Scheinwerfer beschlagen bei MJ 2017

Alles rund um die Technik der K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America .

Re: Scheinwerfer beschlagen bei MJ 2017

Beitragvon Hubbs » 26.12.2017, 21:35

ufoV4 hat geschrieben:Birnen?! scratch Es gibt kein elektrisches Obst nogo Wann wird das endlich in die nationale Schreibweise übernommen?! ahh

Das sind alles Lampen! ThumbUP


Lampen sind er leider auch nicht, sondern Leuchtmittel clap clap clap winkG
Benutzeravatar
Hubbs
 
Beiträge: 19
Registriert: 07.02.2013, 04:38
Motorrad: K 1600 GTL

Re: Scheinwerfer beschlagen bei MJ 2017

Werbung

Werbung
 

Re: Scheinwerfer beschlagen bei MJ 2017

Beitragvon Horst_S » 26.12.2017, 22:22

Chucky1978 hat geschrieben:
Ähm ne.. also ich hatte noch nie ein Auto wo die Scheinwerfer beschlagen waren von innen mit zwei Ausnahmen, und das war ein defekter bzw umgebauter Scheinwerfer.
Und Feuchtigkeit im Scheinwerfer ist immer ein Mangel bei TÜV, diesen interessiert es nicht ob es ein Mangel seitens BMW ist, oder vom Kunden fabriziert.


Quasi alle Lampen, icl. Leuchtmittel Xenon oder LEd von Audi und BMW beschlagen. Div Internet Foren bestätigen dieses.

Der Effekt ist ja auch nur Temporär.....

Gruß
Horst
Eine Antwort auf deine pH Teststreifen würde A. brutalst am Thema vorbei gehen und B: gehört irgendwie garnicht in dieses Forum :mrgreen:
Horst_S
 
Beiträge: 673
Registriert: 14.06.2015, 08:25
Wohnort: Grevenbroich
Motorrad: K1600GT-2017

Vorherige

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast