Metzler Roadtec 01

Reifenabteilung der K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America.
Freigaben - Erfahrungen etc.

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon Tourenfahrer » 26.08.2017, 23:03

Macfritz hat geschrieben:Da geb ich gerne auch einen Kommentar ab. Eigentlich fährt sich der Roadtec 01 auf meiner GTL sehr sicher und angenehm.
Zwischen 60 - 90 km/h ist das heulen des vorderen Reifens einfach nur unerträglich geworden und übertönt sogar die singende Geräuschkulisse der K1600. Leider bin ich hier in CH durch Speedlimiten gezwungen hauptsächlich in diesem Bereich zu fahren. Anderenfalls brauche ich bald keine Motorradreifen mehr. Für mich ist das eine teure "Erfahrung" denn die Reifen werden nun mit nur 1800 km ersetzt. Wer weiß einen ruhigen Ersatz ? Ich lege nur Wert auf Laufruhe und Fahrkomfort.
Blicke ich auf 54 Jahre Motorradfahren zurück, ist der Roadtec 01 nicht nur der lauteste Reifen sondern auch der teuerste.
Dass ein Reifen in Schräglage etwas singt ist akzeptabel, aber geradeaus ist das einfach nur sehr störend. Auch für die Sozia.
Den Metzeler Roadtec 01 werde ich darum nie mehr kaufen.
Gruss Fritz



Ich sag nichts arbroller

oder doch :?:

Dunlop Roadsmart 3
und FERTIG

Diese Thema wurde gerade hier im Forum ausreichend diskutiert .

Aber die Leute kaufen diesen Reifen immer noch
Es ist wie bei kleinen Kindern-Es MUSS wehtun und wenn es NUR im Geldbeutel ist. :mrgreen:


Was mich am allermeisten ärgert und seitdem kaufe ich die Zeitschrift Motorrad nicht mehr.
Beim grossen Reifentest in der Zeitschrift Motorrad KEIN Wort zu dem Thema
Der Reifen wurde damals mit sage und schreibe 2 Punkten Vorsprung Testsieger.
Der Dunlop durfte nicht gewinnen.

Vielleicht könnte es an der Beziehung
BMW-Zeitschrift Motorrad-Metzler liegen cofus
Benutzeravatar
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4548
Registriert: 03.05.2011, 11:32
Postleitzahl: 4000
Land: Schweiz
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: Metzler Roadtec 01

Werbung

Werbung
 

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon Macfritz » 27.08.2017, 08:08

Guten morgen Tourenfahrer
Dunlop Road Smart 3 ...... danke für den leisen Tipp.
Reifentests haben mich nicht beeinflusst, denn diese Werbe-Motorrad-Zeitschriften kaufe auch ich schon seit Jahren nicht mehr.
Die Fakten waren einfacher: 10'000 Km Inspektion, Reifen abgefahren. Was für Reifen sind für die K1600 verfügbar ?
Den Z8 gab es nicht mehr. Den RT 01 aber sofort. (jedoch zu einem Apothekerpreis)
Inzwischen kann ich beim Reifengrosshändler um die Ecke unter mehreren Herstellern wählen. Die Preisdifferenz zum "freundlichen" ist mit 40-50% schon erstaunlich. Zudem auf modernsten Maschinen die keine Motorrad-Felgen ruinieren, fertig montiert inklusive.
Gruss Fritz
Macfritz
 
Beiträge: 284
Registriert: 14.06.2014, 14:53
Postleitzahl: 9220
Land: Schweiz
Motorrad: K1600GTL Ex+ E-Glide

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon OSM62 » 27.08.2017, 09:03

So,
fahre aktuell auch den Metzler Roadtec 01 auf meiner K 1600 GT.
Und obwohl ich den vorderen Roadtec 01 schon ersetzt habe, habe ich auch
immer noch die Geräusche zwischen 50-90 km/h.
Obwohl ich eine leichte Schwerhörigkeit habe würde ich den Metzler nicht
noch einmal aufziehen, obwohl er von der Fahreigenschaften auf der K 1600 GT
wirklich top ist. Selten einen Reifen gehabt der oben herum (200 km/h und auch
schneller) so ruhig und sicher liegt.
Wie der Tourenfahrer schon schreibt ist auch nach meiner Meinung der Dunlop
Roadsmart 3 der beste und leiseste Reifen für die K 1600 GT/GTL.
Michael (Webmaster), BMW K 1600 GT , Lupinblau metallic / Blackstorm metallic
http://www.K1200S.de , http://www.F800S.de , http://www.G650X.de , http://www.S1000RR.de , http://www.BMW-K1600GT.de , http://www.BMW-Maxi-Scooter.de
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13131
Registriert: 29.07.2004, 14:18
Wohnort: Bitzen
Postleitzahl: 57539
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GT

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon roni » 27.08.2017, 09:11

ich habe mit dem RS3 jetzt 8.000 km abgespult, sieht immer noch recht gut aus. Diese Kilometerleistung hatte ich noch mit keinem Reifen. Am Vorderreifen haben sich kleine Treppen gebildet, darum singt er in den Kurven, aber nicht störend. Vom Fahrverhalten auch der Beste bis jetzt.

Gruß Rolf
Wenn nicht jetzt, wann dann...
Benutzeravatar
roni
 
Beiträge: 285
Registriert: 28.03.2013, 21:55
Postleitzahl: 77704
Land: Deutschland
Motorrad: BMW K1600GT

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon ufoV4 » 27.08.2017, 10:58

Habe nun fast 8.500km mit dem Roadtec 01 hinter mir. 2.000km davon auf recht rauem britischem Asphalt. Der Reifen wird mich bis zum Ende der diesjährigen Saison (sollten am Ende dann um die 10tKM werden) begleiten, da bin ich mir sicher. Immer noch relativ rund und ohne Sägezähne. Kippt nicht in Kurven herein und läuft immer noch sehr neutral, quasi wie am ersten Tag. Reifenwahl ist imho immer noch genauso individuell, wie die Entscheidung bei der Wahl des Zweirades. Reifentests können dabei eine Entscheidungshilfe sein, ersetzen natürlich nicht die persönliche Erfahrung. Der Erfahrungsaustausch z.B. hier im Forum ist sicher ein weiteres Kriterium bei der Reifenauswahl, wobei dies sehr subjektiv erfolgt winkG .

In der Tat habe ich am Anfang auch einen gewissen Geräuschpegel wahrgenommen, der aber nicht weiter störend war. Da ich eigentlich immer mit Gehörschutz unterwegs bin, ist das aber auch nicht weiter verwunderlich winkG . Da meine im Wortsinne "Erfahrungen" mit dem Roadtec 01 bislang sehr gut sind und ich auch auf meinen bisherigen Maschinen immer mal wieder gut mit den Gummis von Metzler gefahren bin, werde ich diesen Reifen im kommenden Jahr auf jeden Fall wieder in die engere Wahl ziehen. Laufleistung und Fahreigenschaften haben mich bislang überzeugt. Für mich findet an der einen oder anderen Stelle ein gewisses "Metzler-Bashing" statt, welches ich so nicht nachvollziehen kann cofus . Aber, wie sagt der Rheinländer, jeder Jeck ist anders winkG .
FreundlicherV4-Gruss
Ufo
ufoV4
 
Beiträge: 335
Registriert: 14.06.2008, 14:17
Wohnort: Niedersachsen
Postleitzahl: 31000
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 2017

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon Tourenfahrer » 27.08.2017, 11:44

ufoV4 hat geschrieben: Für mich findet an der einen oder anderen Stelle ein gewisses "Metzler-Bashing" statt, welches ich so nicht nachvollziehen kann cofus .



Das hat mich Bashing nichts zu tun
Es ist einmal ein Fakt das der Reifen Geräusche macht.

Das ist konstruktionsbedingt/Profilbild bei dem Reifen auch gar nicht anders möglich.

Ich frage mich schon ob man hier bei dem Test bewusst alle Ohren zu gemacht hat. scratch scratch :roll: :roll:

Nochmals wir reden hier von zwei Punkten Unterschied im Test
Benutzeravatar
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4548
Registriert: 03.05.2011, 11:32
Postleitzahl: 4000
Land: Schweiz
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: Metzler Roadtec 01

Werbung


Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon Duese » 27.08.2017, 14:12

RT01 vs RS3
RT01 und RS3 haben beide ihre Berechtigung. Hängt halt von den eigenen Präferenzen ab.
RT01 bei Höchstgeschwindigkeit bockstabil, RS3 eher nicht
Kurvenfahrt können beide gut, wobei der RT01 ein runderes Fahrgefühl vermittelt.
RS3 ist schneller auf Betriebstemperatur, was griptechnisch nicht uninteressant ist.
RT01 nervt mit lauten Abrollgeräuschen, ist dafür aber, nach meinem Empfinden, etwas williger im Kurvengeläuf.
Den höheren Preis des RT01 bin ich nicht mehr bereit zu zahlen. Der RS3 ist günstiger und vom Fahrverhalten minimal anders. Das leichte Pendeln kann ich dem Reifen nachsehen, da ich die Tage an einer Hand abzählen kann, an denen ich wirklich mal Vmax fahren kann.
Asphalt ist niemals gruen!
K1200GT BJ 09/2006
KAHEDO Sitze, BMC Air Filter, SR-Racing Komplettanlage, PC V mit Auto Tune 200, GS911-Diagnosetool
in einem fröhlichen 'schwarz' - angerichtet auf RS III
Bild
Benutzeravatar
Duese
 
Beiträge: 1483
Registriert: 16.10.2004, 20:09
Wohnort: Niedersachsen
Postleitzahl: 38114
Land: Deutschland
Motorrad: K1200GT

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon OSM62 » 27.08.2017, 16:12

Tourenfahrer hat geschrieben:
ufoV4 hat geschrieben: Für mich findet an der einen oder anderen Stelle ein gewisses "Metzler-Bashing" statt, welches ich so nicht nachvollziehen kann cofus .



Das hat mich Bashing nichts zu tun
Es ist einmal ein Fakt das der Reifen Geräusche macht.

Der Metzeler Roadtec 01 ist von den Fahreigenschaften unbestritten ein spitzen Reifen,
aber er macht Geräusche die sogar mich stören. Und ich kann dann die "Schweizer" verstehen,
wenn Sie sich "gezwungenermaßen" nur in dem Geschwindigkeitsbereich bewegen müssen,
dass Sie den Reifen sogar runter schmeißen.
Habe mich schon einige Zeit mit den Jungs von Metzler über die Reifen unterhalten,
die wissen um die Problematik des Roadtec 01, habe ja deswegen ja auch von denen einen
neuen Reifen für vorne bekommen. Es ist zwar ein wenig besser geworden, aber immer noch so
das ich ihn zwar "auf" fahre aber ihn nicht wieder auf ziehen würde.
Michael (Webmaster), BMW K 1600 GT , Lupinblau metallic / Blackstorm metallic
http://www.K1200S.de , http://www.F800S.de , http://www.G650X.de , http://www.S1000RR.de , http://www.BMW-K1600GT.de , http://www.BMW-Maxi-Scooter.de
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 13131
Registriert: 29.07.2004, 14:18
Wohnort: Bitzen
Postleitzahl: 57539
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GT

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon Horst_S » 28.08.2017, 10:39

Tourenfahrer hat geschrieben:.......

Dunlop Roadsmart 3
und FERTIG


Ich hab dich beim Wort genommen und den Dunlop aufziehen lassen (Nachdem der Michelin wegen akut Sägezahn nicht mehr fahrbar war :oops: )
Am Wochenende gehts für 2.500km in die Seealpen.......wir werden sehen

Gruß
Horst

Der froh ist wenn ein Reifen 4.000km hält :shock:
Horst_S
 
Beiträge: 494
Registriert: 14.06.2015, 07:25
Wohnort: Grevenbroich
Postleitzahl: 42327
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT-2017

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon Tourenfahrer » 28.08.2017, 10:43

Horst_S hat geschrieben:
Tourenfahrer hat geschrieben:.......

Dunlop Roadsmart 3
und FERTIG


Ich hab dich beim Wort genommen und den Dunlop aufziehen lassen (Nachdem der Michelin wegen akut Sägezahn nicht mehr fahrbar war :oops: )
Am Wochenende gehts für 2.500km in die Seealpen.......wir werden sehen

Gruß
Horst

Der froh ist wenn ein Reifen 4.000km hält :shock:


Ja sehr gut
und wenn der Reifen keine 4000 km hält dann weiss ich es auch nicht
Du Reifenmörder :mrgreen: :mrgreen:

Bin wirklich mal auf deinen Bericht/Erfahrungen gespannt
Benutzeravatar
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4548
Registriert: 03.05.2011, 11:32
Postleitzahl: 4000
Land: Schweiz
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon Aargauer » 28.08.2017, 21:16

Hallo

War schon ein wenig erschrocken, als ich am Oberalppass in eine Polizeikontrolle kam
und der Polizist mir sagte, er müsse mich mit 100fr. wegen abgelaufenem Pneu strafen. ahh

Da ich gezwungenermassen nach nur 3500Km den Pneu ab Werk wechseln musste. nogo nogo


Also letzten Freitag den Metzler Roadtec 01 montieren lassen.

War gestern im Schwarzwald unterwegs.

Mein Fazit: der Metzler Roadtec 01 ist ein super Pneu, habe weder Abrollgeräusche oder sonst was wahrgenommen. ThumbUP

Hoffe nur der macht mehr Kilometer.


Gruss Toni
Lupinblau metallic / Blackstorm metallic
Benutzeravatar
Aargauer
 
Beiträge: 172
Registriert: 05.04.2012, 21:59
Postleitzahl: 4852
Land: Schweiz
Motorrad: 1600GT 2017

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon Tourenfahrer » 29.08.2017, 03:32

Aargauer hat geschrieben:Hallo

War schon ein wenig erschrocken, als ich am Oberalppass in eine Polizeikontrolle kam
und der Polizist mir sagte, er müsse mich mit 100fr. wegen abgelaufenem Pneu strafen. ahh

Da ich gezwungenermassen nach nur 3500Km den Pneu ab Werk wechseln musste. nogo nogo


Also letzten Freitag den Metzler Roadtec 01 montieren lassen.

War gestern im Schwarzwald unterwegs.

Mein Fazit: der Metzler Roadtec 01 ist ein super Pneu, habe weder Abrollgeräusche oder sonst was wahrgenommen. ThumbUP

Hoffe nur der macht mehr Kilometer.


Gruss Toni



Hallo Toni
wir waren uns aber an der Nachtfahrt NACH Schilderung dieser Sache einig das der Polizist absolut falsch gemessen hat.
Benutzeravatar
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4548
Registriert: 03.05.2011, 11:32
Postleitzahl: 4000
Land: Schweiz
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon kdriver66 » 29.08.2017, 14:25

Hallo,
habe vor 14 Tagen den RS3 aufziehen lassen und damit die vorige Woche ca. 2.000km in der Rhön bzw. Thüringen abgespult. Nach Metzeler (Z8), Pirelli und Michelin der für mich beste Reifen auf der K1600 was Laufruhe, Grip und Kurvenwilligkeit angeht (Grip bei Nässe konnte ich mangels Feuchtigkeit von oben nicht testen). Die hier angesprochene leichte Unruhe bei Höchstgeschwindigkeit konnte ich auch feststellen, ist allerdings harmlos, wobei ich mich selten in diesem Geschwindigkeitsbereich aufhalte. Dieser Reifen macht einfach nur Spass und ist dadurch für mich eine klare Kaufempfehlung...
kdriver66
 
Beiträge: 77
Registriert: 01.09.2012, 04:25
Wohnort: 66482 Zweibrücken
Postleitzahl: 66482
Land: Deutschland
Motorrad: BMW K1600 GTL

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon Tourenfahrer » 29.08.2017, 15:05

kdriver66 hat geschrieben:Hallo,
habe vor 14 Tagen den RS3 aufziehen lassen und damit die vorige Woche ca. 2.000km in der Rhön bzw. Thüringen abgespult. Nach Metzeler (Z8), Pirelli und Michelin der für mich beste Reifen auf der K1600 was Laufruhe, Grip und Kurvenwilligkeit angeht (Grip bei Nässe konnte ich mangels Feuchtigkeit von oben nicht testen). Die hier angesprochene leichte Unruhe bei Höchstgeschwindigkeit konnte ich auch feststellen, ist allerdings harmlos, wobei ich mich selten in diesem Geschwindigkeitsbereich aufhalte. Dieser Reifen macht einfach nur Spass und ist dadurch für mich eine klare Kaufempfehlung...



clap :mrgreen: ThumbUP
Benutzeravatar
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4548
Registriert: 03.05.2011, 11:32
Postleitzahl: 4000
Land: Schweiz
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: Metzler Roadtec 01

Beitragvon GT-Cruiser » 29.08.2017, 18:45

Der RS3 ist ja ganz nett wenn er nicht ab 28 Grad anfangen würden zu schmieren. Macht der Roadtec 01 nicht. Die von den anderen geschilderten Geräusche habe ich beim Roadtec nicht. Ach ja, halten tut der Roadtec auch länger.
Grüße aus Falkensee
Andreas



Bild
Benutzeravatar
GT-Cruiser
 
Beiträge: 780
Registriert: 12.06.2014, 17:50
Wohnort: Falkensee
Postleitzahl: 14612
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GT 3/13

VorherigeNächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast