Ölstandkontrolle

Alles rund um die Technik der K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America .

Re: Ölstandkontrolle

Beitragvon Stangl » 21.05.2013, 10:15

Frage zur Ölstandsanzeige. Was zeigt das Display im normalen Betrieb an. Laut Bedienungsanleitung sollte da was stehen. Bei mir sehe ich immer nur --- . Wenn ich mit dem Ölmessstab nachschaue ist es im mittleren Bereich. Wann zeigt das Display OK, wann ---, wann Check Oil an. Entweder bin ich zu blöd oder es geht wirklich nicht.
Danke über Antworten. :P
Aufsitzen - Gas geben ......... und dann grinsen bis zu den Ohren.
Denn ..... schaust du Scheisse ,fährst du Scheisse! (geklaut von Tourenfahrer)


http://img4.fotos-hochladen.net/uploads ... wv7peu.jpg
Benutzeravatar
Stangl
 
Beiträge: 72
Registriert: 27.04.2013, 10:02
Motorrad: K1600GT

Re: Ölstandkontrolle

Werbung

Werbung
 

Re: Ölstandkontrolle

Beitragvon Troll » 21.05.2013, 10:34

Stangl hat geschrieben:Frage zur Ölstandsanzeige. Was zeigt das Display im normalen Betrieb an. Laut Bedienungsanleitung sollte da was stehen. Bei mir sehe ich immer nur --- . Wenn ich mit dem Ölmessstab nachschaue ist es im mittleren Bereich. Wann zeigt das Display OK, wann ---, wann Check Oil an. Entweder bin ich zu blöd oder es geht wirklich nicht.
Danke über Antworten. :P


der motor sollte natürlich warm sein, wenn du die kiste dann 2 minuten im leerlauf laufen läßt zeigt das display entweder OK oder Check Oil an. :wink:
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!
Fotos meiner BMW K1600 GT --- K16 YouTube Video Channel
Benutzeravatar
Troll
 
Beiträge: 295
Registriert: 06.04.2012, 04:54
Motorrad: K16GT & R1200GS

Re: Ölstandkontrolle

Beitragvon Piki » 21.05.2013, 10:40

Motor betriebswarm, mindestens 10 sek. Leerlauf eingelegt und Kupplung losgelassen, und Motorrad aufrecht dann wird dir was angezeigt. Steht so im Handbuch.
Beim kalten Motor geht es also nicht, genauso geht es nicht bei eingelegtem Gang und gezogener Kupplung an der Ampel.
Gruß
Piki

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
http://wo-ist-mein-Motorrad.de
Rechtschreibfehler? Ich bin's nicht, ist mein iPad, das weiß Alles besser!
Benutzeravatar
Piki
 
Beiträge: 290
Registriert: 02.04.2011, 08:01
Wohnort: Hannover
Motorrad: R 1200 GS Luft

Re: Ölstandkontrolle

Beitragvon Troll » 21.05.2013, 11:31

der seitenständer muß auch eingeklappt sein. :wink:
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen lediglich zur Belustigung der Foren-Teilnehmer!
Fotos meiner BMW K1600 GT --- K16 YouTube Video Channel
Benutzeravatar
Troll
 
Beiträge: 295
Registriert: 06.04.2012, 04:54
Motorrad: K16GT & R1200GS

Re: Ölstandkontrolle

Beitragvon Piki » 21.05.2013, 12:22

Troll hat geschrieben:der seitenständer muß auch eingeklappt sein. :wink:

Jawoll, hab ich vergessen. :roll:
Und die Uhr muss 13:43h anzeigen, bei weißen k16. Bei roten 16:04h. :wink:
Zuletzt geändert von Piki am 22.05.2013, 09:09, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Piki

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
http://wo-ist-mein-Motorrad.de
Rechtschreibfehler? Ich bin's nicht, ist mein iPad, das weiß Alles besser!
Benutzeravatar
Piki
 
Beiträge: 290
Registriert: 02.04.2011, 08:01
Wohnort: Hannover
Motorrad: R 1200 GS Luft

Re: Ölstandkontrolle

Beitragvon Stangl » 21.05.2013, 19:38

Danke, wird ich morgen gleich testen. :D
Aufsitzen - Gas geben ......... und dann grinsen bis zu den Ohren.
Denn ..... schaust du Scheisse ,fährst du Scheisse! (geklaut von Tourenfahrer)


http://img4.fotos-hochladen.net/uploads ... wv7peu.jpg
Benutzeravatar
Stangl
 
Beiträge: 72
Registriert: 27.04.2013, 10:02
Motorrad: K1600GT

Re: Ölstandkontrolle

Werbung


Re: Ölstandkontrolle

Beitragvon edieagle » 24.05.2013, 22:41

Piki hat geschrieben:
Troll hat geschrieben:der seitenständer muß auch eingeklappt sein. :wink:

Jawoll, hab ich vergessen. :roll:
Und die Uhr muss 13:43h anzeigen, bei weißen k16. Bei roten 16:04h. :wink:


und es darf kein japanisches Motorrad in Sichtweise sein, sonst funktioniert das nicht :mrgreen: :lol:
Grüße von Edieagle
Historie: Hercules RX, Yamaha RD 250, Maico WD 250 WK, 2 x Kawasaki GPZ 1100, Yamaha SRX 600, Yamaha FJ 1200, 2 x Honda Pan European 1100, Honda Fireblade, 2 x Honda GoldWing GL 1800, BMW K 1600 GTL 2013
Benutzeravatar
edieagle
 
Beiträge: 407
Registriert: 23.09.2011, 20:07
Wohnort: Hohenlohe
Motorrad: K 1600 GTL 2013

Re: Ölstandkontrolle

Beitragvon Stangl » 25.05.2013, 07:44

edieagle hat geschrieben:
Piki hat geschrieben:
Troll hat geschrieben:der seitenständer muß auch eingeklappt sein. :wink:

Jawoll, hab ich vergessen. :roll:
Und die Uhr muss 13:43h anzeigen, bei weißen k16. Bei roten 16:04h. :wink:


und es darf kein japanisches Motorrad in Sichtweise sein, sonst funktioniert das nicht :mrgreen: :lol:


So ein Mist, ich habe noch eine Kawa in der Garage stehen - in Sichtweite - was mach ich jetzt?
Aufsitzen - Gas geben ......... und dann grinsen bis zu den Ohren.
Denn ..... schaust du Scheisse ,fährst du Scheisse! (geklaut von Tourenfahrer)


http://img4.fotos-hochladen.net/uploads ... wv7peu.jpg
Benutzeravatar
Stangl
 
Beiträge: 72
Registriert: 27.04.2013, 10:02
Motorrad: K1600GT

Re: Ölstandkontrolle

Beitragvon Flying Dutchman » 25.05.2013, 07:59

Die Kawa auf dem Dach parken! :lol:
Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegt!

Gruss Rüdiger

Wir werden unrein geboren, denn vom ersten Augenblick an klebt die Schuld an uns wie das Blut aus Mutter´s Schoss!
Benutzeravatar
Flying Dutchman
 
Beiträge: 4645
Registriert: 12.08.2012, 18:30
Wohnort: Heemskerk
Motorrad: K 1200 S

Re: Ölstandkontrolle

Beitragvon Piki » 25.05.2013, 08:04

edieagle hat geschrieben:
und es darf kein japanisches Motorrad in Sichtweise sein, sonst funktioniert das nicht :mrgreen: :lol:


stangl hat geschrieben:So ein Mist, ich habe noch eine Kawa in der Garage stehen - in Sichtweite - was mach ich jetzt?

Leg der K einfach ein Tuch über die Augen, das hilft meistens.
Wenn nicht, Kawa verschrotten, das mit dem Dach könnte auch helfen.
Gruß
Piki

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
http://wo-ist-mein-Motorrad.de
Rechtschreibfehler? Ich bin's nicht, ist mein iPad, das weiß Alles besser!
Benutzeravatar
Piki
 
Beiträge: 290
Registriert: 02.04.2011, 08:01
Wohnort: Hannover
Motorrad: R 1200 GS Luft

Re: Ölstandkontrolle

Beitragvon Stangl » 25.05.2013, 09:28

Piki hat geschrieben:
edieagle hat geschrieben:
und es darf kein japanisches Motorrad in Sichtweise sein, sonst funktioniert das nicht :mrgreen: :lol:


stangl hat geschrieben:So ein Mist, ich habe noch eine Kawa in der Garage stehen - in Sichtweite - was mach ich jetzt?

Leg der K einfach ein Tuch über die Augen, das hilft meistens.
Wenn nicht, Kawa verschrotten, das mit dem Dach könnte auch helfen.


OK! Und wenn ich die Kawa verschenke? Würde die dann jemand abholen und mir zeigen wie man die Anzeige vom Öl bei der K1600GT sieht..... um das geht´s ja eigentlich! :(
Aufsitzen - Gas geben ......... und dann grinsen bis zu den Ohren.
Denn ..... schaust du Scheisse ,fährst du Scheisse! (geklaut von Tourenfahrer)


http://img4.fotos-hochladen.net/uploads ... wv7peu.jpg
Benutzeravatar
Stangl
 
Beiträge: 72
Registriert: 27.04.2013, 10:02
Motorrad: K1600GT

Re: Ölstandkontrolle

Beitragvon Rado » 04.06.2013, 15:10

Hi, ich komme gerne mal vorbei und zeig dir das mit der Öl-Kontrolle.

Schöne Grüße vom Bodensee
Benutzeravatar
Rado
 
Beiträge: 8
Registriert: 03.06.2013, 19:55
Wohnort: Konstanz
Motorrad: K1600GTL

Re: Ölstandkontrolle

Beitragvon Nachtfalke » 04.06.2013, 15:18

Piki hat geschrieben:Motor betriebswarm, mindestens 10 sek. Leerlauf eingelegt und Kupplung losgelassen, und Motorrad aufrecht dann wird dir was angezeigt. Steht so im Handbuch.
Beim kalten Motor geht es also nicht, genauso geht es nicht bei eingelegtem Gang und gezogener Kupplung an der Ampel.


ich meine gelesen zu haben sie sollte auf dem Hauptständer stehen........oder ??!!
Das Leben kann so schön sein, du musst nur etwas daraus machen ......

Allzeit gute Fahrt Rolf
Benutzeravatar
Nachtfalke
 
Beiträge: 94
Registriert: 22.02.2013, 10:17
Wohnort: Burscheid
Motorrad: K 1600 GT / 2013

Re: Ölstandkontrolle

Beitragvon Piki » 04.06.2013, 22:44

Nachtfalke hat geschrieben:
Piki hat geschrieben:Motor betriebswarm, mindestens 10 sek. Leerlauf eingelegt und Kupplung losgelassen, und Motorrad aufrecht dann wird dir was angezeigt. Steht so im Handbuch.
Beim kalten Motor geht es also nicht, genauso geht es nicht bei eingelegtem Gang und gezogener Kupplung an der Ampel.


ich meine gelesen zu haben sie sollte auf dem Hauptständer stehen........oder ??!!



Nö, geht an jeder Roten Ampel, wo Du länger als ca. 10 Sek stehst, wenn der Motor betriebswarm ist.

Nochmal: Motor auf Betriebstemperatur, Leerlauf, Kupplung losgelassen, Seitenständer eingeklappt, Anzeige ablesen.
It' s that simple!!!! :!: :wink:

RTFM
Gruß
Piki

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
http://wo-ist-mein-Motorrad.de
Rechtschreibfehler? Ich bin's nicht, ist mein iPad, das weiß Alles besser!
Benutzeravatar
Piki
 
Beiträge: 290
Registriert: 02.04.2011, 08:01
Wohnort: Hannover
Motorrad: R 1200 GS Luft

Re: Ölstandkontrolle

Beitragvon Stangl » 05.06.2013, 07:12

Danke für die guten Tipps. :D :D :D
Aufsitzen - Gas geben ......... und dann grinsen bis zu den Ohren.
Denn ..... schaust du Scheisse ,fährst du Scheisse! (geklaut von Tourenfahrer)


http://img4.fotos-hochladen.net/uploads ... wv7peu.jpg
Benutzeravatar
Stangl
 
Beiträge: 72
Registriert: 27.04.2013, 10:02
Motorrad: K1600GT

VorherigeNächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste