Seite 3 von 3

Re: Die neue R 1250 GS

BeitragVerfasst: 23.08.2019, 08:24
von Vessi
ach...die rallybank...
mit der rallybank komm ich sitzmässig und optisch nicht klar...
aber die abgebildete serienbank passt mir sehr gut...

per tapa...

Re: Die neue R 1250 GS

BeitragVerfasst: 23.08.2019, 18:34
von buddy
blackthunder hat geschrieben:>> das Fahrwerk kommt ebenfalls schnell an seine Grenzen (bin ausschließlich im Road-Modus gefahren), wenn man es etwas forscher angehen lässt, schnell gefahrene Kurven werden schnell unpräzise und schwammig, während meine K messerscharf und unbeirrt die ursprünglich eingeschlagene Linie präzise wie ein Schweizer Messer einhält. Der Charakter der GS ist also eindeutig auf komfortables Reisen ausgelegt, aber das ist ja auch gut so, ist ja auch eine andere Motorrad-Kategorie



Wenn man sich daran gewöhnt hat und das Fahrwerk auf Dynamic eingestellt hat läuft die wie am Schnürchen durch die Kurven! Du mußt ja auch den breiten Lenker berücksichtigen und bei der GS geht jede Bewegung am Lenker ganz leicht, dann eiert man am Anfang ein bisschen.
Der MPR 5 tut der GS auch sehr gut!