Abstecken der heizbaren Sitzbank

Die K1600B - K1600GT + K1600GTL + K 1600 Grand America im allgemeinen.
Alle Infos rund um die 6 Zylinder Tourer von BMW.

Abstecken der heizbaren Sitzbank

Beitragvon lauti » 13.11.2017, 10:26

Eine kurze Frage, nachdem ich schon einen Stecker beschädigt habe:

Wie löst man den Stecker der Stromversorgung zur heizbaren Sitzbank bei der K 1600, wenn man die Sitzbank abmontieren will?

Danke für jeden Hinweis.
lauti
 
Beiträge: 32
Registriert: 12.01.2017, 10:46
Motorrad: K 1600 GT

Abstecken der heizbaren Sitzbank

Werbung

Werbung
 

Re: Abstecken der heizbaren Sitzbank

Beitragvon Tourenfahrer » 13.11.2017, 12:15

lauti hat geschrieben:Eine kurze Frage, nachdem ich schon einen Stecker beschädigt habe:

Wie löst man den Stecker der Stromversorgung zur heizbaren Sitzbank bei der K 1600, wenn man die Sitzbank abmontieren will?

Danke für jeden Hinweis.


Jeden Hinweis ??


OK du wolltest es so

Der 1 April ist vorbei
Du musst uns nicht mehr auf den Arm nehmen.
Du erzählst mir doch nicht ernsthaft das diese hochkomplizierte Angelegenheit die Nachfrage nach Hilfe im Forum erfordert.

Wenn ja, dann mache ich mir ernsthaft Sorgen

Schau dir BITTE den Stecker / die Steckverbindung genau an und gut is

plemplem plemplem plemplem

Aber wie du den Seitenständer ausklappst weisst du :?:

Es sind auf diesem Beitrag 45 Zugriffe und keiner hat dir geantwortet-WARUM NUR- weil warscheinlich 44 den Kopf schütteln und der Tourenfahrer der einzige ist der was für seinen Blutdruck tun muss. :mrgreen:

Und schon bin ich wieder der böse ThumbUP ThumbUP
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4734
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: Abstecken der heizbaren Sitzbank

Beitragvon Macfritz » 13.11.2017, 12:45

Moin TF
Kann es sein das der Karneval schon durchgreift und die Stecker kompliziert macht ?
Macfritz
 
Beiträge: 330
Registriert: 14.06.2014, 15:53
Motorrad: GTLEx, HD, R-Enfield

Re: Abstecken der heizbaren Sitzbank

Beitragvon Tourenfahrer » 13.11.2017, 13:01

Macfritz hat geschrieben:Moin TF
Kann es sein das der Karneval schon durchgreift und die Stecker kompliziert macht ?


:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Das könnte sein,zu viel gefeiert,mit 5 Maß bekäme ich den Stecker auch nicht gelöst 8)

Warscheinlich hat der User lauti den Stecker mit einer Weißwurst vertauscht ,wollte ihn essen und dabei hat ihn einfach kaputt gemacht.
Weißwurststeckerzertörer du BÖSER :mrgreen: :mrgreen:

Nun kommt gleich einer um die Ecke und sagt Münchberg gehört nicht zu Bayern wo er wohnt

Gehört es doch und nicht diskuttieren,es gehört zu Bayern.

Also Grüße ins Weißwurstland ThumbUP :lol: :lol:

So nun warte ich nur bis die K1600 Frankentruppe sich meldet boxen
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4734
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: Abstecken der heizbaren Sitzbank

Beitragvon gifhouse » 13.11.2017, 15:08

Tourenfahrer hat geschrieben:
So nun warte ich nur bis die K1600 Frankentruppe sich meldet boxen


Auswanderer, speziell solche die in die Schweiz geflüchtet sind, haben Narrenfreiheit cofus :mrgreen:
Gruß Thomas ( alias BÄR )
Wer seinen eigenen Weg fährt, kann nicht Überholt werden!

Motorradreisen, Motorradhotels und Bikerpauschalen | https://tourboerse.de
USA - Sardinien - Deutschland - Österreich - Italien - Frankreich - Asien - Südamerika

Zur Tourenübersicht... K16 & Friends
https://tourboerse.de/mur/motorradreise ... &veranst=2

Spezial
Das K1600 Treffen 2019 - Zugspitzregion | https://tourboerse.de/mur1/listen/?id=1212&idd=310&fo=7
Sardinien 2019 | https://www.tourboerse.de/mur1/listenVA/?id=617&idd=2
Benutzeravatar
gifhouse
 
Beiträge: 3620
Registriert: 19.11.2010, 18:39
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: K1600GT 04/2017

Re: Abstecken der heizbaren Sitzbank

Beitragvon Martin 11 » 13.11.2017, 15:28

Vieleicht sind die "männlichen" Stecker mit den "weiblichen" Muffen durch Überlastung bzw. Überhitzen
am 11.11. verschmolzen?
:)
Gruß Martin
Benutzeravatar
Martin 11
 
Beiträge: 106
Registriert: 11.08.2017, 08:44
Motorrad: K 1600 GTL - 2017

Re: Abstecken der heizbaren Sitzbank

Werbung


Re: Abstecken der heizbaren Sitzbank

Beitragvon K48-Power » 13.11.2017, 16:35

lauti hat geschrieben:Eine kurze Frage, nachdem ich schon einen Stecker beschädigt habe:

Wie löst man den Stecker der Stromversorgung zur heizbaren Sitzbank bei der K 1600, wenn man die Sitzbank abmontieren will?

Danke für jeden Hinweis.


Mah soviele hilfreiche Erklärungen plemplem

Drück deide Sicherungslaschen, laut Bild, in die Steckermitte und zieh den Stecker ab.

Bild
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 224
Registriert: 05.11.2016, 22:30
Motorrad: K1600GTL

Re: Abstecken der heizbaren Sitzbank

Beitragvon Fuboner » 13.11.2017, 16:47

Links und rechts an der hinteren Sitzbank die Schrauben lösen
Dann die Sitzbank nach vorne ziehen und schon ist sie bereit zum herum drehen
Bild

Danach sieht man die Sitzheizungssteckverbindung
Bild

durch eine ca. viertelumdrehung löst man den Stecker aus der Sitzbank
Bild

An dem "männlichen" Stecker sind Sicherungen, die Zusammengedrückt werden müssen, sodann man(n) das "Männchen"
aus dem "Weibchen" ziehen kann
Bild

So einfach kann man(n) Stecker lösen winkG

Gruss von einem der "Franken"
R65LS, 2X K75RT, R80 GS, 2X K1100LT, K1200LT, K1600GTL


Gruss Joachim
Benutzeravatar
Fuboner
 
Beiträge: 404
Registriert: 08.11.2014, 18:13
Motorrad: K1600 GTL 10/2014


Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste