Schaltassi nachrüstbar?

Alles rund um die Technik der K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America .

Re: Schaltassi nachrüstbar?

Beitragvon alantzsch » 24.10.2016, 11:03

Ich möchte hier mal nur was los werden, bei all denen die den Schaltassistenten ablehnen ok, aber habt ihr schon mal überlegt da es Fahrer gibt die Probleme mit der linken Hand haben? Rheuma oder ähnliches? Es muss ihn doch niemand kaufen?! Ich habe im Auto eine 8 Gang Automatik und keiner kann mir erzählen er kann das mit der Hand besser! Wenn man eine Automatik fahren will muss doch jeder selbst entscheiden und wenn man es nicht probiert hat sollte man seine Meinung besser nicht kund tun. Die Automatik bei der Boxer GS war besch... und bei der s 1000 Xr einfach klasse. Probiert es doch erstmal aus bevor ihr hier eure Meinung kund tut! Also auf jeden Fall ist meine linke Hand im Moment leicht lädiert und ich werde den Assi auf jeden Fall probieren und wenn er so funktioniert wie bei der XR muss meine Dicke leider zurück. Und für die die meinen ich währe Fortschrittsgläubig ich habe noch eine K100 RS und eine K100 LT im Stall wenn ich wieder an meine Jugend erinnert werden will. :D
alantzsch
 
Beiträge: 31
Registriert: 16.04.2009, 14:13
Motorrad: BMW K1600 GT 2015

Re: Schaltassi nachrüstbar?

Werbung

Werbung
 

Re: Schaltassi nachrüstbar?

Beitragvon mephisto-f10 » 24.10.2016, 12:42

alantzsch hat geschrieben:... und bei der s 1000 Xr einfach klasse.

Kann ich bestätigen, hab so einen Schaltassi selbst zum ersten Mal auf der s1000xr getestet und war angenehm überrascht, wie geil so etwas sein kann. Nach einer Stunde hatte ich mich halbwegs daran gewöhnt. Der Kupplungshebel (etwas weit zum greifen) ist ja trotzdem vorhanden.
Ich mag ein normales Schaltgetriebe, wenn bei meiner Nächsten ein Schaltassi dran ist, auch gut.
Gruß und gute Fahrt
Benutzeravatar
mephisto-f10
 
Beiträge: 378
Registriert: 24.09.2013, 22:03
Wohnort: Nürnberg|Linz OÖ
Motorrad: K1600GTL|K1200LT

Re: Schaltassi nachrüstbar?

Beitragvon Chucky1978 » 24.10.2016, 14:34

alantzsch hat geschrieben:Ich [...] :D


Das alles ist schön und gut, Man wird aber nie verhindern können, das Leute ihre eigene Meinung, Erfahrung als Antwort weit über die Frage hinaus schreiben werden.. Das ist in den meisten Fällen wo es dann dennoch um die Sache geht gut so, da so ein Forum meiner Meinung nach lebendig bleibt.
Zudem herrscht ja Meinungsfreiheit... Wenn jemand halt eine Meinung hat, die vielleicht auch nicht jeden Einzelfall abdeckt, muss das auszuhalten sein..also ruhig Blut.. aber dein Einwand ist gerade auf Meinungen wie "Brauch kein Mensch" ein gutesGegenargument was diese Leute sich zu Herzen nehmen können.. Jedoch sollte man diesen Satz "Brauch kein Mensch" auch nicht auf die Goldwaage legen.. es zeigt nur die innere Einstellung des Verfassers "Ich Mensch, du nix" ;-) und auch den Satz sollte man nicht zu ernst nehmen..

wieder 5 Minuten rumgekriegt.. ich bekomm den tag schon irgendwie tot. :mrgreen:
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Chucky1978
 
Beiträge: 1415
Registriert: 28.07.2013, 12:13
Wohnort: Wittlich
Motorrad: K1200S

Re: Schaltassi nachrüstbar?

Beitragvon Emorej » 24.10.2016, 22:58

alantzsch hat geschrieben:Wenn man eine Automatik fahren will muss doch jeder selbst entscheiden



Der Schalt-Assi macht aber aus dem Getriebe noch keine Automatik *duckundweg* :mrgreen: Zunge
Emorej
 
Beiträge: 248
Registriert: 26.11.2015, 00:02
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: Honda GL 1800 GW

Re: Schaltassi nachrüstbar?

Beitragvon Schee » 25.10.2016, 10:50

Mal sehen was die Zukunft bringt...
Wenn es nicht nachzurüsten geht für vernünftigen ToTo, dann muss es auch nicht sein, aber gefallen würd es mit auf der 6er schon...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Nimm jeden Menschen wie er ist - und nicht wie du ihn gern hättest!
Benutzeravatar
Schee
 
Beiträge: 125
Registriert: 13.08.2013, 16:30
Wohnort: Köln
Motorrad: K1600GT/Bj. 2012

Vorherige

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste