Seite 27 von 31

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

BeitragVerfasst: 13.02.2020, 10:08
von Horst_S
Steffenfalk hat geschrieben: Das ganze ist einfach für einen Premium Hersteller unwürdig.


Was ist ein Premium Hersteller?

LG

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

BeitragVerfasst: 13.02.2020, 10:36
von ViennaK
Horst_S hat geschrieben:
Steffenfalk hat geschrieben: Das ganze ist einfach für einen Premium Hersteller unwürdig.


Was ist ein Premium Hersteller?

LG

Ist ein Hersteller der gegenüber dem Massenmarkt wesentlich höhere Preise erzielen kann. Hat offensichtlich nichts mit Qualität, Service oder Technologieführerschaft zu tun.

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

BeitragVerfasst: 13.02.2020, 14:10
von Nachbar
Ich habe einen Anruf bekommen. Meine ist fertig sie machen jetzt noch die Inspektion.
Dann bekomme ich sie am Dienstag gebracht.

LG
Rainer

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

BeitragVerfasst: 13.02.2020, 15:58
von AndreGT
Lass uns wissen ob das Öl für den Service berechnet wurde. ;-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

BeitragVerfasst: 13.02.2020, 16:46
von Nachbar
ja das wurde berechnet

LG
Rainer

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

BeitragVerfasst: 13.02.2020, 17:56
von Spaßbiker
Hallo zusammen,

Von der Anfangshysterie über Risiken bis Fahrverbot, Anwälte, Unfähigkeit seitens BMW, deren Händler und sonstiges „interessantes“ Zeug wurde ja bereits geschrieben.
(In knapp 400 Beiträgen, Respekt! clap )

Jetzt kommt für jeden davon betroffenen K 1600 Fahrer die Chance, nach der Rückruf/Umrüstaktion sich die alten ausgetauschten Teile vom Händler bzw. Werkstattmeister zeigen/erklären zu lassen. Waren wirklich die Schaltgabeln schon übermäßig abgenutzt? Die Nocken der Schaltmuffe 5/6 schon so eingelaufen, dass in absehbarer Zeit der Gang hätte herausspringen können? Und nur bei K´s mit Rückfahrhilfe (dessen Schneckengetriebe mit mehrfacher Untersetzung vom brachialen E-Anlassermotor auf das 6. Gangrad eindrischt) das 6. Gangrad verschlissen? Stand km Laufleistung?
Wurden noch weitere „Maßnahmen“von der Werkstatt durchgeführt (Software-Update, Schaltassi, Rückfahrhilfe, Lager? usw.)? Öl vielleicht auch, aber wenn die „alten“ Teile noch wie neu ausschauen sollten, wozu? Da könnte ich warten bis zum nächsten regulären Wechsel. cofus

DAS wäre doch mal interessant, hier zu erfahren..... winkG

Besten Dank im voraus
LG Spaßbiker

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

BeitragVerfasst: 14.02.2020, 20:51
von marcpeter
Gestern Mittag Anruf von BMW erhalten, ich könne Sie vorbeibringen, voraussichtlich ist das Bike nächsten Mittwoch fertig.

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

BeitragVerfasst: 15.02.2020, 13:45
von Fuboner
Mahlzeit,

sodele dass warten hat ein Ende.
Heute kam der Anruf vom :mrgreen:, Dienstag wird mein Moped abgeholt.

Hut ab, mein :mrgreen: hat seinen Sitz in 60 km Entfernung.
Da hat er nun einiges zu tun, 20000 Insp. neuer Anlasser, wurde schon bei der 10000er von mir Reklamiert nogo
und natürlich, wie auch immer das Getriebe scratch

Mal sehen wann ich Sie wieder bekomme scratch

Schönes Wochenende

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

BeitragVerfasst: 15.02.2020, 23:31
von ludwig45
Bei wesen Bike wurde in Österreich schon der Rückruf abgearbeitet?
Meine Werkstätte sagt die Ersatzteile sind da aber es fehlt noch ein Werkzeug. ahh

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

BeitragVerfasst: 18.02.2020, 13:35
von icebear64
Da kann ich nur sagen: Entspann Dich...
Ich habe nach der dritten telefonischen Nachfrage erfahren das ein Lager fehlt.
Wir reden noch nicht einmal vom Werkzeug.

Und wenn ich auf die Uhr schaue, dann ist das langsam ganz grosses Kino, was hier abläuft...

Grüsse aus Berlin
Knut

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

BeitragVerfasst: 18.02.2020, 14:37
von Fuboner
Fuboner hat geschrieben:Mahlzeit,

sodele dass warten hat ein Ende.
Heute kam der Anruf vom :mrgreen:, Dienstag wird mein Moped abgeholt.

Hut ab, mein :mrgreen: hat seinen Sitz in 60 km Entfernung.
Da hat er nun einiges zu tun, 20000 Insp. neuer Anlasser, wurde schon bei der 10000er von mir Reklamiert nogo
und natürlich, wie auch immer das Getriebe scratch

Mal sehen wann ich Sie wieder bekomme scratch

Schönes Wochenende


Mahlzeit,

Moped ist heute Vormittag mit einem Transporter vom Chef persönlich abgeholt worden clap

14 Tage solls dauern scratch
Naja wird ja auch einiges Gemacht, vielleicht fehlt ja auch noch ein Teil winkG

Hatte am Sa. noch schnell die Bremsbeläge gewechselt, standart bei 20000km

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

BeitragVerfasst: 18.02.2020, 23:32
von Boxer
icebear64 hat geschrieben:Da kann ich nur sagen: Entspann Dich...
Ich habe nach der dritten telefonischen Nachfrage erfahren das ein Lager fehlt.
Wir reden noch nicht einmal vom Werkzeug.

Und wenn ich auf die Uhr schaue, dann ist das langsam ganz grosses Kino, was hier abläuft...

Grüsse aus Berlin
Knut


Bei mir soll nur noch das Werkzeug fehlen.
Na ja, wer's glaubt. clap

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

BeitragVerfasst: 19.02.2020, 10:08
von Siegerländer
Bei mir soll nur noch das Werkzeug fehlen.
Na ja, wer's glaubt. scratch neenee

ABER: BMW bestimmt nach NUL---
Preise für alle "Premium-Fzg." immer schön oben. Dafür Stellen streichen, Händler Margen runter usw.
UND dann die Werkstatt-termine nogo cofus

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

BeitragVerfasst: 19.02.2020, 19:09
von marcpeter
so meine steht wieder zu Hause in der Garage. Der meister hat netto 16 Stunden für den Umtausch gebraucht.
Ich hatte Glück dass alle Teile da waren. Leider fehlen bei den Getriebe Sets oft der 5. und 6. Gang. Deshalb geht es nicht voran.

Re: Vorstellung und Auslieferungstopp

BeitragVerfasst: 19.02.2020, 19:45
von K48-Power
Bin gespannt wieviele Reklamationen durch den Rückruf entstehen,

denke viele Werkstätten sind mit so einer Reparatur überfordert. scratch