. Die Kosten wären einen Bruchteil einer Lackierung so kleiner Teile.
Gruss Fritz


Hallo Fritz
wäre natürlich auch eine Möglichkeit,dazu solltest du aber exdrutierten Schaum ThumbUP benutzen,
bei expandierten nogo würde sich der Schaum bei geschwindigkeit in Wohlgefallen auflösen

Folieren wäre natürlich auch eine Alternative, aber meine Farbe BMW Messing Perlefekt 621
gibt es nicht als Folie
Also muss ich mir die Teile wieder selber lackieren

Gruss in die Schweiz
Joachim
R65LS, 2X K75RT, R80 GS, 2X K1100LT, K1200LT, K1600GTL


Gruss Joachim
Benutzeravatar
Fuboner
 
Beiträge: 404
Registriert: 08.11.2014, 18:13
Motorrad: K1600 GTL 10/2014

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon DiSa » 17.11.2017, 20:42

Fuboner hat geschrieben:
Hallo Dieter,

also die Teile Nr.466638526313 des Oberteils ist bei der GT/GTL bis 08/16 und bei deiner GT
ab 09.2016 ( Mj.17) gleich
Für die GTL ab 09.2017 ( Mj.17 ) ist das Oberteil nicht oder noch nicht lieferbar
So wie ich schon geschrieben habe hat sich das Oberteil bis Mj. 2016 und ab Mj. 2017 nicht geändert

Das heist für dich die Teile Passen, vorraussetzung Löcher bohren

Gruss Joachim



Hallo Joachim,

vielen Dank, dann werde ich mal bestellen.

Gruß Dieter
Benutzeravatar
DiSa
 
Beiträge: 98
Registriert: 13.08.2016, 18:30
Wohnort: Witzenhausen, Nordhessen
Motorrad: K 1600 GT 2017

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon AndreGT » 17.11.2017, 21:05

Nur mal so ,,laut gedacht". scratch

Sitzen die Gummi-Muttern, an welchen die Windabweiser befestigt sind, bei der neuen GTL
wirklich nur im Kunststoff der Frontverkleidung ?
Oder sind da von innen noch irgend welche Verstärkungen ?
Sollte da etwas verstärkt sein, würde diese Verstärkung sicher bei den
alten Modellen fehlen.
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1443
Registriert: 14.05.2012, 15:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Werbung


Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon jafreumich » 17.11.2017, 21:29

André,
die sitzen wirklich nur im Kunststoff, keine Platte dahinter.
Nette Grüße aus dem schönen Stade

Torsten
jafreumich
 
Beiträge: 75
Registriert: 04.07.2015, 10:37
Wohnort: Stade
Motorrad: K1600GTL

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon Emorej » 17.11.2017, 21:41

jafreumich hat geschrieben:André,
die sitzen wirklich nur im Kunststoff, keine Platte dahinter.


Richtig, „dahinter“ nicht - aber davor! Auf dem Schaubild sieht man das Teil mit der Nr.9 „Grundplatte Windabweiser“ was nach meinem Verständnis mit Hilfe der Kunststoffmuttern am Verkleidungsoberteil befestigt wird. Was sich mir allerdings auch nicht erschließt ist, wie der Windabweiser auf seiner Grundplatte befestigt wird. Ich vermute, dass der über entsprechende Nuten/Führungen einfach „aufgeschoben“ wird.
Emorej
 
Beiträge: 246
Registriert: 26.11.2015, 00:02
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: Honda GL 1800 GW

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon Fuboner » 17.11.2017, 22:00

Emorej hat geschrieben:
jafreumich hat geschrieben:André,
die sitzen wirklich nur im Kunststoff, keine Platte dahinter.


Richtig, „dahinter“ nicht - aber davor! Auf dem Schaubild sieht man das Teil mit der Nr.9 „Grundplatte Windabweiser“ was nach meinem Verständnis mit Hilfe der Kunststoffmuttern am Verkleidungsoberteil befestigt wird. Was sich mir allerdings auch nicht erschließt ist, wie der Windabweiser auf seiner Grundplatte befestigt wird. Ich vermute, dass der über entsprechende Nuten/Führungen einfach „aufgeschoben“ wird.


und mit einer Klemmmutter und Schraube M5 befestigt

Schönen Abend
R65LS, 2X K75RT, R80 GS, 2X K1100LT, K1200LT, K1600GTL


Gruss Joachim
Benutzeravatar
Fuboner
 
Beiträge: 404
Registriert: 08.11.2014, 18:13
Motorrad: K1600 GTL 10/2014

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon AndreGT » 17.11.2017, 22:29

Ok, wenn der Hersteller es so vorsieht, das es nur im Kunststoff der
Verkleidung mit den Gummimuttern befestigt ist, dann wird das schon
halten.
Ich hätte jetzt vermutet das da etwas bei der neuen GTL verstärkt wurde.
War halt ein Gedanke der mir so durch den Kopf ging.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1443
Registriert: 14.05.2012, 15:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon DiSa » 18.11.2017, 10:06

Dank der "Specialberatung" von Joachim (Fuboner) habe ich nun auch bestellt.
Ich bin gespannt, wie das ganze an die GT 2017 passt.

Ich werde dann mal berichten.

Gruß Dieter
Benutzeravatar
DiSa
 
Beiträge: 98
Registriert: 13.08.2016, 18:30
Wohnort: Witzenhausen, Nordhessen
Motorrad: K 1600 GT 2017

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon Martin 11 » 26.11.2017, 10:31

Hallo
habe gestern an der Maschine geschraubt und mal 2 Bilder vom Windabweiser gemacht.
Es gibt eine aufgeschraubte Grundplatte und den aufgestecken Windabweiser, welche mit einer Schraube (auf dem Bild rechts unten) gesichert wird.
Gruß Martin

https://picload.org/image/drcdocla/blen ... ln-02b.jpg

https://picload.org/image/drcdoclr/leitprofil_innen.jpg

Nachtrag: Die Schraube rechts oben ist ca. 40mm lang und hält auch gleichzeitig die Lautsprecherblende
Benutzeravatar
Martin 11
 
Beiträge: 106
Registriert: 11.08.2017, 08:44
Motorrad: K 1600 GTL - 2017

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon Emorej » 04.12.2017, 17:25

Martin 11 hat geschrieben:Hallo
habe gestern an der Maschine geschraubt und mal 2 Bilder vom Windabweiser gemacht.
Es gibt eine aufgeschraubte Grundplatte und den aufgestecken Windabweiser, welche mit einer Schraube (auf dem Bild rechts unten) gesichert wird.
Gruß Martin

https://picload.org/image/drcdocla/blen ... ln-02b.jpg

https://picload.org/image/drcdoclr/leitprofil_innen.jpg

Nachtrag: Die Schraube rechts oben ist ca. 40mm lang und hält auch gleichzeitig die Lautsprecherblende


Gibt es denn auch ein Bild vom Endergebnis? scratch
Emorej
 
Beiträge: 246
Registriert: 26.11.2015, 00:02
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: Honda GL 1800 GW

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon Fuboner » 04.12.2017, 17:39

Emorej hat geschrieben:
Martin 11 hat geschrieben:Hallo
habe gestern an der Maschine geschraubt und mal 2 Bilder vom Windabweiser gemacht.
Es gibt eine aufgeschraubte Grundplatte und den aufgestecken Windabweiser, welche mit einer Schraube (auf dem Bild rechts unten) gesichert wird.
Gruß Martin

https://picload.org/image/drcdocla/blen ... ln-02b.jpg

https://picload.org/image/drcdoclr/leitprofil_innen.jpg

Nachtrag: Die Schraube rechts oben ist ca. 40mm lang und hält auch gleichzeitig die Lautsprecherblende


Gibt es denn auch ein Bild vom Endergebnis? scratch



Habe meine Teile gestern bestellt ( Leebmann) ein Teil müssen Sie selber bei BMW nachbestellen
daher verzögert sich die Lieferung

Wenn ich dann die Teile Lackiert habe und angebaut habe stell ich mal Bilder ein
R65LS, 2X K75RT, R80 GS, 2X K1100LT, K1200LT, K1600GTL


Gruss Joachim
Benutzeravatar
Fuboner
 
Beiträge: 404
Registriert: 08.11.2014, 18:13
Motorrad: K1600 GTL 10/2014

Re: k1600GTL MJ 2017 Windabweiser

Beitragvon Emorej » 07.12.2017, 00:34

Fuboner hat geschrieben:
Emorej hat geschrieben:
Martin 11 hat geschrieben:Hallo
habe gestern an der Maschine geschraubt und mal 2 Bilder vom Windabweiser gemacht.
Es gibt eine aufgeschraubte Grundplatte und den aufgestecken Windabweiser, welche mit einer Schraube (auf dem Bild rechts unten) gesichert wird.
Gruß Martin

https://picload.org/image/drcdocla/blen ... ln-02b.jpg

https://picload.org/image/drcdoclr/leitprofil_innen.jpg

Nachtrag: Die Schraube rechts oben ist ca. 40mm lang und hält auch gleichzeitig die Lautsprecherblende


Gibt es denn auch ein Bild vom Endergebnis? scratch



Habe meine Teile gestern bestellt ( Leebmann) ein Teil müssen Sie selber bei BMW nachbestellen
daher verzögert sich die Lieferung

Wenn ich dann die Teile Lackiert habe und angebaut habe stell ich mal Bilder ein


Ich bin gespannt ThumbUP ganz besonders auch auf die Wirkung winkG
Emorej
 
Beiträge: 246
Registriert: 26.11.2015, 00:02
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: Honda GL 1800 GW

VorherigeNächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste