Suche vordere Felge K1600GT/Bj.2011...

Reifenabteilung der K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America.
Freigaben - Erfahrungen etc.

Suche vordere Felge K1600GT/Bj.2011...

Beitragvon cede » 13.04.2018, 17:52

Ziemlich ärgerlich:
Bei irgendeiner Aktion hab' ich mir einen Höhen- und einen Seitenschlag an meiner vorderen Felge eingehandelt:
Ab 100 km/h bemerkbar, ab 120 km/h unschön, ab 150 km/h katastrophal...
Eher unwahrscheinlich, aber vielleicht hat doch einer eine intakte Felge vorn, die mit der Motorradfarbe vermillion red verbaut wurde, "rumliegen"...

Gruß Christoph
Carpe diem, denn tempus fugit !
http://cede51.de
Jawa California 250 + Yamaha 350 R5 + Honda CB 450 disc + BMW R75/5 + BMW R90/6 + BMW R100/s + Yamaha XS 1100 + BMW K100 RS + Suzuki Hayabusa + Suzuki GSX 1400 + Suzuki Hayabusa + Yamaha FJR 1300 + Kawasaki 1400 GTR + BMW K 1600 GT = 800 000 km+ ...
BMW=80/20 ( 80% über-, 20% unterirdisch )
Benutzeravatar
cede
 
Beiträge: 434
Registriert: 20.04.2011, 21:46
Wohnort: 71287 Weissach
Motorrad: BMW K 1600GT - 2011

Suche vordere Felge K1600GT/Bj.2011...

Werbung

Werbung
 

Re: Suche vordere Felge K1600GT/Bj.2011...

Beitragvon topolino_rosso » 13.04.2018, 19:17

Nabend Christoph

Du bist nicht der 1. :D Vor 2 Jahren hatte ich das Glück, einen zu finden, der aus einer Unfall- eine Gespannmaschine hatte bauen lassen und das halbe Fahrgestell übrig hatte. Einige Teile davon nahm ich, v.a. das Vorderrad. Ruf mal die einschlägigen Gespannmacher an.

Die Kombination aus Fahrzeuggewicht, Federweg und Felgenstärke scheint mir bei der K16 nicht für alle real vorkommenden Fahrsituationen optimal. Bei mir wars damals zwar ein etwas heftiges Schlagloch, aber 7 Kollegen (BMW, Ducati, Honda) hatten kein Problem damit. Möglicherweise war auch "Comfort" mitverantwortlich: sonst hätte eine stärkere Dämpfung mehr vom Schlag aufgenommen.

Intressant: in meinem Rad war der Schlag erschreckend deutlich zu sehen, aber bis 180 km/h (schneller war ich dort nicht) nicht spürbar. Ich habe ihn erst 2 Tage nach jenem Schlagloch erkannt. Wäre er nicht so auffällig gewesen, hätte ich das Rad nicht getauscht :)

Wie spürst du deinen Schlag? Bist du sicher, dass es nicht eine Unwucht ist? Oder Radlager?

Grüsse
Hans
nicht vergessen: Schweizer Treffen 2019!
viewtopic.php?f=2&t=6607635

Sachs Pony / Lambretta 125 / BMW R27 / Yamaha AS2 125 / Vespa Rally 175 / Yamaha XS 850 / BMW K75S / BMW K1200RS + BMW R100S / BMW K1600GT 2011 / BMW K1600GT 2015
Bild Bild Bild
Benutzeravatar
topolino_rosso
 
Beiträge: 331
Registriert: 29.08.2014, 10:11
Motorrad: K1600GT

Re: Suche vordere Felge K1600GT/Bj.2011...

Beitragvon Tourenfahrer » 13.04.2018, 19:45

Hallo Christoph

Es war einmal.....................

eine Forumskollege von uns, der hatte hatte unerklärbare Vibrationen vom Vorderrad an seinem Motorrad gespürt.
Er begab sich auf die Suche nach dem Grund.
Leider fand er die Ursache nicht.

Als sodann aus dem BMW K Forum ein Mensch erschien den man auch den Reifengott nennt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: .


Dieser begutachtetet das System - Reifen und die Felge - Sowie das Lenksystem
Und siehe da, er fand nach einigem Handauflegen die Ursache der Vibrationen.
Zwei Schläge in der Felge.


Und anstatt sich eine neue Felge zu kaufen gab er diese in Reparatur.
Wo ????

Also mein Tipp
schreib mal den Rudi an User = bmwhotz ThumbUP ThumbUP

Der kann dir sagen wo er die Felge hingesendet hatte.
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4846
Registriert: 03.05.2011, 11:32
Motorrad: K1600 GT 2013


Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste