ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Alles was man als BMW-K-Fahrer anziehen kann.
Schutzbekleidung - Helme - Stiefel - Handschuhe etc.

Re: ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Beitragvon Duese » 28.06.2016, 05:46

Horst, der 4er hat ein festes GoreTex Laminat auf der Innenseite. DAS war ja damals der viel beworbene Inovationsschritt vom 3er zum 4er.
Asphalt ist niemals gruen!
K1200GT BJ 09/2006
KAHEDO Sitze, BMC Air Filter, SR-Racing Komplettanlage, PC V mit Auto Tune 200, GS911-Diagnosetool
in einem fröhlichen 'schwarz' - angerichtet auf RS III
Bild
Benutzeravatar
Duese
 
Beiträge: 1523
Registriert: 16.10.2004, 21:09
Wohnort: Niedersachsen
Motorrad: K1200GT

Re: ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Werbung

Werbung
 

Re: ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Beitragvon Horst_S » 28.06.2016, 08:40

Also das habe ich anders in Erinnerung. Der Innovationsschritt war das Tapen der Nähte, wodurch der Anzug dicht wurde.
Das Gore Inlet beim 3er war nur für die undichten Nähte.

Ich hab aber im Moment keine Zeit, das rauszusuchen. Die Membran fühltman auch nicht...

Gruß
Horst
Horst_S
 
Beiträge: 661
Registriert: 14.06.2015, 08:25
Wohnort: Grevenbroich
Motorrad: K1600GT-2017

ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Beitragvon bigsmartchopper » 28.06.2016, 09:19

...druckfrisch aus dem BMW Katalog...
Bild
Ich hoffe das hilft. Sonst beginnt der Eine oder Andere im Übereifer seinen Anzug zu zerschneiden, um nach der Membrane zu suchen.

Sent from the device in my hands using Tapatalk
..die Einen lieben mich.., die Anderen hasse ich..

MoNC / Member of Niederrhein-Cruiser
RPC / Member of RUHRPOTT-CREW
Benutzeravatar
bigsmartchopper
 
Beiträge: 319
Registriert: 21.04.2014, 10:42
Wohnort: am Niederrhein
Motorrad: diverse BMW und HD

Re: ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Beitragvon Horst_S » 28.06.2016, 09:29

Manchmal freue ich mich auch, wenn ich Recht habe :lol:

Gruß
Horst
Horst_S
 
Beiträge: 661
Registriert: 14.06.2015, 08:25
Wohnort: Grevenbroich
Motorrad: K1600GT-2017

Re: ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Beitragvon LohriS » 28.06.2016, 09:38

Mein Anzug hat >100.000 km auf der Uhr und wird jedes Jahr gewaschen...ist immer noch dicht und sieht mittlerweile aus wie Colonel Hatty aus dem Dschugelbuch :mrgreen:

Liegt das vielleicht auch am Träger? :mrgreen:
Spaß beiseite: Hab ihn anprobiert, kann ihn mir aber schlecht für eine 400 km Probefahrt ausleihen.
Wie ist denn der Tragekomfort in der S-typischen Haltung?
Gruß Claus
Zögere nicht, denn den Ausgang kennst du erst danach
Benutzeravatar
LohriS
 
Beiträge: 401
Registriert: 27.07.2014, 19:02
Motorrad: auch K1300S

Re: ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Beitragvon Duese » 28.06.2016, 12:20

Horst_S hat geschrieben:Manchmal freue ich mich auch, wenn ich Recht habe [emoji38]

Gruß
Horst

Horst, damit habe ich kein Problem[emoji4]
Asphalt ist niemals gruen!
K1200GT BJ 09/2006
KAHEDO Sitze, BMC Air Filter, SR-Racing Komplettanlage, PC V mit Auto Tune 200, GS911-Diagnosetool
in einem fröhlichen 'schwarz' - angerichtet auf RS III
Bild
Benutzeravatar
Duese
 
Beiträge: 1523
Registriert: 16.10.2004, 21:09
Wohnort: Niedersachsen
Motorrad: K1200GT

Re: ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Werbung


Re: ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Beitragvon LavaRocket » 28.06.2016, 22:57

LohriS hat geschrieben:
Spaß beiseite: Hab ihn anprobiert, kann ihn mir aber schlecht für eine 400 km Probefahrt ausleihen.
Wie ist denn der Tragekomfort in der S-typischen Haltung?
Gruß Claus

Claus,

Bin >2m und mir war die Hose nur zu kurz aber sonst ok auf der K1300S (hatte mir die um 10cm verlängern lassen).
Einzig bei der Sitzposition könnte es etwas nass werden im Nacken, da der Kragen etwas niedrig ist. (Nur bei richtigem Regenguss)
Benutzeravatar
LavaRocket
 
Beiträge: 139
Registriert: 28.11.2012, 13:07
Motorrad: 2010 K1300S

Re: ATLANTIS 4 beim Hersteller auffrischen

Beitragvon LohriS » 29.06.2016, 20:22

Hoi LavaRocket
Meci für die Info, dann müßte der Anzug auch bei meinem Normalmaß passen - Knie weniger gebeugt, dafür Arme mehr gestreckt. :D
Das mit dem Halsausschnitt habe ich schon einmal gehört. Da ich eher kurzhalsig bin, ist mir ein niedriger Kragen aber recht.
Werde noch mal mit der KS Probesitzen gehen.

Gruß Claus
Zögere nicht, denn den Ausgang kennst du erst danach
Benutzeravatar
LohriS
 
Beiträge: 401
Registriert: 27.07.2014, 19:02
Motorrad: auch K1300S

Vorherige

Zurück zu Motorradfahrer - Bekleidung - Helme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast