Remus Hexacone

Alles was man anbauen, verändern oder wie man die K1600B - K1600GT - K1600GTL - K 1600 Grand America - sonst individualisieren kann.

Re: Remus Hexacone

Beitragvon winsfalke » 10.07.2018, 15:06

Hallo,

wäre es möglich mal ein kleines Video aufzunehmen, für den Sound ??
ciao Marco
Benutzeravatar
winsfalke
 
Beiträge: 48
Registriert: 03.06.2018, 06:41
Motorrad: K 1300 S

Re: Remus Hexacone

Werbung

Werbung
 

Re: Remus Hexacone

Beitragvon Frankiboy » 10.07.2018, 21:08

@winfalke.
Ja das habe ich schon gemacht, aber es kommt mit dem Smartphone beschissen rüber. Außerdem hast du wie ich in deinem Profil gesehen habe, die K1300S, die ja eine Klappe besitzt. Ich denke, das es da Unterschiede gibt. Der Sound ist wie gesagt sehr kernig, fast schon zu aufdringlich, und in bin von meinem Auto einen lauten bassigen Auspuff gewohnt. Anfangs war ich total Happy endlich einen Sportauspuff erhalten zu haben mit der meine K1200S so wenig oder so lästig ruckelt wie mit der Fliegerbombe. Nachdem ich nun mehrmals im Stop and Go und in der 30km/h Zone gefahren bin, bin ich mit total genervt abgestiegen, wenn sie erstmal zu ruckeln beginnt muß man entweder Auskuppeln oder Gas geben. Die K1200s ist einfach eine bockige Kiste die mit einem Sportauspuff vollends ganz das spinnen anfängt. Man kommt sich genötigt vor, gas zu geben, was bei den vielen Blitzern nicht so gut ist. Ich starte noch den Versuch, E10 Sprit zu tanken. Der liebe Vessi hatte es mir mal wärmstens empfohlen, und bis heute habe ich es aus Angst dem Motor zu schaden nicht getan. Nachdem Super Plus miseralbel war und Super E5 auch keine Besserung bringt, werde ich es mal mit E10 versuchen. Naja ich weiß, ich hatte selbst mal von einem Sportauspuff wieder auf die Fliegerbombe zurück gerüstet und davon berichtet, und wollte noch einen Versuch starten, und nun das. Hatte eben von der hässlichen Fliegerbombe die Schnautze voll, und nachdem ich angefahren wurde, hazze ich diese verbeult abmontiert und gegen den viel schöneren Hexacone ersetzt.
Benutzeravatar
Frankiboy
 
Beiträge: 886
Registriert: 26.05.2009, 12:52
Wohnort: Tübingen

Re: Remus Hexacone

Beitragvon winsfalke » 11.07.2018, 08:35

Hallo Frankiboy,

ok, danke für deine Einschätzung.
Warum sollte E10 z.B. besser sein als Super + ?
ciao Marco
Benutzeravatar
winsfalke
 
Beiträge: 48
Registriert: 03.06.2018, 06:41
Motorrad: K 1300 S

Re: Remus Hexacone

Beitragvon Frankiboy » 11.07.2018, 11:42

Nachdem der Vessi das damals an seiner K1200s als erster hier heraus gefunden hatte, und es auch von anderen leidgeplagten bestätigt wurde, probiere ich das einfach mal aus. Den thread finde ich gerade nicht, es wurde hier schon ausführlich davon berichtet.
Die Klopfregelung der K1200s fettet angeblich bei E10 das Gemisch so an, daß das ruckeln aufhört. Ein Versuch ist es wert. Die K1300S ist ja viel ausgefeilter, da dürfte das alles kein Thema sein.
Benutzeravatar
Frankiboy
 
Beiträge: 886
Registriert: 26.05.2009, 12:52
Wohnort: Tübingen

Re: Remus Hexacone

Beitragvon Frankiboy » 13.07.2018, 16:39

Heute mal aufgrund der mehreren Empfehlungen erstmalig wegen dem kfr was mindestens zur Hälfte dem durch den Sportauspuff geschuldet wird, das E10 probiert.
Egebniss, eher noch schlimmer, bockt jetzt abnormal.
Benutzeravatar
Frankiboy
 
Beiträge: 886
Registriert: 26.05.2009, 12:52
Wohnort: Tübingen

Re: Remus Hexacone

Beitragvon ufoV4 » 13.07.2018, 20:57

Also wenn ich jetzt mal überlege, warum ich den Fred angelegt habe... Aber, wenns Spaß macht :lol: .
FreundlicherV4-Gruss
Ufo
ufoV4
 
Beiträge: 424
Registriert: 14.06.2008, 15:17
Wohnort: Niedersachsen
Motorrad: K1600GT 2017

Re: Remus Hexacone

Werbung


Vorherige

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 Grand America - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste