Abdeckung der Navi Halterung sitzt schief

Alles rund um das Audiosystem, Navi mit der Anbindung über Bluetooth etc. - K1600B - K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 Grand America.

Abdeckung der Navi Halterung sitzt schief

Beitragvon K100 » 08.03.2015, 13:06

Hallo,

bei meiner K16GT schließt der Deckel der Navi Halerung nicht richtig. Steht an der rechten Seite ca. 5 mm über.
Das Navi selber sitzt aber gerade unter der Abdeckung.
Alle Versuche dies beim "freundlichen" zu reklamieren waren leider erfolglos. Kein KD brachte Besserung.
Habe auch schon selber versucht an den Schrauben der Halterung etwas einzustellen, bringt aber nichts.

Hat jemand noch eine Idee? Bzw. hat jemand das gleiche Problem und konnte es beheben?
Oder hat jemand schon seitens BMW hier Unterstützung bekommen.

Wäre für jeden Tip dankbar.

Gruß
K_urt
Gruß
K_urt
Benutzeravatar
K100
 
Beiträge: 12
Registriert: 16.08.2013, 15:56
Wohnort: Arnbruck
Motorrad: K1600GT 2017

Abdeckung der Navi Halterung sitzt schief

Werbung

Werbung
 

Re: Abdeckung der Navi Halterung sitzt schief

Beitragvon Fuboner » 08.03.2015, 17:44

Hallo K_urt,

Das selbe Problem habe ich auch bei meiner GTL
Habe schon etliches Probiert, habe es nicht geändert bekommen.
Mal sehen vieleicht hat ja jemand ein Tipp.
Gruss Joachim
R65LS, 2X K75RT, R80 GS, 2X K1100LT, K1200LT, K1600GTL, K1600GTL"Blue Planet" Option 719


Gruss Joachim
Benutzeravatar
Fuboner
 
Beiträge: 521
Registriert: 08.11.2014, 18:13
Motorrad: K1600 GTL 10/2018

Re: Abdeckung der Navi Halterung sitzt schief

Beitragvon Ironbutt » 08.03.2015, 18:19

Hallo zusammen,

ich kenne das Problem zwar nicht aus eigener Erfahrung, aber in einem Ami Forum hatte mal einer einen Lösungsweg gepostet. Ich habe es gerade gesucht, kann den Eintrag aber nicht finden. Wenn ich mich richtig erinnere, hat er es so gelöst: Abdeckung abmontieren (mehrere Schrauben von oben und unten, dann raushebeln, ist nicht schwierig). Dann kommst du an den Navihalter ran. Dort kannst du die Halteschrauben lockern und das Navi neu ausrichten. Ich hoffe, das hilft euch weiter.
Puch Enduro, Honda Spacy, Suzuki DR 600, Honda 1100 ACE, HD Road King, HD Ultra Classic CVO. BMW C650GT, BMW K1600 GTL Excl. 2014
Benutzeravatar
Ironbutt
 
Beiträge: 499
Registriert: 05.04.2014, 15:22
Wohnort: Zürich / CH
Motorrad: K1600 GTL Exclusive

Re: Abdeckung der Navi Halterung sitzt schief

Beitragvon koepi11 » 08.03.2015, 19:16

Hallo,

auch bei mir steht der Deckel rechts höher.
Dafür sitzt das Navi auch schief, links locker 4mm zu tief.
Nächste Woche 1000km Kundendienst mal sehen was die richten können.

Ralf
Benutzeravatar
koepi11
 
Beiträge: 76
Registriert: 10.07.2014, 15:02
Motorrad: K1600 Excl.

Re: Abdeckung der Navi Halterung sitzt schief

Beitragvon k-jan » 08.03.2015, 21:33

Haben wir das Jahr der schiefen Naviabdeckung? ...

Genau DAS ist mir gestern auch bei meiner aufgefallen.Im letzten Herbst hatte ich es nicht.

Kann es evtl. mit den Nachrüstscheiben zusammenhängen da diese bei zügiger Gangart auf der AB leicht auf den Rahmen drücken?
k-jan
 
Beiträge: 48
Registriert: 27.07.2014, 15:53
Wohnort: Hamburg
Motorrad: K1600 GT 7/ 2011

Re: Abdeckung der Navi Halterung sitzt schief

Beitragvon pepo » 09.03.2015, 10:45

Das gleiche Problem hatte ich auch. Mein :mrgreen: hat mir gesagt, dass nur auf der linken Seite die Navihalterung einrastet und dadurch die rechte Seite etwas hoch steht und zwangsläufig damit auch dass Navi schief ist. Er wollte versuchen ob er da was machen kann.
Und siehe da, bei der Abholung war der Deckel Plan und das Navi war gerade. Was er genau gemacht hat weiß ich nicht. Er sprach von einer größeren Aktion. Die haben wohl den Schlitten komplett gelösst und ausgerichtet.
Gruß
Peter
Benutzeravatar
pepo
 
Beiträge: 5
Registriert: 15.10.2014, 16:11
Wohnort: Bornheim (Rheinland)
Motorrad: K 1600 GTL, 2014

Re: Abdeckung der Navi Halterung sitzt schief

Werbung


Re: Abdeckung der Navi Halterung sitzt schief

Beitragvon AndreGT » 09.03.2015, 20:59

War bei mir auch schon hinüber.
Von einem Tag, besser gesagt von einer Stunde auf die Nächste, zeigte sich ein mehrere Millimeter
breiter Spalt.
Zuvor stand die Maschine in der prallen Sonne, was hier ja jetzt wohl nicht der Fall war.
Von der Werkstatt wurde der komplette Navi-Schacht ersetzt.
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1683
Registriert: 14.05.2012, 15:04
Motorrad: K1600GT 04/2018

Re: Abdeckung der Navi Halterung sitzt schief

Beitragvon heizer2266 » 10.03.2015, 23:04

Jungs das ist doch alles kein Problem. Navischacht hochfahren, Navi raus, die Schrauben der Halterung lösen, Schacht ausrichten und wieder festdrehen. Hab ich bei mir so gemacht und schon war der Spalt weg. clap
heizer2266
 
Beiträge: 71
Registriert: 25.07.2012, 18:22
Motorrad: K1600 GT, GSX-R 600

Re: Abdeckung der Navi Halterung sitzt schief

Beitragvon Daniel_17 » 09.07.2015, 06:48

@heizer2256

Welche Schrauben hast du locker gemacht? Die vier die zu sehen sind wenn das Navi ausgebaut ist? Also die die direkt hinter dem Navi sind?
Daniel_17
 
Beiträge: 126
Registriert: 07.05.2015, 06:38
Motorrad: BMW K1600 GT Mod 14

Re: Abdeckung der Navi Halterung sitzt schief

Beitragvon Urwi » 09.02.2019, 10:38

Hallo,

ich grabe mal das alte Thema wieder aus, weil auch mein Navi schief im Schacht hängt

Bild
Bild

Ich habe die Schrauben gelockert, aber leider lässt sich da nicht einrichten.
Hat jemand in der Zwischenzeit das Problem gelöst und kann mir Tipps dazu geben?

Danke
Benutzeravatar
Urwi
 
Beiträge: 279
Registriert: 09.11.2012, 09:59
Wohnort: Siegendorf
Motorrad: K1600GTL/2017

Re: Abdeckung der Navi Halterung sitzt schief

Beitragvon Siegerländer » 09.02.2019, 11:08

Seid nicht so pingelig !!!!

Ist doch BMW Wertarbeit. ( Da kann das Regenwasser besser ablaufen)
Grüsse
Uli
der Siegerländer

Nach jeder Kurve beginnt ein neues Leben.!!!

K1200S -03/05 - Titan -(eine der letzten im Forum)
Ich behalte Sie !.
Benutzeravatar
Siegerländer
 
Beiträge: 1013
Registriert: 27.01.2005, 17:38
Wohnort: Siegen
Motorrad: K1200S--03-2005

Re: Abdeckung der Navi Halterung sitzt schief

Beitragvon Urwi » 09.02.2019, 13:53

Siegerländer hat geschrieben:Seid nicht so pingelig !!!!

Ist doch BMW Wertarbeit. ( Da kann das Regenwasser besser ablaufen)


Ich weiß, aber ich kann nicht über meinen Schatten springen winkG

Übrigens, mein Händler hat sich geweigert, die Ausrichtung in Garantie zu machen nogo
Benutzeravatar
Urwi
 
Beiträge: 279
Registriert: 09.11.2012, 09:59
Wohnort: Siegendorf
Motorrad: K1600GTL/2017

Re: Abdeckung der Navi Halterung sitzt schief

Beitragvon K48-Power » 09.02.2019, 17:19

hast alle 4 schrauben gelockert?

wenn ja kannst noch bei den Schrauben beim Navihalter noch ein wenig herausholen.
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 278
Registriert: 05.11.2016, 22:30
Motorrad: K1600GTL 2018

Re: Abdeckung der Navi Halterung sitzt schief

Beitragvon Urwi » 09.02.2019, 17:49

K48-Power hat geschrieben:hast alle 4 schrauben gelockert?

wenn ja kannst noch bei den Schrauben beim Navihalter noch ein wenig herausholen.


Ja, alle Schrauben waren geöffnet, aber da gewinnt man keinen mm.
Benutzeravatar
Urwi
 
Beiträge: 279
Registriert: 09.11.2012, 09:59
Wohnort: Siegendorf
Motorrad: K1600GTL/2017

Re: Abdeckung der Navi Halterung sitzt schief

Beitragvon K48-Power » 09.02.2019, 22:00

wenn ich das Bild mit dem Navi richtig sehe, dann gehört der Navi links nach oben,
dazu solltest du die Federmuttern auf der linken Seite ganz nach oben schieben,
am Foto sieht man genau, dass die Federmutter ca 2mm noch oben gehört, die sollte links oben am Anschlag anstehen.

Siehe Bild, habe es gelb versucht zu markieren
Dateianhänge
navi.JPG
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 278
Registriert: 05.11.2016, 22:30
Motorrad: K1600GTL 2018

Nächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 GA - Audio - Navi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste