Reifen dilemma

Reifenabteilung der K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America.
Freigaben - Erfahrungen etc.

Re: Reifen dilemma

Beitragvon Stangl » 13.09.2015, 18:45

Lieber fahre ich 1000 Kilometer weniger mit dem Z8 und habe aber dafür immer ein sicheres und gutes Fahrgefühl.
Mit dem Michelin dachte ich mir das wird schon noch, ich muss mich nur daran gewöhnen. Ich habe mich 7000 Kilometer nicht
daran gewöhnt und der Reifen war dann auch schon toter wie tot. Also für mich Z8 clap
Aufsitzen - Gas geben ......... und dann grinsen bis zu den Ohren.
Denn ..... schaust du Scheisse ,fährst du Scheisse! (geklaut von Tourenfahrer)


http://img4.fotos-hochladen.net/uploads ... wv7peu.jpg
Benutzeravatar
Stangl
 
Beiträge: 72
Registriert: 27.04.2013, 09:02
Postleitzahl: 86698
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT

Re: Reifen dilemma

Werbung

Werbung
 

Re: Reifen dilemma

Beitragvon X4ier » 17.09.2015, 13:16

Letste frage (vor dem bestellen), ist de Pirelli auch ein guten regenreifen?
Gr X4ier.
[url]Front klein.jpg[/url]
Benutzeravatar
X4ier
 
Beiträge: 155
Registriert: 13.07.2014, 10:28
Postleitzahl: 3650
Motorrad: K1600Gt

Re: Reifen dilemma

Beitragvon AndreGT » 17.09.2015, 13:55

Nicht so gut wie der MPR4 GT.
Um Welten besser als der Conti.
In etwa gleich auf mit dem Z8.

Mach keine Wissenschaft daraus, ein Motorradreifen ist keine
Anschaffung fürs Leben. winkG
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1139
Registriert: 14.05.2012, 14:04
Postleitzahl: 06493
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 05/2012

Re: Reifen dilemma

Beitragvon X4ier » 17.09.2015, 14:29

Das hakbeil ist gefallen, es werden die Pirelli Angel St scratch ThumbUP
[url]Front klein.jpg[/url]
Benutzeravatar
X4ier
 
Beiträge: 155
Registriert: 13.07.2014, 10:28
Postleitzahl: 3650
Motorrad: K1600Gt

Re: Reifen dilemma

Beitragvon X4ier » 18.09.2015, 13:45

Nicht der St sonder der Gt komt rauf. clap
[url]Front klein.jpg[/url]
Benutzeravatar
X4ier
 
Beiträge: 155
Registriert: 13.07.2014, 10:28
Postleitzahl: 3650
Motorrad: K1600Gt

Re: Reifen dilemma

Beitragvon AndreGT » 18.09.2015, 14:00

Darf der drauf oder ist das bei euch egal ? scratch
Hier in ,,D" darf nach meiner Kenntnis nur der ST auf die K16.
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1139
Registriert: 14.05.2012, 14:04
Postleitzahl: 06493
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 05/2012

Re: Reifen dilemma

Werbung


Re: Reifen dilemma

Beitragvon Piccolo71320 » 18.09.2015, 15:06

Hab den GT gefahren > mit Sozia viel zu weich!
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3150
Registriert: 05.04.2011, 20:57
Wohnort: Brunnadern
Postleitzahl: 9125
Land: Schweiz
Motorrad: K1600GT 2011

Re: Reifen dilemma

Beitragvon Moirana.Norge » 18.09.2015, 15:53

AndreGT hat geschrieben:Darf der drauf oder ist das bei euch egal ? scratch
Hier in ,,D" darf nach meiner Kenntnis nur der ST auf die K16.


Die Reifenfreigaben haben nach EU Recht auch in D nur noch den Charakter einer Empfehlung.
Es müssen Größe und die anderen Parameter passen.
Du kannst den GT ausziehen.
Ich brauche kein Ziel,
ich bin am Ziel,
ich bin unterwegs!

Bild
Benutzeravatar
Moirana.Norge
 
Beiträge: 1900
Registriert: 23.12.2012, 09:28
Postleitzahl: 91
Land: Deutschland
Motorrad: 12er GS-Adv ex 16er

Re: Reifen dilemma

Beitragvon Moirana.Norge » 18.09.2015, 16:00

Piccolo71320 hat geschrieben:Hab den GT gefahren > mit Sozia viel zu weich!


Ich dachte der wäre gerade für höheres Gewichtes ausgelegt cofus
Ich brauche kein Ziel,
ich bin am Ziel,
ich bin unterwegs!

Bild
Benutzeravatar
Moirana.Norge
 
Beiträge: 1900
Registriert: 23.12.2012, 09:28
Postleitzahl: 91
Land: Deutschland
Motorrad: 12er GS-Adv ex 16er

Re: Reifen dilemma

Beitragvon X4ier » 18.09.2015, 16:20

Grade zuruck, der reifenman zagt ST ist der alte reifen und GT der neuer mit in der mitte harter gummy und die seiten zachteres, oder zowas.
In das heft von Pirelli darf der ST und der GT auf alle K1600

Grus X4ier
[url]Front klein.jpg[/url]
Benutzeravatar
X4ier
 
Beiträge: 155
Registriert: 13.07.2014, 10:28
Postleitzahl: 3650
Motorrad: K1600Gt

Re: Reifen dilemma

Beitragvon edieagle » 18.09.2015, 17:26

Piccolo71320 hat geschrieben:Hab den GT gefahren > mit Sozia viel zu weich!


hast Du denn mindestens 3,1 bar drin gehabt?

Wenn nein ist klar woher das kommt
Grüße von Edieagle
Historie: Hercules RX, Yamaha RD 250, Maico WD 250 WK, 2 x Kawasaki GPZ 1100, Yamaha SRX 600, Yamaha FJ 1200, 2 x Honda Pan European 1100, Honda Fireblade, 2 x Honda GoldWing GL 1800, BMW K 1600 GTL 2013
Benutzeravatar
edieagle
 
Beiträge: 407
Registriert: 23.09.2011, 19:07
Wohnort: Hohenlohe
Postleitzahl: 74500
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GTL 2013

Re: Reifen dilemma

Beitragvon X4ier » 18.09.2015, 17:37

Wiefiel Bar ist angemessen?
[url]Front klein.jpg[/url]
Benutzeravatar
X4ier
 
Beiträge: 155
Registriert: 13.07.2014, 10:28
Postleitzahl: 3650
Motorrad: K1600Gt

Re: Reifen dilemma

Beitragvon AndreGT » 18.09.2015, 18:30

Moirana.Norge hat geschrieben:
AndreGT hat geschrieben:Darf der drauf oder ist das bei euch egal ? scratch
Hier in ,,D" darf nach meiner Kenntnis nur der ST auf die K16.


Die Reifenfreigaben haben nach EU Recht auch in D nur noch den Charakter einer Empfehlung.
Es müssen Größe und die anderen Parameter passen.
Du kannst den GT ausziehen.



Ist mir schon klar.
Nur so lange er von Pirelli nicht schriftlich freigegeben ist, gehe ich mal davon
aus das er von Pirelli nicht für die K16 getestet oder aber das Ergebnis nicht zufriedenstellend war.
Naja und bei Dingen von denen eine Menge abhängt, und wenn es nur etwas ,,unbedeutendes"
wie die eigene Unversehrtheit ist, ist mir das EU-Recht völlig egal und ich entscheide selbst.
Daher bin ich da eher konservativ und ziehe nur das auf was ausgibig und zufriedenstellend
getestet wurde. kiss
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1139
Registriert: 14.05.2012, 14:04
Postleitzahl: 06493
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 05/2012

Re: Reifen dilemma

Beitragvon GT-Cruiser » 18.09.2015, 20:02

Auf der Seite von Pirelli gibt es nach wie vor nur eine Freigabe für den Angel ST für die K 1600 GT!
Grüße aus Falkensee
Andreas



Bild
Benutzeravatar
GT-Cruiser
 
Beiträge: 780
Registriert: 12.06.2014, 17:50
Wohnort: Falkensee
Postleitzahl: 14612
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GT 3/13

Re: Reifen dilemma

Beitragvon Piccolo71320 » 18.09.2015, 21:07

Ich hatte den Pirelli GT mit 3,1bar gefahren, aber der war so weich das er ständig in den Kurven am rutschen war und sich innerhalb von 2'500km auflöste. nogo

Da ich immer mit Sozia unterwegs bin, weiss ich natürlich nicht wie er sich solo verhält.

Ich hatte damals den normalen GT drauf und nicht die verstärkte "A"-Ausführung (war damals noch nicht erhältlich) > keine Ahnung wie der sich verhält cofus
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3150
Registriert: 05.04.2011, 20:57
Wohnort: Brunnadern
Postleitzahl: 9125
Land: Schweiz
Motorrad: K1600GT 2011

VorherigeNächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast