Vorstellung und Auslieferungstopp

Die K1600B - K1600GT + K1600GTL + K 1600 Grand America im allgemeinen.
Alle Infos rund um die 6 Zylinder Tourer von BMW.

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

Beitragvon Stoppelhopser » 12.02.2020, 18:47

Ich habe meine am 17. Januar wieder abgeholt. Ich rief intuitiv Anfang der Woche an. Mir wurde gesagt,
dass aktuell die eigenen Maschinen umgerüstet würden. Für meine fehlten noch ein bis zwei Teile,
dann käme sie dran. Aussage war, wenn alles gut geht, wäre sie bis 16. oder 17.01. fertig. Hat
dann ja auch gepasst. Als ich meine abholte, stand schon wieder ein Kundenmotorrad mit
zerlegtem Getriebe - was ein grausamer Anblick - auf der Hebebühne. Der Monteur meinte,
die Werksvorgabe von 5 Stunden wäre nicht einzuhalten. Sie bräuchten ca. 8 Stunden für
die Umrüstung.
Gruß
Stoppelhopser
Benutzeravatar
Stoppelhopser
 
Beiträge: 26
Registriert: 04.07.2017, 16:22
Motorrad: K 1600 GTL 06/2017

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

Beitragvon Boxer » 12.02.2020, 20:24

Die Info habe ich auch erhalten.
Getriebereparatur ca. 9 Stunden zuzüglich Service.
Der Weg ist das Ziel.
Benutzeravatar
Boxer
 
Beiträge: 58
Registriert: 19.12.2018, 20:30
Wohnort: Langenhagen
Motorrad: K1600GT Sport RNinet

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

Beitragvon Martin 11 » 12.02.2020, 21:25

Hallo,

nachdem im Anfang Dezember mit meinem freundlichen :mrgreen: telefoniert hatte, wurde mit mitgeteilt, das die Teile bestellt sind. Bezüglich des Transport (ca.2 Km) würde er mit einem rotem Nummerschild die Maschine abholen bzw. zurück bringen.
Habe die Tage mit ihm gesprochen und nachgefragt.
Es sieht wohl so aus, das die Vorführmaschine fertig umgebaut ist, wobei die Teile irgendwann da waren aber dann das spezielle Werkzeug fehlte.
Jetzt warte er wieder auf irgendwelche Teile.
In 3 Wochen geht die Saison los, bin gespannt ob ich mit dann mit neuem Getriebe fahre.

@ 1649er, Auf keinen Fall bleibt die Maschine dort länger als 2 bis max. 3 Tage.
Dumm rum stehen kann diese auch bei mir in der Garage.

Werde auf jedem Fall bezüglich des Oelwechsel auch mal nachfragen.
Gruß Martin
Benutzeravatar
Martin 11
 
Beiträge: 170
Registriert: 11.08.2017, 08:44
Motorrad: K 1600 GTL - 2017

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

Beitragvon AndreGT » 13.02.2020, 00:35

Die genannten 8 - 9 Stunden hören sich realistisch an.
Die genannten 2-3 Wochen hingegen würden mir stark zu denken geben.
Wie weiter vorn geschrieben wurde meine GT
vor nunmehr 2 Wochen vom Händler abgeholt.
Kurz darauf hab ich mich in den Flieger gesetzt
und genieße seid dem Sonne , Strand und Meer mit einer geliehenen Hängetitten R - Wasserrüttelklapperboxer ( leider sind in Asien
vernünftige Motorenkonzepte Mangelware ).
Aber eh ich Harley fahre, dann doch lieber
den Schüttelnoxer.

Am 17.02. bin ich zurück und mein Dealer weiß
das ich dann mit einem positiven Anruf rechne.
Aktuell bin ich positiv optimistisch das der dann auch zeitnah erfolgt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 2012
Registriert: 14.05.2012, 15:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

Beitragvon Steffenfalk » 13.02.2020, 09:34

Hallo zusammen, meine K1600 ist leider nunmehr bereits mehr als 3 Wochen beim Händler. Immer wieder gibt/gab es Probleme, sei es das Teile fehlten, Werkzeug, usw. erst sollte ich ein neues Getriebe bekommen, jetzt wird es nunmehr doch instandbesetzt, bzw. umgerüstet. Erstaunlich ist: wie man hier den after - sales lebt?! Oder was auch immer man darunter versteht. Das ganze ist einfach für einen Premium Hersteller unwürdig.
Steffenfalk
 

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

Beitragvon Horst_S » 13.02.2020, 10:08

Steffenfalk hat geschrieben: Das ganze ist einfach für einen Premium Hersteller unwürdig.


Was ist ein Premium Hersteller?

LG
Horst_S
 
Beiträge: 1082
Registriert: 14.06.2015, 08:25
Wohnort: Grevenbroich
Motorrad: R 1250 GS ADV

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

Beitragvon Nachbar » 13.02.2020, 14:10

Ich habe einen Anruf bekommen. Meine ist fertig sie machen jetzt noch die Inspektion.
Dann bekomme ich sie am Dienstag gebracht.

LG
Rainer
Nachbar
 
Beiträge: 6
Registriert: 10.04.2018, 15:58
Wohnort: Bad Dürkheim
Motorrad: K1600GT

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

Beitragvon AndreGT » 13.02.2020, 15:58

Lass uns wissen ob das Öl für den Service berechnet wurde. ;-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 2012
Registriert: 14.05.2012, 15:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

Beitragvon Nachbar » 13.02.2020, 16:46

ja das wurde berechnet

LG
Rainer
Nachbar
 
Beiträge: 6
Registriert: 10.04.2018, 15:58
Wohnort: Bad Dürkheim
Motorrad: K1600GT

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

Beitragvon Spaßbiker » 13.02.2020, 17:56

Hallo zusammen,

Von der Anfangshysterie über Risiken bis Fahrverbot, Anwälte, Unfähigkeit seitens BMW, deren Händler und sonstiges „interessantes“ Zeug wurde ja bereits geschrieben.
(In knapp 400 Beiträgen, Respekt! clap )

Jetzt kommt für jeden davon betroffenen K 1600 Fahrer die Chance, nach der Rückruf/Umrüstaktion sich die alten ausgetauschten Teile vom Händler bzw. Werkstattmeister zeigen/erklären zu lassen. Waren wirklich die Schaltgabeln schon übermäßig abgenutzt? Die Nocken der Schaltmuffe 5/6 schon so eingelaufen, dass in absehbarer Zeit der Gang hätte herausspringen können? Und nur bei K´s mit Rückfahrhilfe (dessen Schneckengetriebe mit mehrfacher Untersetzung vom brachialen E-Anlassermotor auf das 6. Gangrad eindrischt) das 6. Gangrad verschlissen? Stand km Laufleistung?
Wurden noch weitere „Maßnahmen“von der Werkstatt durchgeführt (Software-Update, Schaltassi, Rückfahrhilfe, Lager? usw.)? Öl vielleicht auch, aber wenn die „alten“ Teile noch wie neu ausschauen sollten, wozu? Da könnte ich warten bis zum nächsten regulären Wechsel. cofus

DAS wäre doch mal interessant, hier zu erfahren..... winkG

Besten Dank im voraus
LG Spaßbiker
Benutzeravatar
Spaßbiker
 
Beiträge: 71
Registriert: 18.08.2018, 21:34
Motorrad: u.a. K 1600 GT /2017

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

Beitragvon marcpeter » 14.02.2020, 20:51

Gestern Mittag Anruf von BMW erhalten, ich könne Sie vorbeibringen, voraussichtlich ist das Bike nächsten Mittwoch fertig.
marcpeter
 
Beiträge: 69
Registriert: 21.05.2019, 20:19
Motorrad: K1600 B GA

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

Beitragvon Fuboner » 15.02.2020, 13:45

Mahlzeit,

sodele dass warten hat ein Ende.
Heute kam der Anruf vom :mrgreen:, Dienstag wird mein Moped abgeholt.

Hut ab, mein :mrgreen: hat seinen Sitz in 60 km Entfernung.
Da hat er nun einiges zu tun, 20000 Insp. neuer Anlasser, wurde schon bei der 10000er von mir Reklamiert nogo
und natürlich, wie auch immer das Getriebe scratch

Mal sehen wann ich Sie wieder bekomme scratch

Schönes Wochenende
R65LS, 2X K75RT, R80 GS, 2X K1100LT, K1200LT, K1600GTL-10/2014, K1600GTL"Blue Planet" Option 719


Gruss Joachim
Benutzeravatar
Fuboner
 
Beiträge: 643
Registriert: 08.11.2014, 18:13
Motorrad: K1600 GTL 10/2018

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

Beitragvon ludwig45 » 15.02.2020, 23:31

Bei wesen Bike wurde in Österreich schon der Rückruf abgearbeitet?
Meine Werkstätte sagt die Ersatzteile sind da aber es fehlt noch ein Werkzeug. ahh
liebe Grüße aus der grünen Mark

Ludwig :D

Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegt!
Benutzeravatar
ludwig45
 
Beiträge: 308
Registriert: 19.04.2011, 21:35
Wohnort: Mürzzuschlag
Motorrad: BMW K1600GT 4/17

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

Beitragvon icebear64 » 18.02.2020, 13:35

Da kann ich nur sagen: Entspann Dich...
Ich habe nach der dritten telefonischen Nachfrage erfahren das ein Lager fehlt.
Wir reden noch nicht einmal vom Werkzeug.

Und wenn ich auf die Uhr schaue, dann ist das langsam ganz grosses Kino, was hier abläuft...

Grüsse aus Berlin
Knut
icebear64
 
Beiträge: 12
Registriert: 20.04.2018, 10:26
Motorrad: K1600 GTL-2018

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

Beitragvon Fuboner » 18.02.2020, 14:37

Fuboner hat geschrieben:Mahlzeit,

sodele dass warten hat ein Ende.
Heute kam der Anruf vom :mrgreen:, Dienstag wird mein Moped abgeholt.

Hut ab, mein :mrgreen: hat seinen Sitz in 60 km Entfernung.
Da hat er nun einiges zu tun, 20000 Insp. neuer Anlasser, wurde schon bei der 10000er von mir Reklamiert nogo
und natürlich, wie auch immer das Getriebe scratch

Mal sehen wann ich Sie wieder bekomme scratch

Schönes Wochenende


Mahlzeit,

Moped ist heute Vormittag mit einem Transporter vom Chef persönlich abgeholt worden clap

14 Tage solls dauern scratch
Naja wird ja auch einiges Gemacht, vielleicht fehlt ja auch noch ein Teil winkG

Hatte am Sa. noch schnell die Bremsbeläge gewechselt, standart bei 20000km
R65LS, 2X K75RT, R80 GS, 2X K1100LT, K1200LT, K1600GTL-10/2014, K1600GTL"Blue Planet" Option 719


Gruss Joachim
Benutzeravatar
Fuboner
 
Beiträge: 643
Registriert: 08.11.2014, 18:13
Motorrad: K1600 GTL 10/2018

VorherigeNächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste