Metzeler Roadtec 01

Reifenabteilung der K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America.
Freigaben - Erfahrungen etc.

Metzeler Roadtec 01

Beitragvon gtlcruiser » 09.05.2020, 08:12

Hallo!
Ich fahre auf meiner GTL (Bj. 2013) den Metzeler Roadtec 01. Ich fahre immer allein.
Welcher Luftdruck ist der Richtige?
Zur Zeit habe ich vorne und hinten 2,9.
Gruß Wolfgang
gtlcruiser
 
Beiträge: 175
Registriert: 08.08.2013, 21:59
Wohnort: Ratingen
Motorrad: K 1600 GTL

Re: Metzeler Roadtec 01

Beitragvon OSM62 » 09.05.2020, 13:40

gtlcruiser hat geschrieben:Hallo!
Ich fahre auf meiner GTL (Bj. 2013) den Metzeler Roadtec 01. Ich fahre immer allein.
Welcher Luftdruck ist der Richtige?
Zur Zeit habe ich vorne und hinten 2,9.
Gruß Wolfgang

Bleib dabei ist der richtige Druck, sonst wird Sie sofort merkbar unhandlicher.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 14138
Registriert: 29.07.2004, 15:18
Wohnort: Bitzen
Motorrad: R 1250 GS Adventure

Re: Metzeler Roadtec 01

Beitragvon Mike1234 » 06.09.2020, 17:24

Hallo,

ich kann den Roadtec 01 leider nicht weiter empfehlen!
Hatte den Reifen auf einer Dolomitentour mit ca. 3000 km die Laufgeräusche
wurden dann immer stärker so das einem die dritten rausfielen. Vorher habe ich immer den Roatec Z8 gefahren nie Probleme.
Jetzt kommt es. Ich habe den Reifen beim Reifenhädler reklamiert und dieser wurde nach Metzler eingeschickt. Antwort Aufbau normal Gummi normal. Also grenzenlose Ignoranz und keine Kulanz. ahh ahh ahh ahh
Wie immer fahre ich mit 2,9 bar vorne und hinten. Ich fahre jetzt wieder den Roadtec aus Mangel der Alternativen.
Schade das Metzler nicht mehr Größe zeigt!
Benutzeravatar
Mike1234
 
Beiträge: 7
Registriert: 03.09.2014, 11:16
Motorrad: BMW K1600S

Re: Metzeler Roadtec 01

Beitragvon Flori931693 » 06.09.2020, 18:19

@Mike1234
Was hätten Sie deiner Meinung nach den machen sollen? Anscheinend haben Sie den Reifen geprüft und er war in Ordnung!?

Generell würde ich in den Dolos auch keinen Tourensportreifen empfehlen, außer du fährst sehr früh bzw. spät im Jahr und es ist richtig kalt oder du schleichst mehr als du fährst. Bei mir wurden die immer viel zu warm und haben sich entweder komplett zerlegt oder angefangen Eigenarten zu entwickeln.

Allerdings fahre ich auch keine schwere 1600er vllt. ist das da ja anders...
Flori931693
 
Beiträge: 24
Registriert: 17.04.2016, 17:23
Motorrad: R1200R

Re: Metzeler Roadtec 01

Beitragvon topolino_rosso » 06.09.2020, 18:29

Mike1234 hat geschrieben:Ich fahre jetzt wieder den Roadtec aus Mangel der Alternativen.


Das ist mir aber ganz neu! Ich fahre schon seit Jahren keine Metzeler-Reifen mehr. Den Roadtec 01 habe ich gar nicht erst ausprobiert.
Beste Grüsse aus dem Säuliamt
Hans

Sachs Pony / Lambretta 125 / BMW R27 / Yamaha AS2 125 / Vespa Rally 175 / Yamaha XS 850 / BMW K75S / BMW K1200RS + BMW R100S / BMW K1600GT 2011 / BMW K1600GT 2015
Benutzeravatar
topolino_rosso
 
Beiträge: 699
Registriert: 29.08.2014, 11:11
Motorrad: K1600GT

Re: Metzeler Roadtec 01

Beitragvon Ironbutt » 06.09.2020, 21:42

Ich hatte 2x die Roadtec 01 drauf. Aus meiner Sicht ein guter Reifen, v.a auch bei Nässe. Aber das Abrollgeräusch ist deutlich hörbarer als bei anderen oder dem Vorgänger. Die Pirelli GT2 verhalten sich ähnlich, sind aber leiser.
Puch Enduro, Honda Spacy, Suzuki DR 600, Honda 1100 ACE, HD Road King, HD Ultra Classic CVO. BMW C650GT, BMW K1600 GTL Excl. 2014
Benutzeravatar
Ironbutt
 
Beiträge: 577
Registriert: 05.04.2014, 15:22
Wohnort: Zürich / CH
Motorrad: K1600 GTL Exclusive

Re: Metzeler Roadtec 01

Beitragvon Reaktorfrieda » 11.09.2020, 14:06

Momentan fahre ich auch den Roadtec 01 mit 2,9 bar (vorne wie hinten). Fühle mich persönlich mit diesem Reifen pudelwohl und bei Nässe habe ich kein "seifiges" Gefühl. Im Gegenteil. Allerdings sind die Abrollgeräusche wirklich erheblich. Kann ihn trotzdem empfehlen. Für das Gebirge reichte er mir auch vollkommen aus. Bin gespannt, wie lange er hält.
Benutzeravatar
Reaktorfrieda
 
Beiträge: 3
Registriert: 24.11.2012, 10:49
Motorrad: BMW K1600GT

Re: Metzeler Roadtec 01

Beitragvon Pablo43 » 11.09.2020, 19:36

Guten Tag Wolfgang
Mit dem Metzeler Roadtec 01 SE habe ich (80 kg) die besten Erfahrungen mit v 2.9 und h 2.7 gemacht.
Absolut keine Einschränkungen des Fahrverhaltens, dafür bedeutend mehr Fahrkomfort!
Gruss Pablo
Pablo43
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.08.2020, 10:44
Motorrad: BMW K1600 Bagger

Re: Metzeler Roadtec 01

Beitragvon fips » 12.09.2020, 08:48

Habe auf meiner K1600GT bereits den 2. Satz Roadtec 01 HWM.

Luftdruck vo. & hi. im Bereich 2,9 bis 3,0 bar --- überwiegend im road / dynamic mode

Gute Fahreigenschaften, Lebensdauer jenseits 6.000 km pro Satz

... der Vorderreifen pfeift halt in langezogenen Kurven gut hörbar "vergnügt vor sich hin"

LG Fips
### K1600GT Opt.719 blue planet 09/'17; R1200GS 05/'18; R1100RS 04/'95 ###

… leben und leben lassen …
--- 's gibt badische un 's gibt unsymbadische :-) ---

ANSTÄNDIG FAHREN http://www.rennleitung-110.de/
Benutzeravatar
fips
 
Beiträge: 225
Registriert: 05.06.2019, 18:04
Wohnort: Baden-Baden
Motorrad: K 1600 GT


Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast