Neue Freigabe für 2020?

Reifenabteilung der K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America.
Freigaben - Erfahrungen etc.

Neue Freigabe für 2020?

Beitragvon Achim-PE » 09.02.2020, 17:02

Hallo,
die neue Saison steht vor der Tür und ich frage mal in die Runde, ob es vielleicht neue Reifenfreigaben für 2020 gibt? cofus
Achim-PE
 
Beiträge: 31
Registriert: 19.08.2014, 14:56
Motorrad: K1600GT Sport 2014

Re: Neue Freigabe für 2020?

Beitragvon OSM62 » 09.02.2020, 19:18

Achim-PE hat geschrieben:Hallo,
die neue Saison steht vor der Tür und ich frage mal in die Runde,
ob es vielleicht neue Reifenfreigaben für 2020 gibt? cofus

Ein paar (von Michelin) habe ich schon gepostet.
Von Metzeler (wegen M9 RR) müssten noch welche kommen.
Von Conti (die haben 3 neue Straßenreifen angekündigt) müssten auch noch welche kommen.
Von Bridgestone, Pirelli und Dunlop kommt nichts neues für "normale" Straßenmaschinen.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13999
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure

Re: Neue Freigabe für 2020?

Beitragvon Steffenfalk » 23.02.2020, 18:00

OSM62 hat geschrieben:
Achim-PE hat geschrieben:Hallo,
die neue Saison steht vor der Tür und ich frage mal in die Runde,
ob es vielleicht neue Reifenfreigaben für 2020 gibt? cofus

Ein paar (von Michelin) habe ich schon gepostet.
Von Metzeler (wegen M9 RR) müssten noch welche kommen.
Von Conti (die haben 3 neue Straßenreifen angekündigt) müssten auch noch welche kommen.
Von Bridgestone, Pirelli und Dunlop kommt nichts neues für "normale" Straßenmaschinen.


Hallo Michael, gibt es für den Michelin Pilot Road 5 für die K1600 GTL Baujahr 2017 eine Reifenfreigabe? Und wenn nicht, wird selbige überhaupt benötigt, da es lt. Fahrzeugschein keine Fabrikatsbindung für dieses Modell gibt. Danke für die Information...
Steffenfalk
 

Re: Neue Freigabe für 2020?

Beitragvon Ehrhard H. » 09.03.2020, 16:11

Michael hat ja schon eine Reihe von Reifen für unsere GT getestet und seine Erfahrungen beschrieben. Ich bin zuletzt den Pirelli Angel GT gefahren und war eigentlich auch mit der Laufleistung zufrieden. Mich würden jetzt die Erfahrungen zu den Laufleistungen der "billigeren" Reifenmarken interessieren.
Kann jemand schon entsprechende Aussagen machen?

Gruß Ehrhard
Ehrhard H.
 
Beiträge: 37
Registriert: 14.06.2012, 09:49
Motorrad: K1600GT


Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste