Seite 1 von 1

Immer wieder ein Hingucker die "R6Z"

BeitragVerfasst: 08.07.2018, 20:32
von OSM62
Ich sage ja immer den Bagger hätten Sie sich sparen können,
aber eine K 1600 R hätten sie mache sollen.
Die R6Z ist ein Anfang und wird (von einem ehemaligen BMWler)
immer weiter entwickelt:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Re: Immer wieder ein Hingucker die "R6Z"

BeitragVerfasst: 08.07.2018, 21:37
von Chucky1978
Was hätten erst Leute mit einem richtigen Budget und Equiqment beim Design hinbekommen können.

Die Idee ist wirklich ThumbUP ThumbUP ThumbUP

Re: Immer wieder ein Hingucker die "R6Z"

BeitragVerfasst: 09.07.2018, 06:48
von Freddie
Warum muss ich jetzt an die Horex VR6 denken?
Habe sie gestern in Ibbenburen gesehen.

Re: Immer wieder ein Hingucker die "R6Z"

BeitragVerfasst: 09.07.2018, 08:09
von stma
Die haben nicht wirklich diese kackhäßliche Lampenmaske der K13r verbaut, oder?

Re: Immer wieder ein Hingucker die "R6Z"

BeitragVerfasst: 09.07.2018, 09:53
von topolino_rosso
Die güldene Telegabel sieht zwar toll aus, aber mit ihr wird ein Hauptasset der K1600 verschenkt: die trotz sänftenartiger Federung narrensichere Strassenlage dank Duolever (welcher zugegebenermassen potthässlich ist, wenn er unverkleidet erscheint). Wie mit dem Wegfall des Windschutzes geht es auch hier offensichtlich mehr um die Optik als um die Funktion. Quasi eine BMW für Leute, welche sonst Harley oder Triumph bevorzugen würden. Weil das die mit Abstand schönsten Maschinen sind. Nur die Retro-Boxer von BMW können da halbwegs mithalten.

Ginge ein derartiges Bike in Serie, sähe man auf der Autobahn auch K16-Fahrer mit 90 km/h hinter Lastwagen herschleichen, weil sie nur so dem Winddruck länger widerstehen können :mrgreen:
Wer allerdings sein Motorrad bereits mit dem Anhänger quer durch Europa schleppt, statt es selbst zu fahren (gefühlt sind dies um die 50% mit schneller Zunahme), den kümmert fehlender Windschutz nicht mehr.

Re: Immer wieder ein Hingucker die "R6Z"

BeitragVerfasst: 09.07.2018, 10:07
von Macfritz
Es ist nicht direkt mein Geschmack.......
Trotzdem haben solche Leute meinen Respekt für das was sie hier an Kreativität und Ideen umsetzen. Hoffentlich setzt sich da einmal eine Designertruppe mit der nötigen Finanzspritze an einen Tisch. Es ist aber zu befürchten dass wieder der bisherige Murks und eine missglückte Farbwahl dabei herauskommt.
......... und darum gefällt es mir trotzdem.

Re: Immer wieder ein Hingucker die "R6Z"

BeitragVerfasst: 09.07.2018, 12:49
von 3rad
Servus

Vor ein paar jahren war das Ding nicht wirklich hübsch und dieses Jahr wird’s nicht hübscher

Re: Immer wieder ein Hingucker die "R6Z"

BeitragVerfasst: 09.07.2018, 17:18
von Hubraum
Pfui Teifel, als Tourer bei weitem, schöner !

Re: Immer wieder ein Hingucker die "R6Z"

BeitragVerfasst: 09.07.2018, 20:36
von LohriS
Die güldene Telegabel sieht zwar toll aus, aber mit ihr wird ein Hauptasset der K1600 verschenkt: die trotz sänftenartiger Federung narrensichere Strassenlage dank Duolever (welcher zugegebenermassen potthässlich ist, wenn er unverkleidet erscheint).

Wie recht Du hast!
Und das Dilemma ist einfach , daß die KR einfach nur Sch... aussieht und sich toll fährt. Das
Die haben nicht wirklich diese kackhäßliche Lampenmaske der K13r verbaut, oder?
kommt nur erschwerend dazu.
BMW hat bei den nicht-GS-Boxern schon das Heft aus der Hand gegeben. Irgendwer (somebody, nicht nobody!) im Forum hat so einen Schlußsatz wie " wer seinen eigenen Weg geht, kann nicht überholt werden", Das sollte BMW mal wieder beherzigen.

Re: Immer wieder ein Hingucker die "R6Z"

BeitragVerfasst: 10.07.2018, 13:17
von mikels
Sieht ekelhaft aus ...

Re: Immer wieder ein Hingucker die "R6Z"

BeitragVerfasst: 10.07.2018, 13:51
von Piccolo71320
Ohne das Sixpack wäre es optisch nur ein x-beliebiger Reiskocher.

Gesendet von meinem S41 mit Tapatalk