H7 Upgrade auf LED

Alles was man anbauen, verändern oder wie man die K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America - sonst individualisieren kann.

Re: H7 Upgrade auf LED

Beitragvon AndreGT » 16.10.2018, 11:37

Horst_S hat geschrieben:Bezgl. des tollen Lichtes der GT möchte ich noch nachschicken, das ich den OEM Xenonbrenner ausgetauscht habe gegen:
https://www.amazon.de/gp/product/B00EPL ... UTF8&psc=1
(Osram Night Breaker.....)


Vom Preis her hoch interessant, gemessen an dem was BMW für den Brenner aufruft.
Ein Ausfall des Brenners kann ja jeden jederzeit treffen.

Die Frage wäre noch, legal, illegal oder sch...egal ? scratch
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1683
Registriert: 14.05.2012, 15:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: H7 Upgrade auf LED

Werbung

Werbung
 

Re: H7 Upgrade auf LED

Beitragvon Horst_S » 16.10.2018, 11:55

Der Xenonbrenner ist vollkommen legal, mit CE und DAt Nummer und allem gezumpel

gruß
Horst
Horst_S
 
Beiträge: 787
Registriert: 14.06.2015, 08:25
Wohnort: Grevenbroich
Motorrad: K1600GT-2017

Re: H7 Upgrade auf LED

Beitragvon AndreGT » 16.10.2018, 12:31

Danke. ThumbUP
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1683
Registriert: 14.05.2012, 15:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: H7 Upgrade auf LED

Beitragvon LuK » 16.10.2018, 12:33

- Teilantwort entfernt - ging ja von Haus aus um die H7 und nicht um das Xenon-Hauptleuchtmittel... :oops:

Das "gelbe" Fernlicht bei der 16er ist mir neulich auch (negativ) aufgefallen. Da werde ich über den Winter auch mal den konventionellen H7 zu Leibe rücken...
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*********************************************
Humor ist der Knopf, das uns nicht der Kragen platzt!
*********************************************
K1600GT - Bj. 06/2018 - ... VIN Z504996; Option 719
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

Bild Bild
Benutzeravatar
LuK
 
Beiträge: 397
Registriert: 25.05.2012, 15:34
Motorrad: K1600GT

Re: H7 Upgrade auf LED

Beitragvon Fuboner » 26.01.2019, 17:35

Hallo,

habe gestern meine H7 LED 8000k von meinem " Ali" bekommen
https://de.aliexpress.com/item/HlXG-New ... dc628ee5f0

Heute als Fernlicht eingebaut und sogar ohne Fehlermeldung. ThumbUP

Hatte ja einfache H7 Led verbaut, musste ich Nachrüsten mit Widerständen, weil ,ja weil eine Fehlermeldung im Tacho angezeigt wurde.
Hatte mir nicht gefallen, deshalb Umrüstung auf Lüfter LED winkG

Bei meiner alten GTL hatte ich ja als Fernlicht Xenon 8000k Birnen verbaut, wollte jetzt bei meiner neuen keine Löcher mehr in die Deckel bohren.
Licht noch besser wie bei den Xenonbirnen 8000k
Schönes rest Wochenende
R65LS, 2X K75RT, R80 GS, 2X K1100LT, K1200LT, K1600GTL, K1600GTL"Blue Planet" Option 719


Gruss Joachim
Benutzeravatar
Fuboner
 
Beiträge: 522
Registriert: 08.11.2014, 18:13
Motorrad: K1600 GTL 10/2018

Re: H7 Upgrade auf LED

Beitragvon Michael68 » 27.01.2019, 18:59

Hallo Joachim,
hast du die goldenen oder die silbernen verbaut? Könntest du mal bitte ein Foto vom Scheinwerfer außen reinstellen wie die Dinger in Natur aussehen wenn sie eingebaut sind.
Habe bei mir nach dem ich das erste mal das Fernlicht benutzt habe gleich die Osram Cool Blue Intense H7 eingebaut welche
"bläulich -weißes Licht im Xenon Look" versprechen, war aber nicht viel besser.

Michael
Benutzeravatar
Michael68
 
Beiträge: 13
Registriert: 30.09.2018, 23:24
Motorrad: K1600 gt Sport 2016

Re: H7 Upgrade auf LED

Werbung


Re: H7 Upgrade auf LED

Beitragvon Fuboner » 28.01.2019, 17:24

Michael68 hat geschrieben:Hallo Joachim,
hast du die goldenen oder die silbernen verbaut? Könntest du mal bitte ein Foto vom Scheinwerfer außen reinstellen wie die Dinger in Natur aussehen wenn sie eingebaut sind.
Habe bei mir nach dem ich das erste mal das Fernlicht benutzt habe gleich die Osram Cool Blue Intense H7 eingebaut welche
"bläulich -weißes Licht im Xenon Look" versprechen, war aber nicht viel besser.

Michael


Hallo Michael,

wie gewünscht hier ein paar Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

ob Zulässig oder Nicht müssen wir hier nicht Diskutieren scratch winkG
R65LS, 2X K75RT, R80 GS, 2X K1100LT, K1200LT, K1600GTL, K1600GTL"Blue Planet" Option 719


Gruss Joachim
Benutzeravatar
Fuboner
 
Beiträge: 522
Registriert: 08.11.2014, 18:13
Motorrad: K1600 GTL 10/2018

Re: H7 Upgrade auf LED

Beitragvon Tom4711 » 28.01.2019, 18:47

Hi,
habe auch so Teile bei Ali gekauft fürs Auto. Als Abblendlicht nicht zu empfehlen da sie streuen.
Es entsteht nicht der geforderte Lichtkegel, waagerecht mit Aufwärtswinkel nach rechts, sondern bleibt irgendwie diffus im unteren Bereich.

Bei beiden Scheinwerfern.

Als Fernlicht sicher ganz ok.

Gruß
Tom
Tom4711
 
Beiträge: 20
Registriert: 28.09.2017, 18:11
Motorrad: K1600GT

Re: H7 Upgrade auf LED

Beitragvon Michael68 » 29.01.2019, 21:53

Hallo Joachim,
Danke für die schnellen Fotos, fällt ja gar nicht mal so auf, werd mal auch den Ali bemühen.

Grüße aus Niederbayern
Michael
Benutzeravatar
Michael68
 
Beiträge: 13
Registriert: 30.09.2018, 23:24
Motorrad: K1600 gt Sport 2016

Re: H7 Upgrade auf LED

Beitragvon winsfalke » 30.01.2019, 11:26

Hallo Leute,

ich habe diese verbaut, Thread

viewtopic.php?f=26&t=6603145&start=30

Die Lampen habe den Widerstand verbaut, also ohne den zusätzlichen Kasten.

Lichtausbeute bei Abblendlicht perfekt
ciao Marco
Benutzeravatar
winsfalke
 
Beiträge: 85
Registriert: 03.06.2018, 06:41
Motorrad: K 1300 S

Re: H7 Upgrade auf LED

Beitragvon ViennaK » 31.01.2019, 06:26

Kauft euch was Ordentliches von https://www.philips.ch/c-p/12985BWX2/x-tremeultinon-led/technische-daten Dann passt auch die Lichtverteilung, kein Vergleich zu den low cost Produkten aus China. Wird in der Schweiz und UK legal verkauft. Liegt bei etwa 160€ pro 2er Satz.
ViennaK
 
Beiträge: 149
Registriert: 09.06.2014, 09:23
Motorrad: 2018 K1600GT

Re: H7 Upgrade auf LED

Beitragvon winsfalke » 31.01.2019, 09:33

:lol: :lol: klar das ist ein Argument, für Lampen die nicht legal sind, 160€ auszugeben. Meine Lichtausbeute ist besser als bei der Serienlampe, blenden tun sie auch nicht. Außerdem zum guten Schluss, werden die meisten eh dort hergestellt. Die gibt es auch bei Ali ThumbUP
ciao Marco
Benutzeravatar
winsfalke
 
Beiträge: 85
Registriert: 03.06.2018, 06:41
Motorrad: K 1300 S

Re: H7 Upgrade auf LED

Beitragvon Piccolo71320 » 31.01.2019, 09:39

ViennaK hat geschrieben:Kauft euch was Ordentliches von https://www.philips.ch/c-p/12985BWX2/x-tremeultinon-led/technische-daten Dann passt auch die Lichtverteilung, kein Vergleich zu den low cost Produkten aus China. Wird in der Schweiz und UK legal verkauft. Liegt bei etwa 160€ pro 2er Satz.
Legal verkauft schon und sicher bessere Lichtverteilung, aber leider genauso illegal im Betrieb wie das China-Zeugs.

Gesendet von meinem S41 mit Tapatalk
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3481
Registriert: 05.04.2011, 21:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

Re: H7 Upgrade auf LED

Beitragvon RudiBee » 31.01.2019, 11:10

Hallo zusammen,
gutes Licht finde ich auch wichtig und mit legalen technischen Möglichkeiten richtig aber, ich war mal in einen Unfall verwickelt in dem mir ein Autofahrer die Vorfahrt genommen hatte, und der Gutachter hat sich genau meine Scheinwerferbirne unter dem Mikroskop angesehen ob sie gebrannt hat.
Hätte ich eine nicht zugelassene montiert so hätte die gegnerische Versicherung ein leichtes Spiel gehabt den Schadenersatz zu mindern.

Gruß Rudi
RudiBee
 
Beiträge: 39
Registriert: 26.09.2018, 11:55
Wohnort: Trier
Motorrad: BMW K1200S 2006

Re: H7 Upgrade auf LED

Beitragvon Horst_S » 31.01.2019, 11:32

Also "eigentlich" muss dir eine Versicherung die nicht leisten will "die Ursächlichkeit" der Manipulation nachweisen.
Heist: Genau durch deine illegale Lampe ist der Unfall passiert.
Ob das möglich ist und ob eine Fernlichtmanipulation es das wert ist, muss jeder selbst entscheiden.

Wie bereits schon geschrieben, ist ein "zuviel" an Licht auch Mist, weil im dunklen Strassenschilder und Leitpfosten dann extrem blenden.

Gruß
Horst
Der alles wieder auf legal zurück gebaut hat
Horst_S
 
Beiträge: 787
Registriert: 14.06.2015, 08:25
Wohnort: Grevenbroich
Motorrad: K1600GT-2017

VorherigeNächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast