Reifen schleift an der Schwinge

Reifenabteilung der K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America.
Freigaben - Erfahrungen etc.

Reifen schleift an der Schwinge

Beitragvon Alfi1961 » 21.05.2020, 21:31

Hallo zusammen,

kann mir vielleicht jemand helfen, ich habe bei meiner K1600 GT BJ 2015 Modell K16GT 0601 einen neuen Michelin Pilot Road 5 GT hinten (190/55 ZR17 75W) aufziehen lassen.
Heute nach der ersten Tour habe ich festgestellt, dass der Reifen ganz leicht an der Schwinge schleift.
Bei dem Vorgänger Pilot Road 4GT habe ich das nicht festgestellt.
Kann mir jemand sagen, wieviel Platz zwischen Reifen und Schwinge ca. ist?
Vielleicht ist beim Aufziehen auch etwas schief gelaufen.

Danke im Voraus

Grüße
Stephan
Grüße aus Thüringen
Stephan
Benutzeravatar
Alfi1961
 
Beiträge: 5
Registriert: 14.07.2017, 12:29
Wohnort: Bad Langensalza
Motorrad: K-1600GT

Re: Reifen schleift an der Schwinge

Beitragvon fame » 21.05.2020, 21:38

Moin Alfi,

kein Reifen darf an der Schwinge schleifen.
Entweder ist die Dimension des Reifens falsch oder das Rad liegt nicht Plan an.

Gruß aus dem Norden
Stramm behauptet ist halb bewiesen :D
fame
 
Beiträge: 69
Registriert: 05.10.2019, 10:20
Wohnort: Heide Schleswig-Holstein
Motorrad: K 1600 GT My2018

Reifen schleift an der Schwinge

Beitragvon LuK » 22.05.2020, 07:20

Habe gerade nachgesehen: echt erstaunlich! Er schleift zwar nicht, aber es ist kaum 1 mm Luft zur Schwinge... ich sage zwar in solchen Fällen „auch knapp reicht“ aber ob das so gewollt ist oder eher zufällig noch Glück gehabt mit diesem Reifen???
Der Reifen ist korrekt aufgezogen und der knappe mm Luft ist umlaufend konstant...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*********************************************
Humor ist der Knopf, das uns nicht der Kragen platzt!
*********************************************
K1600GT - Bj. 06/2018 - ... VIN Z504996; Option 719
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

Bild Bild
Benutzeravatar
LuK
 
Beiträge: 500
Registriert: 25.05.2012, 15:34
Motorrad: K1600GT

Re: Reifen schleift an der Schwinge

Beitragvon K48-Power » 22.05.2020, 07:58

Habe den Pirelli Angel GT montiert und da ist der Abstand zur Schwinge ca 5mm.
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 448
Registriert: 05.11.2016, 22:30
Wohnort: AT
Motorrad: K1600GTL 2018

Re: Reifen schleift an der Schwinge

Beitragvon Oldie » 22.05.2020, 08:25

Hast du auf beiden Seiten nur jeweils 1 mm Platz zwischen Reifen und Schwinge? Das wird der TÜV nicht mögen.
Gruß aus BaWÜ
Benutzeravatar
Oldie
 
Beiträge: 69
Registriert: 10.11.2019, 18:41
Wohnort: Böblingen
Motorrad: BMW K 1300 S

Re: Reifen schleift an der Schwinge

Beitragvon LuK » 22.05.2020, 08:41

... rechts gibt es keine Schwinge - da ist seeehr viel Platz ;-)


Gesendet ... natürlich von mir [emoji12]
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*********************************************
Humor ist der Knopf, das uns nicht der Kragen platzt!
*********************************************
K1600GT - Bj. 06/2018 - ... VIN Z504996; Option 719
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

Bild Bild
Benutzeravatar
LuK
 
Beiträge: 500
Registriert: 25.05.2012, 15:34
Motorrad: K1600GT

Re: Reifen schleift an der Schwinge

Beitragvon K48-Power » 22.05.2020, 08:41

Oldie hat geschrieben:Hast du auf beiden Seiten nur jeweils 1 mm Platz zwischen Reifen und Schwinge? Das wird der TÜV nicht mögen.


Welche beiden Seiten meinst bei der Einarmschwinge?
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 448
Registriert: 05.11.2016, 22:30
Wohnort: AT
Motorrad: K1600GTL 2018

Re: Reifen schleift an der Schwinge

Beitragvon ViennaK » 22.05.2020, 09:23

Im US Forum gibt es etliche Berichte wobei der Michelin GT 5 als einziger Reifen Problem mit der Distanz zur Schwinge hat. Stapeltoleranzen führen dazu, dass es manchmal nicht zusammenpasst, zumal der 5GT eine recht eigenwillige Kontur hat.
Der Reifen schleift an der ausgeprägten Rippe in der Seitenwand.
ViennaK
 
Beiträge: 224
Registriert: 09.06.2014, 09:23
Wohnort: Göttingen
Motorrad: 2018 K1600GT

Reifen schleift an der Schwinge

Beitragvon LuK » 22.05.2020, 09:27

Das Problem ist bekannt! Ein Kollege hat mich soeben informiert:
Der Michelin Road 5GT scheint (für bestimmte Chargen) in der Breite außerhalb des Nennmaßes zu sein und wird wohl auch anstandslos getauscht. Habe bei mir auch gemessen: 201 mm breit, also 11 mm über dem Nennmaß!
Bild
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*********************************************
Humor ist der Knopf, das uns nicht der Kragen platzt!
*********************************************
K1600GT - Bj. 06/2018 - ... VIN Z504996; Option 719
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

Bild Bild
Benutzeravatar
LuK
 
Beiträge: 500
Registriert: 25.05.2012, 15:34
Motorrad: K1600GT

Re: Reifen schleift an der Schwinge

Beitragvon fame » 22.05.2020, 10:10

Hallo Alfi,

hier noch mal eine Info von einem anderen Fahrer der nicht im Forum ist:

Dieses Problem des Schleifens hatten "Hightower" und ("hajorid") auch schon , weswegen sie mich baten , den Abstand des Reifens zur
Schwinge bei meiner 16er zu messen ( Metzler Roadtec 01 ) , und zum Vergleich mal einen Michelin Road 5 GT aufzuziehen .
Das Ergebnis war : Der Metzler ist genau 190 mm breit und hat ca 6mm Luft zur Schwinge . Der Michelin ist 195 mm breit und hat deshalb
entsprechend nur ca 3-4 mm Luft zur Schwinge .
Aber nun kommt´s . Nachdem Ralf sich eine entsprechende Schieblehre gekauft hatte , stellte er fest , dass sein Road 5 sage und schreibe
204 mm breit war . Da er sein Motorrad bei BMW zur Inspektion hatte , wo dieses Manko aufgefallen ist , wurde der Gebietsleiter von
Michelin hinzugezogen , der zwar keine Erklärung für dieses Übermaß hatte , aber den Reifen dann kostenfrei ersetzte .

Gruß aus dem Norden
Stramm behauptet ist halb bewiesen :D
fame
 
Beiträge: 69
Registriert: 05.10.2019, 10:20
Wohnort: Heide Schleswig-Holstein
Motorrad: K 1600 GT My2018

Re: Reifen schleift an der Schwinge

Beitragvon Oldie » 22.05.2020, 17:21

LuK hat geschrieben:... rechts gibt es keine Schwinge - da ist seeehr viel Platz ;-) [emoji12]

K48-Power hat geschrieben:Welche beiden Seiten meinst bei der Einarmschwinge?

Ich war doch eigentlich nüchtern als ich das geschrieben habe :mrgreen:

Man sollte nicht so viel in Foren lesen, das belastet nur! Nachdem ich gestern hinten einen neuen Michelin Road GT montiert habe, musste ich doch auch mal nachmessen. Mist, Mist, Mist! Bin heute morgen gefahren und habe nichts gemerkt. Aber links ist nur max 6 mm Platz und rechts :mrgreen: nur etwa 10-12 mm bis zum Auspuff. RepROM schreibt mindestens 20 mm vor.

Habe wie LuK die Reifenbreite gemessen und komme auch auf gute 200 mm.

Was würdet ihr machen? Reifen wechseln oder weiter fahren?
Gruß aus BaWÜ
Benutzeravatar
Oldie
 
Beiträge: 69
Registriert: 10.11.2019, 18:41
Wohnort: Böblingen
Motorrad: BMW K 1300 S

Re: Reifen schleift an der Schwinge

Beitragvon HaJoRid » 22.05.2020, 18:01

Wenn er nicht schleift, fahren. Passiert nichts.
Gruß Hans
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild


[b]Fichtel & Sachs, BMW 250, Dürkopp, Honda 750 ( Bol D Or ), Yamaha GTS 1000a, BMW R 1150 RT, BMW R 1200 RT 2X und heute BMW K 1600 GTL.
Benutzeravatar
HaJoRid
 
Beiträge: 1070
Registriert: 02.03.2013, 20:56
Wohnort: Bochum-Wattenscheid
Motorrad: K 1600 GTL 2013

Re: Reifen schleift an der Schwinge

Beitragvon LuK » 22.05.2020, 19:20

Genau.... knapp reicht!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*********************************************
Humor ist der Knopf, das uns nicht der Kragen platzt!
*********************************************
K1600GT - Bj. 06/2018 - ... VIN Z504996; Option 719
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

Bild Bild
Benutzeravatar
LuK
 
Beiträge: 500
Registriert: 25.05.2012, 15:34
Motorrad: K1600GT

Re: Reifen schleift an der Schwinge

Beitragvon Spaßbiker » 22.05.2020, 22:45

@ Hans, @Lutz
Euer Wort in Gottes Ohr....
Bei meinem MPR 5 GT ist schon ein schwarzer Schleifrand zu sehen!!!
Rad dreht zwar „normal“ aber 0 mm Spiel! Ist mir (und dem TÜV/Werksttt am Montag auch nicht aufgefallen.... ahh
Anscheinend habe ich auch so eine "Übergröße" erwischt!

Mal schauen, was die Werkstatt und Michelin dazu sagt.

LG Spaßbiker
Reifen K 1600.jpg
Benutzeravatar
Spaßbiker
 
Beiträge: 67
Registriert: 18.08.2018, 21:34
Motorrad: u.a. K 1600 GT /2017

Re: Reifen schleift an der Schwinge

Beitragvon Oldie » 23.05.2020, 07:05

Mein Reifen: MADE IN SPAIN DOT HBKL 030X 4019

Ein Kommentar seitens Michelin wäre interessant, besonders bezüglich des Abrollumfanges. Ein 200/55 Reifen ist im Durchmesser 11 mm größer. Das ABS sollte in der Lage sein, diese Abweichung zu kompensieren.
Gruß aus BaWÜ
Benutzeravatar
Oldie
 
Beiträge: 69
Registriert: 10.11.2019, 18:41
Wohnort: Böblingen
Motorrad: BMW K 1300 S

Nächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast