Hässliches Loch in der Seitenverkleidung

Die K1600B - K1600GT + K1600GTL + K 1600 Grand America im allgemeinen.
Alle Infos rund um die 6 Zylinder Tourer von BMW.

Hässliches Loch in der Seitenverkleidung

Beitragvon Stanserhor » 18.01.2018, 17:10

Hoi zame,
ich habe gestern, vom technischen Support der Fa. Wunderlich, die Aussage erhalten, dass es nicht angedacht ist, für die neue 1600er GTL Bj. 2017- die ERGO Verkleidungsergänzung rauchgrau oder schwarz anzubieten.

O-Ton Fa. Wunderlich:
Sehr geehrter Herr Weiland,

die notwendigen Änderungen waren einfach zu umfangreich, von daher wird es nach aktuellem Stand leider keinen entsprechenden Artikel für K1600GTL ab 2017 geben.


Mit freundlichen Grüßen

Dieses verdammte Loch in der Motorradmitte stört mich an dem ansonsten wunderschönen Motorrad enorm.
Kann mir jemand eine Auskunft geben, ob es einen Hersteller gibt, der dieses Teil anbietet?
Vielen Dank und Gruss aus der Schweiz
Uwe
Benutzeravatar
Stanserhor
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.04.2015, 12:30
Motorrad: K1600GTL 2017

Hässliches Loch in der Seitenverkleidung

Werbung

Werbung
 

Re: Hässliches Loch in der Seitenverkleidung

Beitragvon Tourenfahrer » 18.01.2018, 17:36

Hör mal zu Bünzli

1.)
Du platzt hier rein OHNE Dich vorzustellen.
Hast du den Anstand mit dem Schaumlöffel gefressen
Oder hast du in der Schule im fach Anstand einen Fensterplatz


2.)
Du bist zu faul um die Suchfunktion zu benutzen.
das Thema gab es schon 100000000 mal hier.

Also warum MUSS man das Thema hier wieder und wieder anfassen ahh ahh ahh
Nein es gibt keinen Konsenz und auch keine Auslegungsordnung
Auch luegä ma nöd.

So nun bin ich wieder der Böse
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4801
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: Hässliches Loch in der Seitenverkleidung

Beitragvon GT-Cruiser » 18.01.2018, 19:07

Tourenfahrer hat geschrieben:
So nun bin ich wieder der Böse


Kai-Uwe,
Das brauchst du doch :!: neenee arbroller popcorn
Grüße aus Falkensee
Andreas



Bild
Benutzeravatar
GT-Cruiser
 
Beiträge: 809
Registriert: 12.06.2014, 18:50
Wohnort: Falkensee
Motorrad: K 1600 GT 3/13

Re: Hässliches Loch in der Seitenverkleidung

Beitragvon K48-Power » 18.01.2018, 19:39

jo, die Schweizer waren es arbroller arbroller arbroller arbroller
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 233
Registriert: 05.11.2016, 22:30
Motorrad: K1600GTL

Re: Hässliches Loch in der Seitenverkleidung

Beitragvon Bimbo » 18.01.2018, 19:48

Die Deutschen habens erfunden. arbroller

Woanders musst Du etliche Euronen hinlegen, wenn sie Dir einige Gramm Gewicht ersparen.
Das fällt dann unters Thema Tuning und ist gut und teuer.
Hier bekommst Du bei der K-1 600 das ganze für lau und beschwerst Dich noch.

Gruß in die Schweiz
Bimbo
EZ 11.3.2014. Sie dreht wie eine Turbine. 49.500 km und die Begeisterung steigt mit jedem Kilometer immer noch.
Nie wieder auf nassen Feldwegen fahren.

Hercules RX, Kreidler RS, Yamaha DS7, Honda CB 500 Four, BMW R69 (mit Seitenwagen), BMW R100/7, Kawasaki KE175, BMW K 1600 GTL Exclusive
Benutzeravatar
Bimbo
 
Beiträge: 125
Registriert: 02.02.2014, 16:32
Motorrad: GTL Exclusive 03/14

Re: Hässliches Loch in der Seitenverkleidung

Beitragvon Horst_S » 18.01.2018, 23:10

Bin ja mal nich so..... :mrgreen:

http://www.sargentcycle.co.uk/acatalog/ ... uards.html

Gruß

Vom Sozialen

Horst
Horst_S
 
Beiträge: 673
Registriert: 14.06.2015, 08:25
Wohnort: Grevenbroich
Motorrad: K1600GT-2017

Re: Hässliches Loch in der Seitenverkleidung

Werbung


Re: Hässliches Loch in der Seitenverkleidung

Beitragvon Becky » 19.01.2018, 07:29

moin moin
Horst, das ist doch mal eine ak­zep­ta­ble Lösung, clap
wenn, wenn ich mal meine verlieren sollte, die ich jetzt dran habe, wäre es eine hervorragende Lösung ThumbUP
bin zwar wieder im Juni in Schottland, aber leider nicht in der Nähe Sennybridge Südwestlich von England, schade scratch

Alles juht

Becky
Lg.
Becky
Autostadt Wolfsburg



------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

GOTT gebe mir die Gelassenheit Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
den Mut Dinge zu ändern, die ich ändern kann und
die Weisheit das Eine von dem Anderen zu unterscheiden.
Friedrich Oetinger
( 1702- 1782 )
Benutzeravatar
Becky
 
Beiträge: 458
Registriert: 10.09.2013, 17:47
Wohnort: Wolfsburg
Motorrad: GTL Exklusive

Re: Hässliches Loch in der Seitenverkleidung

Beitragvon Stanserhor » 19.01.2018, 10:33

Hallo Horst,

vielen Dank für den link.
Was ich allerdings an Hand der Fotos erkennen kann, sind die Teile nicht für das Modell ab 2017.
Und genau das ist mein Problem. Selbstverständlich habe ich zuerst im Forum gesucht. Das Thema "Seitenverkleidung" ist schon seit 2014 aktiv hat über 22 Seiten und ich kann am Verlauf nicht erkennen, wann der Übergang zum neuen Modell stattfand.

Gruss
Uwe
Benutzeravatar
Stanserhor
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.04.2015, 12:30
Motorrad: K1600GTL 2017

Re: Hässliches Loch in der Seitenverkleidung

Beitragvon Horst_S » 19.01.2018, 10:54

Natürlich pasen die auch an das 2017er Modell.

Hast im Forum eben nicht gut und genau geschaut :?

viewtopic.php?f=44&t=6606704

Gruß
Horst
Der jetzt mal nicht den Tourenfahrer spielt :lol:
Horst_S
 
Beiträge: 673
Registriert: 14.06.2015, 08:25
Wohnort: Grevenbroich
Motorrad: K1600GT-2017

Re: Hässliches Loch in der Seitenverkleidung

Beitragvon Stanserhor » 19.01.2018, 11:24

Danke Horst ThumbUP

LG
Uwe
Benutzeravatar
Stanserhor
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.04.2015, 12:30
Motorrad: K1600GTL 2017

Re: Hässliches Loch in der Seitenverkleidung

Beitragvon ludwig45 » 19.01.2018, 21:56

Tourenfahrer hat geschrieben:Hör mal zu Bünzli

1.)
Du platzt hier rein OHNE Dich vorzustellen.
Hast du den Anstand mit dem Schaumlöffel gefressen
Oder hast du in der Schule im fach Anstand einen Fensterplatz


2.)
Du bist zu faul um die Suchfunktion zu benutzen.
das Thema gab es schon 100000000 mal hier.

Also warum MUSS man das Thema hier wieder und wieder anfassen ahh ahh ahh
Nein es gibt keinen Konsenz und auch keine Auslegungsordnung
Auch luegä ma nöd.

So nun bin ich wieder der Böse


Hallo Tourenfahrer!

Punkt 1 dürfte eigentlich Voll und Ganz auf Dich zutreffen!!
Du scheinst auch nicht unbedingt den richtigen Ton im Umgang mit Mitmenschen treffen! plemplem

Warum sollte sich jemand, der bereits seit 2015 hier im Forum registriert ist nochmals vorstellen?
liebe Grüße aus der grünen Mark

Ludwig :D

Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegt!
Benutzeravatar
ludwig45
 
Beiträge: 268
Registriert: 19.04.2011, 21:35
Wohnort: Mürzzuschlag
Motorrad: BMW K1600GT 4/17

Re: Hässliches Loch in der Seitenverkleidung

Beitragvon Stanserhor » 22.01.2018, 08:06

Hallo Ludwig,

ich habe bewusst den Kommentar von "Tourenfahrer" nicht kommentiert.
Das ist mir einfach zu blöd.
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil scratch winkG

Gruss
Uwe
Benutzeravatar
Stanserhor
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.04.2015, 12:30
Motorrad: K1600GTL 2017

Re: Hässliches Loch in der Seitenverkleidung

Beitragvon K48-Power » 22.01.2018, 19:16

ludwig45 hat geschrieben:Warum sollte sich jemand, der bereits seit 2015 hier im Forum registriert ist nochmals vorstellen?


Weil er es seit 2015 nicht geschafft hat sich vorzustellen!

Eine nochmalige Vorstellung ist auch nicht nötig, aber als Zeichen guter Erziehung sollte man sich zumindest einmal vorstellen!
Hierzu ist kein Beitrag zu finden.

Bin nicht gern auf der Seite von Tourenfahrer, aber wo er recht hat hat er recht winkG
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 233
Registriert: 05.11.2016, 22:30
Motorrad: K1600GTL

Re: Hässliches Loch in der Seitenverkleidung

Beitragvon Stanserhor » 23.01.2018, 12:26

Hallo zusammen,

Sorry, dass ich mich hier nicht explizit vorgestellt habe. Ich war bis vor einiger Zeit noch Besitzer einer K1300GT und dort im Forum ziemlich aktiv. Warum jetzt meine ganzen Beiträge verschwunden sind, entzieht sich meiner Kenntnis.

Selbstverständlich hatte ich mich dort am 07.04.2015, wie es sich gehört, den ganzen Gemeinde auch vorgestellt.

So, jetzt lassen wir es aber gut sein, konzentrieren uns auf unser wunderschönes Hobby und die wichtigen Dinge des Lebens.

Gruss
Uwe
Benutzeravatar
Stanserhor
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.04.2015, 12:30
Motorrad: K1600GTL 2017


Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste