R1300Gs Lc 2018?

Das Forum zur Bestseller R1200GS - R 1200 GS.

R1300Gs Lc 2018?

Beitragvon X4ier » 08.10.2017, 20:19

Wie ich aus zuverlaessiger Quelle erfahren habe soll es zum MJ 2017 eine neue R1300GS geben.
Optisch leicht ueberarbeitet,10 Kilo leichter und auf 106 mm aufgebohrt fuer knapp 1300cc Hubraum.
Die Leistung soll zwischen der Ducati 1200 MS und der KTM 1290 bei 155PS liegen mit einem fetten Drehmoment von 140NM.
Ob die Valvetronic vom Autobau auch beim Boxer Einzug findet wollte mein Informant nicht sagen.MOTORRAD hatte ja schon mal ein Bild von einer LC-GS mit "komischen" Ventildeckeln...
Das Getriebe wird ueberarbeitet und die Gaenge 2 und 3 sollen geraeuschlos reingehen.Ob das Getriebe immer noch aus Japan stammt oder wieder aus Deutschland stammt dazu kann ich leider noch nichts sagen.
Es soll die R1300GS in 3 Geschmacksrichtungen geben;
Als ADV mit Speichenraedern also wie gehabt die GS/ADV wie wir sie kennen und lieben als R1200GS.
Dazu eine etwas strassenorientiertere Version mit 17 Zoll Gussfelgen als Konkurrenz zu MS und 1290 Superduke GT als R1200GS/X.
Und eine leichtere Version fuer Gelaendefahrer mit Gabel wie damals die HP-2 als R1200GS/R.Nur diesmal mit einem Tank gross genug sich aus der Stadt zu wagen und Alukoffern fuer die Tour nach Afrika oder die russische Steppe!

Wer weis da etwas von?
[url]Front klein.jpg[/url]
Benutzeravatar
X4ier
 
Beiträge: 154
Registriert: 13.07.2014, 11:28
Postleitzahl: 3650
Motorrad: K1600Gt

R1300Gs Lc 2018?

Werbung

Werbung
 

Re: R1300Gs Lc 2018?

Beitragvon JustMe » 08.10.2017, 20:42

Warum setzt du hinter den Titel ein Fragezeichen?
Wenn du doch die Info aus zuverlässiger Quelle hast cofus

Alle die es wirklich wissen dürfen nichts sagen.
Seinen Job wird niemand riskieren ...
JustMe
 
Beiträge: 460
Registriert: 12.01.2014, 10:29
Postleitzahl: 93055
Land: Deutschland
Motorrad: ein tolles

Re: R1300Gs Lc 2018?

Beitragvon Tourenfahrer » 08.10.2017, 20:48

naja danke für die Information ThumbUP aber leider schon alt

vi liegt die Leistung ja nur bei 152 PS, naja mal abwarten

Und zum Modelljahr 2017 gibt es die leider nicht mehr :roll:

variable Ventilsteuerung wird wohl über realisiert
Zuletzt geändert von Tourenfahrer am 08.10.2017, 21:00, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4511
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Postleitzahl: 4000
Land: Schweiz
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: R1300Gs Lc 2018?

Beitragvon Vessi » 08.10.2017, 20:58

hmm..modelljahr 2017 wäre ab 09/16...
modelljahr 2018 wäre ab 09/17...

also frühestens mj...2019...
klingt nicht besonders zuverlässig...

per tapatalk...
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 13550
Registriert: 05.03.2005, 23:03
Wohnort: Heiden/NRW
Postleitzahl: 46359
Land: Deutschland
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: R1300Gs Lc 2018?

Beitragvon Tourenfahrer » 08.10.2017, 20:59

Vessi hat geschrieben:hmm..modelljahr 2017 wäre ab 09/16...
modelljahr 2018 wäre ab 09/17...

also frühestens mj...2019...
klingt nicht besonders zuverlässig...

per tapatalk...


So ist es
Benutzeravatar
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4511
Registriert: 03.05.2011, 12:32
Postleitzahl: 4000
Land: Schweiz
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: R1300Gs Lc 2018?

Beitragvon X4ier » 08.10.2017, 22:08

Habe dem tekst aus einen anderen foren kopierd.
[url]Front klein.jpg[/url]
Benutzeravatar
X4ier
 
Beiträge: 154
Registriert: 13.07.2014, 11:28
Postleitzahl: 3650
Motorrad: K1600Gt

Re: R1300Gs Lc 2018?

Werbung



Zurück zu R1200GS - R 1200 GS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast