Ölkondensatschlauch ?

Alles rund um die Technik der K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America .

Ölkondensatschlauch ?

Beitragvon SvenWL » 11.03.2018, 18:44

Hallo in die Runde,
ich habe mir mal ein paar Service Videos der K1600 GT / GTL bei Youtube angesehen.

Dabei ist mir der Ölkondensatschlauch aufgefallen der bei diesen Videos geleert wird.
Jetzt habe ich bei mir (BJ 2015) mal geschaut, diesen jedoch nicht gefunden.

Unter dem Moped kommen gefühlt 2 oder 3 offene Schläuche an scratch
Aber den dickeren Schlauch für das Kondensat der mit einem Stopfen verschlossen sein soll konnte ich nicht entdecken.

Weiß einer da genaueres?
Gruß aus dem Süden von Hamburg
Sven​​
Benutzeravatar
SvenWL
 
Beiträge: 78
Registriert: 16.01.2017, 12:50
Wohnort: Neu Wulmstorf
Motorrad: K 1600 GTL 12/15

Ölkondensatschlauch ?

Werbung

Werbung
 

Re: Ölkondensatschlauch ?

Beitragvon hannix » 11.03.2018, 22:12

gucks Du:
youtube:BMWK1600 Scheduled Maintenance - Part 2, gleich am Anfang des videos......
Gruß Hans
hannix
 
Beiträge: 31
Registriert: 05.06.2008, 20:16
Wohnort: Zabergäu
Motorrad: K 1600 gt, HP2 E

Re: Ölkondensatschlauch ?

Beitragvon SvenWL » 12.03.2018, 15:02

hannix hat geschrieben:gucks Du:
youtube:BMWK1600 Scheduled Maintenance - Part 2, gleich am Anfang des videos......
Gruß Hans


Ja genau das Video meine ich.
Aber bei meiner 2015er ist da so gar nichts zu sehen. Auch schon mit Spiegel rein geschaut.

Daher meine Frage.
Gruß aus dem Süden von Hamburg
Sven​​
Benutzeravatar
SvenWL
 
Beiträge: 78
Registriert: 16.01.2017, 12:50
Wohnort: Neu Wulmstorf
Motorrad: K 1600 GTL 12/15

Re: Ölkondensatschlauch ?

Beitragvon K48-Power » 12.03.2018, 21:42

SvenWL hat geschrieben:
hannix hat geschrieben:gucks Du:
youtube:BMWK1600 Scheduled Maintenance - Part 2, gleich am Anfang des videos......
Gruß Hans


Ja genau das Video meine ich.
Aber bei meiner 2015er ist da so gar nichts zu sehen. Auch schon mit Spiegel rein geschaut.

Daher meine Frage.


Dann wurde der Schlauch bei einem Service nicht richtig verlegt,
der muss zwischen Rahmen und Drosselklappe runtergeschoben werden.
Keine Sorge, der Schlauch ist irgendwo, höchstwahrscheinlich liegt er geknickt oben bei der Drosselklappe. winkG
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 241
Registriert: 05.11.2016, 22:30
Motorrad: K1600GTL


Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast