Alle aktuell freigegebenen Reifen für die K 1600 GT gefahren

Reifenabteilung der K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America.
Freigaben - Erfahrungen etc.

Alle aktuell freigegebenen Reifen für die K 1600 GT gefahren

Beitragvon OSM62 » 31.07.2018, 22:26

In den aktuellen Motorrad Zeitschriften wird ja oft eine spezielle modellspezifische Reifenempfehlung
gemacht. Nach meiner Erfahrung, besonders in letzter Zeit schließe ich mich dieser Einstellung/Vorgehensweise
an, weil Reifen grundsätzliche Eigenschaften haben, die aber auf manchen Motorrädern
besondere Auswirkungen haben.
Da Conti Road Attack 3 und Michelin Road 5 noch nicht in einer passenden Version für die K 1600 Modelle
verfügbar sind bin ich nun mit dem Bridgestone T 30 L (Sonderkennung von/für BMW K 1600)

Bild

nun alle aktuell freigegebenen Reifen auf meinen K 1600 GT gefahren.
Meine Hitliste sieht im Moment so aus.
Der diesjährige Testsieger Tourenreifen Dunlop Roadsmart 3 und Bridgestone T 30 "L" sind für mich die
aktuelle Referenz auf der K 1600 GT. Absolut neutrales, aber dabei leichtes Einlenkverhalten, Vertrauen
schon auf den ersten Kilometern bis zur Reifenkante, und absolut stabil auch bis zur V/max der K 1600 GT.
Der Pirelli Angel GT A läuft eigentlich so neutral und leicht um die Kurven wie Bridgestone und Dunlop
aber der Angel GT A will auch bei diesen Temperaturen ein paar Kilometer warm gefahren werden, welche
Eigenschaft mich aber mehr stört ist das leicht Rühren um die Hochachse ab ca. 180/190 km/h, welches
zwar nie gefährlich wird, aber doch bei längeren Etappen nerven kann.
Der Michelin Pilot Road 4 GT, bei mir der Sieger (mit 10000 Kilometer) was die Lebensdauer anbelangt,
auch stabil bei hohen Geschwindigkeiten, mir aber heutzutage nicht neutral genug was das Eigenlenkverhalten
angeht. Er neigt dazu weiter dazu mehr Schräglage fahren zu wollen als der Fahrer eigentlich will.
Metzeler Roadtec 01 HWM ist zwar Top von den Fahreigenschaften und gript sofort nach dem losfahren,
aber ich hätte nie gedacht das es auf der K 1600 GT so stören kann beim fahren wenn ein Reifen noch bei
ca. 90 km/h durch Laufgeräusche auf sich aufmerksam macht, während alle anderen leise und ruhig abrollen.
Wenn es Metzeler sein soll, würde ich sogar den von den Fahreigenschaften genauso guten, aber leise abrollenden
und günstigeren Z8 nehmen.

Was mich beruhigt ist, das der aktuelle Brigestone T 30 L, der ja jetzt der Erstausrüstungsreifen für alle
K 1600 Modelle ab Werk wird, über Eigenschaften auf Augenhöhe mit dem Testsieger Dunlop Roadsmart 3
verfügt und so ein "gescheiter" Reifen ab Werk aufgezogen wird.

Gespannt warte ich jetzt noch auf den Michelin Road 5 GT und den Conti Road Attack 3 GT.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13384
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: K 1600 GT

Alle aktuell freigegebenen Reifen für die K 1600 GT gefahren

Werbung

Werbung
 

Re: Alle aktuell freigegebenen Reifen für die K 1600 GT gefa

Beitragvon Macfritz » 01.08.2018, 09:02

Guten Morgen Christoph
Muss ich davon ausgehen, dass mir mein BMW-Händler vor kurzem mit den Bridgestone T31Reifen die falschen Reifen montiert hat ? Vorne: 120/70 ZR17 (58W)TL T31F GT Hinten: 190/55 ZR17 (75W)TL T31R GT
Eigentlich bin ich für meine ruhige Fahrweise zufrieden damit, denn die Reifen sind sehr laufruhig und komfortabel.
K1600GTL Exclusive 2014
Gruss Fritz
Macfritz
 
Beiträge: 334
Registriert: 14.06.2014, 15:53
Wohnort: CH-Bischofszell
Motorrad: GTLEx, HD, R-Enfield

Re: Alle aktuell freigegebenen Reifen für die K 1600 GT gefa

Beitragvon OSM62 » 01.08.2018, 09:26

Macfritz hat geschrieben:Guten Morgen Christoph
Muss ich davon ausgehen, dass mir mein BMW-Händler vor kurzem mit den Bridgestone T31Reifen die falschen Reifen montiert hat ? Vorne: 120/70 ZR17 (58W)TL T31F GT Hinten: 190/55 ZR17 (75W)TL T31R GT
Eigentlich bin ich für meine ruhige Fahrweise zufrieden damit, denn die Reifen sind sehr laufruhig und komfortabel.
K1600GTL Exclusive 2014
Gruss Fritz

Du darfst ihn fahren, da du die gesetzlichen und die Vorgaben aus der Zulassungsbescheinigung erfüllst.
Bei der GT-Version des T 31 hätte ich auch keine Bedenken das er bis in höchste Geschwindigkeitsbereiche
vernünftig funktioniert, aber da bei den Freigaben für aktuelle Modelle auch oft noch der Fahrzeughersteller
mit redet ist der T 31 GT offiziell nicht in der Freigabe drin.
Hier nochmal zur Sicherheit die aktuelle Bridgestone-Freigabe K 1600 GT/GTL ab 2017:
K1600GT_GTL_2T16_2017.pdf
(121.95 KiB) 37-mal heruntergeladen

Hier nochmal zur Sicherheit die aktuelle Bridgestone-Freigabe K 1600 GT/GTL ab 2011:
K1600GT_K16GT.pdf
(122.08 KiB) 28-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13384
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: K 1600 GT

Re: Alle aktuell freigegebenen Reifen für die K 1600 GT gefa

Beitragvon Macfritz » 01.08.2018, 09:55

Danke Christoph, dann fahre ich den T31 beruhigt weiter. Geschwindigkeitsbereiche über 120 Km/h sind für mich weitgehend bedeutungslos. Als Rentner habe ich kein Geld für die teure Staatskasse übrig und den Führerschein brauche ich auch noch :-))
Macfritz
 
Beiträge: 334
Registriert: 14.06.2014, 15:53
Wohnort: CH-Bischofszell
Motorrad: GTLEx, HD, R-Enfield

Re: Alle aktuell freigegebenen Reifen für die K 1600 GT gefa

Beitragvon HaJoRid » 10.08.2018, 18:13

Da ich ja eine GTL Bj. 18 fahre darf ich ja nur den fahren. Ist auf jeden Fall besser als der Normale.

ThumbUP ThumbUP
Gruß Hans
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild


[b]Fichtel & Sachs, BMW 250, Dürkopp, Honda 750 ( Bol D Or ), Yamaha GTS 1000a, BMW R 1150 RT, BMW R 1200 RT 2X und heute BMW K 1600 GTL.
Benutzeravatar
HaJoRid
 
Beiträge: 949
Registriert: 02.03.2013, 20:56
Wohnort: Bochum-Wattenscheid
Motorrad: K 1600 GTL 2013


Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste