Radio gibt den Geist auf!!!

Alles rund um das Audiosystem, Navi mit der Anbindung über Bluetooth etc. - K1600B - K 1600 GT - K 1600 GTL.

Radio gibt den Geist auf!!!

Beitragvon Fuboner » 03.10.2017, 13:44

Hallo Jung's,

Mein Radio an meiner GTL scheint den Geist aufzugeben ahh
Sendersuchlauf eingeschaltet, Meldung kein Sender gefunden,
wenn dann doch nur einer, mit mehr Rauschen als Musik

Meine Frage, gibt es jemanden der dieses Phänomen auch schon hatte?
Oder wurde beim :mrgreen: das Gerät getauscht

Gruss Joachim
R65LS, 2X K75RT, R80 GS, 2X K1100LT, K1200LT, K1600GTL
Benutzeravatar
Fuboner
 
Beiträge: 308
Registriert: 08.11.2014, 18:13
Postleitzahl: 90461
Land: Deutschland
Motorrad: K1600 GTL 10/2014

Radio gibt den Geist auf!!!

Werbung

Werbung
 

Re: Radio gibt den Geist auf!!!

Beitragvon K48-Power » 03.10.2017, 14:29

Siehst du im Display den Sendersuchlauf, ändert sich die Frequenzanzeige?
kannst du einzelne Sender manuell anwählen?
MP3 Funktioniert?
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 124
Registriert: 05.11.2016, 22:30
Postleitzahl: 2272
Land: Oesterreich
Motorrad: K1600GTL

Re: Radio gibt den Geist auf!!!

Beitragvon Martin 11 » 03.10.2017, 15:31

Hallo

überprüfe mal die Antenne bzw. Antennenleitung.

@K48-Power
Der Sendersuchlauf startet bei meiner Maschine u.a. beim Einschalten automatisch,
es wird aber nichts im Display angezeigt.

Gruß Martin
Benutzeravatar
Martin 11
 
Beiträge: 58
Registriert: 11.08.2017, 08:44
Postleitzahl: 47799
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GTL - 2017

Re: Radio gibt den Geist auf!!!

Beitragvon K48-Power » 03.10.2017, 15:40

Martin 11 hat geschrieben:@K48-Power
Der Sendersuchlauf startet bei meiner Maschine u.a. beim Einschalten automatisch,
es wird aber nichts im Display angezeigt.
Gruß Martin


Eventuell ist das bei den MJ 2017 so,
bei meiner sieht man bei FM-MAN die Suche im Display,
indem die laufende Frequenz angezeigt wird, bis ein Sender gefunden wurde.
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 124
Registriert: 05.11.2016, 22:30
Postleitzahl: 2272
Land: Oesterreich
Motorrad: K1600GTL

Re: Radio gibt den Geist auf!!!

Beitragvon Fuboner » 03.10.2017, 16:04

Also,
ich habe die Fehlerstelle lokalisiert, es ist nicht das Radio,
sondern mein neuer Emblemblinker auf der linken Seite
Rechts habe ich den noch von Carchet bzw. die LED's
Da die aber keine mehr Herstellen habe ich nun von AliExpress welche bestellt
BITTE nicht schreiben, hättest du die von Schroedie genommen wäre es nicht vorgekommen,
habe halt alles selber bauen wollen
Hatte mit der Carchet Elektronic ja auch keine Probleme
Sie so aus als müsste ich mir ein Entstörsatz zu legen, aber wo genau anschliessen,
das ist nun meine Frage an euch

Herzlich Dank
Joachim
R65LS, 2X K75RT, R80 GS, 2X K1100LT, K1200LT, K1600GTL
Benutzeravatar
Fuboner
 
Beiträge: 308
Registriert: 08.11.2014, 18:13
Postleitzahl: 90461
Land: Deutschland
Motorrad: K1600 GTL 10/2014

Re: Radio gibt den Geist auf!!!

Beitragvon Sir Arthur » 03.10.2017, 16:58

Marcus fragen
Gruß aus der Frankenmetropole

Michael

Befehl für YT-Verlinkung. Leerzeichen vor Youtube muß noch raus.
[ youtube]http://www.youtube.com/watch?v=XXXXXXXXXXX[/youtube]

https://www.youtube.com/channel/UCcsQwQHXm7U4XH-_BEnrfCQ?view_as=public
Bild
Benutzeravatar
Sir Arthur
 
Beiträge: 1322
Registriert: 13.08.2013, 21:23
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90469
Land: Deutschland
Motorrad: K16GT-Sport Dreirad

Re: Radio gibt den Geist auf!!!

Werbung


Re: Radio gibt den Geist auf!!!

Beitragvon Martin 11 » 03.10.2017, 17:55

Hallo Joachim
du schreibt, du hattest vorher schon LED-Blinker -
dann sollte es mit den neuen auch funktionieren.
Even. mal eine Diode (z.b. 1N4001) antiparallel dazu legen.
Ansonsten mess mal den Stromverbrauch vom alten und vom neuen Blinker.
Welche Emblemblinker hast du bei Aliexpress gekauft? [mehrfarbig?]
Kannst mir den Link per PN zusenden.
Gruß Martin
Benutzeravatar
Martin 11
 
Beiträge: 58
Registriert: 11.08.2017, 08:44
Postleitzahl: 47799
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GTL - 2017

Re: Radio gibt den Geist auf!!!

Beitragvon do9da » 04.10.2017, 18:16

ja ja die Chinesen, der Begriff 'EMV' (Elektromag.Verträglichkeit) ist wohl nie ins Chinesiche übersetzt worden, das erkann t man auch an vielen LED Lampen für den Hausgebrauch, da geht dann im umkreis von 15mtr auch kein Radio mehr. Übrigend hervorgerufen durch getaktete Vorschaltgeräte der LED's! Oft bringt es was,die betreffende Stromversorgungsleitung 2-3x durch einen Ferritkern zu legen!
Schöne Grüße aus dem Siegerland! Stefan
Benutzeravatar
do9da
 
Beiträge: 114
Registriert: 09.07.2016, 20:48
Wohnort: Wilnsdorf
Postleitzahl: 57234
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT

Re: Radio gibt den Geist auf!!!

Beitragvon Fuboner » 04.10.2017, 19:01

do9da hat geschrieben:ja ja die Chinesen, der Begriff 'EMV' (Elektromag.Verträglichkeit) ist wohl nie ins Chinesiche übersetzt worden, das erkann t man auch an vielen LED Lampen für den Hausgebrauch, da geht dann im umkreis von 15mtr auch kein Radio mehr. Übrigend hervorgerufen durch getaktete Vorschaltgeräte der LED's! Oft bringt es was,die betreffende Stromversorgungsleitung 2-3x durch einen Ferritkern zu legen!


Danke für den Tipp

Gruss Joachim
R65LS, 2X K75RT, R80 GS, 2X K1100LT, K1200LT, K1600GTL
Benutzeravatar
Fuboner
 
Beiträge: 308
Registriert: 08.11.2014, 18:13
Postleitzahl: 90461
Land: Deutschland
Motorrad: K1600 GTL 10/2014

Re: Radio in Ordnung, Definitiv Emblemblinker

Beitragvon Fuboner » 06.10.2017, 21:09

Sodele,

nach etlichen schlaflosen Stunden hat sich etwas getan
Stunden in der "Bucht" verbracht, heute Zu Conrad gefahren,
Einem sehr hilfsbereiten Mitarbeiter die Situation geschildert, ein paar Teile/Teilchen eingekauft
Lötkolben gesucht und schon ging es zur laienhaften Bastelstunde,
Der Mitarbeiter erklärte mir, das man ein Relais dazwischen schalten kann und so die serienmäßige Elektronic
weglassen kann.
Alos habe ich mich ans Werk gemacht
Kabel nach seinem Anschlussplan angelötet inkl. Kondensator und Diode
Ans Moped gegangen angeschlossen, nichts pasiert hinsichtlich aufleuchten (Blinker,Standlicht) ahh
Nochmal alles Kontroliert, Lötpunkte, nochmal Umgelötet
Wieder angeschlossen, nichts ahh ahh hein aufleuten hinsichtlich Blinker und Standlicht ( Der Frust steigerte sich immens)
Eine Geraucht, Tasse Kaffee und nachgedacht
Alles wieder entlötet, Original Elecktronik wieder angeschlossen und nach der Elektronik den Kondensator
+- Blinker angelötet, danach die Diode am + des Blinkers
Wieder ans Moped, wenns jetzt wieder nicht geht geb ich mir die Kante bier
angeschlossen, Standlicht geht, Blinker geht, nun aber der große Moment und das Radio eingeschaltet
Wow ThumbUP , keine Störung im Radio, keine Blinkertöne im Lautsprecher winkG
Ins Haus, Motorradklamotten an, Sena S20 aktiviert und eine Runde gedreht, fast alles im Grünen Bereich
Es sind noch leichte Störungen im Fahrbetrieb vorhanden
Wahrscheinlich komm es daher das ich nur den Kondensator und die Diode am +- Blinker angeschlossen habe
Werde morgen noch ein paar Kondensatoren und Dioden besorgen und dann auch am Standlicht anbringen

Euch einen schönen Abend
Gruss Joachim
R65LS, 2X K75RT, R80 GS, 2X K1100LT, K1200LT, K1600GTL
Benutzeravatar
Fuboner
 
Beiträge: 308
Registriert: 08.11.2014, 18:13
Postleitzahl: 90461
Land: Deutschland
Motorrad: K1600 GTL 10/2014

Re: Radio gibt den Geist auf!!!

Beitragvon ViennaK » 06.10.2017, 21:31

Das muss Liebe sein.........Das Einzige, was ich an meiner neuen GTL geändert habe, sind grip puppies für die großen Hände und den Kilometerstand von 3 am 20.6. auf 12.100 am 12.9.
Viel Erfolg noch beim Herausfiltern der anderen Störgeräusche.
ViennaK
 
Beiträge: 75
Registriert: 09.06.2014, 09:23
Postleitzahl: 2380
Land: Oesterreich
Motorrad: 2014 K1600GTL

Re: Radio gibt den Geist auf!!!

Beitragvon Fuboner » 11.10.2017, 06:19

Fuboner hat geschrieben:Sodele,

nach etlichen schlaflosen Stunden hat sich etwas getan
Stunden in der "Bucht" verbracht, heute Zu Conrad gefahren,
Einem sehr hilfsbereiten Mitarbeiter die Situation geschildert, ein paar Teile/Teilchen eingekauft
Lötkolben gesucht und schon ging es zur laienhaften Bastelstunde,
Der Mitarbeiter erklärte mir, das man ein Relais dazwischen schalten kann und so die serienmäßige Elektronic
weglassen kann.
Alos habe ich mich ans Werk gemacht
Kabel nach seinem Anschlussplan angelötet inkl. Kondensator und Diode
Ans Moped gegangen angeschlossen, nichts pasiert hinsichtlich aufleuchten (Blinker,Standlicht) ahh
Nochmal alles Kontroliert, Lötpunkte, nochmal Umgelötet
Wieder angeschlossen, nichts ahh ahh hein aufleuten hinsichtlich Blinker und Standlicht ( Der Frust steigerte sich immens)
Eine Geraucht, Tasse Kaffee und nachgedacht
Alles wieder entlötet, Original Elecktronik wieder angeschlossen und nach der Elektronik den Kondensator
+- Blinker angelötet, danach die Diode am + des Blinkers
Wieder ans Moped, wenns jetzt wieder nicht geht geb ich mir die Kante bier
angeschlossen, Standlicht geht, Blinker geht, nun aber der große Moment und das Radio eingeschaltet
Wow ThumbUP , keine Störung im Radio, keine Blinkertöne im Lautsprecher winkG
Ins Haus, Motorradklamotten an, Sena S20 aktiviert und eine Runde gedreht, fast alles im Grünen Bereich
Es sind noch leichte Störungen im Fahrbetrieb vorhanden
Wahrscheinlich komm es daher das ich nur den Kondensator und die Diode am +- Blinker angeschlossen habe
Werde morgen noch ein paar Kondensatoren und Dioden besorgen und dann auch am Standlicht anbringen

Euch einen schönen Abend
Gruss Joachim
ViennaK hat geschrieben:Das muss Liebe sein.........Das Einzige, was ich an meiner neuen GTL geändert habe, sind grip puppies für die großen Hände und den Kilometerstand von 3 am 20.6. auf 12.100 am 12.9.
Viel Erfolg noch beim Herausfiltern der anderen Störgeräusche.



Guten Morgen,

Also Radio wie gehabt in Ordnung ThumbUP
Restliche Störgeräusche vom Emblemblinker beseitigt, mit Diode und Kondensator clap
Jetzt kenne ich auch die Gewindegänge der Verkleidungsschrauben arbroller
DANKE an EUCH für die Tipps mit der Diode usw. ThumbUP

Schönen Tag
Gruss Joachim
R65LS, 2X K75RT, R80 GS, 2X K1100LT, K1200LT, K1600GTL
Benutzeravatar
Fuboner
 
Beiträge: 308
Registriert: 08.11.2014, 18:13
Postleitzahl: 90461
Land: Deutschland
Motorrad: K1600 GTL 10/2014

Re: Radio gibt den Geist auf!!!

Beitragvon Sir Arthur » 11.10.2017, 17:27

Super, machst dem Markus noch Konkurrenz !
Gruß aus der Frankenmetropole

Michael

Befehl für YT-Verlinkung. Leerzeichen vor Youtube muß noch raus.
[ youtube]http://www.youtube.com/watch?v=XXXXXXXXXXX[/youtube]

https://www.youtube.com/channel/UCcsQwQHXm7U4XH-_BEnrfCQ?view_as=public
Bild
Benutzeravatar
Sir Arthur
 
Beiträge: 1322
Registriert: 13.08.2013, 21:23
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90469
Land: Deutschland
Motorrad: K16GT-Sport Dreirad


Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - Audio - Navi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste