Gepäckaufnahme von Wunderlich

Alles was man anbauen, verändern oder wie man die K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America - sonst individualisieren kann.

Gepäckaufnahme von Wunderlich

Beitragvon DJ91 » 11.07.2019, 17:07

hallo K 1600 GTL Biker,

habe die neue Gepäckaufnahme von Wunderlich in Garmisch auf einer K montiert anschauen können.

https://www.wunderlich.de/shop/de/wunde ... 0-100.html

Wie findet Ihr diese Möglichkeit?
Allzeit gute Fahrt
& sicheres Ankommen.

DJ 91

... das Fahren einer K 1600 GTL
macht noch süchtiger, aber ...
"man sollte nicht schneller fahren, als der Schutzengel fliegen kann. (von Peter Ustinov)"
Benutzeravatar
DJ91
 
Beiträge: 41
Registriert: 26.11.2017, 14:28
Motorrad: K 1600 GTL 2017

Re: Gepäckaufnahme von Wunderlich

Beitragvon Polo_aus_DO » 11.07.2019, 20:14

Wie ich das finde?

Prinzipiell nett und wahrscheinlich auch durchdacht, aber: Für 200 Teuronen pro Stück einfach nur zu teuer!
Polo_aus_DO
 
Beiträge: 28
Registriert: 07.04.2015, 19:48
Motorrad: auch `ne K16

Re: Gepäckaufnahme von Wunderlich

Beitragvon K48-Power » 11.07.2019, 20:18

Bei einer maximalen Zuladung von 10kg pro Koffer, abzüglich vom Gewicht der Gepäckaufnahme, bleibt nicht mehr viel über, also ist das Teil unnötig.
Dazu kommt noch bei Verwendung von Aufsatztaschen hat der Sozius wenig bis keinen Freiraum mehr und ohne Sozius kann man hinten eine Gebäckrolle montieren.
Falls jemand ein Chromfreak ist, dann ist OK,
praktisch ist das Teil nutzlos in meinen Augen.
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 319
Registriert: 05.11.2016, 22:30
Motorrad: K1600GTL 2018

Re: Gepäckaufnahme von Wunderlich

Beitragvon Ironbutt » 11.07.2019, 22:08

Ich hatte früher sowas ähnliches auf den Seitenkoffern meiner Harley. Damals diente es nur optischen Zwecken und bestenfalls ein bisschen dem Schutz des Koffers vor "Stiefelspuren".
Bei der K halte ich es ebenfalls für unnötig: mit Sozia kann es nicht verwendet werden und stört eher, ohne Sozia kann ich genauso meine Tasche quer über den Beifahrersitz montieren.
Puch Enduro, Honda Spacy, Suzuki DR 600, Honda 1100 ACE, HD Road King, HD Ultra Classic CVO. BMW C650GT, BMW K1600 GTL Excl. 2014
Benutzeravatar
Ironbutt
 
Beiträge: 539
Registriert: 05.04.2014, 15:22
Wohnort: Zürich / CH
Motorrad: K1600 GTL Exclusive

Re: Gepäckaufnahme von Wunderlich

Beitragvon DJ91 » 12.07.2019, 07:42

ich danke Euch für diese ehrlichen Kommentare. ThumbUP
Allzeit gute Fahrt
& sicheres Ankommen.

DJ 91

... das Fahren einer K 1600 GTL
macht noch süchtiger, aber ...
"man sollte nicht schneller fahren, als der Schutzengel fliegen kann. (von Peter Ustinov)"
Benutzeravatar
DJ91
 
Beiträge: 41
Registriert: 26.11.2017, 14:28
Motorrad: K 1600 GTL 2017

Re: Gepäckaufnahme von Wunderlich

Beitragvon dergleiter » 12.07.2019, 08:50

Ich habe die Wunderlich Reling auf dem Topcase, ich finde die schaut gut aus und hat auch einen praktischen Nutzen. Bei diesen Dingern jedoch stimme ich den meisten hier zu, erstens zu teuer und zweitens ist der Nutzen eingeschränkt.
Ich hätte aber am meisten Bedenken beim Aufsteigen aufs Moped, dass man an dem Ding hängen bleibt. Ich habe die Schutzfolien auf den Koffern und streife schon des öfteren mit den Schuhen drüber.
Hat jemand das Aufsteigen auf das Austellungs Moped versucht ?
Benutzeravatar
dergleiter
 
Beiträge: 39
Registriert: 12.04.2011, 07:35

Re: Gepäckaufnahme von Wunderlich

Beitragvon DJ91 » 12.07.2019, 12:46

hi dergleiter,
ja - ich habe die K "Aufsteigen in der Ausstellung mit Reeling auf den Seitenkoffer" ausprobiert.
Hatte keine Probleme, ist sicher auch von der Körpergröße abhängig.
Bin aber mir mittlerweile auch sicher, das meine kleine Sozia damit wohl echte Probleme bekommt & erst dann, wenn da was d`rauf wäre.
Ich habe auch die Reeling von Wunderlich auf dem TopCase und dazu die passende Tasche für die ganzen Regenklamotten; kann nur positives bekunden. ThumbUP
Ja - ich gebe zu; ich bin ein Chrom-Fan, aber bei diesem Preis (auch bei Minus 10 % GarmischRabatt), komme auch ich ins Grübeln ob ja oder nein, scratch
Pst, nicht weitersagen! Für 199,90 Euro würde ich das Paar kaufen. winkG
NaJa man kann nicht alles haben;
schade drum.
Tschau
Allzeit gute Fahrt
& sicheres Ankommen.

DJ 91

... das Fahren einer K 1600 GTL
macht noch süchtiger, aber ...
"man sollte nicht schneller fahren, als der Schutzengel fliegen kann. (von Peter Ustinov)"
Benutzeravatar
DJ91
 
Beiträge: 41
Registriert: 26.11.2017, 14:28
Motorrad: K 1600 GTL 2017

Re: Gepäckaufnahme von Wunderlich

Beitragvon Steffenfalk » 12.07.2019, 15:07

Hallo, einfach mal zur Information: topcase, wie auch Koffer, haben eine maximale zuladung von 10kg daher ist sowohl eine zuladung im Koffer, als auch auf dem topcase nicht zulässig. Somit sind beide Zubehörteile ( Topcase/koffer) zwar schön anzusehen, aber ohne Freigabe durch BMW. Somit klar und eindeutig abzulehnen, wegen der Gefahr der Überlastung, aber auch der Gefahr dass das Topcase evtl. abreißen kann. Die Folgen möchte ich mir nicht vorstellen. Daher völlig überflüssig.
Mit freundlichen Grüßen
aus Klein-Machnow / Stahnsdorf

Steffenfalk
Benutzeravatar
Steffenfalk
 
Beiträge: 93
Registriert: 04.11.2018, 17:23
Wohnort: Land Brandenburg
Motorrad: K1600 GTL 2018

Re: Gepäckaufnahme von Wunderlich

Beitragvon Ironbutt » 12.07.2019, 15:27

Steffenfalk hat geschrieben:Hallo, einfach mal zur Information: topcase, wie auch Koffer, haben eine maximale zuladung von 10kg daher ist sowohl eine zuladung im Koffer, als auch auf dem topcase nicht zulässig. Somit sind beide Zubehörteile ( Topcase/koffer) zwar schön anzusehen, aber ohne Freigabe durch BMW. Somit klar und eindeutig abzulehnen, wegen der Gefahr der Überlastung, aber auch der Gefahr dass das Topcase evtl. abreißen kann. Die Folgen möchte ich mir nicht vorstellen. Daher völlig überflüssig.


Der Hersteller muss aus Versicherungsgründen eine Beladungslimite angeben. Wenn die Ingenieure sich aber an die übliche "best practice" halten (was ich bei einem deutschen Premiumhersteller erwarte), müsste das Topcase ein Gewicht um den Faktor 2-3 höher problemlos tragen können. Sofern man es mit gesundem Menschenverstand belädt, sehe ich keine Probleme. Ich habe viele Tausend km mit einer Zusatztasche auf dem Topcase hinter mir, immer ohne Probleme.
Puch Enduro, Honda Spacy, Suzuki DR 600, Honda 1100 ACE, HD Road King, HD Ultra Classic CVO. BMW C650GT, BMW K1600 GTL Excl. 2014
Benutzeravatar
Ironbutt
 
Beiträge: 539
Registriert: 05.04.2014, 15:22
Wohnort: Zürich / CH
Motorrad: K1600 GTL Exclusive

Re: Gepäckaufnahme von Wunderlich

Beitragvon Steffenfalk » 12.07.2019, 15:59

Ironbutt hat geschrieben:
Steffenfalk hat geschrieben:Hallo, einfach mal zur Information: topcase, wie auch Koffer, haben eine maximale zuladung von 10kg daher ist sowohl eine zuladung im Koffer, als auch auf dem topcase nicht zulässig. Somit sind beide Zubehörteile ( Topcase/koffer) zwar schön anzusehen, aber ohne Freigabe durch BMW. Somit klar und eindeutig abzulehnen, wegen der Gefahr der Überlastung, aber auch der Gefahr dass das Topcase evtl. abreißen kann. Die Folgen möchte ich mir nicht vorstellen. Daher völlig überflüssig.


Der Hersteller muss aus Versicherungsgründen eine Beladungslimite angeben. Wenn die Ingenieure sich aber an die übliche "best practice" halten (was ich bei einem deutschen Premiumhersteller erwarte), müsste das Topcase ein Gewicht um den Faktor 2-3 höher problemlos tragen können. Sofern man es mit gesundem Menschenverstand belädt, sehe ich keine Probleme. Ich habe viele Tausend km mit einer Zusatztasche auf dem Topcase hinter mir, immer ohne Probleme.


Hallo, dass mag ja so sein, dennoch ist das Risiko viel zu groß. Wäre nicht dass erste mal, das ein Topcase verloren geht. Wenn es dann passiert, möchte ich nicht derjenige sein der dass zu vertreten hat. Selbst wenn die evtl. Reserve beim 2-3 fachen vom Gewicht liegt, so bleibt es definitiv dabei, dass das Topcase überladen ist. Aber was solls, muss jeder selbst wissen was er tut. Jeder ist für dass, was er tut selbst verantwortlich, aber auch für dass, was er nicht tut....in diesem Sinne, allen ein schönes Wochenende winkG
Mit freundlichen Grüßen
aus Klein-Machnow / Stahnsdorf

Steffenfalk
Benutzeravatar
Steffenfalk
 
Beiträge: 93
Registriert: 04.11.2018, 17:23
Wohnort: Land Brandenburg
Motorrad: K1600 GTL 2018

Re: Gepäckaufnahme von Wunderlich

Beitragvon BerndF » 15.07.2019, 17:48

Hallo in die Runde,
ich habe mir die Reling für das Topcase von der Fa. RS Motorcycle Solutions für 119,9o € aus Alu besorgt.
Es ist leicht anzubringen und man muss nicht bohren. Es ist günstiger und größer als die Reling von Wunderlich.
Eine Tasche wird dazu auch angeboten. Für leichte Sachen mit mehr Volumen hervorragend.
Hier der Link: https://www.rs-motorcyclesolutions.de/d ... 0-gtl.html
Grüße aus Hessen
BerndF
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.07.2019, 11:03
Wohnort: Niederaula
Motorrad: 1600 GTL Bj. 09.2016

Re: Gepäckaufnahme von Wunderlich

Beitragvon HaJoRid » 15.07.2019, 18:19

Hallo BerndF,
du mutest deinem Halter wirklich diese Belastung zu, der an der Chromleiste vom Bremslicht, das mit zwei Schrauben gehalten wird ?

Ich möchte bei einer Beladung mit unserem stark schwingendem TopCase nicht hinter dir Fahren müssen.

Entschuldige, aber das mußte ich loswerden. winkG
Gruß Hans
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild


[b]Fichtel & Sachs, BMW 250, Dürkopp, Honda 750 ( Bol D Or ), Yamaha GTS 1000a, BMW R 1150 RT, BMW R 1200 RT 2X und heute BMW K 1600 GTL.
Benutzeravatar
HaJoRid
 
Beiträge: 1046
Registriert: 02.03.2013, 20:56
Wohnort: Bochum-Wattenscheid
Motorrad: K 1600 GTL 2013

Re: Gepäckaufnahme von Wunderlich

Beitragvon BerndF » 15.07.2019, 18:28

Lieber Hans,
die Reling wird nach lösen der Rückenlehne mit dieser verschraubt, ein Satz Schrauben (länger) liegt dabei und wird hinten mit Klemmen zusätzlich fixiert. Da kann sich nichts vom Topcase lösen.
Gruß
Bernd
BerndF
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.07.2019, 11:03
Wohnort: Niederaula
Motorrad: 1600 GTL Bj. 09.2016

Re: Gepäckaufnahme von Wunderlich

Beitragvon HaJoRid » 15.07.2019, 20:08

Ja Bernd, genau diese Klemmen meine ich. Es hält dort nicht viel aus. Die Verschraubung vorn hab ich gesehen und ist auch bestimmt ok. Aber hinten halte ich es für sehr fragwürdig bei holpriger bzw. welliger Straße.

Aber es ist nur meine Meinung.

Viel Spaß damit. ThumbUP
Gruß Hans
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild


[b]Fichtel & Sachs, BMW 250, Dürkopp, Honda 750 ( Bol D Or ), Yamaha GTS 1000a, BMW R 1150 RT, BMW R 1200 RT 2X und heute BMW K 1600 GTL.
Benutzeravatar
HaJoRid
 
Beiträge: 1046
Registriert: 02.03.2013, 20:56
Wohnort: Bochum-Wattenscheid
Motorrad: K 1600 GTL 2013

Re: Gepäckaufnahme von Wunderlich

Beitragvon BerndF » 15.07.2019, 20:18

Lieber Hans,
ich fahre im August nach Norwegen damit, ich werde dann berichten.
Grüße
Bernd
BerndF
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.07.2019, 11:03
Wohnort: Niederaula
Motorrad: 1600 GTL Bj. 09.2016

Nächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast