Auch ich hab´s getan

Das Forum zur Bestseller R1200GS - R 1200 GS - R 1250 GS - R1250GS.

Auch ich hab´s getan

Beitragvon Bembel » 01.06.2015, 14:25

Hallo,

nach nicht ganz 4 Jahren, habe ich mich vergangenen Freitag von meiner K1600GT getrennt und nenne nun eine 2015er GS LC mit Schalt-Assi, Keyless-Ride, Akrapovic-Tüte und allen sonstigen Ausstattungspaketen mein eigen :D . Einzig allein die Speichenfelgen mussten den Gussfelgen weichen, da ich absolut kein Fan von diesen Speichendingern bin. Morgen oder spätestens Mittwoch kann ich sie dann abholen clap .

Mit der K habe ich tolle Touren unternommen, das Motorrad hat mich nie im Stich gelassen und ist darüber hinaus immer zuverlässig gelaufen ThumbUP . Lediglich die Schaltereinheit musste gewechselt werden, habe ich aber "in Kauf" genommen, da sonst NICHTS gewesen war :D .

Ich hoffe, dass mir die GS eine genauso treue und zuverlässige Begleiterin sein wird, wie es die K1600 war ThumbUP .

Grüsse aus´m Schwabenländle,
Thorsten 8)
Benutzeravatar
Bembel
 
Beiträge: 148
Registriert: 26.04.2011, 13:56
Wohnort: Weinstadt
Motorrad: R1200GS LC (06/15)

Auch ich hab´s getan

Werbung

Werbung
 

Re: Auch ich hab´s getan

Beitragvon Tourenfahrer » 01.06.2015, 15:07

ja dann mal viel Spass mit dem neuen Gerät

ich muss dich ehrlich sagen
das wäre auch für mich die einizige Alternative

Geiles Motorrad ThumbUP ThumbUP
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4846
Registriert: 03.05.2011, 11:32
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: Auch ich hab´s getan

Beitragvon Vessi » 01.06.2015, 15:26

Tourenfahrer hat geschrieben:ja dann mal viel Spass mit dem neuen Gerät

ich muss dich ehrlich sagen
das wäre auch für mich die einizige Alternative

Geiles Motorrad ThumbUP ThumbUP



ThumbUP
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 13822
Registriert: 05.03.2005, 22:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: Auch ich hab´s getan

Beitragvon FrankLT » 02.06.2015, 20:38

GS macht Laune, viel Spaß damit ThumbUP
Benutzeravatar
FrankLT
 
Beiträge: 1309
Registriert: 27.07.2013, 17:24
Motorrad: K1200LT+R1200GS LC A

Re: Auch ich hab´s getan

Beitragvon Walter-M » 01.10.2015, 17:21

...
Zuletzt geändert von Walter-M am 26.01.2016, 16:55, insgesamt 1-mal geändert.
Walter-M
 

Re: Auch ich hab´s getan

Beitragvon Tourenfahrer » 01.10.2015, 19:02

Walter-M hat geschrieben:Hallo Thorsten,

kannst Du uns einen kurzen Überblick mitteilen wie dein Umstieg von der K1600 auf die R1200GS LC war,
was hat dir von der K1600 am meisten gefehlt oder hast vermisst?

Wäre Dir sehr über deine Wahrnehmungen verbunden



Hallo Walter

du sprichst zwar Thorsten an,aber ich bin so frei auch mal zu antworten.

Warum

Weil bei mir genau diese Entscheidung auch angestanden ist und ich aber ein kleines Erlebnis hatte.

Also ich war vor 2 Wochen privat mit einem Fahrer aus der Moto2 unterwegs
Wir waren 4 Leute
3 auf GS
1 auf der XR

Die Ausfahrt war geil,hat Spass gemacht.

Dann am Ende der Tour wieder auf meine 1600 GT

So was ist nun mein Fazit

Die 1600 GT ist geil und die 1200 GS ist auch geil,beide Motorräder haben ihre entscheiden Vorteile
Je nach Gemütslage macht das eine mehr Spass wie das andere.

Aber nun kommt:
Würde ich die K1600 verkaufen würde mir was fehlen
Ist es so wie jetzt fehlt mir was

Also muss ein R1200 GS als Zweitmotorrad her
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4846
Registriert: 03.05.2011, 11:32
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: Auch ich hab´s getan

Werbung


Re: Auch ich hab´s getan

Beitragvon Walter-M » 01.10.2015, 19:52

...
Zuletzt geändert von Walter-M am 26.01.2016, 16:54, insgesamt 1-mal geändert.
Walter-M
 

Re: Auch ich hab´s getan

Beitragvon Tourenfahrer » 02.10.2015, 05:16

Walter-M hat geschrieben:Am Mittwoch habe ich mir eine R1200GS mit niederer Sitzbank für eine Probefahrt reservieren lassen, dannach werde ich hoffentlich mehr wissen.


Nein danach weisst du nicht mehr ,sondern unterschreibst einen Kaufvertrag :D


Walter-M hat geschrieben:Was ist jetzt schon weiß ist, das mir der Radio und mit Sicherheit der Windschutz der K1600 fehlen wird.


Nein das wird dir nicht fehlen weil,naja ich vergleiche es mal so

Neben einem normalen Auto hatte ich mal eine Zeitlang einen MUNGA
https://de.wikipedia.org/wiki/DKW_Munga

Da fehlt einem nichts,es macht einfach nur Spass mal auf gewisse Dinge zu verzichten :D

Ich will mal versuchen einige Merkmale der beiden Motorräder gegeneinander zu stellen

Die beiden Motorräder zu vergleichen wäre Schwachsinn
Jedes dieser Motorräder hat für mich entscheidende Vorteile aber auch Nachteile


Enge Bergkurven/Passstrassen
Der absolut erste Punch macht mit der GS einfach nur Spass,die 1600 GT hat egal in welchem Gang eine Gedenksekunde.

Enge Passstrasse/Bergkurven
Gewicht
Darüber brauchen wir nicht zu reden
Eine K 1600 GT geht wie ein Golf GTI durch die Kurven,aber eine GS geht wie ein Porsche GT3 um die Kurve
Also doch ein gutes Stück leichter

Sitzposition
K1600 GT gut
GS auch gut

Geräuschkulisse

1200 GS
Mann/Frau muss das klappern etc. einfach mögen.
Es klappert,also lebt es,nervös
1600 GT
Wie eine Turbine ziemlich unaufgeregt.

Komfort lang gezogene Landstrassenkurven
1600 GT einfach unschlagbar
GS auch gut


Windschutz
naja
K1600 GT gut aber kein Vergleich zu einer R1200RT
R1200 GS benötigt man Windschutz,wenn man GS fährt


Die beiden Motorräder direkt miteinander zu vergleichen wäre Schwachsinn
Jedes dieser Motorräder hat für mich entscheidende Vorteile aber auch Nachteile

Was liebe ich an der K1600 GT
den Motor
die 6 Zylinder
das Turbinenartige
Reserven zu haben

einfach K1600 GT zu fahren

Es ist halt wie im richtigen leben,der eine fährt ganz gediegen einen 7 er BMW der andere einen 1er M Turbo weiss der Geier und jeder hat so seine Freude am fahren
Tourenfahrer
 
Beiträge: 4846
Registriert: 03.05.2011, 11:32
Motorrad: K1600 GT 2013

Re: Auch ich hab´s getan

Beitragvon Walter-M » 03.10.2015, 19:47

....
Zuletzt geändert von Walter-M am 26.01.2016, 16:54, insgesamt 1-mal geändert.
Walter-M
 

Re: Auch ich hab´s getan

Beitragvon paradiesquell » 15.11.2015, 07:46

Moin Walter,

die 1600er ist aber ein Brocken mit reichlich Kilos.
Das Rangieren in und ausserhalb der Garage stelle ich mir auch nicht gerade als lässige Nummer vor.
Man wird ja nicht jünger, oder?

Grüße aus NI
Rudi
„Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“

Mark Twain
Benutzeravatar
paradiesquell
 
Beiträge: 801
Registriert: 01.12.2009, 05:50
Wohnort: Kreis Nienburg/Weser
Motorrad: R 1200 GS K50

Re: Auch ich hab´s getan

Beitragvon FrankLT » 15.11.2015, 13:44

Schieb mal ein K1200LT, die ist schwer zu schieben, dagegen ist d schieben der 1600er Erholung winkG
Benutzeravatar
FrankLT
 
Beiträge: 1309
Registriert: 27.07.2013, 17:24
Motorrad: K1200LT+R1200GS LC A

Re: Auch ich hab´s getan

Beitragvon Ventus2a » 16.11.2015, 14:12

Hallo Thorsten.

Auch ich habe es heuer getan.
Nach 32.000 km in 1,5 Jahren auf der GT habe ich am Beginn dieser Saison die neue RS gekauft.
Wegen der für mich strengen Sitzhaltung und dem für mich fehlenden Windschutz am Kopf habe ich diese dann nach 2.000 km mit einer GS in Vollausstattung getauscht. Auf der GS habe ich nun 10.000 km.

Habe super Erinnerungen an die GT und freue mich jedesmal auf di GS.
Nur die Originale Bereifung der GS entspricht nicht meinen Erwartungen. Diese Woche wird Michlin montiert.

Schöne Grüße,
Peter.
Benutzeravatar
Ventus2a
 
Beiträge: 39
Registriert: 26.01.2014, 19:55
Wohnort: 39012 Meran, Südtirol, Italien
Motorrad: bmw K1600 gt

Re: Auch ich hab´s getan

Beitragvon Vessi » 16.11.2015, 14:38

kleiner tipp...mach den neuen pirelli scorpion trail2 drauf...endgeiler reifen.... ;-)


http://www.bmw-k-forum.de/viewtopic.php?f=50&t=6603562
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 13822
Registriert: 05.03.2005, 22:03
Wohnort: Heiden/NRW
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: Auch ich hab´s getan

Beitragvon Ventus2a » 16.11.2015, 14:54

Danke Hans....
Benutzeravatar
Ventus2a
 
Beiträge: 39
Registriert: 26.01.2014, 19:55
Wohnort: 39012 Meran, Südtirol, Italien
Motorrad: bmw K1600 gt

Re: Auch ich hab´s getan

Beitragvon Bembel » 17.11.2015, 07:52

Vessi hat geschrieben:kleiner tipp...mach den neuen pirelli scorpion trail2 drauf...endgeiler reifen.... ;-)


http://www.bmw-k-forum.de/viewtopic.php?f=50&t=6603562


@Vessi:

Jau, den Scorpion Trail II werde ich jetzt auch mal testen, wobei ich mit dem MTN auch gut zurecht kam.


@Walter-M:

Sorry, habe Deine Frage erst jetzt gelesen :oops: ...

Nun, der Wechsel von der GT zur GS ist eine bissel längere Geschichte. Ich war eigentlich überhaupt kein Boxer-Fan- ganz im Gegenteil :? . Als meine GT mal zur Inspektion war, hatte ich vom Freundlichen eine luftgekühlte GS bekommen. Nach bereits paar Metern hätte ich das Teil am liebsten im Neckar versenkt. Diese Gerüttel war für mich schlichtweg nicht zu ertragen, einfach nur grauenhaft. scratch ahh

So war ich denn am nächsten Tag bei der Abholung meiner GT umso glücklicher, wieder die ruhige Turbine unter mir zu haben :D

Ja und dann kam das Jahr 2013 und mit diesem auch der wassergekühlte Boxer. Wieder war ich beim Freundlichen (diesmal zum Tauschen der Schaltereinheit) und man bot mir ne GS LC zur Probefahrt an. Hatte ich dies zunächst vehement versucht abzulehen, konnte mich der Freundliche dann doch überzeugen, ein paar Meter zu fahren.

Und was soll ich sagen? :shock: :shock: :shock: :shock: Was war das? :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:

Das Rütteln war nahezu weg, die Laufkultur kein Vergleich zur Luftgekühlten clap . Noch dazu fuhr sich das Ding wie ein Fahrrad und bereits nach den ersten Metern fühlte ich mich sauwohl. Vom deutlich geringeren Gewicht im Vergleich zur GT ganz zu schweigen, wobei ich mit meinen 195cm und 95 Kilos nie Probleme mit der Masse der GT hatte - auch nicht beim Rangieren.

Am Abend dann war auch die Finanzministerin :P überzeugt und am darauffolgenden Tag sollte der Kaufvertrag unterschrieben werden. Aber irgendwie und irgendwas fehlte..... die letzten 3 Prozent Überzeugung. Hing ich doch einfach auch noch zu arg an meiner geliebten GT, die mich nie im Stich gelassen hatte und mich mit ihren großen Eulenaugen auf dem Hof des Händlers traurig ansah, als wenn sie sagen wollte "Warum willst du mich denn auf einmal nicht mehr haben? "

Und so kam es, dass ich mich einfach und irgendwie (noch) nicht von meiner GT trennen wollte und war für die nächsten knapp 2 Jahre glücklich. Ja und dann kam mal wieder ein Inspektionstermin und ne Probefahrt - diesmal sogar mit ´nem 15er-Modell und Schalt-Assi :D :D :D :D

Ja und da war es dann rum...... Der Freundliche hat mir für die Alte (GT natürlich :) )und die Neue ein gutes Angebot gemacht. Der Rest ist bekannt :D .

Mittlerweile habe ich nach etwas mehr als 5 Monaten knapp 12.000 Kilometer mit der GS abgespult ( :shock: :D )und ich denke, dass alleine spricht schon für sich :D . Der Boxer in Verbindung mit dem Akra macht auch soundtechnisch richtig Laune usw. usw.

Was ich an der GS im Vergleich zur GT vermisse? Da gibt´s eigentlich nur eins - und jetzt bitte nicht lachen: Genau, das RADIO!!!!

Musik direkt im Helm mag ich einfach nicht und so war es für mich immer ein Genuß, mit Musi vom USB-Stick aus den Lautsprechern rumzudüsen.... Ja, das fehlt mir doch ganz besonders, aber dafür macht ja jetzt der Akra - wenn auch auf eine etwas andere Art und Weise ;-) - Musik.

Ach ja.... Und ab und an mal noch die Sitzheizung, wenn man so bei 0,5 Grad über die Schwäbische Alb fährt :roll: ...

Puh... jetzt isses doch ganz schön viel Text geworden scratch .

Von eine Probefahrt mit der GS würde ich Dir dringend abraten, wirklich winkG . Ich bin überzeugt, Du wirst der GS schon nach wenigen Metern verfallen. Insbesondere auch in Verbindung mit dem Schalt-Assi: Dieses Teil ist einfach nur ´ne Wucht und macht tierisch Spaß.

Achso.... Defekte gab´s bis jetzt übrigens keine und - was ich im Gegensatz zur GT wahrlich nicht kenne - meine GS verbraucht absolut null Öl. Da musst ich bei der GT schon oft zwischen 2000 - 3000 Kilometern nachkippen. Hat mich aber auch net wirklich gestört, der Rest hat das wieder wettgemacht ;-) .


@Peter:

Na dann herzlichen Glüchwunsch zur neuen GS :D . Du wirst weiter viel Spaß damit haben, da bin ich sicher ThumbUP

Begeisterte und schwärmerische Grüße aus´m Schwabenländle,
Thorsten 8)
Benutzeravatar
Bembel
 
Beiträge: 148
Registriert: 26.04.2011, 13:56
Wohnort: Weinstadt
Motorrad: R1200GS LC (06/15)

Nächste

Zurück zu R1200GS - R 1200 GS - R 1250 GS - R1250GS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast