Cee-Baileys Windschild Sammelbestellung

Alles was man anbauen, verändern oder wie man die K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America - sonst individualisieren kann.

Re: Cee-Baileys Windschild Sammelbestellung

Beitragvon alloy07 » 02.07.2015, 08:39

BMA hat geschrieben:Bin 1,83 m und knapp 86 cm Schrittlänge, meine 24er hätte optimaler Weise auch eine 22er sein können, damit sie noch weiter runterkommt und die Kante weiter unten im Gesichtsfeld verschwindet, aber drüberschauen geht natürlich. Die CeeBaileys hat ja keinen V-Ausschnitt, wie die Originale. Also Vorsicht mit den 26er, wenn ihr nicht wirklich groß oder Sitzriesen seid!


Dann sollte ja eine 24er bei 1.91 und 85cm Schrittlänge sicher passen zum darüber hinweg schauen :D
hat evt. jemand eine 24er in der Gegend von Zürich-Waldshut-Singen-Konstanz (Südschwarzwald)?
alloy07
 
Beiträge: 38
Registriert: 31.05.2013, 20:36
Motorrad: K1600GT

Re: Cee-Baileys Windschild Sammelbestellung

Werbung

Werbung
 

Re: Cee-Baileys Windschild Sammelbestellung

Beitragvon Tourenfahrer » 02.07.2015, 10:51

alloy07 hat geschrieben:
BMA hat geschrieben:Bin 1,83 m und knapp 86 cm Schrittlänge, meine 24er hätte optimaler Weise auch eine 22er sein können, damit sie noch weiter runterkommt und die Kante weiter unten im Gesichtsfeld verschwindet, aber drüberschauen geht natürlich. Die CeeBaileys hat ja keinen V-Ausschnitt, wie die Originale. Also Vorsicht mit den 26er, wenn ihr nicht wirklich groß oder Sitzriesen seid!


Dann sollte ja eine 24er bei 1.91 und 85cm Schrittlänge sicher passen zum darüber hinweg schauen :D
hat evt. jemand eine 24er in der Gegend von Zürich-Waldshut-Singen-Konstanz (Südschwarzwald)?


Ja da gibt es einen
83 Schrittlänge und 186 und ich kann selbst bei niedrigem Sitz drüber schauen
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4734
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: Cee-Baileys Windschild Sammelbestellung

Beitragvon edieagle » 03.07.2015, 14:50

alloy07 hat geschrieben:Ich bin immer noch hin- und hergerissen, ob ich mir solch ein Scheunentor an die K16GT bauen soll. Wenn dann tendiere ich zu einer 24er mit Lüftung und schmale Version.
Bei solchen Tagen wie sie jetzt herrschen, Sonnenschein pur und das Quecksilber zwischen 33 und 38 Grad frage ich mich, wie ihr das mit der grossen Scheibe aushält.
Ich fahre jetzt zur Zeit nur mit originalen GT-Scheibe ganz unten rum.
Ach ja, bin 191cm mit langem Oberkörper und bin echt froh um jedes bisschen Zugluft.

Würde gerne Resonanz hören ob ihr nicht zu warm bekommt im Sommer hinter dieser grossen Scheibe.



Du hast scheinbar noch nicht alle Dinge an Deiner testen können:

--> klappe einfach die seitlichen Flaps nach außen und Du hast soviel Wind vor der Brust wie beinahe ohne Scheibe :)G
Grüße von Edieagle
Historie: Hercules RX, Yamaha RD 250, Maico WD 250 WK, 2 x Kawasaki GPZ 1100, Yamaha SRX 600, Yamaha FJ 1200, 2 x Honda Pan European 1100, Honda Fireblade, 2 x Honda GoldWing GL 1800, BMW K 1600 GTL 2013
Benutzeravatar
edieagle
 
Beiträge: 407
Registriert: 23.09.2011, 20:07
Wohnort: Hohenlohe
Motorrad: K 1600 GTL 2013

Re: Cee-Baileys Windschild Sammelbestellung

Beitragvon alloy07 » 04.07.2015, 11:24

edieagle hat geschrieben:Du hast scheinbar noch nicht alle Dinge an Deiner testen können:

--> klappe einfach die seitlichen Flaps nach außen und Du hast soviel Wind vor der Brust wie beinahe ohne Scheibe :)G



Doch, doch... die sind bei grösser 18°C ausgefahren und seit einer Woche fahre ich ohne Scheibe. Hab mir aus Alu eine kleine Abdeckung geschnitten und auf die Aufnahme der Scheibe geschraubt. Jetzt hab ich wenigstens etwas mehr Luft im oberen Bereich. Und was ich dabei feststellen konnte der EVO6 ist dabei leiser geworden und nicht mehr geschüttelt wird, da kein Windwirbel mehr auf dem Helm drückt sondern der Helm im der freien Zugluft ist. Ich bin eigentlich zufrieden mit dem Windschutz des Motorrades, doch bei diesen Temperaturen (38°C) ist für mich die Frage offen, wie das die "Grossscheibenfahrer" machen?
alloy07
 
Beiträge: 38
Registriert: 31.05.2013, 20:36
Motorrad: K1600GT

Re: Cee-Baileys Windschild Sammelbestellung

Beitragvon Werner_München » 05.07.2015, 17:38

Ich bin viel mit der sogenannten Sportscheibe gefahren, die ca 6 cm kürzer ist.
Werbung an\
Da ich die GT verkauft habe, steht die Scheibe zum Verkauf.
viewtopic.php?f=11&t=6603538
/ Werbung aus
Gruß Werner
---------------
Schiebe nicht zuviel auf die lange Bank, sie könnte kürzer sein als du denkst!
Benutzeravatar
Werner_München
 
Beiträge: 1628
Registriert: 13.10.2007, 18:07
Wohnort: München
Motorrad: KTM

Re: Cee-Baileys Windschild Sammelbestellung

Beitragvon Niglo » 08.07.2015, 23:29

Hallo,
dieses Schreiben dient der Information für diejenigen, die sich das Windshield in die Fahrzeugpapiere eintragen lassen wollen.
Ich habe eine 26er Cee-Baileys, incl. Vent dank der Unterstützung von Sascha als "Nachzügler" (bzgl. Sammelbestellung) in UK bestellt. Geliefert wurde vor 2 Wochen. Heute war ich beim TÜV und habe ohne Probleme ein Gutachten gemäß § 21 StVZO mit dem Ergebnis "positiv abgeschlossen" erstellt bekommen (€ 37,50). Das Ergebnis muß ich noch bei der Zulassungsstelle in die Fahzeugpapiere eintragen lassen. Für den Prüfer war wichtig, dass ich über das Windshield bei tiefster Stellung hinwegsehen konnte (bin 187cm lang, Schrittlänge 86cm) und dass auf dem Windshield eine DOT war. Der Prüfer kannte sich mit der K1600 GTL aus und wußte, dass die Form und Stärke des Materials prinzipiell vergleichbar mit dem Original-Windshield sind. Nebenbei bemerkte er, dass die technische Prüfungen in den USA, gekennzeichnet mit der DOT, sehr aufwendig sind. Hersteller aus den USA haben erheblich mehr Angst vor Klagen im Schadensfall. Hiermit sind nicht nur Unfälle gemeint, sondern auch Verletzungen, die sich der Eigentümer eines Windshields durch Unkenntnis usw. zuziehen könnte!
Gruß
Nicola
Grüße von
Niglo
Benutzeravatar
Niglo
 
Beiträge: 22
Registriert: 19.04.2015, 20:58
Wohnort: Berlin
Motorrad: K1600GTL Exclusive

Re: Cee-Baileys Windschild Sammelbestellung

Werbung


Re: Cee-Baileys Windschild Sammelbestellung

Beitragvon Bärnd » 09.07.2015, 12:06

Ist es dir moeglich diese Gutachten einmal als Bild hochzuladen ?
Ich glaube das hilft fuer den gleichen Antrag bei einem anderen Gutachter.

Danke,
Bernd
Bernd, HONDA CB 400N, CBR 600F, pause,BMW K 1600 GT (Wiedereinsteiger 2014)
Benutzeravatar
Bärnd
 
Beiträge: 43
Registriert: 16.08.2014, 14:07
Motorrad: K1600GT

Re: Cee-Baileys Windschild Sammelbestellung

Beitragvon Niglo » 10.07.2015, 11:16

am kommenden Mittwoch habe ich einen Termin bei der Zulassungsstelle und lasse mir das Windshield in die Papiere eintragen. Danach frage ich den Prüfer vom TÜV, ob er einer Veröffentlichung zustimmt!
Grüße von
Niglo
Benutzeravatar
Niglo
 
Beiträge: 22
Registriert: 19.04.2015, 20:58
Wohnort: Berlin
Motorrad: K1600GTL Exclusive

Re: Cee-Baileys Windschild Sammelbestellung

Beitragvon HaJoRid » 10.07.2015, 17:32

Hallo Nicola,
mir würde es per E-Mail schon völlig reichen.

Ich denke den, den es interessiert sieht das auch so.

Es geht ja nur die Besitzer dieser Scheiben an.

Braucht man also nicht unbedingt groß veröffentlichen.

Wird auch nicht in seinem Interesse sein.
Gruß Hans
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild


[b]Fichtel & Sachs, BMW 250, Dürkopp, Honda 750 ( Bol D Or ), Yamaha GTS 1000a, BMW R 1150 RT, BMW R 1200 RT 2X und heute BMW K 1600 GTL.
Benutzeravatar
HaJoRid
 
Beiträge: 938
Registriert: 02.03.2013, 20:56
Wohnort: Bochum-Wattenscheid
Motorrad: K 1600 GTL 2013

Re: Cee-Baileys Windschild Sammelbestellung

Beitragvon Bärnd » 10.07.2015, 18:18

PM ?
Bernd
Bernd, HONDA CB 400N, CBR 600F, pause,BMW K 1600 GT (Wiedereinsteiger 2014)
Benutzeravatar
Bärnd
 
Beiträge: 43
Registriert: 16.08.2014, 14:07
Motorrad: K1600GT

Re: Cee-Baileys Windschild Sammelbestellung

Beitragvon BMA » 13.07.2015, 18:46

neenee an die Schlauberger, die uns hier unsere Scheunentore madig machen wollten :lol: Top-Sache mit Deinem Einsatz clap
empfange natürlich auch gern ne PN mit dem Gutachten, würde ich gern meiner Niederlassung zeigen!
LG, BMA

PS: Ich kann natürlich auch locker über meine 24er schauen in unterster Position. Da dat Ding aber ausfährt wie Long Don Silver, hätte es die 22er aber auch getan und die obere Kante wäre eben tiefer in unterster Position.
(Hinter der originalen Sport-Scheibe (16 Zoll) musste ich mich ducken, um geschützt zu sein, wenn sie voll ausgefahren ist.)
Ich kenne zwar nicht die Lösung, aber ich bewundere das Problem! :-)
BMA
 
Beiträge: 74
Registriert: 10.11.2014, 20:42
Motorrad: Indian Springfield

Re: Cee-Baileys Windschild Sammelbestellung

Beitragvon andyb » 22.07.2015, 16:11

alloy07 hat geschrieben:
edieagle hat geschrieben:.. Und was ich dabei feststellen konnte der EVO6 ist dabei leiser geworden und nicht mehr geschüttelt wird, da kein Windwirbel mehr auf dem Helm ...


Kann ich dir bestätigen, liegt nur bedingt am Helm.
Ich habe mit gleichem Helm (früher Schuberth C3 jetzt Shoi Multitec) bei 4 Motorräder am wenigsten Lautstärke im Helm mit dem Motorrad mit der wenigsten Verkleidung (Yamaha XJR).
Der Helm wir im Windkanals halt entsprechend ausgelegt und funktioniert somit da am besten wo die Luft ungestört von vorne auftrifft.

Ich werd glaub mal die Scheibe an der GT abmontieren und ohne testen
Life is to short to have no fun ;-)
andyb
 
Beiträge: 71
Registriert: 29.07.2014, 12:34
Motorrad: K1600GT MJ:2015

Re: Cee-Baileys Windschild Sammelbestellung

Beitragvon GT-Cruiser » 22.07.2015, 16:57

Spar Dir die Arbeit, es reicht wenn Du dich einmal während der Fahrt hinstellst. Schon ist Ruhe .....
Grüße aus Falkensee
Andreas



Bild
Benutzeravatar
GT-Cruiser
 
Beiträge: 806
Registriert: 12.06.2014, 18:50
Wohnort: Falkensee
Motorrad: K 1600 GT 3/13

Re: Cee-Baileys Windschild Sammelbestellung

Beitragvon andyb » 26.07.2015, 15:22

Naja, da spielen noch andere Dinge mit, gibt ja auch ohne Schuld noch etwas Verkleidung. Ist alles extrem Abhängig von der Körpergröße und ich bin kein Riese

Gesendet von meinem SM-T800 mit Tapatalk
Life is to short to have no fun ;-)
andyb
 
Beiträge: 71
Registriert: 29.07.2014, 12:34
Motorrad: K1600GT MJ:2015

Re: Cee-Baileys Windschild Sammelbestellung

Beitragvon rosamijo » 01.08.2015, 18:56

Hallo zusammen,

kurze Info für diejenigen, die evtl. noch eine CB brauchen.

Die Firma "Cruiser Center GmbH" in 63165 Mühlheim (Indian und Victory Händler) ist u.a. Cee Bailys Dealer für Deutschland.

Ich habe mir dort eine CB 26" Widebody ohne Vent. bestellt. War innerhalb von 2 Wochen da und hat alles in allem 340 € gekostet. Super Service und netter Kontakt
clap ThumbUP


Gruß Joachim
Benutzeravatar
rosamijo
 
Beiträge: 9
Registriert: 07.06.2015, 18:41
Wohnort: 64625 Bensheim
Motorrad: K 1600 GTL Bj. 2014

VorherigeNächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste