Kommunikationssystem für Systemhelm 7

Alles rund um das Audiosystem, Navi mit der Anbindung über Bluetooth etc. - K1600B - K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 Grand America.

Kommunikationssystem für Systemhelm 7

Beitragvon K-Tourer » 03.08.2017, 06:20

Hallo zusammen,
hat jemand von Euch Informationen darüber wann zum neuen Systemhelm 7 das passende Kommunikationssystem erhältlich sein wird? Gibt es schon eine Anleitung dazu? Von wem wird das System hergestellt? Über Informationen zu allen Punkten würde ich mich freuen.
Gruß aus der Domstadt Köln Michael/K-Tourer
Benutzeravatar
K-Tourer
 
Beiträge: 73
Registriert: 28.06.2017, 13:08
Postleitzahl: 50767
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GTL

Kommunikationssystem für Systemhelm 7

Werbung

Werbung
 

Re: Kommunikationssystem für Systemhelm 7

Beitragvon Horst_S » 03.08.2017, 19:17

Verfügbar ende des Jahres laut NL Düsseldorf.
Vorab soll es eine " Ineriems Lösung" geben...??!!

Was das ist weis ich Samstag

Gruß
Horst

Der auch grade drauf rum denkt...auf BT
Horst_S
 
Beiträge: 502
Registriert: 14.06.2015, 07:25
Wohnort: Grevenbroich
Postleitzahl: 42327
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT-2017

Re: Kommunikationssystem für Systemhelm 7

Beitragvon AndreGT » 03.08.2017, 20:52

Das heißt, dir wird die alte Anlage in einer für den 7er angepassten Version eingebaut.
Zumindest so die Aussage meines Händlers.
Allerdings scheint mir der nicht wirklich bei diesem Thema
im Stoff zu stehen.
Daher übernehme ich keine Gewähr für die Richtigkeit dieser
Aussagen.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1158
Registriert: 14.05.2012, 14:04
Postleitzahl: 06493
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 05/2012

Re: Kommunikationssystem für Systemhelm 7

Beitragvon Tourenbiker » 04.08.2017, 15:42

Schön, dass es schon Helmbesitzer gibt. Hatte den Helm vor 3 Monaten bestellt. Gestern mit Händler telefoniert und Aussage bekommen, dass man keinen Liefertermin nennen kann. Also wird es wohl was für den Weihnachtsmann. Einziger Vorteil - bis dahin gibt es wohl auch die Kommunikation (ODER scratch ).
Grüße
Rainer
Tourenbiker
 
Beiträge: 30
Registriert: 11.02.2017, 15:21
Postleitzahl: 59427
Land: Deutschland
Motorrad: K 1600 GTL

Re: Kommunikationssystem für Systemhelm 7

Beitragvon gifhouse » 05.08.2017, 09:22

Also bei uns in der Niederlassung sind alle 7 er Helme da... nur noch nicht in allen Größen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß Thomas ( alias BÄR )
Wer seinen eigenen Weg fährt, kann nicht Überholt werden!

K 1600 Treffen 2018 - Nord- Schwarzwald | http://www.buchen.tourboerse.net/?id=150&idd=174
Diverse Termine für Sardinien (Mai/Juni) | http://www.tourboerse.de/mur1/index.asp?a=1
Grandtour P1 (Juni)| http://www.buchen.tourboerse.net/?id=7&idd=210
Grandtour P2 (Juli)| http://www.buchen.tourboerse.net/?id=13&idd=195
Grandtour P3 (Juli)| http://www.buchen.tourboerse.net/?id=9&idd=186
Brückentag - 3 Oktober 2018 | http://www.buchen.tourboerse.net?id=13&idd=215
Benutzeravatar
gifhouse
 
Beiträge: 3493
Registriert: 19.11.2010, 17:39
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90425
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 04/2017

Re: Kommunikationssystem für Systemhelm 7

Beitragvon AndreGT » 05.08.2017, 09:38

Vor 2 Wochen kam per Telefon die Info von meinem Händler das er alle Größen nun am Lager hat und ich zur Probefahrt kommen könnte.
Da aber im Moment nur dir weiter vorn von mir genannte Zwischenlösung für das Kommunikationssystem verfügbar ist, macht das für mich keinen Sinn.
Da warte ich lieber bis auch das angekündigte neue Kommunikationssystem zu haben ist.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1158
Registriert: 14.05.2012, 14:04
Postleitzahl: 06493
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 05/2012

Re: Kommunikationssystem für Systemhelm 7

Werbung


Re: Kommunikationssystem für Systemhelm 7

Beitragvon Horst_S » 06.08.2017, 15:46

Also die "Interims" Lösung iist das alte System mit mechnischer Adaption an den 7er Helm.

Also eher ein no-go.

Hab mir dropsdem 2 7er Helme verhaftet, aktuell 15% Rabatt.

Testbericht folgt, ebenso wie der Versuch meiner BT Lösung

Gruß
Horst
Der grade Bastelfieber hat :lol:
Horst_S
 
Beiträge: 502
Registriert: 14.06.2015, 07:25
Wohnort: Grevenbroich
Postleitzahl: 42327
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT-2017

Re: Kommunikationssystem für Systemhelm 7

Beitragvon AndreGT » 06.08.2017, 16:39

Horst_S hat geschrieben:Also die "Interims" Lösung iist das alte System mit mechnischer Adaption an den 7er Helm.

Also eher ein no-go.


Das deckt sich mit der Aussage meines Dealers, die ich weiter vorn
beschrieben habe. winkG
Eigentlich ein Trauerspiel was BMW da anbietet / abliefert.
Wäre vergleichbar mit ner neuen K16, die ,,Interims-Mäßig" erst mal
nur mir 4 Zylindern angeboten wird. arbroller

Trotz allem bin ich aber nun doch am grübeln, 15% sind 15%.
Aber die Aktion läuft ja noch bis Ende September.
Ich glaub ich schlafe da noch mal drüber. scratch
Allerdings ist das alte Kommunikationssystem auch für mich keine Option. nogo
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1158
Registriert: 14.05.2012, 14:04
Postleitzahl: 06493
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 05/2012

Re: Kommunikationssystem für Systemhelm 7

Beitragvon ufoV4 » 06.08.2017, 17:16

Muss es denn nun unbedingt BMW sein plemplem ?! Wenn es die Weltfirma der Frau Quandt nicht hinbekomment, dann gibt es noch viele andere Firmen, die sich auf den Bau eines Helms verstehen und mit Sicherheit Qualität auf Augenhöhe (oder erheblich darüber) bieten. Und 15% sind doch nun wirklich nicht das Problem. Bekommst Du bei einer Aktion der Filialisten alle mal.
FreundlicherV4-Gruss
Ufo
ufoV4
 
Beiträge: 343
Registriert: 14.06.2008, 14:17
Wohnort: Niedersachsen
Postleitzahl: 31000
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 2017

Re: Kommunikationssystem für Systemhelm 7

Beitragvon AndreGT » 06.08.2017, 18:32

ufoV4 hat geschrieben:Muss es denn nun unbedingt BMW sein plemplem ?!


Grundsätzlich muss garnichts.

In dem Fall gefällt mir der Helm ,,der Weltfirma von Frau Quandt" allerdings besser
als die Helme der Mitbewerber.
Ist aber wie alles im Leben eine Sache des persönlichen Geschmacks.
Preislich liegt er im Rahmen und die Verarbeitung hat auf mich einen sehr guten
Eindruck gemacht.
Nun muss er nur noch bei einer ausgiebigen Probefahrt überzeugen und natürlich
muss das dafür vorgesehen Kommunikationssystem verfügbar sein.

PS: Eine 15% Händleraktion habe ich bisher nur bei Auslaufmodellen und
Ladenhütern gesehen, nicht aber auf aktuell Ware.

PPS: Den Schuberth C4 hab ich probiert, er passt nicht auf meinen Schädel. cofus
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1158
Registriert: 14.05.2012, 14:04
Postleitzahl: 06493
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 05/2012

Re: Kommunikationssystem für Systemhelm 7

Beitragvon Ingmargunter » 06.08.2017, 18:57

Grundsätzlich muss ein Helm passen bzw. bequem sein ... was nützt mir ein, im Test TOP bewerteter Helm der unbequem/unangenehm zu tragen ist. Mein Eierkopf fühlt sich leider in den teuersten Helmen (BMW / Schuberth / Arai) am wohlsten.
Lieber ein "Extra" am Mopped weniger aber dafür einen passenden bzw. bequemen Helm.

Ps. (Bin sehr traurig das der Schuberth J1 eingestellt wurde :( )
Benutzeravatar
Ingmargunter
 
Beiträge: 70
Registriert: 10.07.2017, 13:43
Postleitzahl: 65193
Land: Deutschland
Motorrad: K1600B + T.Rocket

Re: Kommunikationssystem für Systemhelm 7

Beitragvon ufoV4 » 07.08.2017, 14:59

OK, Helm sollte auf jeden Fall in erster Linie passen und schützen winkG . Wenn dann das Design noch stimmt und der Preis gerechtfertigt ist, dann ist das Paket "rund".

Apropos Qualität: das was ich bislang von der neuen Generation BMW-Helme gesehen habe, hat mich nicht wirklich überzeugt. Da muss die Weltfirma noch nachlegen. Aber ist ja das erste Jahr mit neuen Hoflieferanten :lol: .

Schuberth habe ich auch ad acta gelegt. War einfach ein Fehler, die Produktion in den Osten zu verlagern und die Produkte bei absteigender Tendenz immer teurer zu machen. Schade, früher (als das Gras noch grüner war) konnten die Teile echt überzeugen...
FreundlicherV4-Gruss
Ufo
ufoV4
 
Beiträge: 343
Registriert: 14.06.2008, 14:17
Wohnort: Niedersachsen
Postleitzahl: 31000
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 2017

Re: Kommunikationssystem für Systemhelm 7

Beitragvon KFan » 07.08.2017, 17:25

ufoV4 hat geschrieben:War einfach ein Fehler, die Produktion in den Osten zu verlagern

Weil die Firma seit 2003 in Magdeburg produziert sind die Helme schlechter geworden als vorher in Braunschweig??
Das glaube ich eher nicht!
Ich denke die Preissteigerungen sind ein Resultat der häufig wechselnden Eigentümer und natürlich deren Streben nach immer mehr Kohle...
Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht.
Benutzeravatar
KFan
 
Beiträge: 142
Registriert: 13.05.2013, 16:23
Wohnort: Berlin
Postleitzahl: 10000
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GTL 2013

Re: Kommunikationssystem für Systemhelm 7

Beitragvon ufoV4 » 07.08.2017, 18:31

Da kann man sicher geteilter Meinung sein winkG . Die Gier nach unserem Besten ist jedenfalls unendlich nogo .
FreundlicherV4-Gruss
Ufo
ufoV4
 
Beiträge: 343
Registriert: 14.06.2008, 14:17
Wohnort: Niedersachsen
Postleitzahl: 31000
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 2017

Re: Kommunikationssystem für Systemhelm 7

Beitragvon AndreGT » 10.08.2017, 12:26

Nur mal so eine Frage an die Nutzer des alten Kommunikationssystems vom alten Systemhelm 6.

Was ist der Funktionsumfang des alten Systems und was sind die wirklichen Unterschiede zum Neuen ? scratch

Den Werbetext auf der BMW-Motorrad www zum neuen System des 7ers kenne ich.

Dort steht, Zitat:

Das optional erhältliche BMW Motorrad Kommunikationssystem macht fast alles möglich: Verbinde Dich per Bluetooth mit Deinem Sozius, Deinem Handy, Deinem MP3-Player und gleichzeitig auch noch mit Deinem BMW Motorrad Navigator. Bis zu drei Verbindungen sind möglich, so kannst Du telefonieren und Musik hören und dabei immer auf dem richtigen Weg bleiben – und mit den Augen auf der Straße.
Für das Kommunikationssystem im System 7 Carbon haben wir noch einmal die Intercom-Sprachqualität verbessert. Das Lithium-Polymer-Akkupack hat eine längere Betriebsdauer von bis zu 24 Stunden. Die Bedienung funktioniert wie gewohnt über vier Tasten und ist optimal im Helm integriert. Für höchste Sicherheit, beste Sprachqualität und einfachste Bedienbarkeit.


Zitat Ende.

Da ich den Funktionsumfang des alten Systems nicht kenne, kann ich aus dem Werbetext eigentlich nur eine Verbesserung
der Intercom-Sprachqualität und eine längere Betriebsdauer des Akkus heraus lesen.
Ich vermute aber mal die Unterschiede Alt vs. Neu sind doch größer.

Kann da jemand mal etwas aufklärendes schreiben.

Danke schon mal vorab. ThumbUP
Beste Grüße aus dem Harz
André


Bild Bild Bild
Benutzeravatar
AndreGT
 
Beiträge: 1158
Registriert: 14.05.2012, 14:04
Postleitzahl: 06493
Land: Deutschland
Motorrad: K1600GT 05/2012

Nächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 GA - Audio - Navi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste