R 1200 RS - der Sporttourer mit dem Wasserboxer

Das allgemeine Forum zu den Boxermodellen von BMW die nicht R 1200 GS heißen.

Re: R 1200 RS - der Sporttourer mit dem Wasserboxer

Beitragvon Vessi » 15.06.2015, 20:15

nö...mikels schreibt fahrwerk zu weich...
und häsken meinte gestern, das die xr im heck zu weit eintaucht...

und mit sozia ausserdem zu wenig dampf
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 13596
Registriert: 05.03.2005, 22:03
Wohnort: Heiden/NRW
Postleitzahl: 46359
Land: Deutschland
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: R 1200 RS - der Sporttourer mit dem Wasserboxer

Werbung

Werbung
 

Re: R 1200 RS - der Sporttourer mit dem Wasserboxer

Beitragvon db » 15.06.2015, 20:31

Die RS werde ich auf jeden Fall mal Probe fahren, nur Interesse halber !!


Sent from my iPad using Tapatalk
Männer werden nicht erwachsen, nur das Spielzeug wird teurer.

Honda Seven Fifty, Yamaha Fazer 1000, 2x K 1200 S, 2x K 1300 S und ab 2014 R 1200 GS LC
Benutzeravatar
db
 
Beiträge: 1335
Registriert: 06.03.2005, 18:27
Wohnort: Recklinghausen
Postleitzahl: 45663
Land: Deutschland
Motorrad: R 1200 GS LC

Re: R 1200 RS - der Sporttourer mit dem Wasserboxer

Beitragvon misterbig » 16.06.2015, 08:33

db hat geschrieben:Die RS werde ich auf jeden Fall mal Probe fahren, nur Interesse halber !!


Sent from my iPad using Tapatalk


scratch Nö, jetzt nicht mehr popcorn
Grüße Horst
Benutzeravatar
misterbig
 
Beiträge: 812
Registriert: 29.03.2009, 09:16
Wohnort: Haltern am See/Sythen
Postleitzahl: 45721
Land: Deutschland
Motorrad: S1000XR/R1200LC ADV

Re: R 1200 RS - der Sporttourer mit dem Wasserboxer

Beitragvon Meister Lampe » 16.06.2015, 10:34

Puuh ich muß 3 Tage eine RS fahren ... :P , aber alleine und zur nächsten Münsterlandexpressausfahrt ... 8) , der erste Einsatz auf dem Kurventrainingsplatz war nicht schlecht , aber die LS wird es zeigen bei den Münsterländereinsatz ... ;-)

Gruß Uwe Bild
Wer später bremst fährt länger schnell . ( Operative Hektik ersetzt meist - geistigen Widerstand ) Bild

Onlineshop : www.rheinpower-racing.de


News :
Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10215
Registriert: 13.07.2008, 11:48
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: R 1200 RS - der Sporttourer mit dem Wasserboxer

Beitragvon Vessi » 16.06.2015, 10:37

Meister Lampe hat geschrieben:Puuh ich muß 3 Tage eine RS fahren ... :P , aber alleine und zur nächsten Münsterlandexpressausfahrt ... 8) , der erste Einsatz auf dem Kurventrainingsplatz war nicht schlecht , aber die LS wird es zeigen bei den Münsterländereinsatz ... ;-)

Gruß Uwe Bild

dann lass uns mal gemeinsam boxen

:lol:
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
Vessi
 
Beiträge: 13596
Registriert: 05.03.2005, 22:03
Wohnort: Heiden/NRW
Postleitzahl: 46359
Land: Deutschland
Motorrad: 'nen lc.oolen Boxer

Re: R 1200 RS - der Sporttourer mit dem Wasserboxer

Beitragvon Meister Lampe » 16.06.2015, 10:38

Klar ... und am besten nehmen wir noch ein paar Hayas mit zum Ärgern ... :mrgreen:

Gruß Uwe Bild
Wer später bremst fährt länger schnell . ( Operative Hektik ersetzt meist - geistigen Widerstand ) Bild

Onlineshop : www.rheinpower-racing.de


News :
Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10215
Registriert: 13.07.2008, 11:48
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: R 1200 RS - der Sporttourer mit dem Wasserboxer

Werbung


Re: R 1200 RS - der Sporttourer mit dem Wasserboxer

Beitragvon Maxell63 » 05.10.2017, 12:32

Meister Lampe hat geschrieben:Puuh ich muß 3 Tage eine RS fahren ... :P , aber alleine und zur nächsten Münsterlandexpressausfahrt ... 8) , der erste Einsatz auf dem Kurventrainingsplatz war nicht schlecht , aber die LS wird es zeigen bei den Münsterländereinsatz ... ;-)

Gruß Uwe Bild



schreib doch mal was zur Schräglagenfreiheit der RS.....
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 875
Registriert: 27.09.2007, 16:15
Wohnort: Wiesbaden
Postleitzahl: 65203
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 XR

Re: R 1200 RS - der Sporttourer mit dem Wasserboxer

Beitragvon Meister Lampe » 06.10.2017, 11:42

Maxell63 hat geschrieben:

schreib doch mal was zur Schräglagenfreiheit der RS.....


Wir waren erst vor kurzem wieder einige Tage in den Dolos mit R12RS und R12R , damit kannst du jenseits von gut und böse unterwegs sein , die Mopeds sind ein echtes Ärgernis für andere Mopeds ... :mrgreen:

Sobald der Fahrer etwas sportlich darauf sitzt und sich bewegt , schleift bei den Boxern nichts und können jedes Tempo mitgehen , ich finde sie etwas besser als die GS , dort ist mir die hintere Schwinge zu schwammig und schwingt etwas nach , aber das passiert nur in höchster Beanspruchung und extremen Fahrsituationen ... ;-)

Da gefällt mir die XR noch etwas besser , aber ...

trotzdem bleibt für mich die KS das wesentlich bessere Soziatransportgerät und alleine ist sie ebenfalls unschlagbar gut ... winkG

Wie immer , der Esel der oben drauf sitzt ist entscheidend und deshalb ist es auch nur mein Eindruck , bei meinem Fahrstil ... winkG

Gruß Uwe Bild
Wer später bremst fährt länger schnell . ( Operative Hektik ersetzt meist - geistigen Widerstand ) Bild

Onlineshop : www.rheinpower-racing.de


News :
Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 10215
Registriert: 13.07.2008, 11:48
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: R 1200 RS - der Sporttourer mit dem Wasserboxer

Beitragvon Maxell63 » 01.11.2017, 13:08

Danke ! ThumbUP
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 875
Registriert: 27.09.2007, 16:15
Wohnort: Wiesbaden
Postleitzahl: 65203
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 XR

Vorherige

Zurück zu R1200RT - R 1200 R - alles was Boxer aber nicht R 1200 GS ist.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast