Motorrad-Kommunikation BlueBike

Alles rund um das Audiosystem, Navi mit der Anbindung über Bluetooth etc. - K1600B - K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 Grand America.

Motorrad-Kommunikation BlueBike

Beitragvon Honda357 » 15.07.2012, 11:26

Jetzt habe ich endlich eine Lösung für meine Motorrad - Kommunikationanlage und die heist BLUE - Bike.
Habe mich bei den BMW Days in Garmisch eine Anlage von Hr Voith einbauen lassen und siehe es ist eine super Anlage ,
habe sie gleich einmal 2000 Km getestet und ich finde sie funktioniert super.
Habe USB - Stick,Gegensprechen sowie Radio getestet einfach toll kann die Anlage nur empfehlen.
Der Preis ist es Wert.
Und nochmals einen dank an Hr Voith und Mitarbeiter :wink:
PS: Habe zuerst die original BMW Anlage getestet ein Witz :mrgreen:

Grüsse aus Österreich
Honda357
 
Beiträge: 14
Registriert: 26.01.2012, 10:53

Motorrad-Kommunikation BlueBike

Werbung

Werbung
 

Re: Motorrad-Kommunikation BlueBike

Beitragvon lumpi » 07.08.2012, 07:45

Kannst du mir mal etwas mehr Details über diese Blue Bike Anlage geben? Ich finde das Navi und die Kommunikationsanlage von BMW unterirdisch. Paßt nicht zu diesem Top-Motorrad...
lumpi
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.05.2011, 13:25
Wohnort: Münsterland

Re: Motorrad-Kommunikation BlueBike

Beitragvon Dobi » 07.08.2012, 11:04

hier werden sie geholfen http://www.bluebike.com/ :wink:
Gruß
Dobi

Bild
Benutzeravatar
Dobi
 
Beiträge: 857
Registriert: 08.05.2006, 09:24
Wohnort: Billerbeck

Re: Motorrad-Kommunikation BlueBike

Beitragvon Peter aus Bremen » 07.08.2012, 14:21

Hmpf.
Die wollen das Ding aber selber oder durch einen autorisierten Partner einbauen, sonst gibt es keine Garantie... :?

39. Warum kann ich die Bluebike nicht selbst in meinem Helm installieren?
Bei der BlueBike handelt es sich um eine High-Tech-Elektronik, die nur professionell von erfahrenem Fachpersonal im Helm verbaut werden darf, damit der volle Funktionsumfang tatsächlich gegeben ist. Dieses produktspezifische Wissen kann jemand ohne Schulung in unserem Hause nicht haben. Wir legen höchste Priorität auf Qualität und Kundenzufriedenheit und dies können wir nur gewährleisten, indem der Einbau nur von uns oder von uns geschulten autorisierten Händlern durchgeführt wird.


Der Umbau vom alten in einen neuen Helm kostet ca. 75€, und einen Ersatzakku liefern die auch nicht... :shock:
Also ich weiß nicht....
Bild
Grüße aus Bremen, Peter

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
Peter aus Bremen
 
Beiträge: 3872
Registriert: 10.11.2010, 09:27
Wohnort: Bremen
Motorrad: S1000R 2014

Re: Motorrad-Kommunikation BlueBike

Beitragvon michi304 » 13.08.2012, 08:47

Hallo Honda357,
vielleicht kannst Du mir ja helfen... Habe mir ebenfalls eine Bluetooth System von BlueBike einbauen lassen.
Bei mir funktioniert aber entweder nur das Radio oder das Navi mit Handy.
Funktioniert bei dir alles parallel? D.h. Radio mit Navi Ansagen und bei Bedarf auch das Telefon?
Was ich festgestellt habe, dass wenn das Navi Bluetooth aus ist, ich zwar die Navi Ansagen höre, diese aber sehr leise sind.
Funktioniert bei Dir die Lautstärkenregelung über dieses "Drehdings" am Lenker?
Viele Fragen...
Wäre aber schön, wenn Du mir vielleicht Antworten würdest! Danke schon mal!
Gruß
michi304
michi304
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.06.2012, 19:56
Motorrad: K1600GT

Re: Motorrad-Kommunikation BlueBike

Beitragvon Honda357 » 13.08.2012, 09:56

Hallo Michi 304 !
Ich habe mit der Anlage überhaupt kein Problem ich kann Musik hören ,(Radio oder USB)
Navi dann geht die Musik in den Hintergrund sowie telefonieren, die Lautstärke über den Helm regeln sowie auch über Drehrad am Motorrad.
Und natürlich mit dem Sozius unterhalten.
Vielleicht mußt du ein update machen lassen?
Honda357
 
Beiträge: 14
Registriert: 26.01.2012, 10:53

Re: Motorrad-Kommunikation BlueBike

Werbung


Re: Motorrad-Kommunikation BlueBike

Beitragvon Stevie » 13.08.2012, 10:55

Ich habe mir das Ding vor 1,5 Jahren in meinen S1 pro einbauen lassen und bin gar nicht zufrieden.
Den Helm hatte ich dreimal eingeschickt.
Einmal zum Einbau und zweimal zur Nachbesserung.
Für Naviansagen reicht es, aber telefonieren kann man komplett vergessen.
Ich verstehe den Telefonpartner schlecht, er mich gar nicht.
Das Mikrofon ist einerseits nicht empfindlich genug zur Sprachübertragung, andererseits sind die Nebengeräusche zu laut.
Die Lautsprecher tragen zu dick auf so daß ich den Helm beim anziehen weit auseinenderzeihen muss damit ich mir die Ohren nicht knicke.
Das einzig Gute sind die flachen Bedienelemente außen am Helm statt so einem dicken Gehäuse wie bei manch anderem Hersteller.
Einen anderen Hersteller kann ich leider auch nicht empfehlen da die Probleme ähnlich sind.
Meines Erachtens gibt es keine ausgereifte Lösung.
Benutzeravatar
Stevie
 
Beiträge: 341
Registriert: 01.03.2010, 20:18
Wohnort: Im schönen Rheinland

Re: Motorrad-Kommunikation BlueBike

Beitragvon michi304 » 13.08.2012, 16:06

...prinzipell bin ich schon zufrieden nur fehlen die Feinheiten.
@Honda 357,
hast Du alles eigestellt (gepairt) oder wurde es gemacht?
Da ich den Helm vor etwa 2 Wochen habe machen lassen, sollte schon die aktuelle Software drauf sein :?:
michi304
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.06.2012, 19:56
Motorrad: K1600GT

Re: Motorrad-Kommunikation BlueBike

Beitragvon Honda357 » 14.08.2012, 14:39

Hallo michi 304 !
Ich habe es bei den BMW Days in Garmisch den Einbau sowie die Einstellung machen lassen.
Hr.Voith hat mir sehr einfach die ganzen Einstellungen erklärt,aber ich habe mich auch schon vorher mit dem Thema
beschäftigt.
Ich finde es nicht schlecht das man die Lautstärke für NAVI oder Telefon,Musik sowie Sozius extra einstellen kann,es ist nur eine Einstellungssache und Geduld.
Ich habe schon viele getestet es ist zur Zeit die beste Lösung.
Lg Honda 357
Honda357
 
Beiträge: 14
Registriert: 26.01.2012, 10:53

Re: Motorrad-Kommunikation BlueBike

Beitragvon michi304 » 17.08.2012, 15:53

Hallo Honda 357,
vielen Dank erstmal für die Infos!
Werde mal mit Herrn Voit anrufen und fragen was man da machen kann!
Allzeit gute Fahrt!
MfG
michi304
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.06.2012, 19:56
Motorrad: K1600GT

Re: Motorrad-Kommunikation BlueBike

Beitragvon Nordbiker » 01.07.2013, 16:36

Haben uns Anfang Juni das Bluebike System in unsere Helme, Schuberth J1 & C3, einbauen lassen und können jetzt nach über 4.000 km im Südeuropaurlaub folgendes Fazit ziehen:

Gespräche von Bike(1600 gt) zu Bike(1150 r) sind bis ca. 500-600 m und einer Geschwindigkeit bis ca.120 km/h auf gerader Strecke sehr gut verständlich führbar.
Befand sich allerdings ein größerer LKW bzw. 5-6 PKW`s zwischen uns, wurde die Verständigung merklich beeinträchtigt.
Auch wenn das 1.Bike schon um die Kurve war, gerade bei Felswänden, riss die Verständigung öfters ab.
Der Ladezustand der Akku`s ist mehr wie ausreichend. Haben die Helme trotz mehrstündigen Bluebike Einsatzes täglich, nur jeden 3.Tag nachgeladen.
Die Bedienung ist sehr einfach und das Bedienteil am Helm fällt im Gegensatz zu anderen Systemen recht flach und klein aus.
Nur das Navi 4 und das Handy sind mit meinem Helm verbunden, Musik höre ich lieber über die Lautsprecher.
Meine Frau hört über Ihr Handy bzw. mp3-player Ihre Lieblingsmucke.

Auch wenn Bluebike mit knapp 1.000,- € (für beide Helme incl. Einbau) bestimmt nicht das günstigste System am Markt ist, sind wir bisher voll zufrieden.

allzeit unfallfreie Fahrt und die lhzg
Nordbiker
 
Beiträge: 3
Registriert: 14.10.2012, 12:42
Motorrad: K 1600 gt

Re: Motorrad-Kommunikation BlueBike

Beitragvon det_signum » 01.07.2013, 18:41

Hmmm, das gesagte schaffen aber auch die Konkurrenten für teils deutlich weniger €.
Ich bin ja auch auf der Suche nach einem Nachfolger für mein SR Q2 (funktioniert jetzt wieder nach vermeintlichem Wasserschaden) auch auf deren Seite gestoßen, aber wo ist der Vorteil zB gegenüber einem G9?
Andererseits: wie oft fährt man mit mehreren und keiner hat ein BT-Headset dabei oder wenn er's hat auch aufgeladen?!
Gruss Jörg

Mit einem langen Hebelarm kann man erstaunlich viel bewegen. Als der griechische Mathematiker Archimedes das erkannte, behaptete er sogar: "Gebt mir einen festen Punkt im All, und ich werde die Welt aus den Angeln heben."
Benutzeravatar
det_signum
 
Beiträge: 149
Registriert: 02.07.2011, 15:41
Wohnort: Siegen
Motorrad: K 1200 S BJ 06


Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 GA - Audio - Navi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste