Schuberth SC1

Alles rund um das Audiosystem, Navi mit der Anbindung über Bluetooth etc. - K1600B - K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 Grand America.

Schuberth SC1

Beitragvon Urwi » 13.06.2019, 13:22

Hallo,

verwendet jemand von euch das SC1 mit der Version 2.0 problemlos?

vg
Benutzeravatar
Urwi
 
Beiträge: 308
Registriert: 09.11.2012, 09:59
Wohnort: Siegendorf
Motorrad: K1600GTL/2017

Re: Schuberth SC1

Beitragvon Steffenfalk » 13.06.2019, 17:20

Hallo, ja ich verwende das sc1 Advanced 2.0 derzeit ohne Probleme. Wo liegt konkret dein Problem?
Mit freundlichen Grüßen
aus Klein-Machnow / Stahnsdorf

Steffenfalk
Benutzeravatar
Steffenfalk
 
Beiträge: 91
Registriert: 04.11.2018, 17:23
Wohnort: Land Brandenburg
Motorrad: K1600 GTL 2018

Re: Schuberth SC1

Beitragvon Urwi » 13.06.2019, 20:03

Steffenfalk hat geschrieben:Hallo, ja ich verwende das sc1 Advanced 2.0 derzeit ohne Probleme. Wo liegt konkret dein Problem?


Hallo,

ich hatte ein Problem mit der Lautstärke. Sobald Radio oder SC1 aus- und wieder eingeschaltet werden, stellt sich die Lautstärke am Helm auf volle Bulle. Dann muss man es wieder zurückregeln, bis zum nächsten aus/ein.
Laut Sena handelt es sich um ein Kompatibilitätsproblem und der Techniker hat mir geraten, wieder auf 1.2 zurück zu gehen.
Da ich aber nirgendwo darüber im Netz gelesen habe, bin ich verwundert, warum das niemanden anders betrifft.

Nach dem Downgrade funktioniert es wieder wie gehabt.
Benutzeravatar
Urwi
 
Beiträge: 308
Registriert: 09.11.2012, 09:59
Wohnort: Siegendorf
Motorrad: K1600GTL/2017

Re: Schuberth SC1

Beitragvon Steffenfalk » 14.06.2019, 08:07

Urwi hat geschrieben:
Steffenfalk hat geschrieben:Hallo, ja ich verwende das sc1 Advanced 2.0 derzeit ohne Probleme. Wo liegt konkret dein Problem?


Hallo,

ich hatte ein Problem mit der Lautstärke. Sobald Radio oder SC1 aus- und wieder eingeschaltet werden, stellt sich die Lautstärke am Helm auf volle Bulle. Dann muss man es wieder zurückregeln, bis zum nächsten aus/ein.
Laut Sena handelt es sich um ein Kompatibilitätsproblem und der Techniker hat mir geraten, wieder auf 1.2 zurück zu gehen.
Da ich aber nirgendwo darüber im Netz gelesen habe, bin ich verwundert, warum das niemanden anders betrifft.

Nach dem Downgrade funktioniert es wieder wie gehabt.


Hi, nicht auf die alte Firmware zurück gehen, dann gehen dir im sc1 einige neue Funktionen verloren. Das Problem liegt wo anders, und ist im BMW System begründet. Wie beschrieben, tritt das Problem nur auf, wenn du das Radio von der k1600 nutzt. Hier gibt es zum sc1 keine zu 100% vorhandene Konnektivität. Nutzt du das Radio vom sc1 Advanced, dann ist das Problem nicht vorhanden. Daher Nutze ich nicht mehr das Radio der k1600 weil ich genau das Problem kenne. Man kann nur hoffen, das mit neuem Update das Problem beseitigt wird?! BMW hat daran aber nicht wirklich Interesse, da man ja das eigene System verkaufen will. scratch
Mit freundlichen Grüßen
aus Klein-Machnow / Stahnsdorf

Steffenfalk
Benutzeravatar
Steffenfalk
 
Beiträge: 91
Registriert: 04.11.2018, 17:23
Wohnort: Land Brandenburg
Motorrad: K1600 GTL 2018

Re: Schuberth SC1

Beitragvon Urwi » 14.06.2019, 08:50

Hallo Steffenfalk,

Danke für deine interessante Info!

Leider habe ich nicht den SC1 Adv und bin daher auf das BMW Radio angewiesen.

Welchen Mehrwert bietet die V2 gegenüber der V1.2?

vg
Benutzeravatar
Urwi
 
Beiträge: 308
Registriert: 09.11.2012, 09:59
Wohnort: Siegendorf
Motorrad: K1600GTL/2017

Re: Schuberth SC1

Beitragvon Steffenfalk » 14.06.2019, 09:30

Urwi hat geschrieben:Hallo Steffenfalk,

Danke für deine interessante Info!

Leider habe ich nicht den SC1 Adv und bin daher auf das BMW Radio angewiesen.

Welchen Mehrwert bietet die V2 gegenüber der V1.2?

vg


Folgende Punkte sind das: bessere Sprachsteuerung, bessere Kommunikation mit dem Sozius, bei Navi, durchsage, weiterhin im Hintergrund die Musik zu hören, um nur einige Punkte zu nennen. Würde ggf. das sc1 verkaufen, und auf ein sc1 Advanced Updaten. Du musst auch davon ausgehen, wenn du auf 1.2 zurück gehst, ist dass so: als würdest du heute noch Feuer mit schieferplatte und Holzstab machen, anstatt ein Feuerzeug zu verwenden. Die Entwicklung geht so schnell voran, dass du davon ausgehen kannst, das auch dieses Problem in Kürze der Vergangenheit angehört. Die andere Möglichkeit ist: du hörst Radio/Musik über die Bluetooth Verbindung von deinem Handy, dann ist das Problem auch nicht vorhanden. Mehr bzw. eine andere Möglichkeit hast du derzeit nicht. Und die Garantie, auf 1.2 zurück zu gehen um damit das Problem zu lösen ist ebenfalls nicht zu 100% sicher....eben nur eine Empfehlung. Dir ein schönes Wochenende ThumbUP
Mit freundlichen Grüßen
aus Klein-Machnow / Stahnsdorf

Steffenfalk
Benutzeravatar
Steffenfalk
 
Beiträge: 91
Registriert: 04.11.2018, 17:23
Wohnort: Land Brandenburg
Motorrad: K1600 GTL 2018

Re: Schuberth SC1

Beitragvon Urwi » 14.06.2019, 09:40

Da ich mit meine Sozia z.Zt. nur über die universale Gegensprechanlage kommunizieren kann, trifft mich das Downgrade nicht so stark und Sena wird dieses Problem ja über kurz oder lang hoffentlich beseitigen.

Das Downgrade habe ich bereits zu Saisonbeginn durchgeführt, aber abgewartet, ob darüber im Netz etwas zu finden ist. Mein Beitrag kommt erst jetzt, weil ich verwundert war, dass da nichts kommt, denn ich bin immer davon ausgegangen, dass auch andere betroffen sind. Scheinbar gibt es die Kombination K1600/SC1/V2 nicht so oft oder "Opfer" finden sich damit ab.

vg
Benutzeravatar
Urwi
 
Beiträge: 308
Registriert: 09.11.2012, 09:59
Wohnort: Siegendorf
Motorrad: K1600GTL/2017


Zurück zu K 1600 GT - K 1600 GTL - K 1600 B - K 1600 GA - Audio - Navi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste