TomTom Rider im Navischacht

Alles rund um das Audiosystem, Navi mit der Anbindung über Bluetooth etc. - K1600B - K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 Grand America.

TomTom Rider im Navischacht

Beitragvon Piccolo71320 » 07.03.2014, 23:53

Ja, ich hab es getan > ich hab unserer GT in dieser Woche einen TomTom Rider in den Navi-Schacht eingebaut. 8)

Bild

Zwei Dinge noch vorweg:
1. Ich bin kein Perfektionist oder Ingenieur > da man die Trägerplatte vom Halter beim eingebauten TomTom eh nicht sieht fehlt es ihm am entsprechenden Feinschlief. :oops:
2. Da ich schon im Vorherein wusste das ich nicht die Geduld für den entsprechenden Feinschlief haben werde, war ich im Voraus schon bei einem Motorrad-Umbau-Spezialisten: der hat aus Angst vor dem CAN-Bus-System abgelehnt. :?


Wichtig war mir beim Umbau das man den Rider ohne grossen Aufwand aus dem Halter nehmen kann: man sieht es nicht auf den Fotos aber zwischen der Konsole und dem Rider ist ein Spalt von ~5mm.

Hier ein paar Bilder von der Trägerplatte mit und ohne Halter:
Bild
Bild
Bild
Bild Bild
Die Schlitzschrauben mit dem Muttern waren nur ein Provisorium:

Trägerplatte und Halter montiert an oberer Navi-Schachtverkleidung mit Schachtdeckel:
Bild
Bild Bild

Und noch eins fertig eingebaut:
Bild
Ja, ich weiss, ich sollte wieder mal die Scheibe reinigen.


Der Strom für den Rider kommt vom Anschlussstecker des Garmin-Halter > gibt extra ein Adapter von BMW dafür. ThumbUP


Unten im "Schienenträger" des BMW Navigator-Halters befindet sich ein kleiner Kontaktschalter:
Diesen hab ich auf Dauerkontakt fixiert, da ohne diesen Schalter die Windschildverstellung ihren Dienst verweigert.
Als Folge davon fährt natürlich nicht mehr das Windschilt in die oberste Position wen man den Navi-Schacht öffnet, aber ich bekomme den Rider auch in der "Fahrposition" problemlos raus ohne das ich das Windschild verstellen muss. ;-)


Falls widererwarten ein Rückbau nötig werden sollte, ist dies Problemlos möglich > einzig an der oberen Abdeckung hab ich etwas weggeschnitten um mit dem Rider ausfahren zu können (im geschlossen Zustand nicht sichtbar). ;-)



Noch eine Bitte an die Garmin'ler:
Bitte brecht hier nicht keine Diskussion über Sinn oder Unsinn dieses Umbaus vom Zaun > die einen lieben Garmin und die anderen eben nicht und wir gehören eben zu den Letzteren.
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3420
Registriert: 05.04.2011, 20:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

TomTom Rider im Navischacht

Werbung

Werbung
 

Re: TomTom Rider im Navischacht

Beitragvon Daminator » 08.03.2014, 00:09

Hatte es geahnt und finde es legitim!

Wenn der 5er Navigator nicht rausgekommen wäre, wäre ich auch im Zugzwang. 2 Jahre Ärger reichten.

Viel Spass mit dem Wunschnavi ThumbUP
Rechtschreibfehler locken Gesindel an.
Benutzeravatar
Daminator
 
Beiträge: 732
Registriert: 09.08.2011, 17:42
Motorrad: BMW K1600GT

Re: TomTom Rider im Navischacht

Beitragvon Sir Arthur » 08.03.2014, 01:25

ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP

Gute Sache !

Gratuliere !

.. und nun mache ich auch keine Schweizerwitze mehr..... engel
Gruß aus der Frankenmetropole

Michael

Die nächsten Treffen und Abenteuereisen findet man hier :
https://tourboerse.de/mur/motorradreisen.asp?search=1&veranst=2

Befehl für YT-Verlinkung. Leerzeichen vor Youtube muß noch raus.
[ youtube]http://www.youtube.com/watch?v=XXXXXXXXXXX[/youtube]



https://www.youtube.com/channel/UCcsQwQHXm7U4XH-_BEnrfCQ?view_as=public
Bild
Benutzeravatar
Sir Arthur
 
Beiträge: 1474
Registriert: 13.08.2013, 20:23
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: K16GT-Sport Dreirad

Re: TomTom Rider im Navischacht

Beitragvon sascha1712 » 08.03.2014, 07:21

Hatte es auch geahnt, sieht aber sehr gut aus. Gratulation !! Wichtig für einen Wiederverkauf ist ja ein problemloser Rückbau. clap clap
__________________________________________________________________________________________________________
Beste Grüße aus dem Hunsrück
Sascha

BildBildBild Bild
Benutzeravatar
sascha1712
 
Beiträge: 2582
Registriert: 08.06.2013, 17:03
Wohnort: Kastellaun
Motorrad: BMW K1600 GT

Re: TomTom Rider im Navischacht

Beitragvon Moirana.Norge » 08.03.2014, 12:14

Respekt, sieht gut aus!
Bin schon gespannt mir das beim Wunderlich Wochenende genauer anzuschauen.

Bis dann Christian
Ich brauche kein Ziel,
ich bin am Ziel,
ich bin unterwegs!


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
https://www.bmwk16touren.de/
Benutzeravatar
Moirana.Norge
 
Beiträge: 2009
Registriert: 23.12.2012, 09:28
Motorrad: 12er GS-Adv ex 16er

Re: AW: TomTom Rider im Navischacht

Beitragvon Piccolo71320 » 08.03.2014, 13:38

Hallo Christian

Ob wir an das Wunderlich-WE kommen ist noch nicht entschieden:
Aufgrund terminlicher Bindungen kämmen wir am Freitag erst um ~23 Uhr an und Samstag als Anreisetag fällt weg > Morgens um 5 Uhr Abfahrt, 560km Anfahrt plus Tagestour sind zu viel des Guten.

Gruß Alex

Gesendet von meinem XT1032 mit Tapatalk
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3420
Registriert: 05.04.2011, 20:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

Re: AW: TomTom Rider im Navischacht

Werbung


Re: TomTom Rider im Navischacht

Beitragvon Moirana.Norge » 08.03.2014, 15:49

... wäre schön und ich würde mich freuen!

Bis dann und Grüße
Ich brauche kein Ziel,
ich bin am Ziel,
ich bin unterwegs!


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
https://www.bmwk16touren.de/
Benutzeravatar
Moirana.Norge
 
Beiträge: 2009
Registriert: 23.12.2012, 09:28
Motorrad: 12er GS-Adv ex 16er

Re: TomTom Rider im Navischacht

Beitragvon paradiesquell » 08.03.2014, 17:38

Ja ja, die Schweizer, die haben nicht umsonst das Schweizer Armeemesser entwickelt.
Aber: Es gibt noch Steigerungsmöglichkeiten im Erfindungsreichtum!

Grüsse aus NI
„Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“

Mark Twain
Benutzeravatar
paradiesquell
 
Beiträge: 801
Registriert: 01.12.2009, 05:50
Wohnort: Kreis Nienburg/Weser
Motorrad: R 1200 GS K50

Re: TomTom Rider im Navischacht

Beitragvon PAN_Fahrer » 08.03.2014, 19:42

Respekt *** Gratuliere *** super gemacht ThumbUP ThumbUP ThumbUP
und noch besser als meiner, da nicht die (reduzierte) Android Version

http://www.bmw-k-forum.de/viewtopic.php?f=46&t=6600785

"Anschlussstecker des Garmin-Halter > gibt extra ein Adapter von BMW dafür"

wie sieht dieser Adapter aus ??
Hast du evtl. Bild ???

ACHIM
CB 900 F, ST 1100 ABS CBS TCS, K 1600 GT
Bild
Benutzeravatar
PAN_Fahrer
 
Beiträge: 44
Registriert: 26.09.2013, 15:01
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Motorrad: K 1600 GT

Re: TomTom Rider im Navischacht

Beitragvon Piccolo71320 » 08.03.2014, 20:06

Hallo Achim

Mit einem Bild kann ich dir leider nicht dienen, hab den Adapter selber auch nicht gesehen da der Freundliche den Anschluss gemacht hat.

Falls es hilft, auf der Rechnung sollte die Artikelnummer stehen sobald sie kommt.

Schönen Sonntag noch
Alex

Gesendet von meinem XT1032 mit Tapatalk
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3420
Registriert: 05.04.2011, 20:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

Re: TomTom Rider im Navischacht

Beitragvon accirus » 11.03.2014, 15:54

Solltest Du zum rückbauen mal eine neue Cockpitverkleidung brauchen: Ich hätte eine abzugeben.

Und endlich weiß ich und erst Recht die TomTom-Besitzer, warum das so ein Mega-Hit war:

http://www.youtube.com/watch?v=8zjVZvkzr5A

.....TomTom Turnaround......... :D
-aktuell 40.000 Spaß-km mit einer fehlerfreien K1600GT -
accirus
 
Beiträge: 345
Registriert: 27.07.2011, 16:11
Motorrad: K1600GT von03.2011

Re: TomTom Rider im Navischacht

Beitragvon Piccolo71320 » 11.03.2014, 19:48

Hall accirus

Ich vermute mal das du mit Cockpitverkleidung das Verkleidungsteil mit dem Ausschnitt für das Navi-Display meinst (die beim Navigator 5 ausgetauscht werden muss da sonst nicht das ganze Display sichtbar ist) >
Vorausgesetzt ich müsste mal wirklich Spurlos-Zurückbauen würde ich dieses Verkleidungsteil nicht brauchen da ich dieses nicht verändert habe. winkG

Ich müsste lediglich dieses Verkleidungsteil Bild neu haben, da ich hier Bild was weggeschnitten habe > wenn es einen nicht stört, müsste man das Teil nicht mal ersetzten da diese Stelle nur bei geöffnetem Navi-Schacht sichtbar ist. ;-)

Alle anderen Teile sind unverändert und müssten nur wieder eingebaut werden. ThumbUP

Schönen Abend
Alex
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3420
Registriert: 05.04.2011, 20:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

Re: TomTom Rider im Navischacht

Beitragvon accirus » 11.03.2014, 21:40

Ja so ist das, wobei auch mit der neuen Cockpitverkleidung die erste und die letzte Pixelreihe des Navigator 5 nicht sichtbar sind. (und da das erste und letzte Zeile sind, kann man da auch nix einstellen, aber dafür fällt das nur in wenigen Ansichten auf).
-aktuell 40.000 Spaß-km mit einer fehlerfreien K1600GT -
accirus
 
Beiträge: 345
Registriert: 27.07.2011, 16:11
Motorrad: K1600GT von03.2011

Re: TomTom Rider im Navischacht

Beitragvon Piccolo71320 » 14.03.2014, 12:30

Hab heute die Rechnung bekommen:
Beim "Adapter" handelt es sich um den 3-poligen Reparaturstecker (83 30 04 13 585).

Gesendet von meinem XT1032 mit Tapatalk
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3420
Registriert: 05.04.2011, 20:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

Re: TomTom Rider im Navischacht

Beitragvon Aargauer » 02.04.2015, 18:05

Hallo Alex


http://www.tomtom.com/de_de/drive/motorcycle/index.html

Es gibt einen neuen TOMTOM RIDER 400 ThumbUP ThumbUP ThumbUP

Was meinst Du bekommt man den TOMTOM RIDER 400

auch in den Schacht der 16er


Gruss Toni
Lupinblau metallic / Blackstorm metallic
Benutzeravatar
Aargauer
 
Beiträge: 185
Registriert: 05.04.2012, 21:59
Motorrad: 1600GT 2017

Nächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 GA - Audio - Navi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast