Bridgestone T31 GT

Reifenabteilung der K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America.
Freigaben - Erfahrungen etc.

Re: Bridgestone T31 GT

Beitragvon Fuboner » 12.06.2019, 18:18

Hallo,

nun hat der Brigdestone T31 GT den Gnadenschuss bekommen. nogo
Der vordere hat noch über die hälfte Profil, ThumbUP
der hintere sieht nach 4700km so aus: ahh ahh
Bin ja in den Dolos, also Italien und somit Italenische Reifen " Aschiglatti"

Bild

Bild

Wenn jetzt der hintere neue genauso schnell abbaut,
dann hält der vordere zwei Hinterreifen aus scratch
R65LS, 2X K75RT, R80 GS, 2X K1100LT, K1200LT, K1600GTL-10/2014, K1600GTL"Blue Planet" Option 719


Gruss Joachim
Benutzeravatar
Fuboner
 
Beiträge: 578
Registriert: 08.11.2014, 18:13
Motorrad: K1600 GTL 10/2018

Re: Bridgestone T31 GT

Beitragvon marcpeter » 12.06.2019, 19:19

irgerndwie schmelzen die Reifen weg, als wären Sie Super-Sport und keine Tourenreifen :lol:
marcpeter
 
Beiträge: 40
Registriert: 21.05.2019, 20:19
Motorrad: K1600 B GA

Re: Bridgestone T31 GT

Beitragvon Emorej » 26.06.2019, 09:14

Fuboner hat geschrieben:Händler meinte sehr guter Reifen, hält aber nicht so viel km wie
bei 3. genannt


War ja mit Vorankündigung oder? winkG
Emorej
 
Beiträge: 323
Registriert: 26.11.2015, 00:02
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: K 1600 GT Sport

Re: Bridgestone T31 GT

Beitragvon Fuboner » 26.06.2019, 09:48

Emorej hat geschrieben:
Fuboner hat geschrieben:Händler meinte sehr guter Reifen, hält aber nicht so viel km wie
bei 3. genannt


War ja mit Vorankündigung oder? winkG


Moin,

somit wird wieder auf die altbewährten "Sohlen" zurückgegriffen. ThumbUP

Vielleicht doch mal auf den Pirelli Angel GT II A scratch
R65LS, 2X K75RT, R80 GS, 2X K1100LT, K1200LT, K1600GTL-10/2014, K1600GTL"Blue Planet" Option 719


Gruss Joachim
Benutzeravatar
Fuboner
 
Beiträge: 578
Registriert: 08.11.2014, 18:13
Motorrad: K1600 GTL 10/2018

Re: Bridgestone T31 GT

Beitragvon Horst_S » 26.06.2019, 18:09

Fuboner hat geschrieben:Vielleicht doch mal auf den Pirelli Angel GT II A scratch

Machste nix falsch mit ThumbUP
Gruß
Horst
Horst_S
 
Beiträge: 930
Registriert: 14.06.2015, 08:25
Wohnort: Grevenbroich
Motorrad: K1600GT-2017

Re: Bridgestone T31 GT

Beitragvon Siegerländer » 26.06.2019, 18:23

Hi Joachim
der hintere sieht nach 4700km so aus: ahh ahh

das ist doch noch annehmbar. Meine ME01 in 2005 war nach 2100km total platt.
Hab wohl zuwenig am Hähnchen gekurbelt.
Nodda
Uli
der Siegerländer

Nach jeder Kurve beginnt ein neues Leben.!!!
K1200S -03/05 - Titan -(eine der letzten im Forum)
Benutzeravatar
Siegerländer
 
Beiträge: 1116
Registriert: 27.01.2005, 17:38
Wohnort: Siegen
Motorrad: K1200S--03-2005

Re: Bridgestone T31 GT

Beitragvon Fuboner » 26.06.2019, 18:49

Siegerländer hat geschrieben:Hi Joachim
der hintere sieht nach 4700km so aus: ahh ahh

das ist doch noch annehmbar. Meine ME01 in 2005 war nach 2100km total platt.
Hab wohl zuwenig am Hähnchen gekurbelt.


Hallo Uli,

ein Reifen sollte bei meiner Fahrweise zumindest 8000km halten.
Ein Kumpel fährt mit seiner GTL nur zu zweit, da halten die Reifen egal welche Marke nur allerhöchstens 6000 - 6500km.
Hatte mal zu Ihm gesagt er soll mal seine Fahrweise überdenken, da kam schon mal ein böser Blick :D
Obwohl er nicht Rasant fährt, ist es für mich schon etwas seltsam.
Da sieht es bei mir schon mal bissi anders aus.
habe ja schon in anderen Threads geschrieben, Roadtec 01 so um die 9000km, letztes Jahr sogar etwas über 13000km,
aber weit unter der Gesetzlichen Mindesttiefe winkG

Michelin GT4 11000 - 11500km
Also liegt jetzt wieder ein Satz GT4 im Keller, weil es bei Reifen.com den Satz für angenehme 227,..€ gibt winkG
Ausserdem ist es für den Herbst und das Frühjahr der bessere Reifen.
Die vorhandenen Temperaturen die im Moment herrschen mag der Reifen ganz und gar nicht nogo
R65LS, 2X K75RT, R80 GS, 2X K1100LT, K1200LT, K1600GTL-10/2014, K1600GTL"Blue Planet" Option 719


Gruss Joachim
Benutzeravatar
Fuboner
 
Beiträge: 578
Registriert: 08.11.2014, 18:13
Motorrad: K1600 GTL 10/2018

Re: Bridgestone T31 GT

Beitragvon Dolderbaron » 07.07.2019, 23:29

Also Freunde
Ich hatte den gleichen Bridgestone als Erstausrüster auf meiner Bagger und habe damit 4000 km geschafft.
Dann war er Platt.

ahh ahh ahh ahh

Für mich ist der Reifen nur Müll.

nogo nogo nogo nogo nogo nogo

Jetzt habe ich ein Michelin Pilot Road 4 GT drauf.

clap clap clap clap clap clap

Gruss
Dolderbaron
scratch
K1600 Bagger fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 47
Registriert: 04.05.2019, 10:27
Motorrad: BMW K1600 Bagger

Re: Bridgestone T31 GT

Beitragvon Fuboner » 08.07.2019, 04:42

Dolderbaron hat geschrieben:Also Freunde
Ich hatte den gleichen Bridgestone als Erstausrüster auf meiner Bagger und habe damit 4000 km geschafft.
Dann war er Platt.

ahh ahh ahh ahh

Für mich ist der Reifen nur Müll.

nogo nogo nogo nogo nogo nogo

Jetzt habe ich ein Michelin Pilot Road 4 GT drauf.

clap clap clap clap clap clap

Gruss
Dolderbaron
scratch


Moin Dolderbaron,

Erstausrüster Reifen bei K1600 ist T30 L
Der T31 GT ist der Nachfolger von T30 Evo

Den T 30 L finde ich von der Abnutzung auch nicht berauschend,
Fahrverhalten usw. Soweit io.
Habe den T31 GT nur aufgezogen weil er für zwei Personen gut sein soll
und im Regen ist er definitiv besser als der T30 L
Aber Kurven extrem, Alpen usw. mag er an den Kanten überhaupt nicht.
Der vordere des T 31 GT hält so wie es im Moment bei mir aussieht zwei
Hinterreifen aus scratch
R65LS, 2X K75RT, R80 GS, 2X K1100LT, K1200LT, K1600GTL-10/2014, K1600GTL"Blue Planet" Option 719


Gruss Joachim
Benutzeravatar
Fuboner
 
Beiträge: 578
Registriert: 08.11.2014, 18:13
Motorrad: K1600 GTL 10/2018

Re: Bridgestone T31 GT

Beitragvon Dolderbaron » 08.07.2019, 17:58

Fuboner hat geschrieben:
Dolderbaron hat geschrieben:Also Freunde
Ich hatte den gleichen Bridgestone als Erstausrüster auf meiner Bagger und habe damit 4000 km geschafft.
Dann war er Platt.

ahh ahh ahh ahh

Für mich ist der Reifen nur Müll.

nogo nogo nogo nogo nogo nogo

Jetzt habe ich ein Michelin Pilot Road 4 GT drauf.

clap clap clap clap clap clap

Gruss
Dolderbaron
scratch


Moin Dolderbaron,

Erstausrüster Reifen bei K1600 ist T30 L
Der T31 GT ist der Nachfolger von T30 Evo

Den T 30 L finde ich von der Abnutzung auch nicht berauschend,
Fahrverhalten usw. Soweit io.
Habe den T31 GT nur aufgezogen weil er für zwei Personen gut sein soll
und im Regen ist er definitiv besser als der T30 L
Aber Kurven extrem, Alpen usw. mag er an den Kanten überhaupt nicht.
Der vordere des T 31 GT hält so wie es im Moment bei mir aussieht zwei
Hinterreifen aus scratch



Die gleiche Erfahrung habe ich auch gemacht.
Pässe mag er gar nicht, nur ein Rutschen.
Mit zwei Person kann ich nichts sagen, fahre nur alleine.


Gruss
Dolderbaron

ThumbUP
K1600 Bagger fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 47
Registriert: 04.05.2019, 10:27
Motorrad: BMW K1600 Bagger

Re: Bridgestone T31 GT

Beitragvon Achim-PE » 21.07.2019, 13:38

Hallo,
hier wurde ja schon viel geschrieben, deshalb nur eine kurze Mitteilung zu den T31 GT.

Ich war mit den Reifen zufrieden.

Laufleistung bei mir : ca. 10000km, (vorn ca. 15 % weniger Verschleiß als hinten)
Stabil auf der Autobahn (ohne Sozia und Topcase gefahren).
Haftung bei 20 Grad Außentem. bis auf die Rasten.
Handling auch gut genug.

Für mich war der Reifen o.k.
Achim-PE
 
Beiträge: 26
Registriert: 19.08.2014, 14:56
Motorrad: K1600GT Sport 2014

Re: Bridgestone T31 GT

Beitragvon Dolderbaron » 21.07.2019, 14:59

Achim-PE hat geschrieben:Hallo,
hier wurde ja schon viel geschrieben, deshalb nur eine kurze Mitteilung zu den T31 GT.

Ich war mit den Reifen zufrieden.

Laufleistung bei mir : ca. 10000km, (vorn ca. 15 % weniger Verschleiß als hinten)
Stabil auf der Autobahn (ohne Sozia und Topcase gefahren).
Haftung bei 20 Grad Außentem. bis auf die Rasten.
Handling auch gut genug.

Für mich war der Reifen o.k.


Also top Leistung.

ThumbUP

Meiner hat nur 40000 km gehalten und dann war er wirklich platt.
Wie hast Du 10000 km geschafft, keine Ahnung.

Gruss
Dolderbaron
K1600 Bagger fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 47
Registriert: 04.05.2019, 10:27
Motorrad: BMW K1600 Bagger

Re: Bridgestone T31 GT

Beitragvon Achim-PE » 22.07.2019, 13:04

Wie schaft man 10000 km mit einem Reifensatz?
Keine Beschleunigungsrennen an der Ampel.
Lange Fahrten ohne "Gas auf,Gas zu". (Autobahn mit ca. 160 Kmh)
Und immer schön um die Kurven "swingen"....dann nutzen sich die Seiten und nicht so sehr die Mitte ab. ThumbUP

Aber vielleicht bin ich auch einfach ein zu langsamer, ängstlicher "Altherren-Fahrer".
Bin halt über 60 und habe ja ganz bewusst einen Tourer gewählt.

Jeder wie er mag ThumbUP
Achim-PE
 
Beiträge: 26
Registriert: 19.08.2014, 14:56
Motorrad: K1600GT Sport 2014

Re: Bridgestone T31 GT

Beitragvon Bolha » 22.07.2019, 16:40

Hallo,

ich denke auch dass, die Fahrweise einen wichtigen Grund für ein erhöhtes Reifenverschleiss hat!
Und danach kommt der Reifen mit seiner Gummimischung usw.
Bolha
 
Beiträge: 50
Registriert: 14.07.2018, 21:20
Wohnort: Kastellaun
Motorrad: K1600GT

Re: Bridgestone T31 GT

Beitragvon ivmitis » 23.07.2019, 16:45

Keine Ahnung ob der auf der 16er was taugt. Auf der K12R war er Mist, sobald es etwas mehr zur Sache ging. In den Karawanken wegen div. erheblicher Rutscher, z.B. Beschleunigen mit 2/3 Gas bei leichter Nässe sogar im Geradeauslauf, (bei 30% Restprofil vor Verschleißgrenze) habe ich dann das Vertrauen verloren. Das einzige was er ganz gut konnte war beim "in die Kurve bremsen" die Stabilität zu halten.
Mit dem Road 5 hatte ich dann wieder ein neues Moped.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Die Linke zum Gruß
Micha


Abrakadabra: ... in meinen Rückspiegeln verschwinden ständig Fahrzeuge ...
Benutzeravatar
ivmitis
 
Beiträge: 505
Registriert: 07.03.2010, 00:22

VorherigeNächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste