Metzler Roadtec 01

Reifenabteilung der K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America.
Freigaben - Erfahrungen etc.

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon ufoV4 » 17.07.2017, 20:56

Hat ja fast schon was "Glaubensfragen" zu tun winkG . Aber nach 7.500 km mit dem Roadtec 01 sind vorne noch 3 mm und hinten noch 3,5 mm übrig. 1.500 km davon auf der BAB und ca. 1.600 km auf relativ rauen britischen Straßen. War bislang eine für mich sehr gute Wahl ThumbUP . Ich denke mal, die Saison werde ich mit dem Reifen beenden. Mal schauen, was danach kommt.
FreundlicherV4-Gruss
Ufo
ufoV4
 
Beiträge: 335
Registriert: 14.06.2008, 14:17
Wohnort: Niedersachsen
Postleitzahl: 31000
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 2017

Re: Metzler Roadtec 01

Werbung

Werbung
 

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon Becky » 20.07.2017, 19:14

Moin moin,
auch ich habe es endlich geschaft, was mir letztes Jahr nicht gelungen ist,
MR01 27 KW 2017, Made in Germany, der glüht noch arbroller

musste in Florenz Sep. 2016 mir noch mal den M 08er draufziehen, weil es dort kein 01er gab, jetzt nach 10130 km hatte ich noch hi. mittig 0,2, am Rand 1,0,
da ich Gestern mit 1,5 los gefahren bin, eine schöne Runde, kleine Gruppe von WOB -Bitterfeld zum See Goitzsche baden dann weiter Bernburg, ca. 390 km, bestellte 80 Thüringer Bratwürste abgeholt, aus Erfurt wurden hoch gebracht, war der Reifen rund. Also, es bestätigt sich immer wieder, da der der M 08 ganz schnell abbaut. nogo

Ich hoffe ich kann jetzt wirklich einen positiven Schlussstrich ziehen mit dem 08er, Top Reifen, immer um die 8500 - 1100 km gefahren, ok,

ich muss dazu sagen, dass ich meine Reifen bei ca. 5000 km und Profiltiefe 2,00 nicht wegschmeiße.
ich als Flachlandtiroler, wo es hier keine Kurven gibt außer Hannover Autobahnkreuz arbroller kommen wir halt auf unsere km.
1 Woche Südtirol 1500 km Serpentinen die Flanken schön abgefahren, ThumbUP
wenn ich weiß, das ich in der nächsten Zeit keine größeren Strecken fahre, dann kann schon mal die Karkasse durchschimmern plemplem

Und jetzt freue ich mich auf die nächsten 10000 km mit den M 01er ThumbUP

Gruß

Becky

Alles juht
Lg.
Becky
Autostadt Wolfsburg



------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

GOTT gebe mir die Gelassenheit Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
den Mut Dinge zu ändern, die ich ändern kann und
die Weisheit das Eine von dem Anderen zu unterscheiden.
Friedrich Oetinger
( 1702- 1782 )
Benutzeravatar
Becky
 
Beiträge: 433
Registriert: 10.09.2013, 16:47
Wohnort: Wolfsburg
Postleitzahl: 38448
Land: Deutschland
Motorrad: GTL Exklusive

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon Efpaneuropa » 24.07.2017, 04:26

Bei mir hat der Reifen 5800 km
gehalten. Das Produkt ist Super.
Bin kein langsamer Fahrer. Auch bei mir
Sind die Berge vor der Haustüre.
Alles super bist auf die FLACHBILDUNG
am Vorderreifen die letzten 1000 km.
In der Mitte hat der Vorderreifen noch mehr wie genug
Profil.
Werde wieder den Metzler Roadtec 01
montieren.
winkG
Efpaneuropa
 
Beiträge: 27
Registriert: 25.12.2016, 06:19
Postleitzahl: 9020
Land: Oesterreich
Motorrad: K 1600 GT

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon koepi11 » 24.07.2017, 08:50

Moin,

da liege ich mit 6.500km mit den Roadtec 01 ja noch gut.
Auch ich hatte vorne eine deutliche Kante.
Der Hinterreifen sah deutlich schlimmer aus.
Benutzeravatar
koepi11
 
Beiträge: 76
Registriert: 10.07.2014, 14:02
Postleitzahl: 27299
Land: Deutschland
Motorrad: K1600 Excl.

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon SvenWL » 24.07.2017, 10:51

Heute einen neuen Satz Roadtec 01 bestellt.

Bei mir hat der Reifen jetzt 11.200km gehalten. ThumbUP
Profiltiefe vorne: 2 mm hinten: 2,5mm
Bis zur Montage kommen vermutlich nochmal 500km dazu.
Der Reifen ist jetzt recht laut und schon recht eckig aber immer noch ein gutes sicheres Gefühl daher wieder den 01er.
Gruß aus dem Süden von Hamburg
Sven​​
Benutzeravatar
SvenWL
 
Beiträge: 48
Registriert: 16.01.2017, 11:50
Wohnort: Neu Wulmstorf
Postleitzahl: 21629
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GTL 12/15

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon koepi11 » 24.07.2017, 11:05

Es ist Interessant wie die Meinungen bei diesem Reifen auseinander gehen.
Benutzeravatar
koepi11
 
Beiträge: 76
Registriert: 10.07.2014, 14:02
Postleitzahl: 27299
Land: Deutschland
Motorrad: K1600 Excl.

Re: Metzler Roadtec 01

Werbung


Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon Horst_S » 24.07.2017, 14:48

koepi11 hat geschrieben:Es ist Interessant wie die Meinungen bei diesem Reifen auseinander gehen.


Ja. Ich bin auch einigermassen erstaunt. :shock:

Gruß
Horst
Horst_S
 
Beiträge: 493
Registriert: 14.06.2015, 07:25
Wohnort: Grevenbroich
Postleitzahl: 42327
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT-2017

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon Tourenfahrer » 24.07.2017, 16:41

Bild
Benutzeravatar
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4547
Registriert: 03.05.2011, 11:32
Postleitzahl: 4000
Land: Schweiz
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon AndreGT » 24.07.2017, 17:23

Ist doch wie bei jedem anderen Reifen auch, den wir bisher
hier im Forum ,,durchgekaut" haben. kiss

Wenn ich nur an die Diskussionen beim Z8 denke.
Für viele, mich eingeschlossen, war es ein super Reifen.
Andere habe ihn bis auf das Gewebe gefahren, weil sie mit dem fehlenden
Negativ-Profil auf der Mitte nicht klar kamen und fanden ihn daher völlig mies.

Auch der MPR4GT wurde von solchen Diskussionen nicht verschont.
Von einem GTL Fahrer wurde ihm sogar ein kontinuierliches rutschen
nachgesagt.
Andere, mich eingeschlossen, fanden und finden immer noch das es ein super
Reifen ist.

Nun ja, nun ist halt der 01er von Metzeler dran. :lol:
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1139
Registriert: 14.05.2012, 14:04
Postleitzahl: 06493
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 05/2012

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon SvenWL » 29.07.2017, 16:26

Heute einen neuen Satz 01er montieren lassen.
Der Roadtec 01 hat bei mir 11681km gehalten. Ok man hätte vermutlich noch mal 1000km drauf legen können aber mir zu eckig und nicht genug reserven bei unserem tollen Sommer. :cry:

Beim neuen Satz ist der Vorderreifen ist "Made in China" der hintere "Made in Germany". Hatte vorher Email Kontakt mit Metzeler/Pirelli sie schrieben, absolut gleiche Qualität und Standard, Ausbildung, Maschinen und Rohstoffe. Die Qualitätskontrolle wäre auch auf dem gleichen Standard.

Wir warten mal ab, ob der zweite Satz sich genauso gut macht.
Gruß aus dem Süden von Hamburg
Sven​​
Benutzeravatar
SvenWL
 
Beiträge: 48
Registriert: 16.01.2017, 11:50
Wohnort: Neu Wulmstorf
Postleitzahl: 21629
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GTL 12/15

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon do9da » 30.07.2017, 18:38

gibts den 01 in einer besonders haltbaren Version? :mrgreen: 11tsd km da brauch ich 2 Satz! Allerdings nutze ich am re.Lenkerende auch das Teil, wo man dran drehen kann neenee neenee neenee
Schöne Grüße aus dem Siegerland! Stefan
Benutzeravatar
do9da
 
Beiträge: 114
Registriert: 09.07.2016, 19:48
Wohnort: Wilnsdorf
Postleitzahl: 57234
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon GT-Cruiser » 30.07.2017, 19:56

Satz 2 nach 6100 km fertig, davon aber 95 % Berge. Fahre ich nur hier auf den Straßen ohne Kurven schaffe ich auch fünfstellige Km-Leistung nur solange halte ich das Fahren hier nicht aus.
Grüße aus Falkensee
Andreas



Bild
Benutzeravatar
GT-Cruiser
 
Beiträge: 780
Registriert: 12.06.2014, 17:50
Wohnort: Falkensee
Postleitzahl: 14612
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GT 3/13

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon gifhouse » 30.07.2017, 22:50

GT-Cruiser hat geschrieben:Satz 2 nach 6100 km fertig, davon aber 95 % Berge. Fahre ich nur hier auf den Straßen ohne Kurven schaffe ich auch fünfstellige Km-Leistung nur solange halte ich das Fahren hier nicht aus.


ist ja nicht mehr lange... dann darfst du wieder ThumbUP
Gruß Thomas ( alias BÄR )
Wer seinen eigenen Weg fährt, kann nicht Überholt werden!

K 1600 Treffen 2018 - Nord- Schwarzwald | http://www.buchen.tourboerse.net/?id=150&idd=174
Diverse Termine für Sardinien (Mai/Juni) | http://www.tourboerse.de/mur1/index.asp?a=1
Grandtour P1 (Juni)| http://www.buchen.tourboerse.net/?id=7&idd=210
Grandtour P2 (Juli)| http://www.buchen.tourboerse.net/?id=13&idd=195
Grandtour P3 (Juli)| http://www.buchen.tourboerse.net/?id=9&idd=186
Brückentag - 3 Oktober 2018 | http://www.buchen.tourboerse.net?id=13&idd=215
Benutzeravatar
gifhouse
 
Beiträge: 3489
Registriert: 19.11.2010, 17:39
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90425
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 04/2017

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon Becky » 26.08.2017, 18:40

Moin moin,

habe jetzt ca. 1400 km runter,
zwischen 60 – 90 km/h ist der 01 auffällig laut, er haftet sehr gut auf der Straße.

Letzte Woche Bildungsurlaub gute 1000 km im Harz gemacht und durften noch auf die Rennstrecke Oschersleben ein paar Runden drehen und wieder den 2.ten re. Fußschützer abgefahren, jetzt kommen keine mehr ran. Da war der Reifen nicht so laut, bzw. ich habe mich auf andere Sachen konzentriert, es war auch ein ganz anderer Straßenbelag als wie auf einer normalen Straße, haftet ohne ende.
Die Flanken schön benutzt und haftet absolut, wenn ich mehr Zeit bekommen hätte, dann hätte ich noch einiges ausprobieren können, bin ja nun mal kein Kurvenräuber.
Nächstes Jahr wird auf alle Fälle ein anspruchsvolles Kurventraining mit meinen Mädels arbroller absolviert.

Ich bin ja noch im Oktober für ca. 3 Wochen in Süditalien, mal sehen was der Reifen 01 noch hergibt, ob er sich zum Ende auch so schnell abbaut wie der 08!! jedenfalls, mein Vertrauen hat der 01.

Alles juht

Becky
Lg.
Becky
Autostadt Wolfsburg



------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

GOTT gebe mir die Gelassenheit Dinge hinzunehmen die ich nicht ändern kann,
den Mut Dinge zu ändern, die ich ändern kann und
die Weisheit das Eine von dem Anderen zu unterscheiden.
Friedrich Oetinger
( 1702- 1782 )
Benutzeravatar
Becky
 
Beiträge: 433
Registriert: 10.09.2013, 16:47
Wohnort: Wolfsburg
Postleitzahl: 38448
Land: Deutschland
Motorrad: GTL Exklusive

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon Macfritz » 26.08.2017, 21:12

Da geb ich gerne auch einen Kommentar ab. Eigentlich fährt sich der Roadtec 01 auf meiner GTL sehr sicher und angenehm.
Zwischen 60 - 90 km/h ist das heulen des vorderen Reifens einfach nur unerträglich geworden und übertönt sogar die singende Geräuschkulisse der K1600. Leider bin ich hier in CH durch Speedlimiten gezwungen hauptsächlich in diesem Bereich zu fahren. Anderenfalls brauche ich bald keine Motorradreifen mehr. Für mich ist das eine teure "Erfahrung" denn die Reifen werden nun mit nur 1800 km ersetzt. Wer weiß einen ruhigen Ersatz ? Ich lege nur Wert auf Laufruhe und Fahrkomfort.
Blicke ich auf 54 Jahre Motorradfahren zurück, ist der Roadtec 01 nicht nur der lauteste Reifen sondern auch der teuerste.
Dass ein Reifen in Schräglage etwas singt ist akzeptabel, aber geradeaus ist das einfach nur sehr störend. Auch für die Sozia.
Den Metzeler Roadtec 01 werde ich darum nie mehr kaufen.
Gruss Fritz
Macfritz
 
Beiträge: 284
Registriert: 14.06.2014, 14:53
Postleitzahl: 9220
Land: Schweiz
Motorrad: K1600GTL Ex+ E-Glide

VorherigeNächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast