Montageplan 49li TC

Alles rund um die Technik der K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America .

Montageplan 49li TC

Beitragvon Nelle » 05.03.2018, 18:50

Hallo

ich habe heute die neue K1600GT vom Händler abgeholt und Tage zuvor das TC von der K16(Bj2011) schnell noch das Schloß ausgebaut.
Bevor ich ohne Schlüssel da stehe.
Dabei musste ich feststellen , das der Aufbau sehr komplex ist. ahh
Daher meine Frage :

Hat jemand eine Explosionszeichnung / Montageplan oder ähnliches vom Schliessmechanismus des 49li TC ?
Und welche Nr hat der Schließzylinder den ich nachkaufen muss? scratch

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar. ThumbUP
Nelle
Nelle
 
Beiträge: 35
Registriert: 08.03.2017, 20:12
Motorrad: K1600GT

Montageplan 49li TC

Werbung

Werbung
 

Re: Montageplan 49li TC

Beitragvon Tourenfahrer » 05.03.2018, 21:00

Tourenfahrer
 
Beiträge: 4805
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: Montageplan 49li TC

Beitragvon Becky » 05.03.2018, 21:26

Hi,
Wenn du ein neues zylinderschloss brauchst, frag dein winkG
Für etwa 20 € bekommst du eins und selber mit dein Moped Schlüssel codieren
Die entsprechende Anleitung liegt jedem Schließzylinder natürlich bei.
Den Schlossträger vom TC befreien ist eine fummelarbeit.
Anbei ein Beispiel Foto von einem Schlisszylinder
Alles juht
Becky
Dateianhänge
s-l300.jpg
s-l300.jpg (18.58 KiB) 1258-mal betrachtet
Lg.
Becky
Autostadt Wolfsburg



------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

GOTT gebe mir die Gelassenheit Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
den Mut Dinge zu ändern, die ich ändern kann und
die Weisheit das Eine von dem Anderen zu unterscheiden.
Friedrich Oetinger
( 1702- 1782 )
Benutzeravatar
Becky
 
Beiträge: 458
Registriert: 10.09.2013, 17:47
Wohnort: Wolfsburg
Motorrad: GTL Exklusive

Re: Montageplan 49li TC

Beitragvon Nelle » 06.03.2018, 19:18

Hallo

@Becky : den Freundlichen fragen , ah natürlich .
Mal im Ernst, das wäre doch wohl klar, aber ich nahm an jemand hat die Nr..

@Tourenfahrer: Link 1 : bringt leider nicht das gewünschte Ziel ( Expo-Zeichnung)
und Link 2 : Beschreibt das falsche TC und zwar die Demontage eines K1200GT oder k1300GT TC, Wieso ich dies weis? Ich habe eine K1200GT gefahren und habe da die Schlösser getauscht. Im Gegensatz dazu hat das Original TC der K1600 keinen Stopfen.

Vielen Dank euch beiden für die Hilfe.
Gegoogelt bzw. hier im Forum gesucht hatte ich auch schon und kam auch auf dieses Beiträge. ahh

Nichts für ungut, danke für die versuchte Hilfe! ThumbUP

Vielleicht kommt noch zielführende Hilfe.
Die Hoffung stirbt zuletzt winkG

Nelle
Nelle
 
Beiträge: 35
Registriert: 08.03.2017, 20:12
Motorrad: K1600GT

Re: Montageplan 49li TC

Beitragvon K48-Power » 06.03.2018, 21:34

Schick dir die Anleitung per PN,
hier kann man keine PDF anhängen scratch
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 233
Registriert: 05.11.2016, 22:30
Motorrad: K1600GTL

Re: Montageplan 49li TC

Beitragvon Nelle » 16.03.2018, 19:43

Hallo

mal eine kurze Rückmeldung,

Ich habe es nach etwa 4 Std geschafft den verzwickten Mechanismus inkl. Schloss um Unterteil des TC zusammen zu setzen.
Dabei war das Zusammenspiel der Verriegelungstechnik der härteste Brocken.

Wenn nun der Marsrot lackierte Deckel vom "Lackman" kommt gehts weiter. Dabei habe ich vor, dem Bremslicht im TC, noch einen
Flasher zu verpassen.

Gruss Nelle
Nelle
 
Beiträge: 35
Registriert: 08.03.2017, 20:12
Motorrad: K1600GT

Re: Montageplan 49li TC

Werbung



Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste