USB

Alles rund um das Audiosystem, Navi mit der Anbindung über Bluetooth etc. - K1600B - K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 Grand America.

USB

Beitragvon spsh10 » 26.08.2017, 08:37

Geehrte Gemeinde,

um auch in Bereichen des schlechten Radioempfanges die Möglichkeit von Musik zu haben, habe ich mir gestern einen 32 GB USB-Stick gekauft, MP3-Lieder drauf kopiert und am vorgesehenen Stecker im rechten kleinen Fach angeschlossen.
Heut bei einer kurzen Fahrt wollt ich das ganze testen, aber.... mein Mädchen meint "kein USB" cofus

Wisst ihr bittschön, ob ich den Stick vorher irgendwie konvertieren muss oder so etwas??? Braucht es eigene Schritte, damit ein USB-Stick von BMW erkannt wird?

Danke für eure Hilfe!
Lg,
Herwig
Benutzeravatar
spsh10
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.08.2017, 21:54
Motorrad: K 1600 GTL, Bj 2012

USB

Werbung

Werbung
 

Re: USB

Beitragvon Dextro » 26.08.2017, 09:15

Hallo,

ich hatte ein ähnliches Problem, sprich manche USB Sticks mag "Sie" nicht.

Ich habe mir einen Marken USB Stick( SanDisk ohne das ich Werbung machen will ) mit 16GB zugelegt, formatiert auf FAT32.

Seit dem geht es , aber manche MP3 spielt er bei mit in diesem Zufallsmodus nicht ab , habe lange nach einem Fehler ( Bitrate usw. ) gesucht aber nichts gefunden.

Benutze nun zusätzlich ein Tool das mir eine zufällige Playlist erstellt und seit dem spielt er alles ab, erklären kann ich es nicht.

Für mich zählt das es jetzt so funktioniert .

Gruß
Schöne Grüße aus dem Allgäu
Benutzeravatar
Dextro
 
Beiträge: 11
Registriert: 05.06.2012, 21:16
Wohnort: Kempten / Allgäu
Motorrad: K1600GT 02/14

Re: USB

Beitragvon Dextro » 26.08.2017, 09:22

Eins habe ich noch vergessen, alle MP3 Files müssen ohne Ordner auf dem USB Stick sein, diese Ordner erkennt "Sie" nicht.
Schöne Grüße aus dem Allgäu
Benutzeravatar
Dextro
 
Beiträge: 11
Registriert: 05.06.2012, 21:16
Wohnort: Kempten / Allgäu
Motorrad: K1600GT 02/14

Re: USB

Beitragvon spsh10 » 26.08.2017, 09:24

Danke für deine Antwort!

Ich habe einen "KINGSTON 32 GB Data Traveler SE9G2" (USB 3.1, 3.0, 2.0). Sind die Sticks nicht sowieso auf FAT32 formatiert oder muss ich das machen?? Ich hab ihn nämlich gekauft, am PC angesteckt, Musik drauf kopiert und danach ab zum Bike.
Und... die Lieder sind alle einzeln drauf, keine Ordner. Das Problem ist ja, dass meine Dicke den angesteckten Stick gar nicht als angesteckt wahrnimmt.
Lg,
Herwig
Benutzeravatar
spsh10
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.08.2017, 21:54
Motorrad: K 1600 GTL, Bj 2012

Re: USB

Beitragvon Dextro » 26.08.2017, 09:43

Hallo Herwig,

also ich gehe davon aus das der Kingston schon funktionieren sollte , ich habe eben mal geschaut laut Bedienungsanleitung muss der Stick FAT16 oder FAT32 haben, sonst wird er nicht erkannt.

So jetzt kommt es drauf an wie der Kingston USB-Stick ausgeliefert wird, das weiß ich nicht.

Aber steck in am PC an und unter dem angezeigten Laufwerk , kannst du dann mit der rechten Maustaste auf Eigenschaften gehen, da wird auch das " Dateisystem" angezeigt. Kann ja sein das Kingston die Stick mit NTFS oder exFAT ausliefert.

Das der Stick gar nicht erkannt wird , hatte ich auch. Mit den " billigen" Sticks ging das sogar so weit das es mal klappte und wechselte er den Titel kommt auf einmal die Meldung kein USB Stick vorhanden oder so ähnlich.

Gruß Michael
Schöne Grüße aus dem Allgäu
Benutzeravatar
Dextro
 
Beiträge: 11
Registriert: 05.06.2012, 21:16
Wohnort: Kempten / Allgäu
Motorrad: K1600GT 02/14

Re: USB

Beitragvon spsh10 » 26.08.2017, 10:18

Danke dir!
Ich habe jetzt einfach mal den Stick geholt, leer gemacht und ohne vorher zu schauen, welches Format er hatte auf FAT32 formatiert.
Werd ihn im Verlaufe des Tages mal ausprobieren und hoffe, dass es funktioniert!!
Lg,
Herwig
Benutzeravatar
spsh10
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.08.2017, 21:54
Motorrad: K 1600 GTL, Bj 2012

Re: USB

Werbung


Re: USB

Beitragvon Piccolo71320 » 26.08.2017, 11:12

Dextro hat geschrieben:Eins habe ich noch vergessen, alle MP3 Files müssen ohne Ordner auf dem USB Stick sein, diese Ordner erkennt "Sie" nicht.
Mit Ordner geht es bei mir wunderbar (sind weit über Hundert drin), aber Unterordner (Ordner in Ordner) mag er nicht wirklich.

Das er 32GB-Stick direkt nicht mag wundert mich nicht:
1. Offiziell unterstützt FAT32 nur bis ~30GB.
2. Das NTFS-Format wird vom Audiosystem aus Lizenzgründen nicht unterstützt (BMW müsste doch glatt Lizenzgebühren an Microsoft zahlen und das drückt doch auf den Gewinn).

Man kann aber 32GB-Sticks und Größere in FAT32 umformatieren, geht aber nicht mit Windows-Bordmitteln.


Ps.:
An die Gegner von FAT32 sicher ist es ein altes Dateisystem, aber wir reden hier von einem Stick für ein Audiosystem und mir ist noch keine Audiodatei im Alltag begegnet die über 2GB hatte.

Gesendet von meinem XT1032 mit Tapatalk
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3376
Registriert: 05.04.2011, 21:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

Re: USB

Beitragvon spsh10 » 26.08.2017, 12:48

Hallo, Piccolo,

weisst du zufällig, mit welchem Fremd-Progamm ich den Stick formatieren kann??? Er funzt leider noch immer nicht! cofus
Lg,
Herwig
Benutzeravatar
spsh10
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.08.2017, 21:54
Motorrad: K 1600 GTL, Bj 2012

Re: USB

Beitragvon spsh10 » 26.08.2017, 13:30

Hab inzwischen ein Programm gefunden.
Jetzt versuche ich es nochmal und werd gleich zwei andere Sticks auch mit Liedern vollpacken und schauen, ob diese vielleicht funktionieren.
Lg,
Herwig
Benutzeravatar
spsh10
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.08.2017, 21:54
Motorrad: K 1600 GTL, Bj 2012

Re: USB

Beitragvon spsh10 » 26.08.2017, 13:46

So, hier das Resultat.... den NEUEN Stick mag mein dickes Mädl noch immer nicht :( aber dafür akzeptiert sie die ALTEN Sticks. :)
Anscheinend legt sie wert darauf, dass nur Geräte angeschlossen werden, die ungefähr das gleiche Alter wie sie haben. scratch
Da bin ich dann aufs Navi gespannt!! winkG
Lg,
Herwig
Benutzeravatar
spsh10
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.08.2017, 21:54
Motorrad: K 1600 GTL, Bj 2012

Re: USB

Beitragvon K48-Power » 26.08.2017, 17:16

Dextro hat geschrieben:Eins habe ich noch vergessen, alle MP3 Files müssen ohne Ordner auf dem USB Stick sein, diese Ordner erkennt "Sie" nicht.


Das stimmt nicht, habe bei mir mehr als 20 Ordner oben!
Zuletzt geändert von K48-Power am 26.08.2017, 17:23, insgesamt 1-mal geändert.
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 233
Registriert: 05.11.2016, 22:30
Motorrad: K1600GTL

Re: USB

Beitragvon Piccolo71320 » 26.08.2017, 17:20

Ich selber nutze "h2format" dafür (ist schon ein älteres Freeware-Tool).
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3376
Registriert: 05.04.2011, 21:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

Re: USB

Beitragvon Martin 11 » 26.08.2017, 19:18

Kann es sein, dass nur Stick bis 16 GB erkannt werden?
Benutzeravatar
Martin 11
 
Beiträge: 112
Registriert: 11.08.2017, 08:44
Motorrad: K 1600 GTL - 2017

Re: USB

Beitragvon K48-Power » 26.08.2017, 21:05

Martin 11 hat geschrieben:Kann es sein, dass nur Stick bis 16 GB erkannt werden?


Nein, bei funktioniert ein 32Gb USB Stick mit einem FAT32 Format
Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.
Benutzeravatar
K48-Power
 
Beiträge: 233
Registriert: 05.11.2016, 22:30
Motorrad: K1600GTL

Re: USB

Beitragvon Piccolo71320 » 27.08.2017, 10:44

Martin 11 hat geschrieben:Kann es sein, dass nur Stick bis 16 GB erkannt werden?

Bei mir ist auch ein 32GB Stick drinn, aber wie bereits weiter oben geschrieben muss dieser zwingend im FAT32-Dateisystem formatiert sein da er sonst nicht erkannt wird :!:
Schöne Grüsse aus dem Neckertal
Benutzeravatar
Piccolo71320
 
Beiträge: 3376
Registriert: 05.04.2011, 21:57
Wohnort: Brunnadern
Motorrad: K1600GT 2011

Nächste

Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 GA - Audio - Navi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste