ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Alles was man als BMW-K-Fahrer anziehen kann.
Schutzbekleidung - Helme - Stiefel - Handschuhe etc.

ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Beitragvon DOK » 30.12.2013, 01:40

Hallo zusammen,

nachdem mein Atlantis 4 nun 4 Jahre alt ist und ca. 30 TKM hinter sich hat, wollte ich diesem nun eine "Auffrischung" vom Hersteller gönnen, d.h. von BMW einschicken lassen und nach meinem Wissen von der Firma Meindl (Hersteller) säubern, reinigen und waschen lassen. Nach allem,was ich so in den letzen Jahren gelesen habe, sollte dies so ca. 150 bis 200 EURO kosten.

Siehe auch http://www.motorradonline.de/vermischtes/herstellung-lederanzug-atlantis-von-bmw/437501

Gesagt, getan und in den letzen Wochen bei BMW angefragt. Fazit: BMW Düsseldorf wollte sage und schreibe 410 Euro (für Hose und Jacke) in Witte wollte man 150 Euro je Teil. :shock:
300 EURO für ein "auffrischen" empfinde ich als grenzwertig - die Preisunterschiede je Niederlassung sind ebenfalls "bedenklich"!

Ehrlich gesagt war ich leicht geschockt - hat jemand ggfs. eine eleganteren Weg gefunden, die Kombi wieder in Neustand zu bringen?

Viele Grüße

DOK
2013 Ducati Multistrada S Touring
Benutzeravatar
DOK
 
Beiträge: 206
Registriert: 12.04.2010, 18:27
Wohnort: Hilden
Motorrad: Ducati Multistrada S

ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Werbung

Werbung
 

Re: ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Beitragvon baff » 30.12.2013, 08:53

Mopped: R1200GS K50 Bauj.06/13
Benutzeravatar
baff
 
Beiträge: 223
Registriert: 31.07.2011, 07:42

Re: ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Beitragvon alex-racing » 30.12.2013, 09:43

Hallo,
wende Dich doch einfach selber an die Firma Meindl, die Internetadresse lautet "www.meindl.de" bzw. "www.meindl-fashions.de".
Gruß Alex
Benutzeravatar
alex-racing
 
Beiträge: 15
Registriert: 04.11.2013, 22:03
Wohnort: Haiming/Neuhofen
Motorrad: BMW K1300R

Re: ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Beitragvon Igi » 30.12.2013, 10:30

DOK hat geschrieben:Hallo zusammen,

nachdem mein Atlantis 4 nun 4 Jahre alt ist und ca. 30 TKM hinter sich hat, wollte ich diesem nun eine "Auffrischung" vom Hersteller gönnen, d.h. von BMW einschicken lassen und nach meinem Wissen von der Firma Meindl (Hersteller) säubern, reinigen und waschen lassen. Nach allem,was ich so in den letzen Jahren gelesen habe, sollte dies so ca. 150 bis 200 EURO kosten.

Siehe auch http://www.motorradonline.de/vermischtes/herstellung-lederanzug-atlantis-von-bmw/437501

Gesagt, getan und in den letzen Wochen bei BMW angefragt. Fazit: BMW Düsseldorf wollte sage und schreibe 410 Euro (für Hose und Jacke) in Witte wollte man 150 Euro je Teil. :shock:
300 EURO für ein "auffrischen" empfinde ich als grenzwertig - die Preisunterschiede je Niederlassung sind ebenfalls "bedenklich"!

Ehrlich gesagt war ich leicht geschockt - hat jemand ggfs. eine eleganteren Weg gefunden, die Kombi wieder in Neustand zu bringen?

Viele Grüße

DOK


du hast Post ,
gruß michael
Benutzeravatar
Igi
 
Beiträge: 1641
Registriert: 02.03.2008, 13:34
Wohnort: kassel

Re: ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Beitragvon Peter aus Bremen » 30.12.2013, 11:04

Igi hat geschrieben:du hast Post ,

Schreibe doch mal bitte öffentlich, was Du bezahlt hast.
Sollte doch für alle Kunden gleich und somit nicht vertraulich sein.
Bild
Grüße aus Bremen, Peter

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
Peter aus Bremen
 
Beiträge: 3872
Registriert: 10.11.2010, 09:27
Wohnort: Bremen
Motorrad: S1000R 2014

Re: ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Beitragvon Igi » 30.12.2013, 12:42

Peter aus Bremen hat geschrieben:
Igi hat geschrieben:du hast Post ,

Schreibe doch mal bitte öffentlich, was Du bezahlt hast.
Sollte doch für alle Kunden gleich und somit nicht vertraulich sein.


Doch das ist Vertraulich , das hat aber nix mit den Kunden zu tun >>>die alle das gleiche bezahlen ,
möchtest du den Kontakt ?
gruß michael
Benutzeravatar
Igi
 
Beiträge: 1641
Registriert: 02.03.2008, 13:34
Wohnort: kassel

Re: ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Werbung


Re: ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Beitragvon Dillinger » 30.12.2013, 13:32

DOK hat geschrieben:Hallo zusammen,

nachdem mein Atlantis 4 nun 4 Jahre alt ist und ca. 30 TKM hinter sich hat, wollte ich diesem nun eine "Auffrischung" vom Hersteller gönnen, d.h. von BMW einschicken lassen und nach meinem Wissen von der Firma Meindl (Hersteller) säubern, reinigen und waschen lassen. Nach allem,was ich so in den letzen Jahren gelesen habe, sollte dies so ca. 150 bis 200 EURO kosten.

Siehe auch http://www.motorradonline.de/vermischtes/herstellung-lederanzug-atlantis-von-bmw/437501

Gesagt, getan und in den letzen Wochen bei BMW angefragt. Fazit: BMW Düsseldorf wollte sage und schreibe 410 Euro (für Hose und Jacke) in Witte wollte man 150 Euro je Teil. :shock:
300 EURO für ein "auffrischen" empfinde ich als grenzwertig - die Preisunterschiede je Niederlassung sind ebenfalls "bedenklich"!

Ehrlich gesagt war ich leicht geschockt - hat jemand ggfs. eine eleganteren Weg gefunden, die Kombi wieder in Neustand zu bringen?

Viele Grüße

DOK


Ich habe den Atlantis 3 aus 2004. Der sieht natürlich nun etwas verblasst aus, ist aber noch genauso funktionsfähig wie damals.
Es ist natürlich Geschmacksache, aber was soll die Verbesserung an der Aufarbeitung sein?
Gleichwohl erkennt man am Pech schwarzen Atlantis auch den Noob.
Bild

Bild
Benutzeravatar
Dillinger
 
Beiträge: 868
Registriert: 13.03.2010, 16:57
Wohnort: EN-Kreis
Motorrad: K 1600 GT

Re: ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Beitragvon Igi » 30.12.2013, 15:02

na ja ich sach mal so ,
die Aufbereitung beinhaltet Reinigen,Hydrophobieren (Imprägnieren) Färben.
Gebrauchseigenschaften und Optik wieder wie neu.
gruß michael
Benutzeravatar
Igi
 
Beiträge: 1641
Registriert: 02.03.2008, 13:34
Wohnort: kassel

Re: ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Beitragvon LavaRocket » 31.12.2013, 10:34

Hab's hier machen lassen:

Aufbereitung beinhaltet Reinigen,Hydrophobieren(Imprägnieren)Färben.
Gebrauchseigenschaften und Optik wieder wie neu.

Kosten pro Anzug € 200.- incl. Mwst. + € 12,50.- Versandkosten.
Rechnung wird in das Paket beigelegt.
bitte genaue Lieferadresse mit Telefonnummer angeben.
Rücksendung ca. 2 Wochen ab eintreffen des Anzuges.

Meine Kontaktadresse

Fa.
Josef Riedmann
Elsbethen 7
A-6361 Hopfgarten
Tel.0043/6644882268
e-mail josef.riedmann@gmx.at


Bei mir hab ich beim "Service" dann gleich auch noch die Hose verlängern lassen, dies hat dann wirklich die Firma Meindl in Nürnberg gemacht.

Und bezüglich des warum: man kann den Anzug ein paar mal selber waschen (schon gemacht, aber dann lässt die Imprägnierung nach. Zum 2. sieht das Teil nach 20Tkm aus als wäre es aus Elefantenleder gemacht. Vom edlen Originallook ist da nicht mehr viel übrig.
Benutzeravatar
LavaRocket
 
Beiträge: 140
Registriert: 28.11.2012, 12:07
Motorrad: 2010 K1300S

Re: ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Beitragvon Igi » 31.12.2013, 15:32

LavaRocket hat geschrieben:Hab's hier machen lassen:

Aufbereitung beinhaltet Reinigen,Hydrophobieren(Imprägnieren)Färben.
Gebrauchseigenschaften und Optik wieder wie neu.

Kosten pro Anzug € 200.- incl. Mwst. + € 12,50.- Versandkosten.
Rechnung wird in das Paket beigelegt.
bitte genaue Lieferadresse mit Telefonnummer angeben.
Rücksendung ca. 2 Wochen ab eintreffen des Anzuges.

Meine Kontaktadresse

Fa.
Josef Riedmann
Elsbethen 7
A-6361 Hopfgarten
Tel.0043/6644882268
e-mail josef.riedmann@gmx.at


Bei mir hab ich beim "Service" dann gleich auch noch die Hose verlängern lassen, dies hat dann wirklich die Firma Meindl in Nürnberg gemacht.

Und bezüglich des warum: man kann den Anzug ein paar mal selber waschen (schon gemacht, aber dann lässt die Imprägnierung nach. Zum 2. sieht das Teil nach 20Tkm aus als wäre es aus Elefantenleder gemacht. Vom edlen Originallook ist da nicht mehr viel übrig.


toll :roll:
gruß michael
Benutzeravatar
Igi
 
Beiträge: 1641
Registriert: 02.03.2008, 13:34
Wohnort: kassel

Re: ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Beitragvon Peter aus Bremen » 31.12.2013, 18:41

Igi hat geschrieben:
Peter aus Bremen hat geschrieben:
Igi hat geschrieben:du hast Post ,

Schreibe doch mal bitte öffentlich, was Du bezahlt hast.
Sollte doch für alle Kunden gleich und somit nicht vertraulich sein.


Doch das ist Vertraulich , das hat aber nix mit den Kunden zu tun >>>die alle das gleiche bezahlen ,
möchtest du den Kontakt ?

Nein danke, aber ich dachte, es sei von allgemeinem Interesse.
Bild
Grüße aus Bremen, Peter

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
Peter aus Bremen
 
Beiträge: 3872
Registriert: 10.11.2010, 09:27
Wohnort: Bremen
Motorrad: S1000R 2014

Re: ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Beitragvon Meister Lampe » 31.12.2013, 19:20

Peter aus Bremen hat geschrieben:Nein danke, aber ich dachte, es sei von allgemeinem Interesse.


Nö , hab kein Atlantis , da fallen die Knieschleifer immer so schnell ab ... :lol:

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild Bild

Bestellungen und Anfragen : info@rheinpower-racing.de


News :
Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10395
Registriert: 13.07.2008, 11:48
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Beitragvon Dillinger » 22.01.2014, 20:03

Ich habe den Anzug nun doch bei Fa. Riedmann aufarbeiten lassen.
Das hat sich echt gelohnt.
Sieht nach 10 Jahren gebraucht aus wie neu, wenn nicht gar besser.
Kann ich nur empfehlen.
Bild

Bild
Benutzeravatar
Dillinger
 
Beiträge: 868
Registriert: 13.03.2010, 16:57
Wohnort: EN-Kreis
Motorrad: K 1600 GT

Re: ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Beitragvon Igi » 22.01.2014, 20:51

Dillinger hat geschrieben:Ich habe den Anzug nun doch bei Fa. Riedmann aufarbeiten lassen.
Das hat sich echt gelohnt.
Sieht nach 10 Jahren gebraucht aus wie neu, wenn nicht gar besser.
Kann ich nur empfehlen.


na bitte geht doch ThumbUP
gruß michael
Benutzeravatar
Igi
 
Beiträge: 1641
Registriert: 02.03.2008, 13:34
Wohnort: kassel

Re: ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Beitragvon db » 22.01.2014, 21:45

Meister Lampe hat geschrieben:
Peter aus Bremen hat geschrieben:Nein danke, aber ich dachte, es sei von allgemeinem Interesse.


Nö , hab kein Atlantis , da fallen die Knieschleifer immer so schnell ab ... :lol:

Gruß Uwe Bild


Wie es gibt doch so Knieschützer die die Fliesenleger immer tragen :D


Sent from my iPad using Tapatalk
Männer werden nicht erwachsen, nur das Spielzeug wird teurer.

Honda Seven Fifty, Yamaha Fazer 1000, 2x K 1200 S, 2x K 1300 S und ab 2014 R 1200 GS LC
Benutzeravatar
db
 
Beiträge: 1343
Registriert: 06.03.2005, 18:27
Wohnort: Recklinghausen
Motorrad: R 1200 GS LC

Nächste

Zurück zu Motorradfahrer - Bekleidung - Helme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast